Performance-Frage zu Mass Effect 1 - Schlecht optimiert ?

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.103
Reaktionspunkte
7.478
Nun habe ich mir nach reichlicher Überlegung den ersten Teil der SciFi-Sage angeschafft und auf den Rechner gepackt, und spiele die ersten 2 Stunden. Optisch macht das Spiel für seinen Jahrgang keinen schlechten Eindruck, aber als absolute Grafikbombe würde ich es nicht bezeichnen.

Umso erstaunter war ich aber, dass die Spielgeschwindigkeit auf der Planetenoberfläche ziemlich niedrig ist. Bei der ersten Begegnung mit den Geth bzw. den ersten Kämpfen mit denselben fällt die Bildrate auf bis zu ca. 30 FPS runter (habs mit Fraps nochmal gemessen, weil es zuvor schon gefüllt langsamer wirkte als davor), davor waren es 100% mehr. Mindestens !

Den aktuellsten Patch 1.02 (1.01a habe ich ausgelassen) habe ich drauf gesetzt, zocke mit 16AF und 8xAA bei einer Auflösung von 1280 x 1024, auf höchste Detailstufe..
Damit habe ich schon hardware-hungrigere Spiele mit ordentlichen Raten zum Laufen bekommen, auch glaube ich kaum dass mein System zu niedrig angesetzt ist (C2Q Q8400, 4 GB RAM, GTX460 (1GB)).

Kann es sein dass die Engine im ersten Teil nicht so gut optimiert wurde wie im Nachfolger ? Zuvor hatte ich nämlich die ME2-Demo angetestet, dort hatte ich ein traumhaft flüssiges Spielgefühl, was ich bei ME1 nicht behaupten kann.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.683
Reaktionspunkte
2.888
Kann es sein dass die Engine im ersten Teil nicht so gut optimiert wurde wie im Nachfolger ?

Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen: Ja, das scheint so zu sein. Teil 2 und andere Spiele mit Unreal Engine 3 laufen bei mir eigentlich immer flüssig mit 60 fps (Phenom II 940, 4 GB Ram, GTX 570), Mass Effect 1 dagegen geht häufiger mal mit dem Frames runter oder friert für ca. 0,5 Sekunden komplett ein, egal mit welcher Detailstufe und in welcher Spielsituation. Das kann sowohl während eines Kampfes mit vielen beweglichen Objekten passieren, aber auch an Bord der Normandy während eines Gespräches. Eine Lösung hab ich bisher leider nicht gefunden, obwohl ich die offiziellen Mass Effect Foren schon durchsucht habe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
hatte Teil 1 nicht, aber vlt. ist auch der Treiber "zu neu", also quasi für Mass Effekt "verschlimmbessert" - oder teste doch mal, wie es im Kompatibilitätsmodus WIN XP SP3 läuft. Oder hast Du eh win XP?
 

jo0

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2009
Beiträge
215
Reaktionspunkte
9
Also ich kann mich jetzt nicht dran erinnern, dass Mass Effect bei mir schlecht lief..

Und zu der Zeit hatte ich noch eine 8800GT drin...
Vielleicht liegt es bei dir ja an zu aktuellen Treibern ^^ Gibt es ja auch.. Das die alten Optimierungen für Mass Effect raus geworfen wurden oder so was... Meine restlichen Komponenten sind: Core 2 Duo E6850 (OC @3.6GHZ), 4GB DDR2 auf Win7 64bit.

Was ich auf jeden Fall sagen kann, dass Mass Effect 2 bei mir besser lief, aber auch nur deswegen, weil die einzelnen Abschnitte in Mass Effect 2 kleiner sind als in 1. Zum Beispiel ist bei Mass Effect 1 in der Normandy ist alles zusammenhängend.. Man geht zB: in den Fahrstuhl und man fährt auch wirklich ein Stockwerk höher oder tiefer.. In Mass Effect 2 wird das neue Stckwerk immer extra geladen mit einen Ladebildschirm... So konnten sie in Mass Effect 2 im Vergleich zu Mass Effect 1 deutlich Performance sparen, obwohl es optisch besser aussieht.

Aber daran sollte es auch nicht liegen.. Mass Effect 1 lief bei mir eigentlich immer sehr flüssig auf höchsten Einstellungen mit über den Treiber erzwungenen 4 oder 8x AA.

Edit: Meine Auflösung war damals mit dem alten Monitor 1600x1200.
 
TE
sauerlandboy79

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.103
Reaktionspunkte
7.478
hatte Teil 1 nicht, aber vlt. ist auch der Treiber "zu neu", also quasi für Mass Effekt "verschlimmbessert" - oder teste doch mal, wie es im Kompatibilitätsmodus WIN XP SP3 läuft. Oder hast Du eh win XP?

Habe beides, habs zunächst nur unter XP (mit aktuellsten Updates) probiert, werde es heute nochmal unter Win 7 probieren, ob da evtl. eine bessere Performance vorliegt.

Edit:
Voila, unter Win 7 habe ich konstante 60 Frames pro Sekunde. Scheint eine der ganz wenigen Spiele-Ausnahmen zu sein, die darunter besser laufen als unter XP. Sonst ziehe ich letzteres vor, weil dort meist ein paar Frames mehr herauszukitzeln sind.

Danke für die Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheGenius79III79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
241
Reaktionspunkte
4
Bin auch gerade am ME zocken (um das perfekte Savegame für teil 3 zu züchten :B ) und hab keinen einzigen Ruckler gespürt.
Meine Hardware ist dem Game auch zeitgemäß :
Q6600
8800 GT
4GB Ram
Win 7 64-bit
 

KylRoy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
476
Reaktionspunkte
132
ich hielt ME bislang für das enzige brauchbar für den PC optimierte konsolengame. liege ich da falsch?
 
Oben Unten