PC "stürzt" immer wieder ab

INSANE-90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.12.2015
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
PC "stürzt" immer wieder ab

Guten Tag Liebe Community

Ich habe seit kurzem ein kleines Problem, genauer gesagt seit dem Wechsel auf Windows 10.
Der PC stürzt immer zufälligerweise ab, egal ob ich spiele oder bloss im Internet surfe. Abstürzen ist evtl. der falsche Begriff, er läuft im Hintergrund noch. Jedoch werden alle Programme beendet, der Monitor und andere Peripherie-Geräte verlieren das Signal.
Die Temperaturen aller Komponenten sind soweit normal, auch unter Volllast. Das Häckchen bei den erweiterten Systemeinstellungen, welches verhindert dass der PC bei einem Fehler automatisch herunterfährt, wurde rausgenommen.

Bin leicht am Verzweifeln, auch das Downgrade zurück zu Win7 hat nichts gebracht:(


Meine Specs:

Intel Xeon E3-1230 v3
MSI GTX 970
2x 8 GB DDR3 1600 von Kingston
Asus H97-Plus
Corsair CX 600


Ich hoffe auf eine Lösungsidee ;)

Mit freundlichen Grüssen

INSANE-90
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.639
Reaktionspunkte
2.641
Probier mal nen anderen Grafiktreiber.

bzw. falls du nur ein Upgrade / Downgrade gemacht hast, versuch ne komplette Neuinstallation.
 
TE
I

INSANE-90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.12.2015
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Probier mal nen anderen Grafiktreiber.

bzw. falls du nur ein Upgrade / Downgrade gemacht hast, versuch ne komplette Neuinstallation.


Die Neuinstallation ist gerade am laufen.
Die Option mit den Treibern habe ich auch bereits ausprobiert.
Am Netzteil sollte es nicht liegen, oder? Ich weiss es ist kein High-End Teil aber es ist immerhin von Corsair und 600W sollten reichen.... Vlt ein anderer Defekt?
 
TE
I

INSANE-90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.12.2015
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ok, Neuinstallation von Windows 7 + 10 hat nichts gebracht, ebenso nicht das erneute Installieren der Treiber oder das Installieren von älteren Treibern. Es hat jedoch kurzfristig etwas gebracht, ich konnte für knapp 2h arbeiten ohne das Problem:B

Andere Lösungen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Nun, das ist sehr schwer zu sagen. Nutzt du denn nebenbei irgendwelche Tools, die schuld sein KÖNNTEN? Selbst Teamspeak oder Skype können manchmal schuld sein.

Ansonsten check mal, ob die Grafikkarte auch 100% korrekt im Slot sitzt, alle Kabel korrekt dran sind , auch an den Laufwerken. Und sieh mal nach, ob es ein neuere BIOS fürs Mainboard gibt. Mainboardtreiber hast du aber beim Hersteller schon die neuesten gesucht und nicht nur Grafikkarte, oder?
 
TE
I

INSANE-90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.12.2015
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Nun, das ist sehr schwer zu sagen. Nutzt du denn nebenbei irgendwelche Tools, die schuld sein KÖNNTEN? Selbst Teamspeak oder Skype können manchmal schuld sein.

Ansonsten check mal, ob die Grafikkarte auch 100% korrekt im Slot sitzt, alle Kabel korrekt dran sind , auch an den Laufwerken. Und sieh mal nach, ob es ein neuere BIOS fürs Mainboard gibt. Mainboardtreiber hast du aber beim Hersteller schon die neuesten gesucht und nicht nur Grafikkarte, oder?


Treiber sind ALLE aktuell, ich habe auch noch ein paar ätere Versionen ausprobiert.

Ist es möglich dass es an GeforceExperience liegt? Es liess sich nicht starten, neuinstallieren oder überhaupt installieren... Es kam immer eine Fehlermeldung und das Problem trat 2 Sekunden danach auf.
Jetzt ist wieder Win7 drauf mit allen Treibern, jedoch habe ich GeforceExperience ganz weggelassen. Und siehe da, es läuft alles wie es sollte:haeh:

Ich glaube der Fall ist gelöst, jedoch ist es mir ein kleines Rätsel wieso es auf einmal nicht mehr funzt.

Vielen Dank für die Hilfe
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Das kann gut sein, evlt. kommt das mit dem BIOS Deiner Karte nicht optimal zurecht. Und ich würde auch sowieso lieber die Einstellungen immer selber im Game vornehmen anstatt ein extra Tool zu nehmen ;)
 
TE
I

INSANE-90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.12.2015
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Naja, ich benutze es eig. auch nie ;)

Problem wieder da... Aber habe immerhin das erste mal eine Fehlermeldung bekommen. Die Datei nvspcap64.dll fehlte. Habe sie installiert und der PC lief wieder ein wenig länger wie sonst. Jetzt wieder die selbe Fehlermeldung...
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Check noch mal, ob wirklich ALLES an Treibern drauf ist und auch die Windowsupdates. Und die Spiele: hast du die denn neu installiert oder nur "reinkopiert" ? Letzteres geht nicht, nur bei Steam kannst du Ordner einfach ins neue Steam reinkopieren, musst aber dann auch mal jedes Spiel auf Fehler prüfen lassen
 
TE
I

INSANE-90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.12.2015
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ja, alles drauf... Das neuste direkt gezogen für jede einzelne Komponente. Windows wurde komplett neu installiert und alle Festplatten formatiert. Alle Updates habe ich auch wieder installiert.

Mir ist jedoch aufgefallen, dass sobald die Grafikkartentreiber installiert werden, das Problem auftritt. Egal, bei welcher Version... Wenn ich die Grakatreiber nicht installiere läuft alles, bis auf das Problem dass die Grafikkarte dann nutzlos ist...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Teste die Karte doch mal in dem 2. PCIe-Slot des Boards. Das hat zwar nur 2.0, aber zum testen reicht das.
 
TE
I

INSANE-90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.12.2015
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Gerade Windows nochmals zurückgesetzt, Graka Slot gewechselt, alle anderen Treiber draufgehauen und nachher die Grafikkartentreiber...
Funktioniert genau ab diesem Moment nicht mehr an dem die Grakatreiber installiert wurden. Also im Hintergrund alles wie es sollte, kann mich auch blind anmelden. Im abgesicherten Modus läuft alles, mit Bild.

Ein Defekt des Mainboards oder Grafikkarte wäre übel, da diese erst 2 Wochen alt sind (Habe über eine längere Zeitspanne immer wieder ein bisschen was aufgerüstet).

Im Internet bin ich auf viele ähnliche Beiträge gestossen, bei denen das Bild auch schwarz blieb nach einer Installation der Nvidia-Treiber. Dort bin ich auch nicht fündig geworden.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
An sich wäre ein Grafikkartenproblem deutlich wahrscheinlicher, WENN das BIOS des Boards aktuell ist.
 
TE
I

INSANE-90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.12.2015
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
War es ;)

Netzteil ist defekt. Konnte eines ausleihen, und jetzt funktioniert alles. Keine Ahnung wieso etc. Ist mir ein riesengrosses Rãtsel dass ein Netzteil in der Weise defekt sein kann... :-D

Naja auf jeden Fall denke ich das Problem ist gelöst und danke für die Hilfe!

Nur noch etwas zur Anmerkung: Wenn ich sage die Treiber sind aktuell, sind sie es auch ;) nicht böse gemeint.

Einen schönen Abend noch und einen guten Start in die Woche!
 

GTAEXTREMFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.236
Reaktionspunkte
721
Und die Spiele: hast du die denn neu installiert oder nur "reinkopiert" ? Letzteres geht nicht, nur bei Steam kannst du Ordner einfach ins neue Steam reinkopieren, musst aber dann auch mal jedes Spiel auf Fehler prüfen lassen

Echt ? Die Frage habe ich mir nämlich schon öfter gestellt. Zufälligerweise habe ich es auch nur mit Steam probiert, kein Wunder also, dass das geklappt hat. Funktioniert das mit anderen Clients z.B. Origin nicht ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
War es ;)

Netzteil ist defekt. Konnte eines ausleihen, und jetzt funktioniert alles. Keine Ahnung wieso etc. Ist mir ein riesengrosses Rãtsel dass ein Netzteil in der Weise defekt sein kann... :-D

Naja auf jeden Fall denke ich das Problem ist gelöst und danke für die Hilfe!

Nur noch etwas zur Anmerkung: Wenn ich sage die Treiber sind aktuell, sind sie es auch ;) nicht böse gemeint.
Ich kenn Dich ja nicht, und es gab auch genug Leute hier und anderen Foren, die was schrieben von "Treiber aktuell" und nur den Graka-Treiber meinten oder nur Graka+Chipset, aber nicht USB, LAN, Audio.. ODER sogar meinten "halt die von der CD..." ;) und BIOS wiederum sind keine Treiber, wenn Du auch die Nachfrage nach dem BIOS meintest.


Was du mal testen kannst: vielleicht ist nur eine der Leitungen überlastet, sobald die Karte kurz hochfährt beim Treiberinstallieren. D.h. probier mal, die Laufwerke an ein ganz anderes Kabel anzuschließen. Wenn das nix bringt, dann hast du halt einfach Pech gehabt. Defekte kommen nun mal vor...


@GTAExtremefan: ich MEINE es ginge inzwischen auch mit Origin und uplay, aber ich bin da nicht sicher... es ging jedenfalls bei Steam auf jeden Fall, als es bei den anderen noch nicht ging.
 
TE
I

INSANE-90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.12.2015
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ja das glaube ich ;) So schlimm bin ich nicht, habe immerhin eine Lehre als Informatiker gemacht mit Fachrichtung Systemtechnik. Ist zwar schon eine Weile her und ich arbeite jetzt in einer Komplett anderen Branche, und habe bereits vieles vergessen :-D
Ich glaube das Netzteil ist wirklich hinne. Habe deinen Ratschlag ausprobiert und es auch in zwei anderen PC verbaut. Es funktioniert entweder gar nicht oder mit schwarzem Monitor....

Naja kann passieren.

Thread kann geschlossen werden, falls das hier so üblich ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Ja das glaube ich ;) So schlimm bin ich nicht, habe immerhin eine Lehre als Informatiker gemacht mit Fachrichtung Systemtechnik. Ist zwar schon eine Weile her und ich arbeite jetzt in einer Komplett anderen Branche, und habe bereits vieles vergessen :-D
Ich glaube das Netzteil ist wirklich hinne. Habe deinen Ratschlag ausprobiert und es auch in zwei anderen PC verbaut. Es funktioniert entweder gar nicht oder mit schwarzem Monitor....

Naja kann passieren.

Thread kann geschlossen werden, falls das hier so üblich ist.
nö, wir freuen uns über Rückmeldungen, und da hier nicht übermäßig viel los ist, gibt es auch keine Gefahr von "Rumgespanne", daher schließen wir Threads nur, wenn sich ein Thema in eine unerwünschte Richtung bewegt (auch Spamming) ;)
 
Oben Unten