pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

schemmi91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
408
Reaktionspunkte
0
pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

Hi leute,

irgendwie ist mein pc ein bsichen komisch drauf...

sobald ich ein bischen übertakte....beispiel:

q6600 @ 3ghz bei 1,3250V

lief immer stabil...

jetzt hängt der pc sich immer auf..warum das denn?

ist das mainboard wohl kaputt?


die lampen an der tastatur und an der maus leuchten trotzdem, auch wenn der pc sich aufgehängt hat....

woran kann das liegen??


mein sys:

q6600
gigabyte x38 ds5
2gb ddr 800 corsair
2x 3870 (auch mit einer probiert, allerdings nur die obere...)
wakü -> ek supreme,laing ddc 1t plus, quad radi.....


wer kann mir helfen pls?!


mfg schemmi



vergessen: auf standard einstellungen funktioniert alles^^
wenn ich aber 2,4ghz takt und 1,5V einstelle, hängt er sich auch auf...

achja, und der reset knopf geht dann nicht mehr, nachdem er sich aufgehängt hat .....
 
U

unpluged

Gast
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

schemmi91 am 23.04.2008 15:07 schrieb:
q6600 @ 3ghz bei 1,3250V

lief immer stabil...

jetzt hängt der pc sich immer auf..warum das denn?

scheint MAterialermüdung der CPU (Halbleiter) zu sein, da nur noch die letzte Ölung geben ;)
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

da es nur übertaktet auftritt liegt es wahrscheinlich an den temps deines prozessors mach mal nen belastungstest und schau dir deine temps an

1,5volt :haeh: bissl viel was fürn prozikühler hast denn drauf weil da muss schon was gescheites drauf sein das der das kühlen kann
 
TE
S

schemmi91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
408
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

Soldat0815 am 23.04.2008 16:01 schrieb:
da es nur übertaktet auftritt liegt es wahrscheinlich an den temps deines prozessors mach mal nen belastungstest und schau dir deine temps an

1,5volt :haeh: bissl viel was fürn prozikühler hast denn drauf weil da muss schon was gescheites drauf sein das der das kühlen kann


also die temps sind es ganz sicher nich^^

hab ne wakü...

bei belastungstest gestern abend hatte ich maximal 40grad, auf standard...
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

ok wakü sollte reichen :-D
naja dann wirds wohl wirklich am prozi liegen das der das nichtmehr schafft hasst du schon mal kleinere takte versucht und getestet z.b. 2.6ghz oder sogar 2,8ghz
 
TE
S

schemmi91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
408
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

Soldat0815 am 23.04.2008 16:15 schrieb:
ok wakü sollte reichen :-D
naja dann wirds wohl wirklich am prozi liegen das der das nichtmehr schafft hasst du schon mal kleinere takte versucht und getestet z.b. 2.6ghz oder sogar 2,8ghz


nein...

es ist ja sogar bei 2,4ghz und Vcore von 1,35...

deswegen brauche ich auch keinen anderen takt ausprobieren...
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

dann wird wohl dein prozi das zeitliche gesegnet haben
 
TE
S

schemmi91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
408
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

Soldat0815 am 23.04.2008 16:25 schrieb:
dann wird wohl dein prozi das zeitliche gesegnet haben


mh joa denk ich auch^^
 
TE
S

schemmi91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
408
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

gestern habe ich nochmal eine runde warrock gespielt, und dabei ist er wieder hängen geblieben...

allerdings war er auf normaltakt...


is es dann wirklich der prozzi???

oder sollte ich mal windows neu installieren?
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

naja mogliche ursachen konnen eigendlich fasst alle deiner komponenten sein
netzteil,arbeitsspeicher,cpu,graka oder sogar das mainboard

kannst wenn du willst mal das sys neu aufsetzen und schauen obs was bringt ansonsten kannst mal alle möglichen teile zur probe austauschen und testen wenn du einen kumpel hasst der die gleichen sachen hat von der anbindung her also ddr2 sokel775 netzteil mit genug leistung u.s.w.

probier mal aus ob nicht ne graka defekt ist musst halt die grakas einzeln testen
 
TE
S

schemmi91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
408
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

Soldat0815 am 24.04.2008 15:44 schrieb:
naja mogliche ursachen konnen eigendlich fasst alle deiner komponenten sein
netzteil,arbeitsspeicher,cpu,graka oder sogar das mainboard

kannst wenn du willst mal das sys neu aufsetzen und schauen obs was bringt ansonsten kannst mal alle möglichen teile zur probe austauschen und testen wenn du einen kumpel hasst der die gleichen sachen hat von der anbindung her also ddr2 sokel775 netzteil mit genug leistung u.s.w.

probier mal aus ob nicht ne graka defekt ist musst halt die grakas einzeln testen


also habe jetzt eine andere festplatte und windows drauf installiert...

bis jetzt läuft alles...

scheint wohl entweder an der alten platte zu legen, oder am windows..
 
TE
S

schemmi91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
408
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

ok jetzt weis ich 100% woran es liegt....


seit dem ich eine wakü habe, hatte ich keine lüfter mehr im gehäuse...

dadurch is der ram und das mainboard zu heiss geworden...


jetzt wo ich einen lüfter an die seite gemacht habe, lief das system unter prime 2 stunden stabil mit oc....


zum glueck ist nichts kaputt^^
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
403
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

schemmi91 am 24.04.2008 20:13 schrieb:
ok jetzt weis ich 100% woran es liegt....


seit dem ich eine wakü habe, hatte ich keine lüfter mehr im gehäuse...

dadurch is der ram und das mainboard zu heiss geworden...


jetzt wo ich einen lüfter an die seite gemacht habe, lief das system unter prime 2 stunden stabil mit oc....


zum glueck ist nichts kaputt^^
Falls er wieder abkackt, kannst du ja mal versuchen, ob du dein Prozi auch mit ner VCore von 1.40 V oder 1.45 V oczen kannst ?!?
Bei 600 Mhz mehr ist ein Caselüfter schon ein muss.
 
TE
S

schemmi91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
408
Reaktionspunkte
0
AW: pc hängt sich immer auf....hilfe!!!!

ThreeSix187 am 26.04.2008 21:51 schrieb:
schemmi91 am 24.04.2008 20:13 schrieb:
ok jetzt weis ich 100% woran es liegt....


seit dem ich eine wakü habe, hatte ich keine lüfter mehr im gehäuse...

dadurch is der ram und das mainboard zu heiss geworden...


jetzt wo ich einen lüfter an die seite gemacht habe, lief das system unter prime 2 stunden stabil mit oc....


zum glueck ist nichts kaputt^^
Falls er wieder abkackt, kannst du ja mal versuchen, ob du dein Prozi auch mit ner VCore von 1.40 V oder 1.45 V oczen kannst ?!?
Bei 600 Mhz mehr ist ein Caselüfter schon ein muss.


ich habe ihn zur zeit bei 1,28V mit 3,4Ghz laufen...

hatte auch schon 1,53V angelegt, und lief auch stabil....
 
Oben Unten