PC aufrüsten paar fragen

Wasserpflanze

Benutzer
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
PC aufrüsten paar fragen

Pc wird aufgerüstet paar fragen



Hey ich möchte meinen pc ein bisschen auffrischen

CPU: amd a10-5700 auf 3,7ghz
GPU: Sapphire Radeon hd 7850 1gb OC
Mainboard: Msi 2AE0
RAM : 8gb leider keine ahnung welche marke ( war ein fertig pc)
Netzteil: Cougar a560 560W

Ich werde mir erstmal im November ein neues gehäuse und eine neue gpu kaufen
und gegen dezember- Januar ein neues mainboard+ cpu und einen cpu lüfter


Und ich möchte meine GPU auf ich denke eine R9 280 oder 280X upgraden
" es ist ein pci 2.0 board aber habe bisschen rumgegooelt und es sollte kein problem sein eine pci 3.0 auf ein pci 2.0 board zu bauen "

Und als Cpu dachte ich mir ein FX-6300 mit einem passenden mainboard ( noch überhaupt keine ahnung denke so 50-60€ )

und bei dem lüfter weiß ich auch noch nicht bescheid dachte mir so 20-40€


Jetzt meine fragen!

1) Ich werde dann erstmal Die neue Gpu mit meinem alten a10 5700 betreiben
- wie viel leistung geht mir in etwa verloren ( wann wird der falschenhalz zugedreht) ?

2) könnt ihr mir zu einer anderen CPU raten? habe leider kein großes budget Fx 6300 mit board wären so ca 150-160€ und dann noch einen CPU lüfter wäre ich schon fast bei meinem Max. für CPU, Mainboard, und lüfter angekommen?

3) Ich habe keine windows cd nur den Windows 8 key
Wenn ich das neue mainboard+ CPU einbaue was soll ich machen wenn ich zb einen blackscreen bekomme? habe ja leider keine CD

Oder werde ich dann fehlermeldungen bekommen wo ich ( Zb) aufgefordert werde den Windows key ernuet einzugeben? habe leider noch keine erfahrungen damit
- Ich würde natürlich das system neuinstallieren geht ja bei windows 8 von den windows 8 menus aus möchte nur wissen ob ich es bis dort hin schaffe http://forum.chip.de/images/smilies/biggrin.gif

3) reicht mein 560W netzteil für die R9 280 ( X ) aus?

hoffe könnt mir helfen :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Also, das mit der CPU ist sehr schwer zu sagen. Es ist halt so: natürlich würde eine andere CPU zB 50% mehr Leistung bringen - das heißt aber nicht, dass die Karte Deine Grafikkarte "bremst" - bremsen wäre nur dann der Fall, wenn Du zb TROTZ neuer Grafikkarte kaum mehr Leistung hast, weil die CPU die FPS auf zB 30 FPS beschränkt und für 30 FPS schon die 7850 ausreichte.

Wegen dem Kauftipp für eine CPU: ich würde ehrlich gesagt lieber gleich einen Intel core i3-4130 nehmen und ein H87-Mainbboard, sollte ähnlich viel kosten bzw. vlt 10-20€ mehr, dafür kannst du ja erstmal nur den mitgelieferten Lüfter nehmen, der reicht ja völlig aus.


Zu WIn8: an sich müsste es klappen, dass du eine Testversion installierst und dann mit dem Key freischaltest - es kann aber sein, dass der Key ans Mainboard gebunden ist, und dann kannst Du den gar nicht weiterverwenden ^^

Netzteil: 560W reichen an sich locker, aber die Frage wäre, was es für ein Modell ist. Aber wenn eine 7850 ging, müsste es mit der 280X auch klappen - hat das Netzteil denn zwei Stecker PCIe 8Pin für die Grafikkarte?
 
TE
W

Wasserpflanze

Benutzer
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
mhm k ich werds dann sehen aber ich denke ich werde einen dicken schub bemerken ( und so extrem schlecht ist der 5700er auch nicht :-D) das der falschenhalz eintritt vllt aber werde denke trotzdem in der lage sein vieles in okay- guten details zu spielen mit angenehmen frames

von 1gb vram auf 3vram is schon ein großer schritt da zb die meisten spiele die ich spiele mit 1gb nicht gut laufen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
wobei da die Frage ist, ob das nur am RAM liegt. Eine R9 280x ist auch so schon ca. 75% schneller als die 7850, und wenn man dann wiederum bedenkt, dass viele Spiele auf höheren Details eine R9 280X brauchen, ist es auch abseits des RAMs schon durchaus sinnvoll, die Karte mal zu erneuern ;)
 
TE
W

Wasserpflanze

Benutzer
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
mhm also ich wollte schon ne gute glaube r9 280x kann man als hight end bezeichen bin nicht sicher ;D

und werde sie ja nicht ewig mit der alten cpu betreiben?


ich denke es liegt sehr am vram und vllt auch an der karte bin jetzt ein experte :/
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Es gibt Games, die bei 1GB in der Tat was "stocken", aber selbst wenn Deine Karte 2GB hätte, würdest du +60-80% bekommen bei den Games, bei denen nicht Deine CPU "bremst" ;) Die R9 280 oder 280X lohnt sich auf jeden Fall.
 
TE
W

Wasserpflanze

Benutzer
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
ja :-D werde mir auch jedenfall die 280x kaufen :-D und auch mit der alten cpu nen monat oder 2 benutzten so Schei**e kanns ja auch nicht laufen! deutlich besser als vorher auf jedenfall

und sobald ich dann auch eine ordentliche cpu habe ist dem spielen nichts engegenzusetzten :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Wie gesagt: es ist schwer zu sagen, ob die CPU nun "bremst" oder ob sie einfach nur in der Summe weniger FPS bringt als eine gute CPU - hier zB

AMD Kaveri APUs im Test - Performance-Index [CPU] (Seite 40) - HT4U.net hast Du u.a. einen AMD A10-6700 mit drin, und die Spieletests mit dedizierter Grafikkarte [dGPU] waren da mit einer AMD 7970, die ist in etwa vergleichbar mit der R9 280X. Da siehst du eben, dass Du dass die Spiele im Schnitt gut laufen, ABER mit nem Core i4-4670 für 160-170€ wären es halt 80-85% mehr, mit einem core i3 oder FX-8000er sind es "nur" 20-25% mehr.
 
TE
W

Wasserpflanze

Benutzer
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
okay ich werde es ja auch sehen wenn die gpu endlich in meinem pc verbaut ist :-D

werde auch berrichten wie es läuft

eine frage noch welche marke könnt ihr mir empehlen MSI ASUS? the Toxic Sapphire? oder macht es keinen großen underschied
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
An sich sind alle Karten mit 2-3 Lüftern gut - evlt. schau mal bei mindfactory oder alternate nach Meinungen, ob das Modell nicht ungewöhnlich laut ist - wobei du das normalerweise auch per Software wieder locker in den Griff bekommst
 
TE
W

Wasserpflanze

Benutzer
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
Jop alles klar :)
und was haltet ihr von eBay kaufen? wenn das produkt neu ist und ich ja auch meine garantie bekomme weil mein budget is klein ich muss viel spaaren oder hast du vll einen alternativ link mit einer 280x im bereich von 210€?
 
TE
W

Wasserpflanze

Benutzer
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
alles klar aber werde dann glaube von mind. nehmen seite siehr für mich top aus :) oder was meint ihr zu mindfactory.de?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
da kannst du ruhig bestellen.
 
TE
W

Wasserpflanze

Benutzer
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
okay :) habe mal nachgerechnet ich hätte noch so ca 40 euros über sollte ich auch noch so 20-30 inventieren das meine cpu auch schön kuhl bleibt?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Also, ich würde da eher versuchen, einen core i5 zu nehmen - kostet dann aber eher 160€ (core i4-4440 zB) - die Kühlung kannst du auch später mal günstig nachrüsten, so 20-25€ sind die Lüfter schon leise. Der mitgelieferte reicht aber natürlich erstmal aus. Ansonsten ein "Klassiker": Arctic Freezer 13 CO
 
TE
W

Wasserpflanze

Benutzer
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
natürlich werde ich die cpu später upgraden :) aber halt erstmal die alte sogut aufpimpen wie es geht xd
und habe dann schon nen lüfter für die nächste cpu werde mir mal den Klassiker anschauen vielen dank
 
Oben Unten