• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

PC Aufrüsten Budget ca. 400-450€

tpRiddick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
307
Reaktionspunkte
1
PC Aufrüsten Budget ca. 400-450€

Hallo zusammen!

Ich überlege meinen PC aufzurüsten, damit ich kommende Spiele ohne Probleme zocken kann. Folgendes System habe ich aktuell:
AMD X2 5200+
MSI K9N Neo v3 (oboardSound defekt, deswegen extra Soundkarte)
2GB Ram PC 800 von MDT (in Kombination mit Windows 7 64bit....)
Powercolor HD3850 PCS 512MB Ram
Sata Festplatte (250GB)
2 DVD Laufwerke (1xBrenner)
BeQuiet Straight Power 480 Watt
Thermaltake Soprano

Meine Überlegung: Für ca. 400-450 Euro CPU, Ram, MB und Graka ersetzen / Rest behalten:
AMD X6 1090 T Black Edition boxed (ca. 145 Euro)
Asus M5A78L 760G (oder MSI970A-GD45) (ca. 70-85Euro)
8GB Corsair XMS3 Kit (ca. 44Euro)
HD 6850 oder 6870 mit 1024MB (ca. 155Euro)

Was wären eure Anmerkungen! Danke schonmal dafür :)

Gruß tpRiddick

PS: Ich möchte am liebsten kein ASRock und habe bis jetzt immer AMD + ATI gehabt! :) Aber bin offen für neue Vorschläge
 

quaaaaaak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2010
Beiträge
761
Reaktionspunkte
26
AMD Phenom II X4 955
Gigabyte GA-870A-UD3
2x4GB 1333MHz CL9
HIS Radeon HD 6950 IceQ X 2GB
wäre mein vorschlag ohne ASRock, welches netzteil hast du denn genau, denn evtl könnte es etwas knapp werden
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Das Netzteil sollte reichen. Ich hab ein 6 Jahre altes 480W-Netzteil von Tagan (damals auch eine gute Firma wie BeQuiet) und ähnliche Teile (X4 965, 8GB, 2 Festplatten, AMD 6870)

Nen Sechskerner würd ich nicht nehmen, das bringt bei Spielen nix. EIn X4 955 oder 965 reicht. RAM kannst Du natürlich bei den Preisen auch direkt 8GB nehmen, muss aber kein teures sein - also einfach nur DDR3-1333, es reicht preiswertes für 35, max 40€

Als Board vielleicht eines mit nem 970er-Chipsatz nehmen, da der für AM34+ gedacht ist und Du dann später optimal nachrüsten kannst. Kostet auch nicht mehr als 80€


Insgesamt hast Du dann bei Board, RAM und CPU ca. 200-220€, da wäre fast schon eine AMD 6950 drin, aber da könnte das Netzteil dann doch knapp werden.
 
TE
T

tpRiddick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
307
Reaktionspunkte
1
:) Ich muss euch noch einmal nerven: Ich habe mich ein bisschen umgeschaut und bin auf diesen Artikel gestoßen: Test: AMD Radeon HD 6970 und HD 6950 - ComputerBase

Im hinteren Teil werden die 6950 / 6970 mit der 6870 verglichen. Im Schnitt ist die 6950 ca. 15% besser. 15% für ca. 70€ Aufpreis find ich viel! :) Reicht auch eine 6870 für zukünftige Spiele? Ich werde auf einem 19Zoll TFT in 1280x1024 spielen!
 

Adamanthul

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
303
Reaktionspunkte
1
Da würde ich mir keine Gedanken machen, ich spiele in derselben Auflösung mit einer 5770 die noch mal ein Stück schwächer ist und bis jetzt habe ich noch kein Spiel gesehen, dass ich nicht in hohen bis maximalen Details spielen konnte.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Im Schnitt ist die 6950 ca. 15% besser. 15% für ca. 70€ Aufpreis find ich viel! :)
Findest Du jetzt den Aufpreis ZU viel, oder findest Du, dass Du für "nur" 70€ mehr viel Mehrleistung bekommst? ^^

Also, ich finde 70€ Aufpreis für nur 15% an sich etwas zuviel ^^ Das sind ja 50% Aufpreis auf die Grafikkarte, und dafür nur 15% mehr FPS? Auf der anderen Seite: beim Preis des Gesamtpaktes ist der Aufpreis wiederum eher o.k, da das Paket dann halt zB ein PC dann halt zB ca. 450 statt 380€ kostet, und dann sind die 70€ nur noch knapp 20% Aufpreis, was ja im Vergleich zur Mehrleistung noch o.k ist

Du musst es am Ende selber wissen: bei Grafikmodi, bei denen das Spiel mit ner 6870 nur 25FPS hat, has Du halt mit der 6950 dann 29FPS - das macht aus nem ruckelnden Spiel also auch kein ruckelfreies Spiel. Und bei Spielen, die sowieso zB 60FPS mit der 6870 haben, hast Du dann halt 70FPS mit der 6950.
 
TE
T

tpRiddick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
307
Reaktionspunkte
1
Danke schonmal für beide Meinungen!

Hab mich wohl komisch ausgedrückt :) : Ich finde 70Euro für nur 15% mehr Leistung zu viel!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Du hättest halt mit der 6950 etwas länger Deine Ruhe, was eine erneute Aufrüstung angeht. Der Aufpreis ist halt "o.k", aber grenzwertig. Bei ca 50€ Unterschied würd ich in jedem Falle eher die 6950 nehmen.
 

quaaaaaak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2010
Beiträge
761
Reaktionspunkte
26
soviel ich weiß nicht, außerdem würde ich keinen bulldozer für nen gaming pc kaufen, und der kann noch voller kinderkrankheiten stecken, also lieber nen X4 nehmen ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Kann man noch nicht sagen, da grad erst jetzt in diesen Tagen die ersten Tests gemacht werden und die neuen CPUs evlt. auch erst noch mit nem Windowsupdate richtig laufen. Aktuell scheint selbst der teurere FX-8150 nur ein bisschen besser als ein X4 965 zu sein. Das heißt: eventuell lohnt sich der Kauf, evtl aber auch nicht...
 
TE
T

tpRiddick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
307
Reaktionspunkte
1
:) So Bestellung ist raus:
AMD 965 Boxed
8GB Team Elitegroup
Gigabyte GA 970A UD3
Powercolor 6950 1GB Ram

Danke nochmal für die Hilfe!
 
Oben Unten