Oculus Rift: Videoreihe zur Virtual-Reality-Hoffnung - Teil 1: Einführung

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Oculus Rift: Videoreihe zur Virtual-Reality-Hoffnung - Teil 1: Einführung gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Oculus Rift: Videoreihe zur Virtual-Reality-Hoffnung - Teil 1: Einführung
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
541
Wie sieht das denn mit den Auflösungen der Brille aus? Ist das eine feste vordefinierte Auflösung, kann man die an die neuen Grafiken anpassen, wenn es bessere Auflösungen in Zukunft gibt oder muß dann jedesmal eine neue Brille erworben werden.

Video gefällt mir sehr gut, nur leider wird auf die Technik nicht eingegangen. Vielleicht folgt das ja noch in den weiteren Videos
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.384
Reaktionspunkte
2.637
Wie sieht das denn mit den Auflösungen der Brille aus? Ist das eine feste vordefinierte Auflösung, kann man die an die neuen Grafiken anpassen, wenn es bessere Auflösungen in Zukunft gibt oder muß dann jedesmal eine neue Brille erworben werden.

Video gefällt mir sehr gut, nur leider wird auf die Technik nicht eingegangen. Vielleicht folgt das ja noch in den weiteren Videos

Die Auflösung ist natürlich an das Display gebunden (meines Wissens nach steckt da ein Tablet-Display von Samsung drin). Das Development Kit 2 hat ein FullHD Display, das jeweils zur Hälfte von beiden Auge genutzt wird, also jeweils 960 x 1080. Natürlich kannst du per Downsampling, wie bei einem normalen Monitor auch, höhere Auflösungen einstellen und es verbessert auch die Bildqualität relativ deutlich. Man braucht aber viel Leistung dafür. Die Endkundenversion wird ein Display mit höherer Auflösung haben, genaue Daten wurden aber noch nicht veröffentlicht.
 

Sayaka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
582
Reaktionspunkte
141
Wie schaut's mit den (Korrektur) Brillenträgern aus? Was für Erfahrungen haben die Kollegen mit Sehschwäche gemacht? Lässt sich das Rift dann darüber aufsetzen oder gibt's da eine Korrektureinstellung? Nervt das Ganze dann oder gibt's kaum einen Unterschied?
 

firewing

Benutzer
Mitglied seit
25.04.2009
Beiträge
61
Reaktionspunkte
4
Sehr informativ. Vor allem für jmden wie mich, der sich noch überhaupt nicht mit dem Thema befasst hat.
 
Oben Unten