Nvidia: Kommt eine 12GB-RTX 2060 als Notlösung?

AntonioFunes

Autor
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
342
Reaktionspunkte
93
Jetzt ist Deine Meinung zu Nvidia: Kommt eine 12GB-RTX 2060 als Notlösung? gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Nvidia: Kommt eine 12GB-RTX 2060 als Notlösung?
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.718
Reaktionspunkte
790
Auf einer 2060 12 GB zu packen ist Verschwendung zum Quadrat...
Die hat nicht die nötige Rohleistung um Spiele so zu spielen das der RAM voll ausgenutzt wird.
Und zudem wird diese Karte ja auch nicht günstig sein sondern wohl eher im Bereich um die 6 bis 700 liegen.
Wenn man sich die Preise für die 8 GB 2060 Super anschaut...
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.683
Reaktionspunkte
4.613
Was für ein Blödsinn. Da könnten sie auch gleich eine 1080 ti Neu auflegen, die ja immer noch schneller als eine 2060 ist.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.490
Reaktionspunkte
1.279
Was für ein Blödsinn. Da könnten sie auch gleich eine 1080 ti Neu auflegen, die ja immer noch schneller als eine 2060 ist.

Ist halt die Frage
a) ob an dem Gerücht überhaupt was dran ist
b) ob sie die 1080 ti gegenwärtig überhaupt noch produzieren könnten oder es da technisch gesehen in der Produktionskette gar keine Kapazität mehr gibt die noch mal in Stückzahlen aufzulegen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.683
Reaktionspunkte
4.613
Ist halt die Frage
a) ob an dem Gerücht überhaupt was dran ist
b) ob sie die 1080 ti gegenwärtig überhaupt noch produzieren könnten oder es da technisch gesehen in der Produktionskette gar keine Kapazität mehr gibt die noch mal in Stückzahlen aufzulegen.
Das ist natürlich vollkommen richtig. Ich meinte ja auch nur von der logischen Denkweise her.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.441
Reaktionspunkte
7.241
Die müßten sehen daß die eine leistungsfähige Karte in der 500-600 EUR Preisklasse hätten. Und nicht daß die 500 EUR Karten jetzt für 800-1000 EUR verkauft werden. Das ist das aktuelle Problem was so eine 3060-Variante auch nicht lösen würde.

Eine 3060 mit 12 GB halte ich für Blödsinn. Da fehlt die GPU-Leistung. Der Speicher ist ja nur 1 Baustelle. Und bei den aktuellen Preisen wären wir dann auch bei 800 EUR wo man dann aber schon ins Grübeln kommt ob man nicht doch eine 3070 holt.
 
Oben Unten