• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

No Man's Sky: Update 2.4 bringt riesige Mechs - Patch Notes mit den Änderungen

David Martin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.552
Reaktionspunkte
72
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu No Man's Sky: Update 2.4 bringt riesige Mechs - Patch Notes mit den Änderungen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: No Man's Sky: Update 2.4 bringt riesige Mechs - Patch Notes mit den Änderungen
 

KungFuHarry

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2019
Beiträge
30
Reaktionspunkte
11
Es wird immer mehr und mehr zu dem Spiel was es Anfangs sein wollte. Und ich finde es grossartig von den Entwicklern das sie so kontinuierlich nachbessern und neues liefern, schon allein deswegen wenn man bedenkt wie das Ganze zum Release aussah und was alles vom Himmel gejubelt wurde zuvor.
 

BigKahuna01

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
85
Es wird immer mehr und mehr zu dem Spiel was es Anfangs sein wollte. Und ich finde es grossartig von den Entwicklern das sie so kontinuierlich nachbessern und neues liefern, schon allein deswegen wenn man bedenkt wie das Ganze zum Release aussah und was alles vom Himmel gejubelt wurde zuvor.

Ich würde sagen, No Man's Sky ist zu einem guten Spiel geworden. Aber dafür, dass es das Spiel wird, welches es anfangs sein wollte, haben Hello Games eigentlich nicht viel getan. Gerade das Entdecken ist ein vergleichsweise oberflächliches Feature geblieben. Base Building, welches kontinuierlich ausgebaut wurde, wirkt dem Reisen durch die Galaxie ja sogar direkt entgegen, gleichzeitig Basis bauen und Neues entdecken geht nicht. Fahrzeuge und der neue Mech-Robo bedürfen zwar erstmal eines Aufwands bis man sie sein Eigen nennt, aber wenn man sie erstmal hat nehmen sie dem Spiel natürlich auch einen großen Teil des Survival-Faktors, den No Man's Sky bei bereits seit Veröffentlichung hatte. Ich bereue meinen Kauf nicht und finde die Updates per se nicht übel. Aber mehr zu dem Spiel gemacht welches es ursprünglich sein sollte, wurde No Man's Sky für mich seit Atlas Rises (Sommer 2017) nicht mehr.
 

arrgh

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2014
Beiträge
560
Reaktionspunkte
584
Was ist eigentlich aus Sean Murray geworden? ;)
 

arrgh

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2014
Beiträge
560
Reaktionspunkte
584
Der ist noch immer in der Leitung von Hello Games. Wieso?

Achso. Ich weiß noch, wie er nach dem Release von NMS untergetaucht ist und da ich das Ganze nicht mehr verfolgt habe, hat es mich gewundert. Der Shitstorm war ja damals nicht gerade klein ;)
 
Oben Unten