Nintendo Switch Pro: Angeblich nur moderat bessere Leistung

LukasSchmid

Redakteur
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
303
Reaktionspunkte
233
Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo Switch Pro: Angeblich nur moderat bessere Leistung gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Nintendo Switch Pro: Angeblich nur moderat bessere Leistung
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
520
Ich erwarte mir einen ähnlichen Sprung wie bei der PS4 zur pro, also, dass man im Handheld-Modus in etwa die Leisung des jetzigen Docked-Mode hat und im Docked optional full HD, höheren Detailgrad, mehr fps etc. einstellen kann.
4k dürfte für die Switch kein Thema sein, nachvollziehbar, wie ich finde.
 

aigi712

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.10.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Das beste was wir erwarten können ist ein größeres Display mit 1080p, Schrink des Tegra-Chips und dadurch bessere Akkulaufzeiten.
Dadurch könnte man mobil ca. 900p erreichen und stationär die 1080p mit immer mind. 30 fps.
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
520
Das beste was wir erwarten können ist ein größeres Display mit 1080p, Schrink des Tegra-Chips und dadurch bessere Akkulaufzeiten.
Dadurch könnte man mobil ca. 900p erreichen und stationär die 1080p mit immer mind. 30 fps.
Wenn ich 900p auflösung bei den Spielen habe, wozu brauch ich dann ein 1080p Display? ;)
Mit dem Rest stimme ich überein. sie könnten ein randloses 900p-Display mit 7" verbauen.
 

aigi712

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.10.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
900p in AAA-Titeln. 1080p bei grafikanspruchslosen Titeln.:-D
z.B. könnte man die SNES Games auch mobil in 1080p genießen.
Der Kostenunterschied zwischen 900p und 1080p Display wird geringfügig sein.
 
Oben Unten