• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Nicht zu fassen: Palworld stellt Negativrekord auf - nach Höhenflug jetzt der Mega-Absturz

AndreLinken

Autor
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
4.111
Reaktionspunkte
53
ALinken am 9. februar: "Am aktuellen Hype Palworld dürfte sich auch in der näheren Zukunft nicht allzu viel ändern."
ALinken 3 tage später: "Palworld stellt Negativrekord auf - nach Höhenflug jetzt der Mega-Absturz"
 
Nicht zu fassen - wieder ein 'Artikel' des Schreiberlings André Linken, welcher mit überemotionalisierten Phrasen und Schlagwörtern um sich schmeisst. Wurde der gute Herr bei BILD abgeworben?

Zitat: "Das unglaublich populäre Survival-Crafting-Spiel... " Zitat Ende.
>> Hmm... Also so unglaublich populär kann dieses 'Spiel' kaum sein, wenn jetzt die Leute scharenweise davonlaufen. Wenn schon, dann hätte man so etwas wie 'Das einst populäre Spiel... ' schreiben müssen.

Aber ja, was kann man schon erwarten... Jeder Kindergärtner bringt vermutlich bessere Texte zustande als André Linken oder sein Bruder im Geiste Tobias Tengler-Boehm ^^
 
Da kannst du lange warten. Glaubst du im Ernst dass die das vorher nicht abgesichert haben? Palworld ist auch nicht das erste und wird auch nicht das letzte Spiel mit Monstern sein die man einfangen kann. Und Pokemon war übrigens auch nicht das erste Spiel dieser Art.
 
@PCGames.

Was sind das für "news". Das kann doch nicht wirklich euer Anspruch sein!?
Ich ziehe mich hier erstmal wieder für eine Weile raus.

Bitte hebt das Niveau wieder an. PCGames. Das stand mal für Qualität im deutschsprachigen Spielejournalismus. Ich verstehe, dass ihr Clicks braucht, um zu überleben, aber diese Art von Berichterstattung führt letztlich nur dazu, dass euch niemand mehr ernst nehmen wird.
 
Da kannst du lange warten. Glaubst du im Ernst dass die das vorher nicht abgesichert haben? Palworld ist auch nicht das erste und wird auch nicht das letzte Spiel mit Monstern sein die man einfangen kann. Und Pokemon war übrigens auch nicht das erste Spiel dieser Art.
Schon mal ein paar Vergleiche von den Monsterm gesehen?
Andere Farbe drauf und gut... War das nicht sogar in der news das Nintendo schon schaut welche rechtlichen Möglichkeiten es gibt
 
NiChhT zU FAssEN!! leUTe sPieLEN sPIELe dURcH!!!? UnD dAnNn SpIellen Sie Eas ANDEreS????!!?::;??!
 
Schon mal ein paar Vergleiche von den Monsterm gesehen?
Andere Farbe drauf und gut... War das nicht sogar in der news das Nintendo schon schaut welche rechtlichen Möglichkeiten es gibt
Ich habe Palworld bereits gut 50 Stunden auf der Gamepass Version gespielt. Es gibt Ähnlichkeiten, natürlich. Aber 1:1 Kopien gibt es keine. Ja Nintendo prüft oder hat diverse Möglichkeiten geprüft, ob Verstöße beim Copyright vorliegen. Das ist auch deren Recht. Aber da werden sie nicht viel finden außer eben besagte Ähnlichkeiten, die aber nicht ausreichen um eine Unterlassungsklage zu erwirken.
 
Andre Linken,
Senior Clickbait Head of Overdive Loop Coordinator.
 
Zurück