News - Unreal - Details zur nächsten Engine

T

Toost

Guest
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

DX9.0 is really the minimum spec there. We're essentially releasing a game in two years that's really going to bring existing computers to a complete crawl. You know, going back to the days when a new game came out and a lot of people really do have to upgrade their hardware to play it well.
Also schonmal sparen, denn in 2 Jahren müssen wir wirklich (fast) alle wieder aufrüsten. ;)

Incredibly detailed characters - like characters that, if you at and compare them side by side to our existing characters in detail, you might say they're a hundred times more detailed.
Hört sich nicht übel an, nicht wahr?
 
TE
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,274841
 

BLACKDIMMU

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
1.022
Reaktionspunkte
0
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

hmm kann sein das ich was überlesen habe.
aber das klingt mir wieder nur nach ach so gut und bessere grafik, und wennig bis überhaut keine änderungen an möglichen gameplay varianten(denn die muß eine Engine ja unterstützen)
also wird es auch in den nächten 3 jahren wieder ne menge 08/15 shooter geben, die ausser gutem aussehen, nicht viel neues bieten werden (wenn überhaupt)

*nur mir persönlich wird sowas schnell langweilig*
 

anndie

Gesperrt
Mitglied seit
18.11.2003
Beiträge
256
Reaktionspunkte
0
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

[l]am 26.01.04 um 11:03 schrieb Toost:[/l]
DX9.0 is really the minimum spec there. We're essentially releasing a game in two years that's really going to bring existing computers to a complete crawl. You know, going back to the days when a new game came out and a lot of people really do have to upgrade their hardware to play it well.
Also schonmal sparen, denn in 2 Jahren müssen wir wirklich (fast) alle wieder aufrüsten. ;)

Incredibly detailed characters - like characters that, if you at and compare them side by side to our existing characters in detail, you might say they're a hundred times more detailed.
Hört sich nicht übel an, nicht wahr?


2 Jahre is ne lange Zeit. Ich war von der Unreal II Engne entäuscht und bin deswegen vorsichtig. Damals hieß es auch: Detaillierte Figuren und sowas.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.124
Reaktionspunkte
732
Ort
Bern
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

[l]am 26.01.04 um 11:15 schrieb BLACKDIMMU:[/l]
hmm kann sein das ich was überlesen habe.
aber das klingt mir wieder nur nach ach so gut und bessere grafik, und wennig bis überhaut keine änderungen an möglichen gameplay varianten(denn die muß eine Engine ja unterstützen)
also wird es auch in den nächten 3 jahren wieder ne menge 08/15 shooter geben, die ausser gutem aussehen, nicht viel neues bieten werden (wenn überhaupt)

*nur mir persönlich wird sowas schnell langweilig*

erstens mal das. einverstanden.
zweitens ist doch das, was in zwei jahren sein wird, heute noch pures "blabla". so weit im voraus glaub ich einem entwickler kein wort.
 

foofi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
438
Reaktionspunkte
0
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

ja, die Entwickler stehen zu ihrem Wort:

Jedes Jahr ein neues Unreal und Unreal Tournament!

sogar die Webseiten sind gesichert.

Was die Leute hier spekulieren ist mir egal, im Gegensatz zu VALVE halten Epice und Atari ihr Wort und verarschen sich nicht selber.
 

Snake999888

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

Hi,
nur mal so ne Frage, seid ihr nicht ein bisschen Verwöhnt??
Also was ihr an der Grafik von Unreal 2 auszusetzen habt, keine Ahnung, dazu sind viele Spiele auch auf diese Engine aufgebaut.
Desweiteren ist es bestimmt möglich bessere Engines mit mehr Details und Polygonen aufzubauen, doch was ist dann.
Es wird viel schwerer die Spieler mit einer neuen Engine / Grafik zu überraschen und dann habt ihr einen Grund von der Engine enttäuscht zu sein, wenn sie kaum einen Unterschied mehr zum Vorgänger hat.
Also wenn ihr euch den Unterschied von Unreal I zu Unreal II anschaut, was sagt ihr dann.
Und zudem ist der Unreal Code ein sauberer und benutzerfreundlicher Code.

Sodalla, schluss damit. Allen noch nen schönen Tag

Mfg Snake
 

BLACKDIMMU

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
1.022
Reaktionspunkte
0
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

[l]am 26.01.04 um 12:06 schrieb foofi:[/l]
ja, die Entwickler stehen zu ihrem Wort:

Jedes Jahr ein neues Unreal und Unreal Tournament!

sogar die Webseiten sind gesichert.

Was die Leute hier spekulieren ist mir egal, im Gegensatz zu VALVE halten Epice und Atari ihr Wort und verarschen sich nicht selber.

schon, aber mal erlich, nur weil ein paar fahrzeuge und ein paar neue karten dabei sind, rennt man doch nicht nach einem jahr wieder in den laden und gibt wieder 50€ aus, für ein spiel das wirklich fast das selbe ist wie der vorgänger.(also wenn man den vorgänger gekauft hätte)

hmm ich persönlich weiß noch nicht ob ich es mir kaufen werde, hmm mal abwarten was so die leute im Forum schreiben, und wie eine demo aussieht
 

anndie

Gesperrt
Mitglied seit
18.11.2003
Beiträge
256
Reaktionspunkte
0
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

[l]am 26.01.04 um 12:28 schrieb Snake999888:[/l]
Hi,
nur mal so ne Frage, seid ihr nicht ein bisschen Verwöhnt??
Also was ihr an der Grafik von Unreal 2 auszusetzen habt, keine Ahnung, dazu sind viele Spiele auch auf diese Engine aufgebaut.
Desweiteren ist es bestimmt möglich bessere Engines mit mehr Details und Polygonen aufzubauen, doch was ist dann.
Es wird viel schwerer die Spieler mit einer neuen Engine / Grafik zu überraschen und dann habt ihr einen Grund von der Engine enttäuscht zu sein, wenn sie kaum einen Unterschied mehr zum Vorgänger hat.
Also wenn ihr euch den Unterschied von Unreal I zu Unreal II anschaut, was sagt ihr dann.
Und zudem ist der Unreal Code ein sauberer und benutzerfreundlicher Code.

Sodalla, schluss damit. Allen noch nen schönen Tag

Mfg Snake


Ja, ich bin entäuscht von Unreal II: Vorher mit Screenshots von realistischen Naturszenen und Videos über die Mimik der Figuren um sich schmeissen und das fertige Spiel spiele ich an einem Tag durch (auf leicht sogar an einem Vormittag) und sehe nichts mehr von den Landschafts-Szenen aus den Videos und die Mimik der Figuren habe ich auch nicht bemerkt. Selbst auf dem Schiff wo man den Figuren in die Augen schauen konnte ist mir die Mimik nicht aufgefallen. Sie war viel mehr Standart.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

[l]am 26.01.04 um 12:31 schrieb BLACKDIMMU:[/l]
[l]am 26.01.04 um 12:06 schrieb foofi:[/l]
ja, die Entwickler stehen zu ihrem Wort:

Jedes Jahr ein neues Unreal und Unreal Tournament!

sogar die Webseiten sind gesichert.

Was die Leute hier spekulieren ist mir egal, im Gegensatz zu VALVE halten Epice und Atari ihr Wort und verarschen sich nicht selber.

schon, aber mal erlich, nur weil ein paar fahrzeuge und ein paar neue karten dabei sind, rennt man doch nicht nach einem jahr wieder in den laden und gibt wieder 50€ aus, für ein spiel das wirklich fast das selbe ist wie der vorgänger.(also wenn man den vorgänger gekauft hätte)
Genau! Aber dumm ist das ja nicht, schließlich zeigt EA, wie's gehen kann: Jedes Jahr derselbe Brei, nur noch einmal etwas umgerührt und trotzdem hohe Verkaufszahlen und hohe Wertungen in den Magazinen.

hmm ich persönlich weiß noch nicht ob ich es mir kaufen werde, hmm mal abwarten was so die leute im Forum schreiben, und wie eine demo aussieht
Genau das mache ich auch.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

[l]am 26.01.04 um 12:31 schrieb BLACKDIMMU:[/l]
schon, aber mal erlich, nur weil ein paar fahrzeuge und ein paar neue karten dabei sind, rennt man doch nicht nach einem jahr wieder in den laden und gibt wieder 50? aus, für ein spiel das wirklich fast das selbe ist wie der vorgänger.(also wenn man den vorgänger gekauft hätte)
2004 bietet schon einiges mehr als der Vorgänger. Zwar steht noch gar nicht fest, daß es überhaupt in etwa einem Jahr (Wobei UT2004 ja erst 1,5 Jahre nach dem Vorgänger erscheint und nicht wie immer gerne pauschalisiert wird "jährlich") einen weiteren Teil geben wird. Und wenn eventuell doch in etwa einem Jahr ein Teil erscheint, wieso darf Epic das nicht machen? Wie viele andere Hersteller bzw. Games bekommen eigentlich immer nur "Updates" alle 1/2 Jahre? Oder aber vergleich es mit so manchen "AddOns", die bei einigen Games nachgereicht werden. Statt nun wie bei Battlefield zwei AddOns für zusammen 40? auf den Markt zu bringen kommt ein Nachfolger mit sehr großem Umfang und etlichen Neuerungen. Verkaufspreis um die 44? abzüglich 10? für Besitzer der Vorgängerversion).

hmm ich persönlich weiß noch nicht ob ich es mir kaufen werde, hmm mal abwarten was so die leute im Forum schreiben, und wie eine demo aussieht
Ja und? Ist doch gut so. Wenn einem die Demo gefällt, etc. dann kann man es ja kaufen. Man wird doch nicht dazu gezwungen.
 

foofi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
438
Reaktionspunkte
0
AW: News - Unreal - Details zur nächsten Engine

[l]am 26.01.04 um 14:00 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 26.01.04 um 12:31 schrieb BLACKDIMMU:[/l]
schon, aber mal erlich, nur weil ein paar fahrzeuge und ein paar neue karten dabei sind, rennt man doch nicht nach einem jahr wieder in den laden und gibt wieder 50? aus, für ein spiel das wirklich fast das selbe ist wie der vorgänger.(also wenn man den vorgänger gekauft hätte)
2004 bietet schon einiges mehr als der Vorgänger. Zwar steht noch gar nicht fest, daß es überhaupt in etwa einem Jahr (Wobei UT2004 ja erst 1,5 Jahre nach dem Vorgänger erscheint und nicht wie immer gerne pauschalisiert wird "jährlich") einen weiteren Teil geben wird. Und wenn eventuell doch in etwa einem Jahr ein Teil erscheint, wieso darf Epic das nicht machen? Wie viele andere Hersteller bzw. Games bekommen eigentlich immer nur "Updates" alle 1/2 Jahre? Oder aber vergleich es mit so manchen "AddOns", die bei einigen Games nachgereicht werden. Statt nun wie bei Battlefield zwei AddOns für zusammen 40? auf den Markt zu bringen kommt ein Nachfolger mit sehr großem Umfang und etlichen Neuerungen. Verkaufspreis um die 44? abzüglich 10? für Besitzer der Vorgängerversion).

hmm ich persönlich weiß noch nicht ob ich es mir kaufen werde, hmm mal abwarten was so die leute im Forum schreiben, und wie eine demo aussieht
Ja und? Ist doch gut so. Wenn einem die Demo gefällt, etc. dann kann man es ja kaufen. Man wird doch nicht dazu gezwungen.

ganz so verstanden habe ich gesgt ehrlich auch nicht warum die nicht ein ADD On oder ein Onlineupdate für Unreal2 und UT03 anbieten. Okay, das sind verschiedene Produkte aber basieren auf ein Spiel: Unreal.

Ich hätte niemals gedacht, dass ein Spiel sich so durchsetzt.

Um nicht vom Thema abzukommen: Also nach den Prewies der PCG und anderen Beispielen werde ich mir UT04 kaufen, obwohl ich die Internationale 18er UT03 Version besitze. Weiss jemand jetzt das genaue Releasedatum??

Gruss

foo
 
Oben Unten