• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - UFO Aftermath - neuer Termin

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.221
Reaktionspunkte
1.652
Freu Freu Freu, dann hab ich vielleicht endlich mal wieder etwas ausser LFS dass mich an den Rechner fesselt.... Übermorgen... dass ist der 2. cool!!! Die Woche drauf hab' ich Urlaub ... Freu und hüpf in der Gegend rum.
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,228760
 

archwizard80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
1.418
Reaktionspunkte
25
Da das Spiel nur an UFO angelehnt ist und kein offizieller Nachfolger, wäre ich vorsichtig.
An alle Abonnenten:
Ist denn in der aktuellen PCGames ein Test dazu drin ? In der Testaufzählung in den News, fehlt es ja.
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.380
Reaktionspunkte
5.805
Ich hatte die Gelegenheit, das Spiel in Leipzig auf der GC zu testen.
Die Optik an sich war nicht schlecht, aber ich fand das Ganze ein wenig zu kalt (v.a. die Darstellung der Soldaten - sehr steril). Am meisten gestört hat mich jedoch die ziemlich umständliche und komplizierte Steuerung.
Das war bei den Vorgängern definitiv besser gelöst.

Gruss,
Bremse
 

KONNAITN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.510
Reaktionspunkte
0
Was, übermorgen schon? Da wäre ein Test wirklich ganz hilfreich gewesen, weil für einen "Blindkauf" bin ich etwas zu skeptisch.

Also Leute, kauft euch das Game und berichtet fleißig! ;) *aufruf*
 

mithrandir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
168
Reaktionspunkte
2
Bei der Taktikzone konnte man eine teilweise lokalisierte Beta antesten -> http://www.taktikzone.de/index.php?GameID=16&content=preview

bye, mith
 
M

Munky

Gast
[l]am 30.09.03 um 12:01 schrieb mithrandir:[/l]
Bei der Taktikzone konnte man eine teilweise lokalisierte Beta antesten -> http://www.taktikzone.de/index.php?GameID=16&content=preview

bye, mith

Kleiner Tipp: große Videotheken haben neue Spiele meist zum gleichen Zeitpunkt wie der Handel, da kann man sowas wunderbar testen - ein Tag langt meist eh schon um zu schauen, obs einem gefällt.
 

babajager

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
1.138
Reaktionspunkte
8
[l]am 30.09.03 um 11:21 schrieb Vordack:[/l]
Freu Freu Freu, dann hab ich vielleicht endlich mal wieder etwas ausser LFS dass mich an den Rechner fesselt.... Übermorgen... dass ist der 2. cool!!! Die Woche drauf hab' ich Urlaub ... Freu und hüpf in der Gegend rum.

Mit Freu, ich habe auch Urlaub man ist das Passend.
 

Azatoth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Würdiger Nachfolger von Jagged Alliance 2

Habe mir das game geleistet, da ich ein begeisterter Jagged Alliance 2 Spieler war. Bin von UFO Aftermath echt begeistert, da das Spiel mich "gepackt" hat. War demzufolge am ersten abend erst um 3.00 Uhr morgens im Bett. Gerade der Spielaufbau mit Strategie- und Taktikteil finde ich gut. Auch die weltweit stattfindenden Operationen.
Ein evtl. Schwachpunkt: Flugkämpfe werden zwar vom Spieler initiiert aber nicht im Ausgang beeinflusst. Grafisch ist dies jedoch mittels eines kleinen Filmchens nett gemacht. Der Taktikteil (wie Commandos oder JA2) ist sehr stimmungsvoll, auch die Steuerung gefällt mir gut. Hätte aber gerne mehr Einfluss auf die Häufigkeit von "Stopps" (nach Beendigung eines Befehls o.ä.), da es so ein wenig künstlich und stockend verläuft (nicht wie Echtzeit oder wie bei Fallout Tactics wo die Zeit immer weiter läuft). Für die Planung des Kampfes ist dies (wie UFO Aftermath dies löst) jedoch von Vorteil, bzw. sicherer.
Fazit: Wem JA2 Spass gemacht hat, findet auch hieran Gefallen. Ich bereue diesen Kauf nicht und kann es daher empfehlen. Bin im Spiel noch nicht so weit, daher sehr gespannt was noch kommt....

Ich hoffe man kann was mit dem Kommentar anfangen..
greez
Azatoth
 

Fenris79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2003
Beiträge
120
Reaktionspunkte
0
AW: Würdiger Nachfolger von Jagged Alliance 2

[l]am 14.10.03 um 13:45 schrieb Azatoth:[/l]
Habe mir das game geleistet, da ich ein begeisterter Jagged Alliance 2 Spieler war. Bin von UFO Aftermath echt begeistert, da das Spiel mich "gepackt" hat. War demzufolge am ersten abend erst um 3.00 Uhr morgens im Bett. Gerade der Spielaufbau mit Strategie- und Taktikteil finde ich gut. Auch die weltweit stattfindenden Operationen.
Ein evtl. Schwachpunkt: Flugkämpfe werden zwar vom Spieler initiiert aber nicht im Ausgang beeinflusst. Grafisch ist dies jedoch mittels eines kleinen Filmchens nett gemacht. Der Taktikteil (wie Commandos oder JA2) ist sehr stimmungsvoll, auch die Steuerung gefällt mir gut. Hätte aber gerne mehr Einfluss auf die Häufigkeit von "Stopps" (nach Beendigung eines Befehls o.ä.), da es so ein wenig künstlich und stockend verläuft (nicht wie Echtzeit oder wie bei Fallout Tactics wo die Zeit immer weiter läuft). Für die Planung des Kampfes ist dies (wie UFO Aftermath dies löst) jedoch von Vorteil, bzw. sicherer.
Fazit: Wem JA2 Spass gemacht hat, findet auch hieran Gefallen. Ich bereue diesen Kauf nicht und kann es daher empfehlen. Bin im Spiel noch nicht so weit, daher sehr gespannt was noch kommt....

Ich hoffe man kann was mit dem Kommentar anfangen..
greez
Azatoth

Hab mir das Spiel auch gleich gekauft. Bin deiner Meinung das Spiel ist gut gelungen. Die Zeitstopung kann man für extra ausschalten denn es ist ziemlich nervend das man 7 mal gemältet bekommt das der fein am boden liegt.

PS.: "Area 51" sofort angreifen. Nach längerem warten hat man keine Chance diese Mission zu schaffen. Denn die Waffen der Alien werden immer stärker, die auswirkung ist das man sie ugf 2-5 Zeiteinheiten sieht 3 mal zurükschiest (mit den Stärsten Waffen) und dann schon mit allen an boden liegt.
 

Azatoth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: Würdiger Nachfolger von Jagged Alliance 2

[l]am 15.10.03 um 14:47 schrieb Fenris79:[/l]
[l]am 14.10.03 um 13:45 schrieb Azatoth:[/l]
Habe mir das game geleistet, da ich ein begeisterter Jagged Alliance 2 Spieler war. Bin von UFO Aftermath echt begeistert, da das Spiel mich "gepackt" hat. War demzufolge am ersten abend erst um 3.00 Uhr morgens im Bett. Gerade der Spielaufbau mit Strategie- und Taktikteil finde ich gut. Auch die weltweit stattfindenden Operationen.
Ein evtl. Schwachpunkt: Flugkämpfe werden zwar vom Spieler initiiert aber nicht im Ausgang beeinflusst. Grafisch ist dies jedoch mittels eines kleinen Filmchens nett gemacht. Der Taktikteil (wie Commandos oder JA2) ist sehr stimmungsvoll, auch die Steuerung gefällt mir gut. Hätte aber gerne mehr Einfluss auf die Häufigkeit von "Stopps" (nach Beendigung eines Befehls o.ä.), da es so ein wenig künstlich und stockend verläuft (nicht wie Echtzeit oder wie bei Fallout Tactics wo die Zeit immer weiter läuft). Für die Planung des Kampfes ist dies (wie UFO Aftermath dies löst) jedoch von Vorteil, bzw. sicherer.
Fazit: Wem JA2 Spass gemacht hat, findet auch hieran Gefallen. Ich bereue diesen Kauf nicht und kann es daher empfehlen. Bin im Spiel noch nicht so weit, daher sehr gespannt was noch kommt....

Ich hoffe man kann was mit dem Kommentar anfangen..
greez
Azatoth

Hab mir das Spiel auch gleich gekauft. Bin deiner Meinung das Spiel ist gut gelungen. Die Zeitstopung kann man für extra ausschalten denn es ist ziemlich nervend das man 7 mal gemältet bekommt das der fein am boden liegt.

PS.: "Area 51" sofort angreifen. Nach längerem warten hat man keine Chance diese Mission zu schaffen. Denn die Waffen der Alien werden immer stärker, die auswirkung ist das man sie ugf 2-5 Zeiteinheiten sieht 3 mal zurükschiest (mit den Stärsten Waffen) und dann schon mit allen an boden liegt.

Jo, hab sie rechtzeitig platt gemacht. Weisst du ob es passieren kann, dass man nicht rechtzeitig zu einer Mission kommt, delegiere nämlich äußerst ungern Aufträge und hab oft drei vier mit "dringlichkeit: hoch"?
 
Oben Unten