News - Starcraft 2 kommt!

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
Wenn ich dran denke, daß die mit Warcraft 3 immer noch nicht fertig sind (mittlerweile hab ich auch dias Interesse daran verloren) dann braucht man mit Starcraft 2 vor 2004/5 gar nicht rechnen.
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,31705
 
T

TheChicky

Guest
- Wenn ich dran denke, daß die mit Warcraft 3 immer noch nicht fertig sind (mittlerweile hab ich auch dias Interesse daran verloren) dann braucht man mit Starcraft 2 vor 2004/5 gar nicht rechnen.

Gib dir diesen topaktuellen, umwerfenden Screenshot von W3 und du wirst wieder Interesse haben, ich versprechs dir!

http://www.blizzard.com/images/war3/screens/ss023-xl.jpg

War3 rulez!!
 
R

Reduit

Guest
hmm... von Starcraft 2 hab ich ja noch gar nix gehört. also von gerüchten schon, aber i glaub des dauert nu extrem lange bis sc2 mal rauskommt. :(
 
H

Hoffatar

Guest
grundsätzlich freut es mich, daß Blizzard an einem Nachfolger zu dem Mega-Hit Starcraft werkeln möchte. Bei den Verkauszahlen wäre ein anderes Vorgehen auch nur schwer nachvollziehbar.

Angesichts der Verschiebungen des Releasetermines für Warcraft 3 und der von Blizzard praktizierten PR-Politik habe ich heute noch keine Lust mich mit einem Game zu beschäftigen, welches nicht vor 2003 angekündigt und letztendlich sicherlichlich nicht vor 2005 erscheint.

Die Lust auf Warcraft 3 habe ich mittlerweile schon verloren. Demnach kann ich mich meinem Vorgänger nur anschließen.

Stattdessen freue ich mich auf Dungeon Siege und Neverwinter Nights. Als Ersatz und direkte Konkurenz für Warcraft III bieten die allemal genug.

Wenn es um Echzeitstrategiespiele gibt bietet der Markt zur Zeit genügend Alternativen.
 

Wurstbrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
536
Reaktionspunkte
9
- Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
- ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=31705 )


Jetzt wird genau das passieren, worum es in diesem Thread hier geht: http://www.pcgames.de/index.cfm?menu=070101&submenu=show_topic&board_id=8&thread_id=648150&father_id=0&message_id=648150&count_reply=3&group_id=41
Blizzard wird behaupten, bis Mitte 2004 damit fertig zu sein. Anschließend wird es alle 6 Monate um 6 Monate nach hinten geschoben, bis es Weihnachten 2006 endlich erscheint. Mit astrein ausbalancierten Einheiten und Grafik von vorgestern. Von 2004-2006 gibt es alle paar Monate in einem anderen Spielemagazin 2 neue Screenshots zu bewundern samt der Aussage von Bill Roper, daß es in 3 Monaten fertig sein soll.
 
C

Chromviper

Guest
- Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
- ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=31705 )



Naja, ich bin zufällig gerade mal wieder dabei, Starcraft zu spielen und muss sagen, das ich mir sehr freuen würde, von dem meiner Meinung nach bisher besten Spiel in dem Bereich eine Fortsetzung zu erleben.
Nur leider gebe ich meinen Vorrednern recht, es wird typischerweise wieder ewig dauern, bis das Spiel tatsächlich auf den Markt kommt und ob es dann noch interessant sein wird, ist die Frage.
Egal..ich werde heute erst mal wieder ein paar Terraner plätten :)
 

Wurstbrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
536
Reaktionspunkte
9
- Das wird mit SICHERHEIT nicht passieren. Sie werden nämlich überhaupt keine Releasetermine mehr angeben, das kann man nämlich bestenfalls, wenn der Betatest angelaufen ist, wie jetzt bei W3. Folglich kann sich jeder selbst ausmalen, dass das Spiel so in 3-4 Monaten rauskommt. Blizzard benötigt für seine Spiele so im Durchschnitt 3 Jahre für die Entwicklung. Da sie jetzt noch nicht mal angefangen haben mit SC2, wird es logischerweise bestenfalls kurz vor 2005 erscheinen. Dafür ist jedes ihrer Spiele ein Klassiker, dafür nehm ich das Warten gern in Kauf.
- Und das mit der Grafik wird ebenfalls nicht zutreffen, da eine 3D Grafik auch im Nachhinein noch kräftig aufpoliert werden kann, im Gegensatz zu 2D, bei dem das äusserst aufwändig ist. Sie dir den neuen Screenshot von W3 an(link in meinem obigen Post), so eine detailverliebte, kreative, stimmige 3D Grafik hast du noch nie gesehn, ich schwörs dir.
-
- Und das sag ich als einer, der 3D in Strategiespielen hasst!
-

Ok, jetzt haben wir beide Vorhersagen getroffen. Ich werde diesen Thread im November 2005 hochziehen, dann sehen wir, wer recht hatte *g*
Ich glaube übrigens, daß 3D-Grafik wesentlich schneller veraltet als 2D-Grafik. Schön gezeichnete Hintergründe und Sprites in einer vernünftigen Auflösung (wichtig!) sehen nicht so schnell alt aus wie eine 3D-Engine.
Und das sage ich als einer, der immer noch Half-Life spielt! :)
 
T

Terrarossa

Guest
- grundsätzlich freut es mich, daß Blizzard an einem Nachfolger zu dem Mega-Hit Starcraft werkeln möchte. Bei den Verkauszahlen wäre ein anderes Vorgehen auch nur schwer nachvollziehbar.
-
- Angesichts der Verschiebungen des Releasetermines für Warcraft 3 und der von Blizzard praktizierten PR-Politik habe ich heute noch keine Lust mich mit einem Game zu beschäftigen, welches nicht vor 2003 angekündigt und letztendlich sicherlichlich nicht vor 2005 erscheint.
-
- Die Lust auf Warcraft 3 habe ich mittlerweile schon verloren. Demnach kann ich mich meinem Vorgänger nur anschließen.
-
- Stattdessen freue ich mich auf Dungeon Siege und Neverwinter Nights. Als Ersatz und direkte Konkurenz für Warcraft III bieten die allemal genug.
-
- Wenn es um Echzeitstrategiespiele gibt bietet der Markt zur Zeit genügend Alternativen.
-


Wer die einzigartige Ballance und die strategischen Möglichkeiten von StarCraft kennt und zu schätzen weiß, wird keine Alternativen zu StarCraft haben. Nicht mal WarCraft III.

Die letzten Spiele auf der Woldcybergames waren ja wohl der Hammer! Ich erinnere mich jedes mal an das finale Spiel zwischen BoxeR und Elky. Habe mir mindestens fünf mal angeguckt, und werde mir noch öfter angucken. Wie kann man da von Alternativen sprechen :) ?

Grüße,

Terrarossa
 
T

TheChicky

Guest
- - grundsätzlich freut es mich, daß Blizzard an einem Nachfolger zu dem Mega-Hit Starcraft werkeln möchte. Bei den Verkauszahlen wäre ein anderes Vorgehen auch nur schwer nachvollziehbar.
- -
- - Angesichts der Verschiebungen des Releasetermines für Warcraft 3 und der von Blizzard praktizierten PR-Politik habe ich heute noch keine Lust mich mit einem Game zu beschäftigen, welches nicht vor 2003 angekündigt und letztendlich sicherlichlich nicht vor 2005 erscheint.
- -
- - Die Lust auf Warcraft 3 habe ich mittlerweile schon verloren. Demnach kann ich mich meinem Vorgänger nur anschließen.
- -
- - Stattdessen freue ich mich auf Dungeon Siege und Neverwinter Nights. Als Ersatz und direkte Konkurenz für Warcraft III bieten die allemal genug.
- -
- - Wenn es um Echzeitstrategiespiele gibt bietet der Markt zur Zeit genügend Alternativen.
- -
-
- Wer die einzigartige Ballance und die strategischen Möglichkeiten von StarCraft kennt und zu schätzen weiß, wird keine Alternativen zu StarCraft haben. Nicht mal WarCraft III.
-
- Die letzten Spiele auf der Woldcybergames waren ja wohl der Hammer! Ich erinnere mich jedes mal an das finale Spiel zwischen BoxeR und Elky. Habe mir mindestens fünf mal angeguckt, und werde mir noch öfter angucken. Wie kann man da von Alternativen sprechen :) ?
-
- Grüße,
-
- Terrarossa


Geoff Frazier sagte heute im Forum "Wer einmal WarCraft3 gespielt hat, kann eigentlich nicht mehr zurück zu StarCraft wollen"

Er sagt ausserdem, dass alle, die das Spiel bisher gespielt hätten, es für das beste RTS überhaupt halten. Und ich glaube ihm das, denn G.Frazier ist kein Typ, der die Leute anlügt um Umsatz zu machen. Davon hätte er erstens nix, da er nur Webmaster ist und 2. ist er ein Zocker wie wir und alle bei Blizzard.
 
G

GermanZod

Guest
Hi Terra

Hast du etwa Replays von den Finals der WorldCyberGames??? Oder auch andere Games von hochrangigen Spielern? Wenn ja wäre ich Dir super super dankbar, wenn Du mir diese per Email schicken könntest!!

DavidGrzesiak@web.de

Echt, das wäre total genial. Ich finde Starcraft voll super und seit es die Replayfunktion gibt, bin ich auf der Suche nach Replays von irgendwelchen Turnieren.

Also bis denne
David
 
T

Terrarossa

Guest
- - - grundsätzlich freut es mich, daß Blizzard an einem Nachfolger zu dem Mega-Hit Starcraft werkeln möchte. Bei den Verkauszahlen wäre ein anderes Vorgehen auch nur schwer nachvollziehbar.
- - -
- - - Angesichts der Verschiebungen des Releasetermines für Warcraft 3 und der von Blizzard praktizierten PR-Politik habe ich heute noch keine Lust mich mit einem Game zu beschäftigen, welches nicht vor 2003 angekündigt und letztendlich sicherlichlich nicht vor 2005 erscheint.
- - -
- - - Die Lust auf Warcraft 3 habe ich mittlerweile schon verloren. Demnach kann ich mich meinem Vorgänger nur anschließen.
- - -
- - - Stattdessen freue ich mich auf Dungeon Siege und Neverwinter Nights. Als Ersatz und direkte Konkurenz für Warcraft III bieten die allemal genug.
- - -
- - - Wenn es um Echzeitstrategiespiele gibt bietet der Markt zur Zeit genügend Alternativen.
- - -
- -
- - Wer die einzigartige Ballance und die strategischen Möglichkeiten von StarCraft kennt und zu schätzen weiß, wird keine Alternativen zu StarCraft haben. Nicht mal WarCraft III.
- -
- - Die letzten Spiele auf der Woldcybergames waren ja wohl der Hammer! Ich erinnere mich jedes mal an das finale Spiel zwischen BoxeR und Elky. Habe mir mindestens fünf mal angeguckt, und werde mir noch öfter angucken. Wie kann man da von Alternativen sprechen :) ?
- -
- - Grüße,
- -
- - Terrarossa
-
- Geoff Frazier sagte heute im Forum "Wer einmal WarCraft3 gespielt hat, kann eigentlich nicht mehr zurück zu StarCraft wollen"
-
- Er sagt ausserdem, dass alle, die das Spiel bisher gespielt hätten, es für das beste RTS überhaupt halten. Und ich glaube ihm das, denn G.Frazier ist kein Typ, der die Leute anlügt um Umsatz zu machen. Davon hätte er erstens nix, da er nur Webmaster ist und 2. ist er ein Zocker wie wir und alle bei Blizzard.

Hi TheChicky,

ich habe großes Vertrauen in Blizzard und bin mir sicher, daß WarCraft III ein großartiges RTS wird. Ich warte sehnsüchtig auf das Spiel und verschlinge jede Neuigkeit, die etwas mit WarCraft III zu tun hat. Es ist nur so, daß ich in der letzten Zeit Angst um die strategische und atmosphärische Tiefe des Spiels habe. Ich glaube ja gerne Geoff Frazier und ich würde keinem der Blizzard-Mitarbeiter das Lügen unterstellen. Aber was ist, wenn man bei WarCraft III nicht so ausgefeilte Strategien entwickeln kann, wie bei StarCraft? Was ist, wenn die Persönlichkeiten der Helden in der Kampagne nicht so einzigartig sind, wie bei StarCraft? Was ist, wenn die Lokalisierung nicht so gut ausfällt? Die deutschen Stimmen in WarCraft2 sind ja fürchterlich. Und was ist, wenn es im Muliplayer nicht so schnell, hart und fetzig aufeinandergeht, wie bei StarCraft? Ich hoffe, nein, ich bete, daß all meine Bedenken grundlos sind. Denn ich habe ja all diese Bedenken nicht, weil ich andere WarCraft III - Fans in Verzweiflung treiben will. Ganz im Gegensatz - weil ich sehr sehr hoffe, daß WarCraft III das großartigste aller Echtzeitstrategiespiele aller Zeiten wird, mit einer epischen Story, unvergesslichen Charakteren, denen man bei ihrem eventuellen Tod wörtlich nachweinen würde (man erinnere sich an Sarah Karrigan, Alexej Stukov, Tassadar, Aldaris und Fenix), und noch besserem Multiplayer, als bei StarCraft!

Noch realistischer erscheint es mir aber trotzdem, daß WarCraft III und StarCraft einfach zu unterschiedlich ausfallen werden. Zu tiefgehend ist die Story bei StarCraft, zu unvergesslich die Charaktere. Ich glaube, die beiden Spiele werden Storybezogen und Spieletechnisch zwei unterschiedliche Stränge bilden, die niemals einander vollständig ersätzen werden.

Grüße,

Terrarossa
 
W

Wertu

Guest
- Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
- ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=31705 )


Endlich mal wieder eine gute Nachricht! Vielleicht teilen nur wenige meine Meinung doch wie ich finde war Starcraft das letzte wirklich fesselnde RTS. Jedenfalls kenne ich nicht viele Spiele die schon 5(?) Jahre alt sind und noch immer (gerade Online) so beliebt sind. Das Blizzard nun endlich einen Nachfolger plant war nur eine Frage der Zeit. Und auch wenn das Spiel erst in paar Jahren erscheinen soll...was solls? Wie lang haben wir auf Starcraft gewartet? Wie lang auf Diablo 2? Blizzard ist keine Fließband-Firma wie EA die zig Spiele pro Jahr veröffentlichen. Dafür waren (sind) diese umso erfolgreicher. Und bis Starcraft 2 kommt werd ich mir die Zeit mit Warcraft 3 versüssen. Denn das Spiel wird genauso erfolgreich sein wie seinerzeit SC. Das wissen wir im Grunde doch alle. Das manchen die Lust an W3 vergangen ist wird sich sicher dann ändern wenn das Spiel erscheint.......Ach ja, habt ihr schon mal auf www.starcraft3d.net gekuckt? Ist ne lustige Idee die die Jungs auf der Seite haben...
 
T

Terrarossa

Guest
- Hi Terra
-
- Hast du etwa Replays von den Finals der WorldCyberGames??? Oder auch andere Games von hochrangigen Spielern? Wenn ja wäre ich Dir super super dankbar, wenn Du mir diese per Email schicken könntest!!
-
- DavidGrzesiak@web.de
-
- Echt, das wäre total genial. Ich finde Starcraft voll super und seit es die Replayfunktion gibt, bin ich auf der Suche nach Replays von irgendwelchen Turnieren.
-
- Also bis denne
- David

Hi David,

klar kann ich das ;). Werde morgen alle, die ich habe, mit zur Arbeit nehmen und Dir dann per Email schicken.

Grüße,

Terrarossa

PS: Ich dacht ja schon, ich wäre wohl der einzige Freak, der StarCraft-Replays so gerne guckt =]
 

Thunderhawk61

Benutzer
Mitglied seit
08.04.2001
Beiträge
39
Reaktionspunkte
0
- Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
- ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=31705 )


Starcraft 2. Endlich ein Hoffnungsschimmer am Horizont des Durchschnitts und der Enttäuschungen am RTS-Himmel.
Empire Earth: Nette Graphik - Skirmish KI: Traurig!
Battle Realms: Tolle Graphik - Skirmish KI: In Ordnung - Steuerung: Na, ja - Einheitenbalancing: !?
usw.

Wenn ich mir vorstelle, wie ich meine Einheiten in StarCraft lieben und hassen konnte:

Der teils nervige Marine mit seinen markigen Sprüchen. Der coole Protoss Zealot "My Life for Aiur!". Die unterschiedlichsten Manöver und Gegenmanöver und dann noch die ausgezeichnete Skirmish-KI.
Ich liebe es, wenn eine KI einen immer wieder mal ins Schwitzen bringen kann, ohne haushohe Vorteile verpasst zu bekommen (wie z. B. bei Empire Earth. Ich habe gerade mal genug Holz für mein erstes brauchbares Gebäude und der Kerl hat schon eine ganze Basis mit Seeflotte aus dem Boden gestampft. :) )
Und dann das Ganze noch in 3D (wäre ja Blödsinn nach 3D Warcraft 3 wieder ein 2D Teil heraus zu bringen)!
Ein majestätisch Protoss-Carrier stößt durch die Wolken und aus ihm schießen Geschwader von Jägern auf die gegnerische Basis zu. Oder ein Ultralisk mäht sich gerade durch eine Menge Marines!
<seufz> Schade nur, dass es wohl noch Jahre dauern wird, bis wir das Teil endlich zu sehen bekommen.
 
T

TheChicky

Guest
- -- -
- - Wenn ich mir vorstelle, wie ich meine Einheiten in StarCraft lieben und hassen konnte:
- -
- - Der teils nervige Marine mit seinen markigen Sprüchen. Der coole Protoss Zealot "My Life for Aiur!". Die unterschiedlichsten Manöver und Gegenmanöver und dann noch die ausgezeichnete Skirmish-KI.
- - Ich liebe es, wenn eine KI einen immer wieder mal ins Schwitzen bringen kann, ohne haushohe Vorteile verpasst zu bekommen (wie z. B. bei Empire Earth. Ich habe gerade mal genug Holz für mein erstes brauchbares Gebäude und der Kerl hat schon eine ganze Basis mit Seeflotte aus dem Boden gestampft. :) )
- - Und dann das Ganze noch in 3D (wäre ja Blödsinn nach 3D Warcraft 3 wieder ein 2D Teil heraus zu bringen)!
- - Ein majestätisch Protoss-Carrier stößt durch die Wolken und aus ihm schießen Geschwader von Jägern auf die gegnerische Basis zu. Oder ein Ultralisk mäht sich gerade durch eine Menge Marines!
- - <seufz> Schade nur, dass es wohl noch Jahre dauern wird, bis wir das Teil endlich zu sehen bekommen.
-
- Du Sprichst mir aus der Seele, Thunderhawk61!
-
- Grüße,
-
- Terrarossa


Oh ja, Blizzard macht einfach Spiele mit Seele. Die Einheiten in zB StarCraft sehen nicht einfach 08/15 aus, sondern sie sind fantasievoll designt, sie haben Charakter, Persönlichkeit. Es tut richtig weh, sie zu verlieren. Das ist das, was ich an anderen Spielen so sehr vermisse: Diese virtuelle Seele. Schaut euch nur jetzt die neuesten Screens von War3 an(auf www.battle.net). Wie unglaublich viele Details man da erkennen kann. Wie liebevoll und kreativ die Einheiten und Gebäude designed sind. Man spürt einfach, die Leute bei Blizzard sind echte Zocker aus Leidenschaft. Und wenn daher G.Frazier sagt, War3 sei eindeutig besser als StarCraft(auch wenn man es nicht so einfach vergleichen kann), dann glaub ich ihm das. Schliesslich war man damals auch sehr skeptisch, ob StarCraft so gut wird wie WarCraft 2. Und was war? Es ist noch viel besser geworden.

WarCraft RULEZ!!

PS: Ich find eigentlich, die Synchro von WarCraft war allererste Sahne.
 

Meeedic

Benutzer
Mitglied seit
21.06.2001
Beiträge
39
Reaktionspunkte
0
boah....sc2 man ich würd party machen wenn das dingen kommen würde...egal wann hauptsache es kommt! und es sollte mindestens so viele details haben wie wow und auch flott laufen ^^
 
T

Terrarossa

Guest
Ich würde eine Parti machen, gleich nachdem ich die ersten Screenshots sehe :) .

Grüße,

Terrarossa
 
Oben Unten