• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Verstrahlte S.T.A.L.K.E.R.-Bilder aus der Zone

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,569480
 

dmesto

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
schön und gut. so langsam habe keine lust mehr auf das spiel... ich hab einfach null bock mehr. bestellt hab ichs aber :-D
 

DarkProjekt4Ever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.11.2003
Beiträge
181
Reaktionspunkte
0
Man hat doch jetzt wirklich schon alles gesehen.
Demnächst kommen noch die Fotos, wie ein Stalker einen Haufen in die Ecke setzt und auf dem nächsten Bild, wie die sich ein leckeres Gulasch draus kochen. Ja, irgendwie fehlen diese Fotos noch :P
 
E

eX2tremiousU

Gast
Man ist natürlich immer selbst schuld, wenn man freudig auf jeden neuen Screenie klickt, oder sich jedes Videos saugt. Ich bin auch so blöd gewesen, und habe mir praktisch fast alles angeguckt und gesaugt was es von THQ zum Thema Stalker gab. Dummerweise interessiert mich das Spiel jetzt noch weniger, als eine ultrarealistische Bowling-Simulation. Ich weiß wie die Grafik ist, ich kenne aus ersten Tests die grobe Handlung und den Spielablauf, ich weiß welchen Stil das Spiel bieten wird, ich kenne sogar die Körbchengröße der PR-Assistentin von THQ. Tja eX, Arschkarte wa? Hast dir ja vorzüglich das Spielerlebnis im Vorfeld kaputtgespoilert, weil du wie ein naives kleines Schulmädchen überall deine Nase reinstecken musstest! IDIOT! :finger2:

Immerhin 40 Euro gespart. Werde daher wohl warten, bis STALKER auf der Pyramide liegt, oder auf der CBS für 4.50 zu haben ist. Bis dahin ist wohl der Spoilerfaktor aus meinem Hirn verschwunden, und Bilder / Videos vom Spiel widern mich nicht mehr so an. "Ach, Stalker, once again, sieht toll aus....aber mittlerweile irgendwie...ähm...bekannt..."

Regards, eX!
 

schweine

Benutzer
Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
:X nur noch 12 tage!!! :X

eXEdit: Sonst kastriert ja immer Bonkic deine Love-Posts, der ist aber wohl verhindert, ergo mach ich das mal ganz unverbindlich =) ^^
 
P

pilzbefall

Gast
herzliches Beileid an alle, denen die Gehirnzellen fehlen, um einen Unterschied zwischen dem eigenen Spieleerlebnis und der Summe aller Videos u. Screens zu erkennen.

@extremi-dingens

stell dir ma vor, du kannst dir ein Auto angucken von vorne bis hinten, du darfst sogar in den Auspuff kriechen und alles dir ankukkn und überhaupt viel drin und dran und drumherum kukkn. Jetzt wird dir das Auto geschenkt, und du? Nöööö, kenn isch doch schon inn & auswendich.

Merke: es gibt einen Unterschied zwischen gucken & selber fahren.
 
E

eX2tremiousU

Gast
pilzbefall am 10.03.2007 13:42 schrieb:
herzliches Beileid an alle, denen die Gehirnzellen fehlen, um einen Unterschied zwischen dem eigenen Spieleerlebnis und der Summe aller Videos u. Screens zu erkennen.
Betrachte es mal von der anderen Seite: Wenn man bereits viel vom Spiel kennt, fehlt doch irgendwo der Reiz selbst Hand anzulegen. Zumal Stalker keine Revolution ist, sondern "nur" ein Ego-Shooter angesiedelt im anderen, größeren Setting. Die Kernelemente sind identisch: Überleben, töten, Waffen beschaffen, töten.
stell dir ma vor, du kannst dir ein Auto angucken von vorne bis hinten, du darfst sogar in den Auspuff kriechen und alles dir ankukkn und überhaupt viel drin und dran und drumherum kukkn. Jetzt wird dir das Auto geschenkt, und du? Nöööö, kenn isch doch schon inn & auswendich.
Zwischen schenken und kaufen gibt es wohl einen Unterschied. Würde mir jemand Stalker schenken, dann wäre die Sache okay. Ich muss es mir aber kaufen und ohne "Bauchgefühl" ist eine solche Investition für mich einfach nicht sinnvoll. Am Ende ist das Spiel dann doch langweilig, weil der Stil einfach bekannt ist, und man nervt sich ab einen Käufer zu finden, der das Ding abkauft - und man selbst macht sogar noch Verlust. Dann doch lieber warten und das Teil aus dem Budget-Regal fischen...hat bei Gothic 3 auch nicht lange gedauert. (25 statt 70 Euro für die CE…lol… ^^)
Merke: es gibt einen Unterschied zwischen gucken & selber fahren.
Nur was ist wenn das Verlangen fehlt, das Auto zu fahren? Merke: Kein Verlangen = keine innere Bereitschaft 40(k) Euro für etwas zu zahlen. Oder kaufst du Sachen, die du langweilig findest, bzw. eigentlich auch gar nicht brauchst, weil einfach das innere Verlangen fehlt?

Regards, eX!
 
P

pilzbefall

Gast
Spiele wie CoD2 oder Fear hab ich mir erst garnicht gekauft, lediglich das eine 1 Std angespielt aus der Videothek und das andere per Demo.

Von Stalker verspreche ich mir schon was anderes.
 

majodomo

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2003
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
pilzbefall am 10.03.2007 13:42 schrieb:
herzliches Beileid an alle, denen die Gehirnzellen fehlen, um einen Unterschied zwischen dem eigenen Spieleerlebnis und der Summe aller Videos u. Screens zu erkennen.

@extremi-dingens

stell dir ma vor, du kannst dir ein Auto angucken von vorne bis hinten, du darfst sogar in den Auspuff kriechen und alles dir ankukkn und überhaupt viel drin und dran und drumherum kukkn. Jetzt wird dir das Auto geschenkt, und du? Nöööö, kenn isch doch schon inn & auswendich.

Merke: es gibt einen Unterschied zwischen gucken & selber fahren.
:top: Genau :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top:
 
M

MatrixMaverick

Gast
eX2tremiousU am 10.03.2007 14:09 schrieb:
Nur was ist wenn das Verlangen fehlt, das Auto zu fahren? Merke: Kein Verlangen = keine innere Bereitschaft 40(k) Euro für etwas zu zahlen. Oder kaufst du Sachen, die du langweilig findest, bzw. eigentlich auch gar nicht brauchst, weil einfach das innere Verlangen fehlt?

Regards, eX!

wenn du spiele wie stalker langweilig findest und du kein verlangen hast, dafür 40 € auszugeben, dann ändern daran weder vorabinfos noch -spielvideos, -screens.

ein spiel, welches ich gut finde, verliert für mich durch gamefeed-videos und -screens usw keine spannung. im gegenteil: wenn mir das, was ich dort zu sehen bekomme, gefällt, dann steigert das mein verlangen das spiel zu kaufen nur umso mehr.

verstehe da deine einstellung überhaupt nicht. desweiteren: keiner zwingt dich solche screens usw anzuschauen. wenn du meinst durch screens uswsuf zu sehr beeinflusst zu werden, dann schau sie dir halt einfach nciht an?
 
E

eX2tremiousU

Gast
MatrixMaverick am 10.03.2007 16:10 schrieb:
wenn du spiele wie stalker langweilig findest und du kein verlangen hast, dafür 40 € auszugeben, dann ändern daran weder vorabinfos noch -spielvideos, -screens.
Doch, weil bei mir eben das Verlangen dadurch gestorben ist, dass ich mir das ganze Material angeguckt habe. Als es nur Meldungen über Verschiebungen gab, und kaum richtige Infos, war mein Verlangen das Spiel zu besitzen recht groß, aber wegen der leicht übertriebenen PR von THQ und der eigenen Neugierde hat sich dies nun komplett geändert.
ein spiel, welches ich gut finde, verliert für mich durch gamefeed-videos und -screens usw keine spannung. im gegenteil: wenn mir das, was ich dort zu sehen bekomme, gefällt, dann steigert das mein verlangen das spiel zu kaufen nur umso mehr.
Bei dir mag es vielleicht so sein, bei mir ist es hingegen nicht so. Da empfindet wohl jeder Spieler / Kunde anders.
verstehe da deine einstellung überhaupt nicht. desweiteren: keiner zwingt dich solche screens usw anzuschauen. wenn du meinst durch screens uswsuf zu sehr beeinflusst zu werden, dann schau sie dir halt einfach nciht an?
Der Tipp kommt zu spät. *g*
Ich seh's positiv: Geld gespart. Ist halt nur ein Spiel, keine essentiell relevante Investition, die mein Leben nachhaltig verändern könnte.

Regards, eX!
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.254
Reaktionspunkte
3.058
eX2tremiousU am 10.03.2007 12:21 schrieb:
Man ist natürlich immer selbst schuld, wenn man freudig auf jeden neuen Screenie klickt, oder sich jedes Videos saugt. Ich bin auch so blöd gewesen, und habe mir praktisch fast alles angeguckt und gesaugt was es von THQ zum Thema Stalker gab. Dummerweise interessiert mich das Spiel jetzt noch weniger, als eine ultrarealistische Bowling-Simulation. Ich weiß wie die Grafik ist, ich kenne aus ersten Tests die grobe Handlung und den Spielablauf, ich weiß welchen Stil das Spiel bieten wird, ich kenne sogar die Körbchengröße der PR-Assistentin von THQ. Tja eX, Arschkarte wa? Hast dir ja vorzüglich das Spielerlebnis im Vorfeld kaputtgespoilert, weil du wie ein naives kleines Schulmädchen überall deine Nase reinstecken musstest! IDIOT! :finger2:

Immerhin 40 Euro gespart. Werde daher wohl warten, bis STALKER auf der Pyramide liegt, oder auf der CBS für 4.50 zu haben ist. Bis dahin ist wohl der Spoilerfaktor aus meinem Hirn verschwunden, und Bilder / Videos vom Spiel widern mich nicht mehr so an. "Ach, Stalker, once again, sieht toll aus....aber mittlerweile irgendwie...ähm...bekannt..."

Regards, eX!


rofl...ne derart ehrliche und konstruktíve Selbstkritik hab ich ja noch nie gelesen, respekt :top: :B is echt was dran
 
P

pilzbefall

Gast
ich bin auch kein Freund von "Marketing", aber man muß es sich halt nicht antun, wie du schon richtig sagst. Ich hab mirs glücklicherweise verkniffen in den letzten Monaten.

Wenns aber ne halbwegs freie Spielwelt gibt, dürfte mit all den Screens u. Videos eh nicht mehr als die Oberfläche des Spiels angekratzt werden. Wenns ein Schlauchlevelspiel werden sollte, hast du natürlich recht. Abwarten.
 

Ehmel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
hammerspiel, werds mir holn, aber sollte net eig. ne demo erscheinen?
 

JapanPowerUSA83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
212
Reaktionspunkte
1
Also ich frage mich wirklich, ob die ganzen von damals...die sich das Spiel nicht kaufen, ob die Ihr Wort halten. Also ich freue mich wie Hoschi auf das Spiel.

Allerdings, wird es wohl, grafisch, nicht mehr so ein Highlight was es hätte sein können. Schade schade. Hoffe dafür, dass es ein ultra spannendes Abenteuer wird, nicht wegen der Schocker, auf die ich als Schisshase getrost verzichten kann, nein, sondern einfach, auf ein Spielerlebnis der Extraklasse.

___
Jan
 

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
o_O ist das jetzt Ironie von EX? Nur weil man viele bilder gesehen hat, mag man ein spiel nicht mehr? Ist doch trotzdem spannend zu spielen, nur weil man das Setting kennt??
@ex: kaufst du auch keine Games deren Demo du vorher gespielt hast? dann gitbs ja auch kein Bauchgefühl, keine spannung, dann ist ja sogar das Gameplay etc bekannt...
versteh ich nicht richtig
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.114
Reaktionspunkte
6.363
MICHI123 am 10.03.2007 20:06 schrieb:
o_O ist das jetzt Ironie von EX? Nur weil man viele bilder gesehen hat, mag man ein spiel nicht mehr? Ist doch trotzdem spannend zu spielen, nur weil man das Setting kennt??
@ex: kaufst du auch keine Games deren Demo du vorher gespielt hast? dann gitbs ja auch kein Bauchgefühl, keine spannung, dann ist ja sogar das Gameplay etc bekannt...
versteh ich nicht richtig

Er hat aber damit nicht ganz unrecht, wenn man schon zuviel über ein Spiel weiß oder zuviel Bilder/Videos von einem Spiel gesehen hat und einen nicht mehr viel überraschen kann, dann kann das schon den Spielspass nehmen. Genau deswegen schau ich mir schon seit einiger Zeit keine Bilder und Videos mehr zu Stalker an, um nicht zu viel schon vom Spiel gesehen zu haben.
 
E

eX2tremiousU

Gast
MICHI123 am 10.03.2007 20:06 schrieb:
o_O ist das jetzt Ironie von EX? Nur weil man viele bilder gesehen hat, mag man ein spiel nicht mehr? Ist doch trotzdem spannend zu spielen, nur weil man das Setting kennt??
Ich habe aber stets die Kostenfrage im Hinterkopf: Lohnt es sich Geld für ein Spiel zu zahlen, dass man mittlerweile nicht mehr spannend findet? Wäre ich ein Leecher, so wäre mir wohl egal ob ich die Bilder und Videos kenne oder nicht, wird halt gesaugt und gespielt. Da ich aber zur Randgruppe der zahlenden Kunden gehöre, wäge ich jeden Kauf im Vorfeld einigermaßen ab. Wie auch hier, was sich eben negativ für das Spiel auswirkt, und es deshalb im Regal bleibt. Warum für etwas zahlen, was man nicht wirklich will?
@ex: kaufst du auch keine Games deren Demo du vorher gespielt hast? dann gitbs ja auch kein Bauchgefühl, keine spannung, dann ist ja sogar das Gameplay etc bekannt... versteh ich nicht richtig
Hätte ich eine Demo von Stalker gehabt, dann würde ich die Sache vielleicht anders sehen, und könnte mich gratis davon überzeugen, dass das Spiel entgegen meiner Erwartung doch noch ganz lustig und frisch ist. Da es die Demo nicht gibt, stütze ich meine Kaufentscheidung eben auf die Bilder und Videos, und anhand dieser sehe ich keinen Grund mehr das Spiel zu kaufen. Demos sind für mich Kaufentscheidung Nummer 1, fixt mich ein Game an, dann kaufe ich es in der Regel, weil ich wissen will wie es weitergeht. Stalker-Bilder fixen mich aber nicht an, sondern lösen eher mein Verlangen zu sehen was hinter der Fassade ist. Zumal ist es bei Stalker auf den Bildern ja immer der gleiche langweilige Driss: Ein kantiger Typ steht in einer kantigen Umgebung, ein kantiges Tier steht im kantigen Wald, eine kantige Hand feuert mit einer kantigen Waffe, 3 kantige Figuren stehen auf einem kantigen Tier im kantigen Wald. *gähn*

Die Konkurrenz stellt zumindest Bilder ins Netz, die den Spieler richtig "geil" auf das Spiel machen (Alan Wake, Stranglehold, Gears of War, Star Trek Online) aber bei Stalker kommt immer der identische monotone Quatsch von Männchen im Nirwana. "Vorfreudenkiller" Nummer 1. Hätte ich diese öden Bilder nicht gesehen, dann würde ich nun anders denken, da ich es aber habe, und die ersten Gameplayvideos den öden Eindruck noch festigen, sehe ich nicht wirklich den Ansatz einer Berechtigung, mir das Spiel aufgrund der Informationsgrundlage noch zu kaufen - eine Demo könnte daran was ändern.

Regards, eX!
 

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
@ex: naja, du könntest das Spiel ja auch ausser Videothek ausleihen und anspielen =) .
 
E

eX2tremiousU

Gast
MICHI123 am 11.03.2007 12:32 schrieb:
@ex: naja, du könntest das Spiel ja auch ausser Videothek ausleihen und anspielen =) .
3, 20 €uro sind mir zu teuer. Da warte ich lieber bis das Spiel auf der CBS für 4,50 € ist. :B

Nein, also im Laufe des letzten Jahres hat sich bei uns die Auswahl von leihbaren Spielen recht stark minimiert. Da findet man eigentlich niemals das gesuchte Game. Da fällt diese Möglichkeit also auch raus. ^^

Regards, eX!
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.254
Reaktionspunkte
3.058
Entwickler die VOR dem Erscheinen eines Spieles eine Demo veröffentlichen stehen bei mir ganz hoch im Kurs, die die es nicht tun haben wohl angst vor negativen Kaufentscheidungen, die bei manchen Spielen sicher gegeben wären.
Vorbildlich in der letzten Zeit waren zum Beispiel die demos von Anno1701 und C&C 3 - wenn die Entwickler vor Release von Stalker ne Demo veröffentlichen, Respekt - glaube ich jedoch weniger, man kennt ja ihre Geschwindigkeit bei der Entwicklung :B
 

STF

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
2.033
Reaktionspunkte
0
@ eX:

Du hast schon irgendwie Recht mit deiner Aussage / Meinung.

Aber ich für meinen Teil freue mich trotzdem nach wie vor auf das Spiel & das Szenario.
Ich bin eh Fan von dem Film (auch wenn der nicht viel mit dem Game zu tun hat) von dem ersten Buch zum Spiel ("Todeszone" & warte auf das zweite).
Und überhaupt diese ganze Tschernobyl-Sache interessiert mich sehr.
 

dergametester576

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
na ja ich zum meinen teil finde das game solala. Grafik ist OK wobei alles etwas dunkel und grau in grau gehalten wird. Die Hunde wirken leblos bzw. laufen nicht grade sehr realistisch, wenn die z.B. um ein Hindernis laufen müssen sieht das irgend wie komisch aus (stotttter, hackelig) unlebendig halt, da hätten die sich aber mehr mühe geben können! und der Rucksack hat Pixelfehler. Das ist ja nicht ganz so tragisch. Wo ich nicht so viel von halte ist das LESEN! Manchmal mußte frage und Antwort spiele spielen, zum teil wird der text gesprochen und zum teil ganicht. dann heißt es selber lesen! Das macht dann nach her die ganze Lust am game kaputt! Weil wir wollen doch zocken und nicht ein halben Roman lesen oder?
 

dergametester576

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
kaum zu glauben das die ganze 6 jahre für das game gerbraucht haben!
Alle Figuren laufen zimlich steif. Das Merkt man spähtestens wenn du an der stelle kommst wo du ein tüpen helfen sollst der am boden liegt der will dann ein Medikit von dir haben! kurtz darauf kommen ca 10 Hunde um die ecke gelaufen! DAS SIEHT SO WAS VON KACKE AUS, wenn die in eure hütte rennen, so was von künstlich! Hätte ja mal einer auf die idee kommen können das einer duch ein fenster gesprungen kommt , so als SCHOCKEFFEKT! Aber nein die dummen ficher rennen erst um 20 tausen ecken! Und Artefakte aller Tomb Raider giebt es da jetzt auch noch LOL!!!!!!
WIE DUMM!!!!!!!! Eigendlich schade und da für 6 jahre endwicklungszeit????

Im grossen und ganzen ist das game NICHT FERTIG geworden! Es erinnert etwas an eine billige nachamung von FarCry + Half LIfe 2, in verbindund mit World of Warcraft , etwas Tomb Rider und Doom3! ALLES ABGEKUCKT!!!

Was ein verpuzzeltes game!
schade habe mich so drauf gefreut

NICHT KAUFEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ihr Ärgert euch NUR!!!!
 
L

Lord_Rancor

Gast
dergametester576 am 22.03.2007 23:09 schrieb:
kaum zu glauben das die ganze 6 jahre für das game gerbraucht haben!
Alle Figuren laufen zimlich steif. Das Merkt man spähtestens wenn du an der stelle kommst wo du ein tüpen helfen sollst der am boden liegt der will dann ein Medikit von dir haben! kurtz darauf kommen ca 10 Hunde um die ecke gelaufen! DAS SIEHT SO WAS VON KACKE AUS, wenn die in eure hütte rennen, so was von künstlich! Hätte ja mal einer auf die idee kommen können das einer duch ein fenster gesprungen kommt , so als SCHOCKEFFEKT! Aber nein die dummen ficher rennen erst um 20 tausen ecken! Und Artefakte aller Tomb Raider giebt es da jetzt auch noch LOL!!!!!!
WIE DUMM!!!!!!!! Eigendlich schade und da für 6 jahre endwicklungszeit????

Im grossen und ganzen ist das game NICHT FERTIG geworden! Es erinnert etwas an eine billige nachamung von FarCry + Half LIfe 2, in verbindund mit World of Warcraft , etwas Tomb Rider und Doom3! ALLES ABGEKUCKT!!!

Was ein verpuzzeltes game!
schade habe mich so drauf gefreut

NICHT KAUFEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ihr Ärgert euch NUR!!!!

Naja, auch nach 6 Jahren ist halt noch lange nicht alles perfekt. Du solltest sicherlich auch schon seit 6 Jahren die deutsche Rechtschreibung kennen. Aber da kommt auch nur "stotter stotter rumgestolper" bei raus. SCHOCKEFFEKT! DAS SIEHT SOWAS VON KACKE AUS!!!11elf Eigentlich schade und dafür mehrere Jahre Bildungszeit????
 
F

Freitag92

Gast
aller = à la
aber das nur am Rande, auf die anderen Fehler (Tomb Raider sieht doch gleich viel besser aus) möchte ich nicht weiter eingehen...

das ganze ist ein bisschen älter, aber inzwischen, mit Patch 1.0005 und 1bast4 best mod Sammlung macht das ganze doch ziemlich Spaß. ein paar kleinere Fehler gibt es schon noch, aber die sind nicht so wild. hab jetzt nach einigen Stunden Spielzeit den ersten gravierenden Bug entdeckt, der mich ziemlich nervt, weil er ein Weiterkommen verhindert.

Aber sonst wirklich ein gutes Game, sehr Stimmungsvoll (wenn ich an meinen ersten Bloodsucker denke ... *Gänsehaut*) und macht auf jeden Fall fun.
 
Oben Unten