News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

M

max_moeller

Guest
AW: News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

Wie dieses ver-bug-te Spiel eine solch gute Wertung bekommen konnte verschließt sich mir bis heute.
Aber in Bezug auf die Berichterstattung zu diesem Spiel, im Vorfeld wie auch jetzt nach dem Release, wage ich es, PCG die Objektivität abzusprechen.
Das war schon nicht mehr normal wie da für ein unfertiges Produkt die Werbetrommel gerührt wurde, und wie die unzähligen Bugs nach dem Release bagatellisiert oder totgeschwiegen werden.
Kein Vergleich zu der kritischen Berichterstattung zu Anstoss4 und ganz aktuell Breed.
 
TE
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,284621
 

Petra_Froehlich

Legende
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
971
Reaktionspunkte
20
AW: News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

[l]am 17.02.04 um 14:36 schrieb max_moeller:[/l]
> und wie die unzähligen Bugs nach dem Release bagatellisiert oder totgeschwiegen werden.

Welche sind konkret bei Dir aufgetreten?

Petra
PC Games
 

Kajetan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
419
Reaktionspunkte
0
AW: News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

[l]am 17.02.04 um 15:00 schrieb Petra_Maueroeder:[/l]
[l]am 17.02.04 um 14:36 schrieb max_moeller:[/l]
> und wie die unzähligen Bugs nach dem Release bagatellisiert oder totgeschwiegen werden.

Welche sind konkret bei Dir aufgetreten?

- massive Installationsprobleme (erst mit Patch 1.02 konnte ich das Teil installieren). An sich schon ein KO-Kriterium allererster Güte!
- CD-Key konnte erst nach mehreren Stunden intensiver Recherche im Internet korrekt eingeben werden. Ok, kein technischer Bug, aber eine ziemliche Schlamperei! Vielleicht solltet ihr mal richtige Verkaufsversionen testen und keine Gold-Master-CD's! ;)
- regelmäßige Abstürze in viertelstündigen Abständen, bis hin zum Rechner-Reboot.
- Nach Betreten des Tores zur zweiten Mission ständiger, jederzeit reproduzierbarer Absturz. Kann also nicht weiterspielen.
- Verweigerung des Programmstartes nach Installation von Patch 1.03, da der Kopierschutz geändert wurde.
- Verweigerung des Programmstartes nach Installation von Patch 1.05, da der Kopierschutz geändert wurde.

Bei jedem einzelnen dieser Punkte ist es eigentlich angebracht, meine 40 ? von Jowood zurückzufordern und dem Spiel das Prädikat "unfertig", "viel zu früh releast" zu verleihen. Spellforce hat dergleichen Punkte zu Haufen ...

Grüße, Kajetan

PS: Andere aktuelle Spiele wie zB. Kotor, NFSU, Prince of Persia laufen übrigens aus der Box heraus ohne Probleme. Also bitte nicht mit der alten Leier kommen, mein Rechner sei kaputt ;)
 

TomPomm1001

Benutzer
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
AW: News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

[l]am 17.02.04 um 15:30 schrieb Kajetan:[/l]
[l]am 17.02.04 um 15:00 schrieb Petra_Maueroeder:[/l]
[l]am 17.02.04 um 14:36 schrieb max_moeller:[/l]
> und wie die unzähligen Bugs nach dem Release bagatellisiert oder totgeschwiegen werden.

Welche sind konkret bei Dir aufgetreten?

- massive Installationsprobleme (erst mit Patch 1.02 konnte ich das Teil installieren). An sich schon ein KO-Kriterium allererster Güte!
- CD-Key konnte erst nach mehreren Stunden intensiver Recherche im Internet korrekt eingeben werden. Ok, kein technischer Bug, aber eine ziemliche Schlamperei! Vielleicht solltet ihr mal richtige Verkaufsversionen testen und keine Gold-Master-CD's! ;)
- regelmäßige Abstürze in viertelstündigen Abständen, bis hin zum Rechner-Reboot.
- Nach Betreten des Tores zur zweiten Mission ständiger, jederzeit reproduzierbarer Absturz. Kann also nicht weiterspielen.
- Verweigerung des Programmstartes nach Installation von Patch 1.03, da der Kopierschutz geändert wurde.
- Verweigerung des Programmstartes nach Installation von Patch 1.05, da der Kopierschutz geändert wurde.

Bei jedem einzelnen dieser Punkte ist es eigentlich angebracht, meine 40 ? von Jowood zurückzufordern und dem Spiel das Prädikat "unfertig", "viel zu früh releast" zu verleihen. Spellforce hat dergleichen Punkte zu Haufen ...

Grüße, Kajetan


Also ich hatte nicht einen; deiner beschriebenen Probleme. Ich kann nicht bestätigen, dass SF vor Bugs nur so strotz, oder "unfertig" ist.

Ich will damit allerdings nicht sagen, das SpellForce keine Bugs enthält!!!
 
TE
T

TheFrench

Guest
AW: News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

[l]am 17.02.04 um 15:47 schrieb TomPomm1001:[/l]
[l]am 17.02.04 um 15:30 schrieb Kajetan:[/l]
[l]am 17.02.04 um 15:00 schrieb Petra_Maueroeder:[/l]
[l]am 17.02.04 um 14:36 schrieb max_moeller:[/l]
> und wie die unzähligen Bugs nach dem Release bagatellisiert oder totgeschwiegen werden.

Welche sind konkret bei Dir aufgetreten?


- massive Installationsprobleme (erst mit Patch 1.02 konnte ich das Teil installieren). An sich schon ein KO-Kriterium allererster Güte!
- CD-Key konnte erst nach mehreren Stunden intensiver Recherche im Internet korrekt eingeben werden. Ok, kein technischer Bug, aber eine ziemliche Schlamperei! Vielleicht solltet ihr mal richtige Verkaufsversionen testen und keine Gold-Master-CD's! ;)
- regelmäßige Abstürze in viertelstündigen Abständen, bis hin zum Rechner-Reboot.
- Nach Betreten des Tores zur zweiten Mission ständiger, jederzeit reproduzierbarer Absturz. Kann also nicht weiterspielen.
- Verweigerung des Programmstartes nach Installation von Patch 1.03, da der Kopierschutz geändert wurde.
- Verweigerung des Programmstartes nach Installation von Patch 1.05, da der Kopierschutz geändert wurde.

Bei jedem einzelnen dieser Punkte ist es eigentlich angebracht, meine 40 ? von Jowood zurückzufordern und dem Spiel das Prädikat "unfertig", "viel zu früh releast" zu verleihen. Spellforce hat dergleichen Punkte zu Haufen ...

Grüße, Kajetan


Also ich hatte nicht einen; deiner beschriebenen Probleme. Ich kann nicht bestätigen, dass SF vor Bugs nur so strotz, oder "unfertig" ist.

Ich will damit allerdings nicht sagen, das SpellForce keine Bugs enthält!!!

Also in einem Punkt muss ich Kajetan zustimmen, auch bei mir friert das Spiel und gleichzeitig auch der Rechner regelmäßig ein, ich habe Spellforce v1.05 (passierte bei jeder Version), ne Radeon 9800Pro mit neusten Treibern (auch hier das gleiche bei den letzten Versionen), n passendes 550W-Netzteil, ne ordentliche Lüftung und bei allen anderen Spielen läuft alles wunderbar, ich hatte soger zwischenzeitlich die Platte formatiert, keine Besserung. Vernünftiges Spielen war bisher nicht möglich, ich hoffe auf den nächsten Patch.
 

Berghutzen

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
89
Reaktionspunkte
0
AW: News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

Interessant, daß man davon immer nur aus zweiter Hand hört, während bei einem ähnlichen Problem (Anstoss 4 Ende 2002) alle nur am Schreien waren... *seufz*
 

Maverico

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
221
Reaktionspunkte
0
AW: News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

[l]am 17.02.04 um 17:03 schrieb Berghutzen:[/l]
Interessant, daß man davon immer nur aus zweiter Hand hört, während bei einem ähnlichen Problem (Anstoss 4 Ende 2002) alle nur am Schreien waren... *seufz*

Dass Ihr Anstossfreaks Euch aber auch immer wieder reinhängen müsst:( , wenn es um Bugs geht ist schon klar:)

Bei mir läuft SF seit dem letzten Patch einwandfrei (absturzfrei). Wenn ich richtig gelesen habe (Jowood-Forum) wird der Patch auch weniger technische Fehler beheben, als das Gameplay verbessern. Ich freu mich jetzt schon auf autmatische Sortierung meines Inventars. Für alle die, die noch Probleme mit dem Spiel haben drück ich aber die Daumen, dass diese auch behoben werden.

mavericoii
 

Kajetan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
419
Reaktionspunkte
0
AW: News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

[l]am 17.02.04 um 17:26 schrieb Maverico:[/l]
Für alle die, die noch Probleme mit dem Spiel haben drück ich aber die Daumen, dass diese auch behoben werden.
Danke! :) Aber zu spät ...
Ich für meinen Teil warte nicht mehr auf Patches. Wenn ein Spiel aus der Box heraus schwerwiegende Probleme aufweist, gebe ich das Teil künftig gleich wieder zurück. Ich vergeude nicht mehr Stunden damit in Foren verzweifelt Hilfe zu suchen. Ich werde nicht mehr über Stunden hinweg mögliche Fehlerquellen auf meinem Rechner suchen, nur um dann festzustellen, dass das Problem die Software an sich ist.

Sofort zurückgeben, ansonsten lernt es der Hersteller nie!
 

Knightforce

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.04.2004
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - Spellforce-Patch lässt auf sich warten

Spellforce ist das beste Strategie- und Rollenspiel 2003/04. :-D =) :-D =) :-D :-D
 
Oben Unten