News - Space Colony - Demo im Netz

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
Wär irgendwie recht praktisch wenn die auch laufen würde bei mir... ;)

Nach dem starten minimiert sich das in die Taskleiste, thja... und fertig.
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,218920
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 05.09.03 um 12:10 schrieb pirx:[/l]
Wär irgendwie recht praktisch wenn die auch laufen würde bei mir... ;)

Nach dem starten minimiert sich das in die Taskleiste, thja... und fertig.
Bei mir geht sie. Ist schon ganz nett, aber kaufen würde ich's mir höchstens als Budget-Spiel.

Außerdem hänge ich in Mission 3: Was muss ich da in welcher Reihenfolge bauen? Ich blicke nicht durch, denn ich finde kein Silizium. Gibt's da überhaupt welches?
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.375
Reaktionspunkte
5.788
Ort
Tief im Odenwald
[l]am 05.09.03 um 14:42 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 05.09.03 um 12:10 schrieb pirx:[/l]
Wär irgendwie recht praktisch wenn die auch laufen würde bei mir... ;)

Nach dem starten minimiert sich das in die Taskleiste, thja... und fertig.
Bei mir geht sie. Ist schon ganz nett, aber kaufen würde ich's mir höchstens als Budget-Spiel.

Außerdem hänge ich in Mission 3: Was muss ich da in welcher Reihenfolge bauen? Ich blicke nicht durch, denn ich finde kein Silizium. Gibt's da überhaupt welches?

Ich finde, dass Space Colony DER Geheimtipp schlechthin ist. So viele witzige, innovative Features hab ich schon lange bei keinem Game mehr gesehen. Aber jeder hat eben einen anderen Geschmack. :)

Ich hab die Demo auf beiden Schwierigkeitsgraden durchgespielt. In Mission 3 kann man, soweit ich weiss, kein Silizium abbauen, dafür hast Du aber einiges von dem Zeug im Lager (die weissen Kristallbrocken). Die Menge reicht aus, um genügend elektronische Bauteile zu produzieren, die Du u.a. für Androiden brauchst.
Wirklich wichtig ist, dass Du Dich mit den automatischen Lasern nach schnell nach "Westen" (scroll in Richtung linke obere Bildschirmecke) vorarbeitest, um dort das fette Alieninsekt auszuschalten, dass immer so komische "Wespen" produziert. Ist die Königin erstmal Geschichte, kannst Du mithilfe eines Scavengerpods die Iridiumkristalle dort einsammeln, die Du brauchst, um einen Androiden herzustellen.
Ich hab übrigens Slim "Cybernetics" lernen lassen, der hat sonst eh nix tun, der faule Sack...*g*

Gruss,
Bremse
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 05.09.03 um 16:36 schrieb Spassbremse:[/l]
[l]am 05.09.03 um 14:42 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 05.09.03 um 12:10 schrieb pirx:[/l]
Wär irgendwie recht praktisch wenn die auch laufen würde bei mir... ;)

Nach dem starten minimiert sich das in die Taskleiste, thja... und fertig.
Bei mir geht sie. Ist schon ganz nett, aber kaufen würde ich's mir höchstens als Budget-Spiel.

Außerdem hänge ich in Mission 3: Was muss ich da in welcher Reihenfolge bauen? Ich blicke nicht durch, denn ich finde kein Silizium. Gibt's da überhaupt welches?

Ich finde, dass Space Colony DER Geheimtipp schlechthin ist. So viele witzige, innovative Features hab ich schon lange bei keinem Game mehr gesehen. Aber jeder hat eben einen anderen Geschmack. :)

Ich hab die Demo auf beiden Schwierigkeitsgraden durchgespielt. In Mission 3 kann man, soweit ich weiss, kein Silizium abbauen, dafür hast Du aber einiges von dem Zeug im Lager (die weissen Kristallbrocken). Die Menge reicht aus, um genügend elektronische Bauteile zu produzieren, die Du u.a. für Androiden brauchst.
Wirklich wichtig ist, dass Du Dich mit den automatischen Lasern nach schnell nach "Westen" (scroll in Richtung linke obere Bildschirmecke) vorarbeitest, um dort das fette Alieninsekt auszuschalten, dass immer so komische "Wespen" produziert. Ist die Königin erstmal Geschichte, kannst Du mithilfe eines Scavengerpods die Iridiumkristalle dort einsammeln, die Du brauchst, um einen Androiden herzustellen.
Ich hab übrigens Slim "Cybernetics" lernen lassen, der hat sonst eh nix tun, der faule Sack...*g*

Gruss,
Bremse
Hi! Ich werde nach einiger Weile immer von den Aliens zermatscht, weil keiner gerne in der Gas-Maschine arbeitet. Am Anfang geht's noch gut, aber später will keiner mehr. Und die einzige, die diese Produkte mit dem Radioaktiv-Zeichen abbauen kann, hat keinen Bock mehr, obwohl ihre Laune gut genug wäre. Ich werde es vielleicht mit einer anderen Strategie nochmal probieren, ich spiele "normal".
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.375
Reaktionspunkte
5.788
Ort
Tief im Odenwald
am 05.09.03 um 17:12 schrieb spassiger:

Hi! Ich werde nach einiger Weile immer von den Aliens zermatscht, weil keiner gerne in der Gas-Maschine arbeitet. Am Anfang geht's noch gut, aber später will keiner mehr. Und die einzige, die diese Produkte mit dem Radioaktiv-Zeichen abbauen kann, hat keinen Bock mehr, obwohl ihre Laune gut genug wäre. Ich werde es vielleicht mit einer anderen Strategie nochmal probieren, ich spiele "normal".

Radioaktives Symbol? Wär mir jetzt nicht aufgefallen...Für die Laser brauchst Du Argon-Gas, und das Symbol dafür sieht imho aus wie ne Gasflasche...egal...wenn Du keine Figur angewählt hast, und auf die Argon-Fabrik klickst, siehst Du ein Menü (is übrigens bei jeder bedienbaren Einrichtung so), wo Du die Figuren mit den entsprechenden Fähigkeiten auswählen kannst. Ich hab immer Stig eingeteilt, ist neben Venus der fähigste Charakter in der Demo.
Das Gas wird ansich recht zügig abgeerntet, hatte ich keine Engpässe mit.

Gruss,
Bremse
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 06.09.03 um 00:42 schrieb Spassbremse:[/l]
Radioaktives Symbol? Wär mir jetzt nicht aufgefallen...Für die Laser brauchst Du Argon-Gas, und das Symbol dafür sieht imho aus wie ne Gasflasche...egal...wenn Du keine Figur angewählt hast, und auf die Argon-Fabrik klickst, siehst Du ein Menü (is übrigens bei jeder bedienbaren Einrichtung so), wo Du die Figuren mit den entsprechenden Fähigkeiten auswählen kannst. Ich hab immer Stig eingeteilt, ist neben Venus der fähigste Charakter in der Demo.
Das Gas wird ansich recht zügig abgeerntet, hatte ich keine Engpässe mit.
Ja, das radioaktive Zeug sind diese Metalle, die der Scavenger Roboter erntet. Ich hab's gestern zum Glück auch mal geschafft.

Und in der Argon-Gas-Plattform habe ich immer Stig arbeiten lassen, nachdem er die Siliziumkristalle umgewandelt hatte, ansonsten den mit dem Skateboard.

Diese Insektenkönigin habe ich auch getötet, das kostet ja ganze 2 Flaschen (!) Argon-Gas.

Da ich meine Siedlung gestern nach Osten und nicht mehr nach Norden gebaut hatte, hatte ich auch kein so immenses Problem mehr mit Alieninvasionen, denn die kommen hauptsächlich von Norden.
 

Tom_G

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Argongas kann man genauso wie Lebensmittel auch kaufen und kann so das Team für wichtigere Aufgaben abstellen.
Den dritten Level habe ich bisher aber auch nur auf leicht geschafft.
 

Tom_G

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Übrigens gibts auch eine deutsche Demo, aber gut versteckt bei Take2
http://www.take2.de/index.php?p=games&platform=PC&title=spacecol
(auf das Symbol unten rechts klicken).
Gefällt mir persönlich wesentlich besser, weil der Witz in der Muttersprache einfach besser rüberkommt.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 08.09.03 um 23:28 schrieb Tom_G:[/l]
Übrigens gibts auch eine deutsche Demo, aber gut versteckt bei Take2
http://www.take2.de/index.php?p=games&platform=PC&title=spacecol
(auf das Symbol unten rechts klicken).
Gefällt mir persönlich wesentlich besser, weil der Witz in der Muttersprache einfach besser rüberkommt.
Super Tipp, vielen Dank! Hoffentlich nimmt die PCG das auch als Link in die Nachricht noch auf. Da habe ich gleich einen Grund, das Spiel nochmal durchzuspielen. Am Anfang hatte ich etwas Probleme mit der Sprache und mir war nicht alles sofort klar.
Level 3 habe ich inzwischen zwei Mal auf "mittel" geschafft. :) Mit ein paar "Tricks" geht's auch leichter, so kann man angreifende Aliens auch mit diesen "Force Field"-Säulen (?) abwehren, indem man zwei Stück senkrecht zu den angreifen Aliens baut. Das geht wahrscheinlich auch mit dieser Königin, was natürlich Argon-Gas spart.
 
Oben Unten