News - Raven Shield - das beste Rainbow Six?

HKDLordReaper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.11.2002
Beiträge
417
Reaktionspunkte
0
Ja, ich finde, es ist das beste Rainbow Six der bisherigen 3 Teile.
Die Steuerung wurde stark verbessert (vor allem Team-Management), auch die Planung wurde erleichtert.
Der MP-Modus ist richtig gut, auch wenn es bisher noch ein paar Probleme gibt (hoffe mal, die werden bald per patch behoben).
Der Deathmatch-Modus ist allerdings überflüssig und macht meiner Meinung nach gar keinen Spaß. Es passt einfach nicht zum Spiel.
Das die Grafik nicht so gut wie bei Unreal II oder Splinter Cell ist, ist mir egal.
Dennoch gibt es etwas zu kritisieren. Die KI wurde gegenüber RS1+2 und Ghost Recon kaum verbessert. Es ist einfach ärgerlich, kurz vor Ende der Mission ein koplettes KI-gesteuertes Team erschossen wird.
Außerdem ist die Kampagne mit ihren 15 Missionen mal wieder etwas zu kurz geraten. Splinter Cell machts besser.
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,159120
 

noflyzone

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2001
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Meiner Ansicht nach darf auf den Multiplayer Modus nicht verzichtet werden, ich habe erst vor kurzem mit ein paar Freunden im LAN gezockt, war wunderbar. Gegenüber dem ersten R6 hat sich die KI deutlich gesteigert, auch Interface und Steuerung haben sich um einiges verbessert.
An Realismus wurde jedoch wiederum an einigem gespart. Unter anderem kann man das sterben verhindern nachdem man eine Handgranate nur einige cm in den Raum geworfen hat, in dem man einfach eine Holztür schließt. Komisch ist auch, daß eine explodierte Tonne und deren Flamme nicht mit den thermal optics zu sehen ist, aber meine Pappkameraden schon.
Ich bin der Ansicht, daß das Zielen bei dem Unrealmod Infiltration im letzten Teil Vorbild für Spieleentwickler seien sollte, aber naja...

Aber trotz alledem ein schönes Spiel :)
 

mroggenbu

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
76
Reaktionspunkte
0
Raven Shield ist technologisch zwar kein quantensprung, aber dennoch von allen RB6s noch das beste!
ich hab lediglich zwei heftige kritikpunkte:

1. die KI der teammember ist unter aller sau.
bsp 1: wenn ich vor einer tür stehe und kurz davor bin sie zu öffnen, erwarte ich daß mein gesamtes team in richtung der tür (=gefahr) zielt und nicht daß zwei leute der tür den rücken zudrehen.
bsp 2: wenn ich ein teammember eine tür öffnen lasse, erwarte ich natürlich, daß sich kein anderer in meine schußbahn in richtung tür stellt (oder durchrennt)

2. der schwierigkeitsgrad ist viiiel zu hoch!!!
bsp 1: wenn ich es im zwanzigsten anlauf einer mission erst schaffe zu der geiselbefreinungsitiuation zu kommen und bei der dann folgenden befreiung so extrem viel un-/glück mitspielt, daß ich im failure-fall mich am liebsten in der tastatur verbeisse, dann greift man automatisch zum nächsten cheat und das spiel verliert seinen reiz!!!
bsp 2:wenn man auch mit aktiviertem auto-aim UND einem extrem guten schützen UND einer exaktschießenden waffe UND scope in 30% der fälle immernoch daneben ballert fühlt man sich schon etwas verarscht!
 
Oben Unten