• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

circaboy

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

Hmm......Wieso denn aus Moskau.....Die ehemalige Udssr bestand ja nicht nur aus einer Stadt *grins*.Naja,ich denke es ist nicht ernst gemeint. ^^
 
S

SYSTEM

Gast
News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,216200
 

docsnyder08

Mitglied
Mitglied seit
13.04.2001
Beiträge
1.382
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 15:28 schrieb circaboy:[/l]
Hmm......Wieso denn aus Moskau.....Die ehemalige Udssr bestand ja nicht nur aus einer Stadt *grins*.Naja,ich denke es ist nicht ernst gemeint. ^^

ist eben nur ein gruss an einen alten bond....
 

Reiner90

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2003
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

Sollen die mal besser ihre Atomuboote ordentlich entsorgen und nicht in der Barentsee versenken. Ich kenne kein gutes Game von russichen Entwicklern
 
A

Armin_Wolle

Gast
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 15:39 schrieb Reiner90:[/l]
Sollen die mal besser ihre Atomuboote ordentlich entsorgen und nicht in der Barentsee versenken. Ich kenne kein gutes Game von russichen Entwicklern

Ich aber:

IL2 Sturmovik und der Nachfolger !!
 
H

hcgamer991

Gast
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

was heißt du kennst keine guten spiele von dort ? was ist mit S.T.A.L.K.E.R ??
 
TE
TE
C

circaboy

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 15:49 schrieb Armin_Wolle:[/l]
[l]am 30.08.03 um 15:39 schrieb Reiner90:[/l]
Sollen die mal besser ihre Atomuboote ordentlich entsorgen und nicht in der Barentsee versenken. Ich kenne kein gutes Game von russichen Entwicklern

Ich aber:

IL2 Sturmovik und der Nachfolger !!

Nur weil du keine kennst ,heißt es nicht dass es keine gibt du Prophet.
WEnigstens haben die Atom U-Boote.


Ich kann dir sher viele gute Spiele von Osten aufzählen.
WIe oben erwähnt IL-Strumvovik2,Cossacks uvm.....
 

KONNAITN

Mitglied
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.510
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 15:52 schrieb hcgamer991:[/l]
was heißt du kennst keine guten spiele von dort ? was ist mit S.T.A.L.K.E.R ??
Oder auch "Codename: Outbreak" (ebenfalls von GSC-Gameworld) und natürlich nicht zu vergessen....*Trommelwirbel*... "Tetris" ;)

Im Osten scheinen jetzt einige gute Entwicklerteams heranzuwachsen. (T3 wird ja auch von einem ungarischen Team entwickelt)
 

sandman2003

Mitglied
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
7
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol
 

Reiner90

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2003
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund
 

docsnyder08

Mitglied
Mitglied seit
13.04.2001
Beiträge
1.382
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 16:54 schrieb Reiner90:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund

dann hör mal genauer hin.
die haben es nicht absichtlich versenkt. das war ein unfall. das u-boot war auf dem weg zum schrott...
 
TE
TE
C

circaboy

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 17:05 schrieb docsnyder08:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:54 schrieb Reiner90:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund

dann hör mal genauer hin.
die haben es nicht absichtlich versenkt. das war ein unfall. das u-boot war auf dem weg zum schrott...



Aehmm....vielleicht seid ihr ja ein wenig fehinformiert.Ich kenne mich mit den Sachen aus.Das war eines der modernsten U-Boots.Soe in Ding kostet 80 Milliarden Dollar.Das Ding könnte ALLEINE halb Europa in SChutt und Ache legen.Also,informiere dich bevor du so ein Schwachsinn schreibst.....
 
A

Antares

Gast
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 17:28 schrieb circaboy:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:05 schrieb docsnyder08:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:54 schrieb Reiner90:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund

dann hör mal genauer hin.
die haben es nicht absichtlich versenkt. das war ein unfall. das u-boot war auf dem weg zum schrott...



Aehmm....vielleicht seid ihr ja ein wenig fehinformiert.Ich kenne mich mit den Sachen aus.Das war eines der modernsten U-Boots.Soe in Ding kostet 80 Milliarden Dollar.Das Ding könnte ALLEINE halb Europa in SChutt und Ache legen.Also,informiere dich bevor du so ein Schwachsinn schreibst.....


Naja, so wie Du schreibst musst Du es ja wissen. Du scheinst, deinem Schreibstil an, tatsächlich ein Russe zu sein.
Vielen Dank für diese wirklich beeindruckenden Informationen.
Hoffentlich kann ich heute Nacht jetzt noch schlafen.
 
TE
TE
C

circaboy

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 18:01 schrieb Antares:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:28 schrieb circaboy:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:05 schrieb docsnyder08:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:54 schrieb Reiner90:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund

dann hör mal genauer hin.
die haben es nicht absichtlich versenkt. das war ein unfall. das u-boot war auf dem weg zum schrott...



Aehmm....vielleicht seid ihr ja ein wenig fehinformiert.Ich kenne mich mit den Sachen aus.Das war eines der modernsten U-Boots.Soe in Ding kostet 80 Milliarden Dollar.Das Ding könnte ALLEINE halb Europa in SChutt und Ache legen.Also,informiere dich bevor du so ein Schwachsinn schreibst.....


Naja, so wie Du schreibst musst Du es ja wissen. Du scheinst, deinem Schreibstil an, tatsächlich ein Russe zu sein.
Vielen Dank für diese wirklich beeindruckenden Informationen.
Hoffentlich kann ich heute Nacht jetzt noch schlafen.



Aehmm.....Nur weil ich mich nicht aufhalten damit nicht aufhalten will,sochen Idioten wie dir etwas zu erklären.Brauchst nicht gleich zu fantasieren. ^^
 
L

Leimer

Gast
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 17:28 schrieb circaboy:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:05 schrieb docsnyder08:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:54 schrieb Reiner90:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund

dann hör mal genauer hin.
die haben es nicht absichtlich versenkt. das war ein unfall. das u-boot war auf dem weg zum schrott...



Aehmm....vielleicht seid ihr ja ein wenig fehinformiert.Ich kenne mich mit den Sachen aus.Das war eines der modernsten U-Boots.Soe in Ding kostet 80 Milliarden Dollar.Das Ding könnte ALLEINE halb Europa in SChutt und Ache legen.Also,informiere dich bevor du so ein Schwachsinn schreibst.....

Aus Rassia kommt doch auch "SPells of Gold"!Wehe PCG bringt nix darüber!
 

Teslatier

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
21
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 17:28 schrieb circaboy:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:05 schrieb docsnyder08:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:54 schrieb Reiner90:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund

dann hör mal genauer hin.
die haben es nicht absichtlich versenkt. das war ein unfall. das u-boot war auf dem weg zum schrott...



Aehmm....vielleicht seid ihr ja ein wenig fehinformiert.Ich kenne mich mit den Sachen aus.Das war eines der modernsten U-Boots.Soe in Ding kostet 80 Milliarden Dollar.Das Ding könnte ALLEINE halb Europa in SChutt und Ache legen.Also,informiere dich bevor du so ein Schwachsinn schreibst.....

lol 80 Mrd Dollar? Sicher? Hier mal ein Zitat von web.de:

Nach Marineangaben wurde das 40 Jahre alte Atom-U-Boot "K-159", das nur noch mit Hilfe von Pontons schwimmfähig war, von einem Schlepper zur Abwrackwerft gezogen, und sank bei schlechtem Wetter. Die Besatzung des Schleppers konnte einen U-Boot-Matrosen lebend retten.
Quelle: http://portale.web.de/Schlagzeilen/Russland/

Ich glaube kaum , dass ein 40 Jahre altes U-Boot halb Europa alleine in Schutt und Asche legen kann... . Und das es eins der modernsten U-Boote war (damals 1963), kann durchaus stimmen.
Ausgemustert wurde es bereits 1989.
 

Rover

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2003
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 15:28 schrieb circaboy:[/l]
Hmm......Wieso denn aus Moskau.....Die ehemalige Udssr bestand ja nicht nur aus einer Stadt *grins*.Naja,ich denke es ist nicht ernst gemeint. ^^

ich meine das auch die Russen gute spiele machen können!!!
 
TE
TE
C

circaboy

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 18:23 schrieb Teslatier:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:28 schrieb circaboy:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:05 schrieb docsnyder08:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:54 schrieb Reiner90:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund

dann hör mal genauer hin.
die haben es nicht absichtlich versenkt. das war ein unfall. das u-boot war auf dem weg zum schrott...



Aehmm....vielleicht seid ihr ja ein wenig fehinformiert.Ich kenne mich mit den Sachen aus.Das war eines der modernsten U-Boots.Soe in Ding kostet 80 Milliarden Dollar.Das Ding könnte ALLEINE halb Europa in SChutt und Ache legen.Also,informiere dich bevor du so ein Schwachsinn schreibst.....

lol 80 Mrd Dollar? Sicher? Hier mal ein Zitat von web.de:

Nach Marineangaben wurde das 40 Jahre alte Atom-U-Boot "K-159", das nur noch mit Hilfe von Pontons schwimmfähig war, von einem Schlepper zur Abwrackwerft gezogen, und sank bei schlechtem Wetter. Die Besatzung des Schleppers konnte einen U-Boot-Matrosen lebend retten.
Quelle: http://portale.web.de/Schlagzeilen/Russland/

Ich glaube kaum , dass ein 40 Jahre altes U-Boot halb Europa alleine in Schutt und Asche legen kann... . Und das es eins der modernsten U-Boote war (damals 1963), kann durchaus stimmen.
Ausgemustert wurde es bereits 1989.


Ja,das stimmt natürlich was du hier sagst.Ich meine aber das U-Boot dass vor ca. § Jahen gesunken ist.Ich bin mir zwar net sicher ,aber ich glaube dass es "Kursk" oder so ähnlich hieß.Ich meinte dieses boot und nicht dass das du hier vorgeführt hast.Aber egal.....
 

Teslatier

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
21
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 18:55 schrieb circaboy:[/l]
[l]am 30.08.03 um 18:23 schrieb Teslatier:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:28 schrieb circaboy:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:05 schrieb docsnyder08:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:54 schrieb Reiner90:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund

dann hör mal genauer hin.
die haben es nicht absichtlich versenkt. das war ein unfall. das u-boot war auf dem weg zum schrott...



Aehmm....vielleicht seid ihr ja ein wenig fehinformiert.Ich kenne mich mit den Sachen aus.Das war eines der modernsten U-Boots.Soe in Ding kostet 80 Milliarden Dollar.Das Ding könnte ALLEINE halb Europa in SChutt und Ache legen.Also,informiere dich bevor du so ein Schwachsinn schreibst.....

lol 80 Mrd Dollar? Sicher? Hier mal ein Zitat von web.de:

Nach Marineangaben wurde das 40 Jahre alte Atom-U-Boot "K-159", das nur noch mit Hilfe von Pontons schwimmfähig war, von einem Schlepper zur Abwrackwerft gezogen, und sank bei schlechtem Wetter. Die Besatzung des Schleppers konnte einen U-Boot-Matrosen lebend retten.
Quelle: http://portale.web.de/Schlagzeilen/Russland/

Ich glaube kaum , dass ein 40 Jahre altes U-Boot halb Europa alleine in Schutt und Asche legen kann... . Und das es eins der modernsten U-Boote war (damals 1963), kann durchaus stimmen.
Ausgemustert wurde es bereits 1989.


Ja,das stimmt natürlich was du hier sagst.Ich meine aber das U-Boot dass vor ca. § Jahen gesunken ist.Ich bin mir zwar net sicher ,aber ich glaube dass es "Kursk" oder so ähnlich hieß.Ich meinte dieses boot und nicht dass das du hier vorgeführt hast.Aber egal.....

Ja, das war die Kursk, die vor drei Jahren in der Barentssee gesunken ist. Damals sind durch einen defekten Torpedo 118 Menschen ums Leben gekommen.
 
TE
TE
C

circaboy

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
AW: News - PCG 10/03: Spielegrüße aus Moskau

[l]am 30.08.03 um 19:51 schrieb Teslatier:[/l]
[l]am 30.08.03 um 18:55 schrieb circaboy:[/l]
[l]am 30.08.03 um 18:23 schrieb Teslatier:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:28 schrieb circaboy:[/l]
[l]am 30.08.03 um 17:05 schrieb docsnyder08:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:54 schrieb Reiner90:[/l]
[l]am 30.08.03 um 16:47 schrieb sandman2003:[/l]
Ja Atom-U-Boote die unter gehen
lol


Haha, wo hab ich untergehn geschrieben? Ich hatte versenken.
Habt ihrs nicht gehört? Heute haben die schonwieder eins geschrottet und es liegt auf dem meeresgrund

dann hör mal genauer hin.
die haben es nicht absichtlich versenkt. das war ein unfall. das u-boot war auf dem weg zum schrott...



Aehmm....vielleicht seid ihr ja ein wenig fehinformiert.Ich kenne mich mit den Sachen aus.Das war eines der modernsten U-Boots.Soe in Ding kostet 80 Milliarden Dollar.Das Ding könnte ALLEINE halb Europa in SChutt und Ache legen.Also,informiere dich bevor du so ein Schwachsinn schreibst.....

lol 80 Mrd Dollar? Sicher? Hier mal ein Zitat von web.de:

Nach Marineangaben wurde das 40 Jahre alte Atom-U-Boot "K-159", das nur noch mit Hilfe von Pontons schwimmfähig war, von einem Schlepper zur Abwrackwerft gezogen, und sank bei schlechtem Wetter. Die Besatzung des Schleppers konnte einen U-Boot-Matrosen lebend retten.
Quelle: http://portale.web.de/Schlagzeilen/Russland/

Ich glaube kaum , dass ein 40 Jahre altes U-Boot halb Europa alleine in Schutt und Asche legen kann... . Und das es eins der modernsten U-Boote war (damals 1963), kann durchaus stimmen.
Ausgemustert wurde es bereits 1989.


Ja,das stimmt natürlich was du hier sagst.Ich meine aber das U-Boot dass vor ca. § Jahen gesunken ist.Ich bin mir zwar net sicher ,aber ich glaube dass es "Kursk" oder so ähnlich hieß.Ich meinte dieses boot und nicht dass das du hier vorgeführt hast.Aber egal.....

Ja, das war die Kursk, die vor drei Jahren in der Barentssee gesunken ist. Damals sind durch einen defekten Torpedo 118 Menschen ums Leben gekommen.



Genau diesen Fall meinte ich.
 
Oben Unten