• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - PCG 09/03: Highlights im Hardware-Teil

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
- Das doppelte Flottchen: High-End-PCs im PC-Games-Duell
- Tests aktueller Monitore und Soundkarten
Ich denke mal, dass die meisten PCG-Leser sich eher für die Tests einzelner Komponenten interessieren als für sehr teure High-End-PCs für Gamer. Deswegen sollte es mMn mehr Komponenten-Tests geben, am besten mit einem Schwerpunkt jeden Monat (letztes Mal Grafikkarten und SockelA-Boards).
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,203900
 
Z

Zugluft

Gast
[l]am 03.08.03 um 12:05 schrieb spassiger:[/l]
- Das doppelte Flottchen: High-End-PCs im PC-Games-Duell
- Tests aktueller Monitore und Soundkarten
Ich denke mal, dass die meisten PCG-Leser sich eher für die Tests einzelner Komponenten interessieren als für sehr teure High-End-PCs für Gamer. Deswegen sollte es mMn mehr Komponenten-Tests geben, am besten mit einem Schwerpunkt jeden Monat (letztes Mal Grafikkarten und SockelA-Boards).

"sehr teuer" wirds glaube ich jedesmal wenn man High-End-pc`s kauft bzw. zusammenbastelt, aber im Grunde ich bin auch deiner Meinung. Lieber wäre es mir aber wenn es nicht jedesmal Grafikkarten oder Prozessoren wären. :)
 

NightRaven2002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.12.2001
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Wird eh immer abwitziger die ganze Situation in der Hardware-Industrie. Alle halbe Jahr kommt ne neue GraKA und ein neuer Prozessor oder am besten gleich neue Chiptechnologie raus mit unmenschlichen Preisen... Die Hardware, die man sich grad neu angeschafft hat is dann wieder nur noch zweitklassig und wird in den Tests immer schlechter bewertet. Wer solln da noch mithalten? Dementsprechend les ich auch kaum noch Tests außer PC Games un PCGH schon gar nicht irgendwie. Zum einen weil eh immer Prozessoren, Mainboards und GraKA's getestet werden, wie schon gesagt wurde und zum anderen weil ich es irgendwie nicht mag, wenn neue Hardware mit (im Vergleich zum Preis gegenüber Vorgängern) geringen Verbesserungen so hoch gepriesen wird un man selbst dann da steht. Na klar, als Redakteur, der immer das neuste in der Hand hält un sich da keine Gedanken zu machen braucht, wie man die Hardware besorgt fällt einem das nicht auf.
Das beste war, als man hier den Vobis-Linux PC für 39x€ getestet hat. Irgendwie hat man wohl nich ganz verstanden, dass das kein Game-PC sein soll, oder? Der Test vom Linux-Magazin fiel wesentlich positiver aus (http://www.easylinux.de/Artikel/ausgabe/2003/08/069-vobis-pc/)....also manchmal glaub ich, im Test würde sogar ein Komplett-Xeon-Server schlechte Noten kriegen weil nur ne onBoard Graka drinne is....
 
Oben Unten