News - PC Games Quiz 6 - die Hauptgewinnerin

cybershock17

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.04.2003
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
100 Richtige Antoworten?
Na klar!
Ich kann google auch bedienen, denn 100 Richtige sind nicht möglich!
Vielleicht sollte man in das Qujiz ein Zeitlimit einbauen, so dass man nicht schummeln kann!
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,188940
 

NetKilla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.07.03 um 15:51 schrieb cybershock17:[/l]
100 Richtige Antoworten?
Na klar!
Ich kann google auch bedienen, denn 100 Richtige sind nicht möglich!
Vielleicht sollte man in das Qujiz ein Zeitlimit einbauen, so dass man nicht schummeln kann!

Jo seh ich genauso. Das Quiz soll Wissen abfragen und nicht das Vermögen Google zu bedienen.
 

Grappa11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.07.03 um 15:51 schrieb cybershock17:[/l]
100 Richtige Antoworten?
Na klar!
Ich kann google auch bedienen, denn 100 Richtige sind nicht möglich!
Vielleicht sollte man in das Qujiz ein Zeitlimit einbauen, so dass man nicht schummeln kann!

so sehe ich das auch, denn ich habe bisher immer die Fragen direkt hintereinander beantwortet, ohne mir irgendwelche Hilfe im Forum, über Google oder sonst wie zu holen. Ich hatte in jedem Quiz im Schnitt so 65 richtige Antworten. Gut, ist nicht gerade viel, gebe ich ja zu, aber 1. kann man ja nicht alles wissen und 2. habe ich erst seit ca. 1 1/2 Jahren einen neuen Rechner (davor nur 'nen 486er) und dadurch sind mir einige Jahre, was das Wissen über Computerspiele betrifft, entgangen.
Zeitlimit wäre schon 'ne gute Sache, denke ich.
 
D

DoktorSnuggles

Gast
[l]am 02.07.03 um 16:04 schrieb Grappa11:[/l]
[l]am 02.07.03 um 15:51 schrieb cybershock17:[/l]
100 Richtige Antoworten?
Na klar!
Ich kann google auch bedienen, denn 100 Richtige sind nicht möglich!
Vielleicht sollte man in das Qujiz ein Zeitlimit einbauen, so dass man nicht schummeln kann!

so sehe ich das auch, denn ich habe bisher immer die Fragen direkt hintereinander beantwortet, ohne mir irgendwelche Hilfe im Forum, über Google oder sonst wie zu holen. Ich hatte in jedem Quiz im Schnitt so 65 richtige Antworten. Gut, ist nicht gerade viel, gebe ich ja zu, aber 1. kann man ja nicht alles wissen und 2. habe ich erst seit ca. 1 1/2 Jahren einen neuen Rechner (davor nur 'nen 486er) und dadurch sind mir einige Jahre, was das Wissen über Computerspiele betrifft, entgangen.
Zeitlimit wäre schon 'ne gute Sache, denke ich.


Eröffnet doch einen "Heul-Thread".......
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.07.03 um 15:51 schrieb cybershock17:[/l]
100 Richtige Antoworten?
Na klar!
Ich kann google auch bedienen, denn 100 Richtige sind nicht möglich!
Vielleicht sollte man in das Qujiz ein Zeitlimit einbauen, so dass man nicht schummeln kann!

Suchmaschinen etc. sind in den Regeln ausdrücklich erlaubt. Und 100 Richtige sind dann meist kein Problem mehr.
 

Grappa11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.07.03 um 16:06 schrieb DoktorSnuggles:[/l]
[l]am 02.07.03 um 16:04 schrieb Grappa11:[/l]
[l]am 02.07.03 um 15:51 schrieb cybershock17:[/l]
100 Richtige Antoworten?
Na klar!
Ich kann google auch bedienen, denn 100 Richtige sind nicht möglich!
Vielleicht sollte man in das Qujiz ein Zeitlimit einbauen, so dass man nicht schummeln kann!

so sehe ich das auch, denn ich habe bisher immer die Fragen direkt hintereinander beantwortet, ohne mir irgendwelche Hilfe im Forum, über Google oder sonst wie zu holen. Ich hatte in jedem Quiz im Schnitt so 65 richtige Antworten. Gut, ist nicht gerade viel, gebe ich ja zu, aber 1. kann man ja nicht alles wissen und 2. habe ich erst seit ca. 1 1/2 Jahren einen neuen Rechner (davor nur 'nen 486er) und dadurch sind mir einige Jahre, was das Wissen über Computerspiele betrifft, entgangen.
Zeitlimit wäre schon 'ne gute Sache, denke ich.


Eröffnet doch einen "Heul-Thread".......

was bist Du denn für einer? Wer hat denn hier was von heulen gesagt? Es geht einzig und alleine darum (scheissegal ob das nach den jetzigen Regeln erlaubt ist, oder nicht) dass ein Quiz ja wohl nur dann Sinn hat (und sich auch nur dann wirklich Quiz nennen darf), wenn der- bzw diejenige die meisten richtigen Antworten gibt, weil er/sie das meiste wusste und nicht, weil er/sie sich den ganzen Scheiß irgendwo anders hergeholt hat, denn das kann ja nun wirklich jeder Depp!
 
D

DoktorSnuggles

Gast
[l]am 02.07.03 um 16:17 schrieb Grappa11:[/l]
[l]am 02.07.03 um 16:06 schrieb DoktorSnuggles:[/l]
[l]am 02.07.03 um 16:04 schrieb Grappa11:[/l]
[l]am 02.07.03 um 15:51 schrieb cybershock17:[/l]
100 Richtige Antoworten?
Na klar!
Ich kann google auch bedienen, denn 100 Richtige sind nicht möglich!
Vielleicht sollte man in das Qujiz ein Zeitlimit einbauen, so dass man nicht schummeln kann!

so sehe ich das auch, denn ich habe bisher immer die Fragen direkt hintereinander beantwortet, ohne mir irgendwelche Hilfe im Forum, über Google oder sonst wie zu holen. Ich hatte in jedem Quiz im Schnitt so 65 richtige Antworten. Gut, ist nicht gerade viel, gebe ich ja zu, aber 1. kann man ja nicht alles wissen und 2. habe ich erst seit ca. 1 1/2 Jahren einen neuen Rechner (davor nur 'nen 486er) und dadurch sind mir einige Jahre, was das Wissen über Computerspiele betrifft, entgangen.
Zeitlimit wäre schon 'ne gute Sache, denke ich.


Eröffnet doch einen "Heul-Thread".......

was bist Du denn für einer? Wer hat denn hier was von heulen gesagt? Es geht einzig und alleine darum (scheissegal ob das nach den jetzigen Regeln erlaubt ist, oder nicht) dass ein Quiz ja wohl nur dann Sinn hat (und sich auch nur dann wirklich Quiz nennen darf), wenn der- bzw diejenige die meisten richtigen Antworten gibt, weil er/sie das meiste wusste und nicht, weil er/sie sich den ganzen Scheiß irgendwo anders hergeholt hat, denn das kann ja nun wirklich jeder Depp!

Hiermal die Spielregeln :

Spielregeln:

1. Die Teilnahme an der Aktion ?Deutschlands bester Spielekenner? ist kostenlos, allerdings ist die Anmeldung zur PC-Games-Community unbedingt erforderlich.
2. Jede der Fragen wird nur ein einziges Mal gestellt, eine nachträgliche Korrektur ist nicht möglich.
3. Zu jeder Frage gibt es vier Antwortmöglichkeiten, von denen jeweils nur eine korrekt ist.
4. Fragen und Antworten werden zufallsgeneriert, sind also nicht nach Schwierigkeitsgrad gestaffelt.
5. Zur Beantwortung aller Fragen haben Sie unbegrenzt Zeit. Vor Aktionsende muss die Beantwortung aller Fragen abgeschlossen sein, ansonsten gelten alle unbeantworteten Fragen als ?falsch beantwortet?.
6. Die parallele Recherche im Internet, auf www.pcgames.de oder in Sekundärliteratur ist ausdrücklich erlaubt.
7. Sie können jederzeit in die Beantwortung der Fragen ein- und aussteigen - Ihre bisher beantworteten Fragen werden automatisch gespeichert.
8. Sieger ist, wer am Aktionsende die meisten Fragen richtig beantworten konnte.
9. Bei Punkte-Gleichstand mehrerer Teilnehmer mit den meisten richtigen Antworten entscheidet das Los über den Hauptgewinner.
10. Die Spielepakete werden unabhängig von der Anzahl der richtig beantworteten Fragen unter all jenen verlost, die alle Fragen beantwortet haben




Wer lesen kann ist klar im Vorteil und wer die Spielregeln nicht liest,sollte sich nicht im nachhinein über irgend etwas aufregen.

Oder siehst du das eventuell anders??
 

JackdaFeista

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Wenns so in den Regeln steht.....dann isses halt ein scheiss-quiz, das man unbedingt umbenennen sollte, und zwar vom "spielekenner-quiz " zum "im-net-suchen-quiz"
 

Grappa11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.07.03 um 16:29 schrieb DoktorSnuggles:[/l]



Wer lesen kann ist klar im Vorteil und wer die Spielregeln nicht liest,sollte sich nicht im nachhinein über irgend etwas aufregen.

Oder siehst du das eventuell anders??

Den ersten Teil Deines Satzes solltest Du viel besser mal auf dich anwenden. Es hat niemand der Gewinnerin den Sieg streitig gemacht, da sie ja nach den Regeln einwandfrei gehandelt hat.
Es geht darum (wenn Du das was ich geschrieben habe richtig gelesen hättest müsste ich das jetzt im Übrigen nicht nochmal anführen), dass wir, denn ich stehe mit dieser Meinung ja wohl nicht alleine, der Meinung sind, dass es gerechter wäre ein Zeitlimit einzubauen und vielleicht zusätzlich den von Dir markierten Satz aus den Regeln ZUKÜNFTIG heraus zu streichen.

Noch Fragen?
 
F

Fipseman

Gast
[l]am 02.07.03 um 16:35 schrieb JackdaFeista:[/l]
Wenns so in den Regeln steht.....dann isses halt ein scheiss-quiz, das man unbedingt umbenennen sollte, und zwar vom "spielekenner-quiz " zum "im-net-suchen-quiz"

Was regt ihr euch eigentlich alle so auf? Auch für den Fall, dass das Quiz scheiße sein soll, die Regeln waren klar, es wird keiner gezwungen mitzumachen.
Bastelt doch euer eigenes Superbrain-Quiz wo man nur 60 Sekunden für sämtliche Fragen hat, wenn es euch so schwer fällt einzusehen, dass nunmal nicht ihr sondern jemand anderes, noch dazu eine Frau (Oh Gott, oh gott, oh gott!!!), gewonnen hat.
 
D

DoktorSnuggles

Gast
[l]am 02.07.03 um 16:42 schrieb Fipseman:[/l]
[l]am 02.07.03 um 16:35 schrieb JackdaFeista:[/l]
Wenns so in den Regeln steht.....dann isses halt ein scheiss-quiz, das man unbedingt umbenennen sollte, und zwar vom "spielekenner-quiz " zum "im-net-suchen-quiz"

Was regt ihr euch eigentlich alle so auf? Auch für den Fall, dass das Quiz scheiße sein soll, die Regeln waren klar, es wird keiner gezwungen mitzumachen.
Bastelt doch euer eigenes Superbrain-Quiz wo man nur 60 Sekunden für sämtliche Fragen hat, wenn es euch so schwer fällt einzusehen, dass nunmal nicht ihr sondern jemand anderes, noch dazu eine Frau (Oh Gott, oh gott, oh gott!!!), gewonnen hat.


*schmunzel*

Hätte ich das geschrieben,wäre jemand explodiert.... :P
 

Grappa11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.07.03 um 16:52 schrieb DoktorSnuggles:[/l]
[l]am 02.07.03 um 16:42 schrieb Fipseman:[/l]
[l]am 02.07.03 um 16:35 schrieb JackdaFeista:[/l]
Wenns so in den Regeln steht.....dann isses halt ein scheiss-quiz, das man unbedingt umbenennen sollte, und zwar vom "spielekenner-quiz " zum "im-net-suchen-quiz"

Was regt ihr euch eigentlich alle so auf? Auch für den Fall, dass das Quiz scheiße sein soll, die Regeln waren klar, es wird keiner gezwungen mitzumachen.
Bastelt doch euer eigenes Superbrain-Quiz wo man nur 60 Sekunden für sämtliche Fragen hat, wenn es euch so schwer fällt einzusehen, dass nunmal nicht ihr sondern jemand anderes, noch dazu eine Frau (Oh Gott, oh gott, oh gott!!!), gewonnen hat.


*schmunzel*

Hätte ich das geschrieben,wäre jemand explodiert.... :P


wenn Du meinst, dass ich mich über Dein Unvermögen aufrege, muss ich Dich leider enttäuschen
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.07.03 um 16:35 schrieb JackdaFeista:[/l]
Wenns so in den Regeln steht.....dann isses halt ein scheiss-quiz, das man unbedingt umbenennen sollte, und zwar vom "spielekenner-quiz " zum "im-net-suchen-quiz"
Du musst doch keine Suchmaschinen oder ähnliche HIlfen nutzen, wenn das andere machen, ist das deren Sache. Wie schon gesagt, ist es laut Regeln erlaubt, sich "helfen zu lassen".
 
T

Toost

Gast
@ Grappa & Snuggles:
Soweit ich das beurteilen kann, lesen sich die ersten Beiträge dieses Threads durchaus als "Aufregungen".
Besonders Grappa's Wortwahl fällt da ins Auge.
Ich kann Snuggles nur zustimmen, da brauchst du dich nicht über seinen Kommentar aufregen.
Regeln sind Regeln, da hätte man sich auch gleich nach deren Bekanntmachung beschweren können.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
[l]am 02.07.03 um 15:51 schrieb cybershock17:[/l]
100 Richtige Antoworten?
Na klar!
Ich kann google auch bedienen, denn 100 Richtige sind nicht möglich!
Vielleicht sollte man in das Qujiz ein Zeitlimit einbauen, so dass man nicht schummeln kann!

Mit Zeitlimit wäre deutlich gerechter, so dass man für eine Frage nur eine bestimmte Zeit hat, meinetwegen 30 sekunden oder so! Ohne Begrenzung ist doch "schummeln" ohne Ende möglich, da man ja mal schnell das I-net durchforsten kann und da findet man ja dann sicher meistens oder fast immer die Antworten. Wie schon vorher erwähnt wurde gewinnt sonst nicht der beste Spielekenner, sondern der, der google am besten bedienen kann ;) Aber jetzt bitte nicht falsch verstehen, möchte der Siegerin nicht den Gewinn streitig machen, es ging eben um das Allgemeine! Die Regeln sollten geändert werden.
 
M

max_moeller

Gast
Alte Scheisse! Was geht denn hier ab?!
Ein Haufen ganz ganz schlechter Verlierer seit ihr würde ich sagen!
Seht´s doch mal sportlich - ihr habt die ganze Sache zum Spaß gemacht, so zwischendurch, dabeisein ist alles. Und sie hat das Ganze etwas ernster genommen, recherchiert und eine alte Grafikkarte gewonnen. Also wo ist das Problem???
Mann, jetzt die Füße stillhalten und beim nächsten Mal mehr Fleiß, dann klappts auch mit den 100 Punkten.
Und wem die Regeln nicht passen der spielt halt nicht mit.
In diesem Sinne. Grüße.
 

NetKilla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.07.03 um 21:53 schrieb max_moeller:[/l]
Alte Scheisse! Was geht denn hier ab?!
Ein Haufen ganz ganz schlechter Verlierer seit ihr würde ich sagen!
Seht´s doch mal sportlich - ihr habt die ganze Sache zum Spaß gemacht, so zwischendurch, dabeisein ist alles. Und sie hat das Ganze etwas ernster genommen, recherchiert und eine alte Grafikkarte gewonnen. Also wo ist das Problem???
Mann, jetzt die Füße stillhalten und beim nächsten Mal mehr Fleiß, dann klappts auch mit den 100 Punkten.
Und wem die Regeln nicht passen der spielt halt nicht mit.
In diesem Sinne. Grüße.

Niemand ist hier ein schlechter Verlierer. Mir ist es völlig wurscht wer hier was gewinnt. Nur finden halt einige (und ich auch), das man in einem Quiz Wissen abfragen sollte und nicht wie man Google bedienen kann. Stell dir mal vor bei "Wer wird Millionär?" darf man demnächst ein Lexikon mitbringen. Wenn das jeder machen würde, dann wärs zwar gerecht aber ist dann nicht der Sinn eines Quizes völlig verfehlt? Ich mein Nachlesen ist ja keine Kunst. Das ist halt Kritik an dem Quiz, unabhängig vom Gewinnspiel. Das heißt ich würde es auch kritisieren, wenn es nichts zu gewinnen gäbe.
 
S

Sta

Gast
[l]am 03.07.03 um 13:12 schrieb NetKilla:[/l]
[l]am 02.07.03 um 21:53 schrieb max_moeller:[/l]
Alte Scheisse! Was geht denn hier ab?!
Ein Haufen ganz ganz schlechter Verlierer seit ihr würde ich sagen!
Seht´s doch mal sportlich - ihr habt die ganze Sache zum Spaß gemacht, so zwischendurch, dabeisein ist alles. Und sie hat das Ganze etwas ernster genommen, recherchiert und eine alte Grafikkarte gewonnen. Also wo ist das Problem???
Mann, jetzt die Füße stillhalten und beim nächsten Mal mehr Fleiß, dann klappts auch mit den 100 Punkten.
Und wem die Regeln nicht passen der spielt halt nicht mit.
In diesem Sinne. Grüße.

Niemand ist hier ein schlechter Verlierer. Mir ist es völlig wurscht wer hier was gewinnt. Nur finden halt einige (und ich auch), das man in einem Quiz Wissen abfragen sollte und nicht wie man Google bedienen kann. Stell dir mal vor bei "Wer wird Millionär?" darf man demnächst ein Lexikon mitbringen. Wenn das jeder machen würde, dann wärs zwar gerecht aber ist dann nicht der Sinn eines Quizes völlig verfehlt? Ich mein Nachlesen ist ja keine Kunst. Das ist halt Kritik an dem Quiz, unabhängig vom Gewinnspiel. Das heißt ich würde es auch kritisieren, wenn es nichts zu gewinnen gäbe.

Nun...

Der Spieleprofi is doch aber hier klar im Vorteil.
Der löst das Quiz ganz flott und ohne massives googeln. Ein Depp wie ich braucht da ne ganze Nacht dafür. Un der Erfolg is fraglich.. denn auch googeln bietet ja keine ultimativen Wahrheiten. So hab ich bei google ANtworten fürs aktuelle quiz gefunden, die wohl einfach nicht stimmten.. in der PCG stand dann die korrekte antwort.

Das quiz is halt was für Leute, die auch ein wenig fleiss aufbrigen.

natürlich isses reizvoll, nur mal durchzuklicken, um zu gucken, wie gut man ohne google is. Aber der Fleis, wirklich alle 100 Fragen zu schaffen zahlt sich halt aus.

MfG, Sta
 
C

C_Man

Gast
Also ich möchte hiermit wirklich für ein Zeitlimit im PC Games Quiz plädieren!
Ich finde das Quiz richtig klasse und auch allen Respekt vor denen, die das Quiz zusammenstellen - muss sicher ne hölln arbeit sein, aber ich schließe mich ganz klar der Meinung an, dass bei einem Quiz Wissen gefragt ist und nicht Recherche!

Ich würde 2 Minuten durchaus angemessen finden - da hat jeder noch die Möglichkeit sein können im Umgang mit Google unter beweis zu stellen und die, die ein "Wissens-Quiz" bevorzugen wird das sicher auch nicht stören!

In diesem Sinne

ein fröhliches " I'll be back " aus Südtirol

C_MAN
 
Oben Unten