News - PC Games 01/03: Deutsche Runaway-Demo

S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,108660
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.691
Reaktionspunkte
0
"Das beste Adventure seit Jahren..."

Upsa....

Ich hoffe doch nicht das die PCGames genauso dem Hype verfällt wie z.B. die PCA (bin wirklich auf den Test in der PCG gespannt). Denn das Beste Adventure seit Jahren ist Runaway nur weil es praktisch keine Konkurrenz gab (die einzigste wirkliche Konkurrenz war Syberia und ganz ehrlich, Runaway ist nicht viel besser als Syberia, wenn überhaupt).
 

DocMartens

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.02.2002
Beiträge
122
Reaktionspunkte
4
das game ist einfach nur genial!
lange kein so gutes adventure mehr gespielt (wie auch hehe)
auf jedenfgall einen kauf wert!
 

ElMurray

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
"Das beste Adventure seit Jahren..."

Upsa....

Ich hoffe doch nicht das die PCGames genauso dem Hype verfällt wie z.B. die PCA (bin wirklich auf den Test in der PCG gespannt). Denn das Beste Adventure seit Jahren ist Runaway nur weil es praktisch keine Konkurrenz gab (die einzigste wirkliche Konkurrenz war Syberia und ganz ehrlich, Runaway ist nicht viel besser als Syberia, wenn überhaupt).

runaway ist deutlich besser als syberia, auch wenn die wertungen der printmags für letzteres zu tief ausgefallen sind. aber zwischen den spielen besteht IMO mindestens ein unterschied von 10-15%...
 

Nuclear

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
243
Reaktionspunkte
0
Eins versteh ich an der PCG nicht:

Da war mal so ein Spiel deren Entwickler eine Vereinbarung mit einer Spielezeitschrift hatten damit es bei denen als erstes getested wird. Damals sagte PCG: "Auf sowas lassen wir uns nicht ein" Aber Exclusiv - Demos zu bringen, darauf lassen die sich ein. Also wirklich komisch ist das, ich glaub die waren nur sauer dass die dieses Spiel (verdammt kann mich jetzt nicht mehr erinnern was für eins, mal nachschlagen) nicht als erstes getestet haben......
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.691
Reaktionspunkte
0
runaway ist deutlich besser als syberia, auch wenn die wertungen der printmags für letzteres zu tief ausgefallen sind. aber zwischen den spielen besteht IMO mindestens ein unterschied von 10-15%...

Ich sehe vielleich nen Unterschied von 5% maximal. Und wenn ich mir so die Wertungen die auf der offiziellen Homepage aufgeführt sind ansehe beschleicht mich das Gefühl das viele Leute einfach hoch gewertet haben weil Runaway endlich mal wieder nen Adventure ist weil 90% oder mehr hat Runaway bei weitem nicht verdient. IMO ist das Spiel ein hoher 70er bis niedriger 80er zu mehr Prozent fehlt dem Spiel so einiges.
 

ElMurray

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
runaway ist deutlich besser als syberia, auch wenn die wertungen der printmags für letzteres zu tief ausgefallen sind. aber zwischen den spielen besteht IMO mindestens ein unterschied von 10-15%...

Ich sehe vielleich nen Unterschied von 5% maximal. Und wenn ich mir so die Wertungen die auf der offiziellen Homepage aufgeführt sind ansehe beschleicht mich das Gefühl das viele Leute einfach hoch gewertet haben weil Runaway endlich mal wieder nen Adventure ist weil 90% oder mehr hat Runaway bei weitem nicht verdient. IMO ist das Spiel ein hoher 70er bis niedriger 80er zu mehr Prozent fehlt dem Spiel so einiges.

ich sehe einen größeren unterschied. und was machen wir jetzt? losen? :-D
 
C

CrazyWolf

Gast
runaway ist deutlich besser als syberia, auch wenn die wertungen der printmags für letzteres zu tief ausgefallen sind. aber zwischen den spielen besteht IMO mindestens ein unterschied von 10-15%...

Ich sehe vielleich nen Unterschied von 5% maximal. Und wenn ich mir so die Wertungen die auf der offiziellen Homepage aufgeführt sind ansehe beschleicht mich das Gefühl das viele Leute einfach hoch gewertet haben weil Runaway endlich mal wieder nen Adventure ist weil 90% oder mehr hat Runaway bei weitem nicht verdient. IMO ist das Spiel ein hoher 70er bis niedriger 80er zu mehr Prozent fehlt dem Spiel so einiges.

^^
die diskusion musste ja kommen :-D
klar, dass man durchaus von sowas ausgehen könnte, aber ich muss sagen, dass das spiel tatsächlich sehr gut war. unter sehr gut sehe ich eine wertung von sagen wir 87 aufwärts..
aber sich über wertungen aufzuregen ist sowie so wie murrax schon erwähnte unsinn....
amen
 

Kanthos

Benutzer
Mitglied seit
02.10.2002
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
runaway ist deutlich besser als syberia, auch wenn die wertungen der printmags für letzteres zu tief ausgefallen sind. aber zwischen den spielen besteht IMO mindestens ein unterschied von 10-15%...

Was soll denn die Bewertung gegenüber Syberia. Definitiv sind beides sehr gute Adventures und beides sind auch verschiedene Genre's dieser KIategorie, also ist eine Gegenüberstellung nihct gut geeignet.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.691
Reaktionspunkte
0
^^
die diskusion musste ja kommen :-D
klar, dass man durchaus von sowas ausgehen könnte, aber ich muss sagen, dass das spiel tatsächlich sehr gut war. unter sehr gut sehe ich eine wertung von sagen wir 87 aufwärts..
aber sich über wertungen aufzuregen ist sowie so wie murrax schon erwähnte unsinn....
amen

*g*
Irgendwie scheine ich ne andere Wahrnehmung zu haben als andere Leute ;) Ich hab Runaway durchgespielt und immer wieder Ärgernisse entdeckt, sei es die schwache Story, die teils strunzdummen Rätsel, der unlogische Aufbau, die langsame Gehgeschwindigkeit von Brian, daß man Gina nicht auch mal steuern kann etc.
Davon ein gutes Adventure zu sein ist Runaway IMO weit entfernt.
 

ElMurray

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
*g*
Irgendwie scheine ich ne andere Wahrnehmung zu haben als andere Leute ;) Ich hab Runaway durchgespielt und immer wieder Ärgernisse entdeckt, sei es die schwache Story,...

ok, das ist subjektiv..

die teils strunzdummen Rätsel,..

...da hast teilweise recht...

der unlogische Aufbau,..

..was meinst..? ...

die langsame Gehgeschwindigkeit von Brian, daß man Gina nicht auch mal steuern kann etc.

...und das ist schwachsinn. :-D brian bewegt sich nicht langsamer als irgendein anderer adventureheld, beim doppel-klick auf eine location ist er auch sofort da. und gina steuern...ist monkey island auch schlecht, weil man nur guybrush spielen kann? ;)

Davon ein gutes Adventure zu sein ist Runaway IMO weit entfernt.

ok, du musst es ja nicht lieben...aber was ist es denn sonst, wenn nicht ein GUTES adventure?

...

ich liebe es ein posting satz für satz auseinander zu nehmen...:]
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.691
Reaktionspunkte
0
ok, das ist subjektiv..

Jepp, ich fand aber z.B. die Story von Syberia bedeutend besser. Die war deutlich innovativer. Bei Runaway hatte ich den Eindruck alles schon zu kennen, da die Story wirklich nichts besonderes ist, so etwas oder ähnliches kennt man bereits aus hunderten Hollywood Streifen.

...da hast teilweise recht...

thx ;)

..was meinst..? ...

Warum muss ich z.B. mehrmals in Ginas Tasche suchen? Warum darf ich den Safe nicht selber öffnen? Warum muss ich unbedingt im Museum den Code so rausfinden wies die Programmierer vorgesehen haben (wenn man die Fingerabdrücke nicht gemacht hat sondern einfach nur nach den Sounds geht funktioniert der richtige Code nicht)? Warum muss ich 5mal zur Lok mit Wasser rennen? Warum muss ich zuerst den Stempel in die Schale tun bevor ich den Tabak reintun kann? Diese Liste lässt sich sicherlich noch einiges fortsetzen...

...und das ist schwachsinn. :-D brian bewegt sich nicht langsamer als irgendein anderer adventureheld, beim doppel-klick auf eine location ist er auch sofort da. und gina steuern...ist monkey island auch schlecht, weil man nur guybrush spielen kann? ;)

Das mit dem Doppelklick find ich ja auch gut (hab ich auch lobend in meinem Review erwähnt ;)) aber mir fehlt eine Option wie in Blade Runner, TLJ oder Syberia das man mit Doppelklick rennen kann, das würde einige Stellen abkürzen (Beispiel: der Wohnwagen im letzten Kapitel, da latscht man sich die Füsse wund).
Und Monkey Island ist nicht schlecht weil man nur Guybrush spielen kann, aber in MI gibts auch quasi nur ihn. Bei Runaway ist Gina aber quasi die ständige Begleitung aber sie ist ständig unabkömmlich. Mir schwebt da sowas vor wie in Indy 4 wo man teilweise zwischen Charakteren wechseln konnte und dann die Rätsel unterschiedlich angehen konnte.

ok, du musst es ja nicht lieben...aber was ist es denn sonst, wenn nicht ein GUTES adventure?

IMO ist es ein mittelmäßiges Adventure. Schlecht ist es nicht aber auch nicht herausragend.
 
S

schlammer

Gast
Ich verleihe der Runaway das Prädikat kürzeste Demo des Jahres,
nach 3 Minuten war ich fertig. Sollte das Rückschlüsse auf die Spieldauer zulassen, wie der review das andeutet, warte ich lieber, bis der Titel Budget ist, weil so kurze Spiele unterstütze ich nicht, auch wenn ich wirklich Lust auf so ein Point-and-Click habe.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.691
Reaktionspunkte
0
Ich verleihe der Runaway das Prädikat kürzeste Demo des Jahres,
nach 3 Minuten war ich fertig. Sollte das Rückschlüsse auf die Spieldauer zulassen, wie der review das andeutet, warte ich lieber, bis der Titel Budget ist, weil so kurze Spiele unterstütze ich nicht, auch wenn ich wirklich Lust auf so ein Point-and-Click habe.

Das volle Spiel ist wenn man mit den Rätseln keine Probleme hat innerhalb von 10 Stunden durchgespielt.
 

Nuclear

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
243
Reaktionspunkte
0
Ach ja??? Meinst du?? Ich sitze schon seit über drei Stunden hier und versuche eine Lösung zu finden...Das Diktiergerät im zweiten Kapitel...Die Batterie ist leer und ich weiss es hat irgendwas mit dieser Stickstoffflasche zu tun aber wie weiss ich nicht.

P.S: Runaway rulezzz (Ausser das Knacksen des Sounds nervt enorm)
 

Nuclear

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
243
Reaktionspunkte
0
Noch was, wenn das Spiel so scheisse ist (ja das hast du nicht gesagt aber du meinst es) dann programmier doch selber ein besseres :) Meine Meinung
 
TE
N

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
Ich verleihe der Runaway das Prädikat kürzeste Demo des Jahres,
nach 3 Minuten war ich fertig. Sollte das Rückschlüsse auf die Spieldauer zulassen, wie der review das andeutet, warte ich lieber, bis der Titel Budget ist, weil so kurze Spiele unterstütze ich nicht, auch wenn ich wirklich Lust auf so ein Point-and-Click habe.

Das volle Spiel ist wenn man mit den Rätseln keine Probleme hat innerhalb von 10 Stunden durchgespielt.

Die Rätsel sind für mich etwas gewöhnungsbedrüftig, wenn sie zum Großteil so wie in der Demo sind (Hab die Vollversion noch nicht.) DA kann man nur in einer Situation die "wichtige", richtige Aktion machen, wie z.B. Das Ventiel des Kühlschranks aufdrehen. Vorher geht es nicht. Ebenso mit andern Sachen. Das sorgt wirklich für Frust, da man so ja kaum wissen kann (Stell ich mir in der Vollversion so vor), was nun für die Lösung wichtig ist oder nicht bzw. wann man es nutzen kann.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.691
Reaktionspunkte
0
Noch was, wenn das Spiel so scheisse ist (ja das hast du nicht gesagt aber du meinst es) dann programmier doch selber ein besseres :) Meine Meinung

Warum soll ich nen besseres Programmieren? Hab ich das gelernt? Kriege ich Geld dafür? Nein! Dieses "Machs doch besser" ist immer nur das letzte Argument von Leuten denen gegenüber berechtigter Kritik nichts mehr einfällt. Sorry aber so sehe ich das. Ich habe schon genug Adventures gespielt so daß ich Runaway kritisieren darf und außerdem geht es mir auf den Keks das das Spiel von allen in den Himmel gelobt wird nur weil es mal wieder nen Adventure ist.

BTW, schalt mal die Helligkeit hoch, nimm die Lupe raus und such links neben der Stickstoffflasche.
 
Oben Unten