• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Microsoft: Xbox-Erfinder geht

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
"Anderen Herausforderungen stellen" - eine nette Umschreibung für "You're fired. Now pack your things and get outta here. And make it quick, please."

Prima, wie sich MS ein vertrauenserweckendes Image rund um die Xbox aufbaut. Danke, ich nehme einen GameCube.

Let my people go,
Spider
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.219
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,45930
 
M

mak7777

Gast
Microsoft und seine "Monopol"-Stellung geht mir eh auf den Keks... Solln se doch rausschmeissen, wenn sie wollen...
 
M

mak7777

Gast
Microsoft und seine "Monopol"-Stellung geht mir eh auf den Keks... Solln se doch rausschmeissen, wenn sie wollen...
 
D

DrLegokk

Gast
Blackley verlässt Microsoft, da er im Herzen immer noch ein echter Entwickler ist (ehemals bei Looking Glass) und er nun mit seiner eigenen Firma viele hochkarätige Xbox-Spiele kreieren möchte. In dem Interview kommt allerdings auch scharfe Kritik durch, nicht so sehr an Microsoft, sondern eher am derzeitigen Zustand der Gamesindustrie, besonders was die Risikofreudigkeit vieler Publisher angelangt. Wir dürfen gespannt sein, mit welchen innovativen Titel uns Blackley noch in der Zukuft überraschen wird.

Das komplette Gespräch findet Ihr auf http://gamespot.com/gamespot/stories/news/0,10870,2862275,00.html
 
L

LordJanis

Gast
was labert ihr denn?? lest doch mal, er ist gegangen um spiele zu entwickeln nicht weil es um microsoft schlecht steht...
 
L

LordJanis

Gast
was labert ihr denn?? lest doch mal, er ist gegangen um spiele zu entwickeln nicht weil es um microsoft schlecht steht...
 
TE
S

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
was labert ihr denn?? lest doch mal, er ist gegangen um spiele zu entwickeln nicht weil es um microsoft schlecht steht...

In Japan verkauft sich Segas Dreamcast besser als die Xbox (Durchverkauf im makroskopischen Bereich im Vergleich zu GCN und PS2), in den USA stagniert der Abverkauf ebenfalls, in Deutschland verbrannte die Xbox erst durch die MM-Aktion, dann durch die überhastete Preissenkung vor dem europäischen Cube-Launch... Ja, man kann guten Gewissens behaupten: Microsoft geht es wirklich blendend.

An der Technik der Konsole gibt es nichts auszusetzen - aber Sony-Computer-Entertainments CEO hatte Recht, als er seinzeit behauptete, MS habe keine - aber auch wirklich keine - Ahnung, wie man eine Konsole erfolgreich am Markt platziert. Gerade jetzt Blackley gehen zu lassen, ist ja wieder ein imposantes Stück Kundenverunsicherung und eine zweistellige PR-Negativnummer.
 
TE
S

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
was labert ihr denn?? lest doch mal, er ist gegangen um spiele zu entwickeln nicht weil es um microsoft schlecht steht...

Und weil Doppelposting gerade "in" sind:

http://www.pcgames.de/index.cfm?article_ID=46031&menu=030101

http://www.pcgames.de/index.cfm?article_ID=46033&menu=030101

Strong buy - definitv. :)~
 
R

revenet

Gast
"Anderen Herausforderungen stellen" - eine nette Umschreibung für "You're fired. Now pack your things and get outta here. And make it quick, please."

Prima, wie sich MS ein vertrauenserweckendes Image rund um die Xbox aufbaut. Danke, ich nehme einen GameCube.

Let my people go,
Spider

Dann mal viel spass mit dem kindschem toster namens gameucupe.Nindento wirds nie schnallen das es nicht nur kinder auf der welt gibt.
 
K

Klappstuhl

Gast
Dann mal viel spass mit dem kindschem toster namens gameucupe.Nindento wirds nie schnallen das es nicht nur kinder auf der welt gibt.

Muhahaha, schonmal Resident Evil aufn Gamecube gesehen?

anscheinend nicht! ..........
 
TE
S

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Dann mal viel spass mit dem kindschem toster namens gameucupe.Nindento wirds nie schnallen das es nicht nur kinder auf der welt gibt.

Solange Rare Nintendo die Treue hält (und nicht von Activision aufgekauft wird) und Miyamoto-San innovative Spiele wie Pikmin abliefert, werde ich ein Nintendo-Jünger bleiben.

Außerdem sind wir bereits wieder mitten in einer Multiplattform-Ära: Bis auf wenige Exklusiv-Titel, werden die meisten Third-Party-Spiele für alle drei Konsolen (PS2, GCN und Xbox) entwickelt. Da reicht im Prinzip eine PS2 und ein Cube. Auf Xbox-Only-Grafik-Blender wie 'Wreckless' kann ich getrost verzichten.
 
L

LordJanis

Gast
Klappstuhl:
immer wenn jemand den game cube gut dastehen lassen will erzählt er irgendwas von resident evil... schon mal was davon gehört, dass es auch noch andere spiele geben sollte, die einen interessieren, bevor man sich eine konsole holt??? game cube hat sogut wie gar nichts..

das mit wreckless:
warum nennst du gerade das schlechteste der xbox only spiele??
halo, doa3, mech assault, crimson skies (arbeitstitel, auf jeden fall xbox exklusiv), Gun Metal und natürlich project ego könnte man da auch nennen dann sieht die sache schon ganz anders aus... peinlicher versuch die xbox schlecht dastehen zu lassen
 
TE
S

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
das mit wreckless:
warum nennst du gerade das schlechteste der xbox only spiele??

Blood Wake ist doch noch schlechter.

halo, doa3, mech assault, crimson skies (arbeitstitel, auf jeden fall xbox exklusiv), Gun Metal und natürlich project ego könnte man da auch nennen dann sieht die sache schon ganz anders aus...

Hier die "Most Wanted"-Charts der Famitsu, der größten japanischen Videospielezeitschrift:

1. Star Ocean 3 (PlayStation2)
2. Final Fantasy XI (PlayStation2)
3. Biohazard 0 (Gamecube)
4. Mario Sunshine (Gamecube)
5. Zelda (Gamecube)

Komisch, DoA3, das PC-Remake Crimson Skies oder Gun Metal kann ich in der Liste gar nicht finden. Auch nicht auf den Plätzen 6 bis 10. Ich bin irritiert...

peinlicher versuch die xbox schlecht dastehen zu lassen

Steht sie doch schon. Kistenweise bei Karstadt, Hertie und Kaufhof.
 
V

venris

Gast
Klappstuhl:
immer wenn jemand den game cube gut dastehen lassen will erzählt er irgendwas von resident evil...

Vielleicht weil man bei der XBox auch immer nur von Halo gesprochen hat?

Naja, jetzt ist sie herausen und schon musste MS die Preise senken. Denke das Ding floppt gerade wenn man sich die Erwartungshaltung ansieht. Die Technik mag ja die beste unter den Konsolen sein aber ist ja schon überholt im Vergleich zum PC.....Was kein Halo am PC? Kaufe ich mir deshalb eine XBox? Na wirklich nicht, denn am PC gibts ein paar tausend Spiele und jeden Monat mehr.

So, das ging jetzt an die Leute die hier permanent so grosspurig über die X-Box gepostet haben und darüber dass der PC schon tot ist. Nicht mal Nvidia glaubt das und die haben immerhin die XBox Graka gemacht. Die XBox wird sich einfach als eine von mehreren in die Reihen der anderen Konsolen einordnen. Nicht mehr und nicht weniger.
 
TE
S

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Die XBox wird sich einfach als eine von mehreren in die Reihen der anderen Konsolen einordnen. Nicht mehr und nicht weniger.

So sehe ich das auch. Oder wie es ein Analyst sagte: "Die Xbox werde mit Sicherheit den zweiten oder den dritten Platz belegen." - LOL Bei drei erhältlichen Konsolen möchte ich für solche prophetischen Statements auch bezahlt werden. ;)
 
Oben Unten