• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - "Killerspiele": Panrorama-Protest: Die ersten Antworten sind da!

pleX

Anfänger/in
Mitglied seit
16.05.2005
Beiträge
89
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Panrorama-Protest: Die ersten Antworten sind da!

da ist ein "r" zuviel in der headline ;)
 

paparon

Anfänger/in
Mitglied seit
31.01.2002
Beiträge
83
Reaktionspunkte
0
AW: News -

pleX am 10.03.2007 10:01 schrieb:
Panrorama-Protest: Die ersten Antworten sind da!

da ist ein "r" zuviel in der headline ;)

ich finde das wort lustig. fast so lustig wie pan-aroma :-D


aber zum thema: ich glaube nicht, das jemals einer der "expertenreporter" eine vernünftige stellungsnahme abgeben wird. man müßte sich ja mal mit dem thema beschäftigen.

im übrigen sind vorgestern in chemnitz 2 verückte rumgerannt. sie nhaben sich "the crow" angeschaut. werden jetzt fantasy filme verboten?

und sie hatten "weiche" drogen genommen, aber die sollen ja (nach meinung einiger politiker) legalisiert werden *kopfschüttel*

in diesem sinne
 

IXS

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Das ist ja schon abartig, was da als "gründliche Recherche" bezeichnet wird.

Die SS hat damals ihre ethnische Recherche auch als "gründlich" bezeichnet.....
:hop:

Das ist echt das erst Mal, dass ich mich ärgere Gebühren zu zahlen.
 

Sacrificer

Anfänger/in
Mitglied seit
13.08.2001
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
AW: News -

paparon am 10.03.2007 10:25 schrieb:
und sie hatten "weiche" drogen genommen, aber die sollen ja (nach meinung einiger politiker) legalisiert werden *kopfschüttel*

"weiche drogen"? Ich dachte Bier wäre schon legal.... ausserdem sind spirituosen doch auch schon legal... ;)
 

Gyllenhaal

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
336
Reaktionspunkte
0
AW: News -

was hab ich gelacht.
Nun,nach eimem tollen lachkrampf muss ich sagen ,dass ich den medien nichts mehr glaube
die stellungnahme kommt warscheinlich eh nicht und auf einsicht oder sogar berichtigung darf man gar nicht erst hoffen
 

nemini

Anwärter/in
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Wir Gamer müssen diese Krise einfach aussitzen, da hilft alles nichts.

Verbotsinitiativen kommen sowieso im Endeffekt nicht durch und auch alles sonstige Gelaber geht eigentlich den meisten am Arsch vorbei.
 

Zubunapy

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
AW: News -

Auf die Inhalte der Sendung habe man keinen Einfluss

Ich bin ja mal gespant, wo der NDR die Verantwortung hinschickt. :finger2:
Irgendwann sind wir Zuschauer selbst schuld, weil wir den Fernseher eingeschaltet haben und Pan-Aroma damit gefördert :oink:
 

dornado

Anfänger/in
Mitglied seit
27.05.2005
Beiträge
76
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Jetzt bekommen die eindlich mal ein bisschen Dampf unterm Hintern und überlegen sich das nächste mal hoffentlich zweimal wie sie ihre Berichterstattung handhaben!
:top:
 

axelschweiss

Gesperrt
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
390
Reaktionspunkte
0
AW: News -

IXS am 10.03.2007 11:10 schrieb:
Das ist ja schon abartig, was da als "gründliche Recherche" bezeichnet wird.
Glaubst du wirklich die "richtigen" Nachrichten die um 20 Uhr laufen sind nicht auch irgendwie gefaked und Meinungsmache? Damit spreche ich aber ALLE Sender an.
 

Boesor

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.487
Reaktionspunkte
2
AW: News -

axelschweiss am 10.03.2007 15:51 schrieb:
IXS am 10.03.2007 11:10 schrieb:
Das ist ja schon abartig, was da als "gründliche Recherche" bezeichnet wird.
Glaubst du wirklich die "richtigen" Nachrichten die um 20 Uhr laufen sind nicht auch irgendwie gefaked und Meinungsmache? Damit spreche ich aber ALLE Sender an.

Wir leben doch alle in der Matrix und werden von maschinen kontrolliert............
 

axelschweiss

Gesperrt
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
390
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Ich kann nur den Film "Wag the Dog" und "V wie Vendetta" empfehlen.

Ansonsten noch "Terror Storm"
 

Boesor

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.487
Reaktionspunkte
2
AW: News -

axelschweiss am 10.03.2007 15:57 schrieb:
Ich kann nur den Film "Wag the Dog" und "V wie Vendetta" empfehlen.

Ansonsten noch "Terror Storm"


Was hat den Wag the Dog mit V wie Vendetta zu tun?
Glaubst etwas wie Wag the Dog findet zur Zeit bei uns statt?
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
AW: News -

Leute: Lasst doch diese unterbelichteten Politiker labbern :-D Wenn diese Eierköpfe vor eine Wahl tausende von Versprechen abgeben und diese dann sowieso nicht einhalten, beschwert sich doch sonst auch niemand %)

So ein Verbot der sog. "Killerspiele" werden die doch nicht durchsetzen können.. oder glaubt ihr Billyboy investiert Milliarden um sich dann die show von einpaar stinkenden hinterwältern vermießen zu lassen? XD

Die Game-Industrie (und dazu zähle ich PC und sonstige Konsolegames) ist mittlerweile schon so groß, dass jegliches dummes Geschwätz von diesen koksgeschädigten Politikern nichts weiter als schwachsinniges Gebrabbel an einem schwülen Sonntagnachmittag erscheint...

Ich wäre eher für eine Bürgerinitiative gegen fettgefressene, überbezahlte Politiker ... diese Schwachköpfe sollen nach dem was sie leisten bezahlt werden, dann würden sie bestimmt weniger Dreck erzählen.. :finger2:
 

Boesor

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.487
Reaktionspunkte
2
AW: News -

Cr4zYd0nG am 10.03.2007 17:01 schrieb:
Leute: Lasst doch diese unterbelichteten Politiker labbern :-D Wenn diese Eierköpfe vor eine Wahl tausende von Versprechen abgeben und diese dann sowieso nicht einhalten, beschwert sich doch sonst auch niemand %)

So ein Verbot der sog. "Killerspiele" werden die doch nicht durchsetzen können.. oder glaubt ihr Billyboy investiert Milliarden um sich dann die show von einpaar stinkenden hinterwältern vermießen zu lassen? XD

Die Game-Industrie (und dazu zähle ich PC und sonstige Konsolegames) ist mittlerweile schon so groß, dass jegliches dummes Geschwätz von diesen koksgeschädigten Politikern nichts weiter als schwachsinniges Gebrabbel an einem schwülen Sonntagnachmittag erscheint...

Ich wäre eher für eine Bürgerinitiative gegen fettgefressene, überbezahlte Politiker ... diese Schwachköpfe sollen nach dem was sie leisten bezahlt werden, dann würden sie bestimmt weniger Dreck erzählen.. :finger2:

Ich zitiere einfach mal aus deinem Post: Schwachsinniges Gebrabbel!!!!
 

lenymo

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
10.01.2003
Beiträge
1.972
Reaktionspunkte
2
AW: News -

IXS am 10.03.2007 11:10 schrieb:
Das ist ja schon abartig, was da als "gründliche Recherche" bezeichnet wird.
Ach sieh es doch mal positiv, wenigstens wird man durch sowas mal wieder wachgerüttelt nicht alles was einem irgendwelche Medien erzählen vorbehaltlos glauben kann. Bei einem Thema von dem man Ahnung hat merkt man wie hinterfotzig der Zuschauer/Leser/Hörer verarscht und manipuliert werden soll, aber bei anderen Themen von denen man keine Ahnung hat nimmt man zu schnell alles was einem erzählt wird einfach so für bare Münze. Nicht das die Manipulation durch die Medien was neues wäre aber man verdrängt es leider nur allzu oft da kommt sowas wie dieser Panorama-Bericht doch zur Erinnerung ganz gut ;)

Ich sehe mir solche Magazine kaum noch an und wenn ich doch mal drüber zappe dann frage ich mich immer in wie weit das nun stimmt, grade wenn mir die Herren/Damen mit der ach so strahlend weißen Weste in einem besonders kritischem Ton über ein Thema berichten.
 

IXS

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: News -

lenymo am 10.03.2007 23:53 schrieb:
IXS am 10.03.2007 11:10 schrieb:
Das ist ja schon abartig, was da als "gründliche Recherche" bezeichnet wird.
Ach sieh es doch mal positiv, wenigstens wird man durch sowas mal wieder wachgerüttelt nicht alles was einem irgendwelche Medien erzählen vorbehaltlos glauben kann. Bei einem Thema von dem man Ahnung hat merkt man wie hinterfotzig der Zuschauer/Leser/Hörer verarscht und manipuliert werden soll, aber bei anderen Themen von denen man keine Ahnung hat nimmt man zu schnell alles was einem erzählt wird einfach so für bare Münze.


Bei deinem Beitrag verstehe ich deine Signatur nicht.
 

Sumpfling

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.303
Reaktionspunkte
2
AW: News -

An den Beiträgen dieser Sendungen wird sich eh nichts ändern.
 
Oben Unten