• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.587
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,744448
 

satchmo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
612
Reaktionspunkte
1
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Es ist wie mit allen neuen Dingen. Am besten wartet man ab und kauft - wenn überhaupt - ab der 2. Generation. Alleine der fehlende USB-Port führt bei mir zu Desinteresse...

Trotzdem ist das ein peinlicher Fehler, der wie es scheint, von Apple billigend in Kauf genommen wurde. Mir kann keiner erzählen, das sein während der Entwicklung nicht aufgefallen.
 
L

Litusail

Gast
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Tja Apple Zielsetzung klar verfehlt.

Oh man und das für 600€, respekt. Die Ingineure haben ja richtig was auf dem Kasten.
 

Chrisse55

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.11.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

lol xD man geht mit dem ding vor die tür und dann muss man es 30min in den kühlschrank legen , das ist ja wohl ein richtig dicker FAIL >.<
 
O

Odin333

Gast
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Es ist wie mit allen neuen Dingen. Am besten wartet man ab und kauft - wenn überhaupt - ab der 2. Generation. Alleine der fehlende USB-Port führt bei mir zu Desinteresse...

Trotzdem ist das ein peinlicher Fehler, der wie es scheint, von Apple billigend in Kauf genommen wurde. Mir kann keiner erzählen, das sein während der Entwicklung nicht aufgefallen.
Naja, ich glaube nicht, dass das Ding vor Release viel Sonnenlicht gesehen hat (Geheimhaltung usw.)

So gesehen ist es gut, dass zuerst bei den Amis released wurde, dann wird für Europa sicher noch nachgebessert.
 

Homeboy25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
779
Reaktionspunkte
9
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

hahahah, absolut schrott das ding, das design und die marke ist halt nicht alles, war schon beim iphone so, das es total mist war.
andere geräte waren besser ausgerüstet und es gab viel mehr kostenlose apps dafür!

wer halt blind ist kauft bei Apple. lol

is also nix mit im garten im sommer ein buch lesen oder surfen. hahahh

wie ünnütz das ding.
 

fergy-mc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.06.2009
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Oh mann, das Ding ist echt schrott. Und für den Preis sowieso.

Also, da warte ich doch lieber auf ein gutes Konkurrenz-Produkt
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Naja, einerseits da ich hier im Büro von Apple-Fanboys umzingelt bin, enzwickle tatsächlich ein wenig Schadensfreude. Anderseits musste sowas mal passieren, davor ist wohl kein Hersteller sicher, der in diesen Größen/Umfängen produziert und verkauft. Wobei ich Apple eingestehe das deren Design (also auch technisches Desgin) wirklich Klasse ist, sowie auch Software und Co stimmen. Dennoch nicht meine Welt, nur heute werden ich nicht nur den Sonnenschein genießen, sondern auch die schweigenden Kollegen die sich nicht trauen heute zu stenkern :)

Auf das mein rechner heute durchhält :)
 

Zockmock

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
483
Reaktionspunkte
1
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

leistungsstarke A4-Prozessor
Hehe der war gut ^^
Laut Golem soll der gar nicht so leistungsstark sein. Komischerweise soll der sich nicht viel unterscheiden, von der Leistung her, wie das aktuelle iPhone. Naja, ich kaufs mir eh erst ab der 2ten Generation. :-D
 

mecenas77

Benutzer
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
74
Reaktionspunkte
1
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

BOAHAHAHA!! ....Apple!! HAHAHAHAH!!! Obst und die Sonne ;)
 
O

Odin333

Gast
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

hahahah, absolut schrott das ding, das design und die marke ist halt nicht alles, war schon beim iphone so, das es total mist war.
andere geräte waren besser ausgerüstet und es gab viel mehr kostenlose apps dafür!
Siehst du mal, wie sich der "war" zum "ist"-Zustand ändern kann.

Nenn mir doch ein Gerät, das heute besser ausgestattet ist und von dem es heute mehr kostenlose Apps gibt.

Übrigens: alle smartphones oder pda´s vor dem 3g waren nunmal scheisse - man musste immer in irgendeinem Bereich Abstriche machen.

Oh mann, das Ding ist echt schrott. Und für den Preis sowieso.
Also,da warte ich doch lieber auf ein gutes Konkurrenz-Produkt
Man nenne mir ein (vorhandenes oder angekündigtes) Konkurrenzprodukt, das billiger und besser sein/werden soll. (Startpreis 499$ = ca.370€)
 

Hasselrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2003
Beiträge
557
Reaktionspunkte
19
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

<p>Geil, ich kann nun also beruhigt aus dem Haus gehn, ohne dass mir Apple-Fanboys die Luft verpesten. Die werden die nächste Zeit wohl in ihren schattigen Häusern bleiben :-D
</p><p> </p>
 

Chrisse55

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.11.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

@ Odin333
Auf der Technikmesse CES 2010 zeigte Microsoft den Prototyp eines Tablet-PCs von HP. Und Dieser Tablet soll um einiges besser werden als das iPad
 
K

KHAZAR

Gast
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

@ Odin333
Auf der Technikmesse CES 2010 zeigte Microsoft den Prototyp eines Tablet-PCs von HP. Und Dieser Tablet soll um einiges besser werden als das iPad
Hoffen wir es ^^
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Einerseits stellt man sich schon die Frage: Haben die keinen Klimaschrank?
Aber irgendwo zeigt sich das auch wieder, das wer etwas zu schnell haben will, der muss mit Kinderkrankheiten leben
 

Methodx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.04.2010
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Naja, ich glaube nicht, dass das Ding vor Release viel Sonnenlicht gesehen hat (Geheimhaltung usw.)

So gesehen ist es gut, dass zuerst bei den Amis released wurde, dann wird für Europa sicher noch nachgebessert.
Es wird aber unter verschiedenen Bedingungen getestet darunter auch wie warm und wie kalt. Das wird wohl ein Firmware Bug sein. So blöd ist Apple nun auch nicht. :-D Aber wir werden sehen
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

@ Odin333
Auf der Technikmesse CES 2010 zeigte Microsoft den Prototyp eines Tablet-PCs von HP. Und Dieser Tablet soll um einiges besser werden als das iPad
Gab auch schon so manchen Kritiker der es genau anders sah. Hier heisst es aber am besten: abwarten und selber schauen. Archos baut ja schon seit längerer Zeit solche Kisten, äh Pads :) Archso 5, 7 und 9 meine ich sind die Reihen. Gibt es mit Android oder W-7. Aber auch da konnt eich mich nicht begeistern, gilt eher als nettes Gimmick, bzw. Spielzeug, dafür isses denn aber doch zu teuer.

Zum Multitouch scheint ja da sHauptproblem das Patent zu sein. Ich meine ((also glaube, vermute, habe mal gelesen)) Apple hat hier ein Patent und erlaubt niemanden diese Technologie zu verwenden. Anderseits wird Apple hier selbst verklagt da jemand andere smeint er hätte shcon ein Patent das diese Multitouchfunktion mit einschlissen würde. Daher werden andere da wohl eher vorsichtig sein, vor allem MS.

Denke aber schon das diese Pad's sicherlich eine Menge der Notbookuser ansprechen wird und hier ein Teil sich eher für diese Geräte interessieren wird. Mit und ohne Bugs alla Hitzeproblem :)
 

Lauei123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.09.2007
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

...Damit scheint die Strand-Nutzung des iPad hinfällig.....

ich nehm kein 500$ Teil an den Strand mit. auch wenn es praktisch keine Tasten hat wo sich der sand drunter verstecken kann.

Wenn man mal bedenkt wie ein Apfel in der prallen Sonne braun wird, ist es verständlich, dass das iPad auch probleme mit der Sonne hat :P

Das iPhone hatte ja auch so seine Probleme mit der Temperatur. nur dass es selber extrem heiss geworden ist......
 

KEIOS

Benutzer
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
44
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Die Seite hier heißt doch PCGames. Wieso wird man auch hier mit diesem Apple-Quatsch belästigt? ^^
 
C

crusader1

Gast
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Welcher Mensch bitte nimmt so ein Gerät an den Strand? Ich habe dort auch noch nie jemanden mit Netbook etc gesehen. Der Sand, die Salzluft... Also was sich die Leute manchmal einbilden, dieses i-Graffel überall hinschleppen zu müssen nur um anderen zu imponieren und zu sagen: "Seht her, ich bin ein Mitläufer. Ich kaufe Geräte, die man wegen des angefressenen Apfels als Logo am Gehäuse mir für 400 Euro mehr verkauft hat, als es eigentlich wert ist."

Also manchmal kann man es echt übertreiben.
Und 700 Euro für ein Gerät auszugeben das nur ein Programm starten kann, das braucht man nun wirklich nicht.

Gute Besserung an alle i-Nutzer.
 

Kaese-frittiert

Benutzer
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Bin ich der einzige der maßlos neidisch ist auf Steve Jobs? Der Typ macht mittelmäßigste Produkte und wird steinreich von der Dummheit anderer. (neudeutsch: Marketing)
 
C

crusader1

Gast
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Bin ich der einzige der maßlos neidisch ist auf Steve Jobs? Der Typ macht mittelmäßigste Produkte und wird steinreich von der Dummheit anderer. (neudeutsch: Marketing)
ja ;)
Ich halte es für Niveaulos.
 

zyklop

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Schmunzel - weil es grad so schön zum Thema passt:

http://techcrunch.com/2010/04/05/trouble-in-paradise-ipad-users-complain-of-wifi-issues/

Zitat Michael Arrington (Tech Crunch):
Count me in as someone who’s having iPad Wifi issues as well. The device works fine near the router, but on the other side of the house, nada. But my Macbook pro and my Nexus One and other various devices I’ve brought into the house pick up wifi just fine in that area.
Early Macbook Air users complained of Wifi issues, too. I eventually abandoned the computer because the only place Wifi worked was in the Apple store, even though I was using Apple networking equipment at home.
My understanding of Wifi issues on devices, particularly cramped devices like the Macbook Air and iPad, is that it’s usually a hardware/design issue and something that can’t be fixed via a software patch. I hope that’s not the case with the iPad, because faulty Wifi would make this a very unattractive device. Particularly if they run into Macbook Air type problems.
As one commenter on the Apple site said, “Not spending $500 on something I cant even use. Its going back tomorrow.”

Schon bitter, wenn das teuer gekaufte iPad noch nicht mal durch ein paar simple Zimmerwände funken kann. Zumal man solche Probleme in der Tat nicht mal eben durch einen Firmware Patch fixen kann.

Weitere iPad "Highlights", die von Erstkäufern in diversen Foren gemeldet wurden, sind u.a. abstürzende iPhone-Apps, überhitzte Geräte (die Sonne ist unser natürlicher Feind) und massive Ladeprobleme per USB, was offenbar an der hohen Ladespannung liegt.
Man stelle sich das mal bildlich vor: Da sitzt ein glühender Apple-Fan der ersten Stunde mit seinem schicken, neuen Spielzeug nebst MacBook im Flieger, Zug oder sonstwo und sucht verzweifelt eine stinknormale Steckdose, weil sein Super-Duper-iPad sich leider nicht am Super-Duper-MacBook aufladen lässt...

Bin mir aber sicher, das er jedem, der ihn danach fragt, treuherzig erklärt, warum das kein simpler Ingenieur-Anfänger-Fehler ist (Kompatibilitäts-Checks sind was für Weicheier), sondern ein besonderes Feature von Apple. Und WiFi wird eh überschätzt - darüber kommen nur "bad vibrations" auf das gute Stück. Wer es partout braucht, soll halt sein Sofa neben den Router schleppen. xD
 

Zocker4ever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2009
Beiträge
264
Reaktionspunkte
3
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Bin ich der einzige der maßlos neidisch ist auf Steve Jobs? Der Typ macht mittelmäßigste Produkte und wird steinreich von der Dummheit anderer. (neudeutsch: Marketing)
Ja... und auch ich fühle mich wie der einzige klar denkende Mensch, während der Zombie Apokalypse. 

Vielleicht sollte es nicht "zuviel Hitze", sondern mehr "zuviel Hype" heißen...
 
P

PostalDude83

Gast
AW: News - iPad: Zu viel Hitze führt zur Abschaltung - US-Anwender klagen über Hitzewallungen

Geldverschwendung so ein Gerät.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.240
Reaktionspunkte
6.217
Oben Unten