News - Fluch der Karibik 3: Der Fluch des PCs? Screenshots der PC-Version eingetroffen

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,601439
 

Gabbagadnalf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
655
Reaktionspunkte
0
Warum machen die so schlechte grafik auf pc was soll das den
 
E

eX2tremiousU

Guest
Gabbagadnalf am 15.05.2007 12:56 schrieb:
Warum machen die so schlechte grafik auf pc was soll das den
Das Spiel muss sich verkaufen. Wenn man z.B. Shader 3.0 Hardware und High-End CPUs voraussetzt, dann würde kein Mensch das Spiel zum Film kaufen. Der Film hat afaik eine Freigabe von 12 Jahren, spricht also viele (kleine) Leute an. Hier zählt nur die optimale Ausschachtung der Lizenz, und nicht die bestmögliche Grafik. Schließlich ist jede Next-Gen Konsole (außer Wii) noch immer um ein vielfaches schneller, als ein gewöhnlicher, 2 - 4 Jahre alter, Gamer-PC. Alles eine Frage der Zielgruppe, die scheinbar keine optimale Hardware zu haben scheint.

Regards, eX!
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.047
Reaktionspunkte
5.436
Gabbagadnalf am 15.05.2007 12:56 schrieb:
Warum machen die so schlechte grafik auf pc was soll das den

Habs, glaub ich, schon mal in nem anderen Thread erwähnt:
Die PC-Version ist eine PS2-Umsetzung.
Hätte man die 360er/PS3-Version genommen wäre wohl wieder eine Shader3 Karte vonnöten gewesen.
Dies wiederum wäre auch an nem grossen Teil der potentiellen Käuferschicht vorbeigemanagt gewesen.
Denn dieser Titel soll auch Kinder ansprechen. Und Familienväter haben nun mal nicht unbedingt den neusten Rechner für den kleinen Jungen.

Aber das ist meine Theorie und ganz grundfalsch sein ;)

// bin immerhin nicht alleine mit dieser Theorie :)
 

Jester84

Benutzer
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
McDrake am 15.05.2007 13:01 schrieb:
Gabbagadnalf am 15.05.2007 12:56 schrieb:
Warum machen die so schlechte grafik auf pc was soll das den

Habs, glaub ich, schon mal in nem anderen Thread erwähnt:
Die PC-Version ist eine PS2-Umsetzung.
Hätte man die 360er/PS3-Version genommen wäre wohl wieder eine Shader3 Karte vonnöten gewesen.
Dies wiederum wäre auch an nem grossen Teil der potentiellen Käuferschicht vorbeigemanagt gewesen.
Denn dieser Titel soll auch Kinder ansprechen. Und Familienväter haben nun mal nicht unbedingt den neusten Rechner für den kleinen Jungen.

Aber das ist meine Theorie und ganz grundfalsch sein ;)

// bin immerhin nicht alleine mit dieser Theorie :)
Es gibt diese tolle Erfindung namens "Grafik-Optionen".
Damit kann man die Grafik hoch- und runterregeln, je nach zur Verfügung stehender Rechenleistung.
Das sollte den Herstellern mal gesagt werden.
Die Grafik ist schon schrecklich, vor allem im Vergleich zur 360-Umsetzung! :pissed:
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.047
Reaktionspunkte
5.436
Jester84 am 15.05.2007 13:13 schrieb:
Es gibt diese tolle Erfindung namens "Grafik-Optionen".
Damit kann man die Grafik hoch- und runterregeln, je nach zur Verfügung stehender Rechenleistung.
Das sollte den Herstellern mal gesagt werden.
Die Grafik ist schon schrecklich, vor allem im Vergleich zur 360-Umsetzung! :pissed:

Extra eine PC-Version zu programmieren hätte sich wohl nicht gelohnt.
Wenn diese Engine, die für die PS2 entwickelt wurde, nun mal nicht eine höhere Detaildichte zulässt, dann bringt auch so eine Option nix.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Da liegen ja wirklich kleine Welten zwischen PC und 360. Zumindest optional hätte man den PC Zockern durchaus auch die "bessere Optik" anbieten können. Und wieso kommen die „offiziellen PC Screens“ ganz ohne FSAA und CO daher? *grübel*

Vom Gameplay her ist ja gar nicht so schlecht geworden. Gegner bekämpfen, hangeln & klettern und kleine Rätsel und Spezialangriffe sind eine recht nette Mischung. Klar ist auf jeden Fall von welchen Spielen sich die Entwickler inspirieren ließen. *g* Besser als so manch schludrige Filmumsetzung wird es aber wohl werden. Nur mit den Kämpfen konnte ich mich bislang noch nicht so ganz anfreunden. Wirken ein wenig "hakelig" und nicht so flüssig wie in einem Prince of Persia.
 

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Nali_WarCow am 15.05.2007 13:35 schrieb:
Da liegen ja wirklich kleine Welten zwischen PC und 360. Zumindest optional hätte man den PC Zockern durchaus auch die "bessere Optik" anbieten können. Und wieso kommen die „offiziellen PC Screens“ ganz ohne FSAA und CO daher? *grübel*

Vom Gameplay her ist ja gar nicht so schlecht geworden. Gegner bekämpfen, hangeln & klettern und kleine Rätsel und Spezialangriffe sind eine recht nette Mischung. Klar ist auf jeden Fall von welchen Spielen sich die Entwickler inspirieren ließen. *g* Besser als so manch schludrige Filmumsetzung wird es aber wohl werden. Nur mit den Kämpfen konnte ich mich bislang noch nicht so ganz anfreunden. Wirken ein wenig "hakelig" und nicht so flüssig wie in einem Prince of Persia.

Du zockst grad die XBL-Demo? :)
 

baummonster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
60
Hm, die Grafik is ja bald ne Zumutung. Wieso muss ich grad an die letzte Resident Evil Umsetzung denken? :finger2:
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.047
Reaktionspunkte
5.436
Nali_WarCow am 15.05.2007 13:50 schrieb:
SebTh am 15.05.2007 13:42 schrieb:
Du zockst grad die XBL-Demo? :)
Ja, habe gerade mal ein wenig den virtuellen Säbel geschwungen. :)

Hab jetzt die Demo auch durch.
Gefällt mir wirklich nicht schlecht. Nur die Kamera sollte meiner Meinung nach besser "mitdenken".
 

michaelmct

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2003
Beiträge
261
Reaktionspunkte
0
Wissen die bei Disney nicht, dass wir im Jahr 2007 leben und der PC locker im Stande ist XBox360 oder PS3 Grafik wiederzugeben...sorry aber das ist einfach nur schlecht....
 
E

eX2tremiousU

Guest
michaelmct am 15.05.2007 17:36 schrieb:
Wissen die bei Disney nicht, dass wir im Jahr 2007 leben und der PC locker im Stande ist XBox360 oder PS3 Grafik wiederzugeben...sorry aber das ist einfach nur schlecht....
Ja, wissen die wohl. Die wissen aber auch, dass entsprechend leistungsfähige PC-Hardware nicht ausreichend verbreitet ist, um tatsächlich Spiele mit anspruchsvollen technischen Grundlagen ordentlich darzustellen. Guck dir nur mal die regelmäßigen Hardwareumfragen auf Steam und diversen Onlineportalen an: Da gurken noch immer mehr als 80% der Leute mit Mainstreamtechnik durch die Spiele, und Karten wie die GeForce 6600 und ATI 9800 sind noch immer das Standbein vieler Spieler. Es bringt also nichts, wenn man z.B. die XB360-Engine von FdK3 auf den PC portieren würde, wenn nur ein Bruchteil der Kunden das Spiel auch nutzen kann. Etwas wie bei Tomb Raider Legend zu machen (normaler Modus und Next-Gen-Modus) wäre vielleicht eine sehr lobenswerte Sache, nur lohnt es sich wohl einfach nicht. Da schnappt man sich eben die PS2-Engine, rotzt die auf den PC, knallt einen Sticker auf die Packung und passt die Steuerung etwas an, und fertig ist das Spiel. Lizenzspiele müssen mit möglichst kleinen Mitteln viel Geld einspielen, und werden vornehmlich durch den Filmlaunch gepusht. Zeit und Geld sind da wohl die wichtigen Faktoren. Da wurde der PC eben übergangen, und nur mit einer Notlösung versorgt.

Regards, eX!
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
eX2tremiousU am 15.05.2007 17:48 schrieb:
Etwas wie bei Tomb Raider Legend zu machen (normaler Modus und Next-Gen-Modus) wäre vielleicht eine sehr lobenswerte Sache, nur lohnt es sich wohl einfach nicht.

Vor allem kommt dazu, dass der normale und der NextGen Modus von TR:Legend wohl die gleiche Engine nutzen. Nur im NextGen Modus werden dann halt die modernen Techniken genutzt.

Bei vielen Konsolenspielen wird es aber wohl eher so aussehen, dass PS2 und NextGen Version unterschiedliche Engines nutzen, wollte man also eine solche Auswahl anbieten müsste man beide Versionen auf den PC portieren, was den Aufwand quasi verdoppelt. Und bei dem geringen Anteil an Highend Nutzern lohnt das natürlich nicht.
 

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
Ort
Erfurt
michaelmct am 15.05.2007 17:36 schrieb:
Wissen die bei Disney nicht, dass wir im Jahr 2007 leben und der PC locker im Stande ist XBox360 oder PS3 Grafik wiederzugeben...sorry aber das ist einfach nur schlecht....

Das ist vielleicht etwas milde ausgedrückt :B . Da sieht die Grafik von Driver 3 ziemlich genau so aus. also von der Qualität her und so. Und Driver 3 ist schon etwas älter und ist leider auch ein Konsolenspiel, das miserabel in eine PC-Fassung umgesetzt wurde. :finger2:
*GROTTENSCHLECHT* :pissed:
:$ :$ :$
 
M

Mister_Y

Guest
eX2tremiousU am 15.05.2007 17:48 schrieb:
michaelmct am 15.05.2007 17:36 schrieb:
Wissen die bei Disney nicht, dass wir im Jahr 2007 leben und der PC locker im Stande ist XBox360 oder PS3 Grafik wiederzugeben...sorry aber das ist einfach nur schlecht....
Ja, wissen die wohl. Die wissen aber auch, dass entsprechend leistungsfähige PC-Hardware nicht ausreichend verbreitet ist, um tatsächlich Spiele mit anspruchsvollen technischen Grundlagen ordentlich darzustellen. Guck dir nur mal die regelmäßigen Hardwareumfragen auf Steam und diversen Onlineportalen an: Da gurken noch immer mehr als 80% der Leute mit Mainstreamtechnik durch die Spiele, und Karten wie die GeForce 6600 und ATI 9800 sind noch immer das Standbein vieler Spieler. Es bringt also nichts, wenn man z.B. die XB360-Engine von FdK3 auf den PC portieren würde, wenn nur ein Bruchteil der Kunden das Spiel auch nutzen kann. Etwas wie bei Tomb Raider Legend zu machen (normaler Modus und Next-Gen-Modus) wäre vielleicht eine sehr lobenswerte Sache, nur lohnt es sich wohl einfach nicht. Da schnappt man sich eben die PS2-Engine, rotzt die auf den PC, knallt einen Sticker auf die Packung und passt die Steuerung etwas an, und fertig ist das Spiel. Lizenzspiele müssen mit möglichst kleinen Mitteln viel Geld einspielen, und werden vornehmlich durch den Filmlaunch gepusht. Zeit und Geld sind da wohl die wichtigen Faktoren. Da wurde der PC eben übergangen, und nur mit einer Notlösung versorgt.

Regards, eX!


ich denke aber auch dass die grafik mit so viel liebe zum detail ein wichtiger punkt für viele käufer gewesen wäre. ich hatte auch schon mit dem spiel geliebäugelt - aber das? - das ist aus dem vorletzten jahrhundert... - nein danke da verzichte ich gerne. ist jetzt vermutlich nicht mehr als ne billige ps2 umsetzung.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Mister_Y am 15.05.2007 20:51 schrieb:
ich denke aber auch dass die grafik mit so viel liebe zum detail ein wichtiger punkt für viele käufer gewesen wäre. ich hatte auch schon mit dem spiel geliebäugelt - aber das? - das ist aus dem vorletzten jahrhundert... - nein danke da verzichte ich gerne. ist jetzt vermutlich nicht mehr als ne billige ps2 umsetzung.
Hast sicherlich Recht. (Allerdings nicht im Bezug auf den Preis. Die PC Version bekommt man für etwa 33€ bei Amazon bzw. bei Geizhals ab etwa 27€). Ne schönere Grafik wäre ganz sicherlich nicht schlecht. Das große "aber" zeigt sich in der Zielgruppe. Mit dem Spiel sollen primär NICHT die Grafikfreaks angesprochen werden, sondern der Massenmarkt und somit auch Leute, die einen Rechner haben, der etwas älter ist. Auch wenn Steam-User vielleicht nicht ganz die Zielgruppe sind, so kann man hier doch sehr schon sehen welche Hardware in etwa bei der "Masse" vorhanden ist.
Es wäre natürlich optimal, wenn die PC Fassung sowohl auf "alten Kisten" als auch mit High-End-Optik auf modernsten Systemen laufen würde. Nur hier kommen eben auch wieder andere Fakloren dazu, wie schon die Zielgruppe. Aber auch der PC ist nicht die wichtigste Plattform für solche Umsetzungen und es gibt bei solchen Umsetzungen extrem großen Termindruck. Da kann sich das Game nicht einfach um 6 Monate verschieben.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.125
Reaktionspunkte
732
Ort
Bern
tja, da hast du sicher recht nali.
aber wie auch immer, so ein hässliches spiel kaufe ich nicht. schon gar nicht, wenn ich weiss, wie es aussehen könnte.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
HanFred am 15.05.2007 23:01 schrieb:
aber wie auch immer, so ein hässliches spiel kaufe ich nicht. schon gar nicht, wenn ich weiss, wie es aussehen könnte.
Scheinbar gibt es weitere Unterschiede zwischen PS2, PC und XBox 360, PS3:
Well one thing we did very much straight on is that when we were working with Eurocom, we insisted on having two separate teams who could take on the current-gen and next-gen versions. Now the reason we went for that is because we wanted to have two different approaches and we also wanted to have the development teams, depending on which platform they're working on, try to take advantage of the platforms they're working on. So the experience between current-gen and next-gen is very different visually, and also the way combat works, because we wanted to have a reason for the player to buy the next-gen version, but also have a reason to play the current-gen because it offers something a bit more different. For the current-gen we've got some slightly different plot elements - we still follow the main storyline, but we've taken that in a bit of a different direction. The way the Jackanism system works differently on current-gen than it does to next-gen, the combat system is very different compared to next-gen... So we really wanted to make the current-gen and next-gen very much to stand on their own two feet apart from each other.
http://pc.ign.com/articles/782/782497p1.html

Noch mehr Infos zu den Unterschieden.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.125
Reaktionspunkte
732
Ort
Bern
Nali_WarCow am 16.05.2007 00:07 schrieb:
*lol*
blättern kann ich auch noch, aber danke. :-D

aber trotzdem... so hässlich wie das ist, ist mir das kampfsystem auch egal. naja, vielleicht kaufe ich mir sogar noch ne konsole...
da bin ich allerdings wieder in der zwickmühle. PS3 kann Blu-Ray und hat keine interessanten spiele bis jetzt. die 360 hat interessante spiele und es kommen noch viel interessantere (ich denke da v.a. an Mass Effect).... :S
 

rofllol123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.05.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
HanFred am 15.05.2007 23:01 schrieb:
tja, da hast du sicher recht nali.
aber wie auch immer, so ein hässliches spiel kaufe ich nicht. schon gar nicht, wenn ich weiss, wie es aussehen könnte.
Die Grafik ist wohl doch nicht so gut wie alle dachten und wenn man den Preis schon sieht dann ist alles klar. Also ich kauf das schonmal nicht
 
Oben Unten