• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Entlassungen bei Ascaron

S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,121680
 

Greeny

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
Ich finde das echt unverschämt! Wieso schmeißen die nur die Grafiker raus? Das ganze Projektteam gehört zusammengestaucht und rausgeschmissen. Die Grafik ist ja eher noch gelungen...

Das schlimmste ist ja, dass Ascaron sich noch nicht mal entschuldigt für diesen Schund! Bei mir läuft das Spiel noch nicht mal nach 3 Patches. Ständig Abstürze...unglaublich! Wieso kommt die PC-Games eigentlich überhaupt auf die 51 %? Ich hätte das Spiel wegen Unspielbarkeit von einer Bewertung ausgeschlossen.
 

Achzo

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2007
Beiträge
1.246
Reaktionspunkte
336
Ich finde das echt unverschämt! Wieso schmeißen die nur die Grafiker raus? Das ganze Projektteam gehört zusammengestaucht und rausgeschmissen. Die Grafik ist ja eher noch gelungen...

Das schlimmste ist ja, dass Ascaron sich noch nicht mal entschuldigt für diesen Schund! Bei mir läuft das Spiel noch nicht mal nach 3 Patches. Ständig Abstürze...unglaublich! Wieso kommt die PC-Games eigentlich überhaupt auf die 51 %? Ich hätte das Spiel wegen Unspielbarkeit von einer Bewertung ausgeschlossen.


Sie hätten lieber die gesamte Qualtitätssicherung rausschmeissen sollen... falls es eine solche Abteilung dort überhaupt gibt ;)
 
B

Boneshakerbaby

Gast
Sie hätten lieber die gesamte Qualtitätssicherung rausschmeissen sollen... falls es eine solche Abteilung dort überhaupt gibt ;)


Das bitterste ist, dass am 16. Dezember noch folgendes Stellenangebot von Ascaron geschaltet wurde:

Leitender Grafiker (m/w)

Aufgaben
·die grafische Leitung eines Projektes während der gesamten Entwicklungszeit
·Festlegung des Stils, in dem das Spiel präsentiert werden soll
·Screendesign für Spieloberflächen

>Qualifikationen
·ausgeprägtes Gespür für alle illustrativen Arbeiten
·professioneller Umgang mit Photoshop und 3D-Software (3D Studio Max
/ Maya)
·Spaß beim vermitteln von Aufgaben und Erfahrungen
·Erfahrung im Screendesign, Low- und Highpolymodelling sowie in3D-Animation
·Organisationstalent
·idealerweise Erfahrung mit gängiger Schnittsoftware
·abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung
·spielebegeistert


und schwupps, sind sie alle komplett weg vom Fenster. Hoffentlich hat den Job keiner angenommen .... ich wünsch den Jungs von Ascaron jedenfalls viel Glück bei der Jobsuche.


Als Anno rauskam, hat Sunflowers in der gleichen Jobbörse kurz darauf übrigens nach nem QA-Manager gesucht ... ;)
 
M

Manowar79

Gast
Sie hätten lieber die gesamte Qualtitätssicherung rausschmeissen sollen... falls es eine solche Abteilung dort überhaupt gibt ;)


Das bitterste ist, dass am 16. Dezember noch folgendes Stellenangebot von Ascaron geschaltet wurde:

Leitender Grafiker (m/w)

Aufgaben
·die grafische Leitung eines Projektes während der gesamten Entwicklungszeit
·Festlegung des Stils, in dem das Spiel präsentiert werden soll
·Screendesign für Spieloberflächen

>Qualifikationen
·ausgeprägtes Gespür für alle illustrativen Arbeiten
·professioneller Umgang mit Photoshop und 3D-Software (3D Studio Max
/ Maya)
·Spaß beim vermitteln von Aufgaben und Erfahrungen
·Erfahrung im Screendesign, Low- und Highpolymodelling sowie in3D-Animation
·Organisationstalent
·idealerweise Erfahrung mit gängiger Schnittsoftware
·abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung
·spielebegeistert


und schwupps, sind sie alle komplett weg vom Fenster. Hoffentlich hat den Job keiner angenommen .... ich wünsch den Jungs von Ascaron jedenfalls viel Glück bei der Jobsuche.


Als Anno rauskam, hat Sunflowers in der gleichen Jobbörse kurz darauf übrigens nach nem QA-Manager gesucht ... ;)


Ascaron hat übrigens vor dem Anstoss 4 Release mehrere Leute für die Qualitätssicherung gesucht. Wenn ich mir das fertige Produkt anschaue, gehe ich davon aus, dass sie nicht fündig geworden sind *fg* ;)
 
A

ActionFan

Gast
Tut mir echt leid für die Leute bei Ascaron bzw. den ehemaligen Mitarbeitern. Nur weil wahrscheinlich die oberste Geschäftsetage die $$$ im Auge haben aufblinken lassen und das Produkt schnell auf den Markt musste, müssen nun die Mitarbeiter dafür bluten...
 

silencer1

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2002
Beiträge
570
Reaktionspunkte
0
Vielleicht haben wir Glück und die Welt bleibt von einem "Anstoß 5" verschont...
 

Fight_Angel

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2002
Beiträge
288
Reaktionspunkte
0
Dass ist ganz klar die Reaktion auf die Anstoss 4 Pleite. Als Anstoss-fan befürchte ich dass Ascaron bald pleite gehen wird. Dann ists vorbei mit der Anstoss-Reihe und EA regiert einen weiteren Teil der Sportspiele.
LANG LEBE ANSTOSS 3!!! NIEDER MIT ELECTRONIC ARTS!!!
Die letzte Hoffnung können wir dann nur noch in den Kicker Fußballmanager liegen, falls das was wird. Electronic Arts hat zwar fast schon ein Monopol in Sportspielen, aber jedes Jahr kommt eh dasselbe, nur mit updates. Ganz zu schweigen von dem Preisen. Die gehen so lange nicht mit den Preisen runter, bis eine neuere Version erschienen ist. Obwohl bei so viel Geld wie die haben, auch locker unter 45€ Preise machen könnten
 
U

uwebanditbremen

Gast
Man sollte die Chefs rausschmeißen....aber das passiert nirgends...Schade eigentlich, denn die geben den Programmieren den Zeitrahmen vor, rationalisieren Stellen weg , schmeißen das Spiel zu früh auf den Markt und schmeißen dann die ausgebeutetet armen Schweine raus.
 
R

Rente

Gast
Vielleicht haben wir Glück und die Welt bleibt von einem "Anstoß 5" verschont...

Du hast ja wirklich eine unhumane Art diese Sachen zu beurteilen, 4,5 Millionen Arbeitlose und du meinst nur lapidar ach lasst uns doch lieber zusehen wie Ascaron Pleite geht sind ja nur 80 Mitarbeiter die dann stempeln müssen. Ich wünsche dir nur eins, ich hoffe du erlebst das gleiche wie die Leute die entlassen worden sind.
 
R

Rente

Gast
Ich finde das echt unverschämt! Wieso schmeißen die nur die Grafiker raus? Das ganze Projektteam gehört zusammengestaucht und rausgeschmissen. Die Grafik ist ja eher noch gelungen...

Das schlimmste ist ja, dass Ascaron sich noch nicht mal entschuldigt für diesen Schund! Bei mir läuft das Spiel noch nicht mal nach 3 Patches. Ständig Abstürze...unglaublich! Wieso kommt die PC-Games eigentlich überhaupt auf die 51 %? Ich hätte das Spiel wegen Unspielbarkeit von einer Bewertung ausgeschlossen.


Sie hätten lieber die gesamte Qualtitätssicherung rausschmeissen sollen... falls es eine solche Abteilung dort überhaupt gibt ;)

Du kennst dich also aus mit der Materie Quality Assurance? Also machst du das auch schön an den Mitarbeitern der QA fest, Leute seit ihr verblendet, am wenigsten kann die QA dafür am wenigsten und ich spreche aus erfahrung!
 
M

Montparnasse

Gast
Man sollte die Chefs rausschmeißen....aber das passiert nirgends...Schade eigentlich, denn die geben den Programmieren den Zeitrahmen vor, rationalisieren Stellen weg , schmeißen das Spiel zu früh auf den Markt und schmeißen dann die ausgebeutetet armen Schweine raus.

Na denn Ascaroner, find ich zwar ne beschissene aber durchaus übliche Firmenpolitik (Jowood, da fliegt auch nicht ein Chef!!), meldet Euch bei mir, ich bin freischaffender 3D Grafiker und gar net soooo teuer...
 
R

Rente

Gast
Man sollte die Chefs rausschmeißen....aber das passiert nirgends...Schade eigentlich, denn die geben den Programmieren den Zeitrahmen vor, rationalisieren Stellen weg , schmeißen das Spiel zu früh auf den Markt und schmeißen dann die ausgebeutetet armen Schweine raus.

Na denn Ascaroner, find ich zwar ne beschissene aber durchaus übliche Firmenpolitik (Jowood, da fliegt auch nicht ein Chef!!), meldet Euch bei mir, ich bin freischaffender 3D Grafiker und gar net soooo teuer...

Tja dann lass uns zusammen was machen ich bin arbeitsloser Softwaretester :)
 
Oben Unten