• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Empire Earth 3: Mad Doc arbeitet an Empire Earth 3

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,559365
 
J

Jacro

Gast
Nebenmissionen werden beim Start jedes Echtzeitkampfes zufällig ausgewählt, deren Erfüllung Boni gewährt.

Oje, ich sehs schon kommen, der Einheitsbrei von Nebenmissionen, die sich wie ein Ei dem andern gleichen und die man nach spätestens 2h nur noch abarbeitet.
Ich persönlich habe das erste Empire Earth am besten gefunden, mir hat es Spass gemacht, mein Volk durch die ganze Epoche hochzuleveln. Dass sich die Völker stark glichen hat mich nicht gestört. So war wenigstens das Balancing gegeben.
Die neue Idee, die hier umgesetzt werden soll spricht mich (noch) nicht an, also werde ichs mir wohl auch nicht holen.. :hop:
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
Jacro am 17.02.2007 13:54 schrieb:
Nebenmissionen werden beim Start jedes Echtzeitkampfes zufällig ausgewählt, deren Erfüllung Boni gewährt.

Oje, ich sehs schon kommen, der Einheitsbrei von Nebenmissionen, die sich wie ein Ei dem andern gleichen und die man nach spätestens 2h nur noch abarbeitet.
Ich persönlich habe das erste Empire Earth am besten gefunden, mir hat es Spass gemacht, mein Volk durch die ganze Epoche hochzuleveln. Dass sich die Völker stark glichen hat mich nicht gestört. So war wenigstens das Balancing gegeben.
Die neue Idee, die hier umgesetzt werden soll spricht mich (noch) nicht an, also werde ichs mir wohl auch nicht holen.. :hop:

Die Nebenmission könnten auch hilfreich sein, aber nicht notwendig (z. B. Kanone einnehmen um ein Tal zu kontrollieren). Ich könnte mir gut vorstellen, dass das Spiel ein Mix aus Rise of Legends und Rise of Nations wird (ich weiß das die Spiele zusammen gehören).

PS: Ich habe beide Empire Earth Teile gespielt, und ich war vom zweiten Teil ein wenig enttäuscht (der Ressourcen-Manager war aber wirklich eine geniale Idee).
 
M

mein_kleiner_Tod

Gast
Der erste Teil war der bessere. Besonders online machte er mehr Spaß als Teil 2 weil die Einheiten in viele verschiedene Richtungen aufgerüstet werden konnten während man bei Teil 2 nur 2 mal den Rang steigern konnte.
 
N

nintendo-maniac

Gast
Ich habe auch nich den ersten Teil. Was ich bei Empire Earth am besten fand, das man sich von der Vergangenheit in die Zukunft entwickeln konnte. Ich fand es immer geil, das ich schon voll weit war und die Gegner noch am rumgurken waren. Nunja, mal schauen was Teil 3 bringt, Teil 2 war ja solala.
 
Oben Unten