News - E3: The Matrix kommt als Online-Rollenspiel

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Die Matrix ist ja quasi eine virtuelle Online-Welt. So gesehen bietet sich ein Online-Spiel an. - Aber schon wieder ein MMORPG? Wer soll die denn alle spielen?
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.218
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,52236
 
J

jayjay

Gast
Name, Adresse etc. sollen sie ruhig bekommen. Was mich eher stoert: Um sich richtig in ein MMORPG einzuarbeiten braucht man Zeit - viel Zeit. Und wo soll man die zwischen DAoC, SW: Galaxies und Neocron noch herholen...? Man hat ja auch noch ein Real Life(tm).

ich schätze, das wird bald so ablaufen, daß die reichen Geschäftsleute Profispieler anheuern, die den ganzen tag damit beschäftigt sind, für sie mmorpgs zu spielen, damit sie auch überall mithalten können
:-D
 

ElMurray

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
ich frage mich eigentlich eher, wie das funktionieren soll. sind die spieler in agenten, normale menschen (in der matrix) und revolutionären aufgeteilt? gibt es einen auserwählten? ;)

ich fänd's zumindest ziemlich blöde, wenn da hinterher alle nur noch an den wänden langlaufen...
 
TE
S

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
ich schätze, das wird bald so ablaufen, daß die reichen Geschäftsleute Profispieler anheuern, die den ganzen tag damit beschäftigt sind, für sie mmorpgs zu spielen, damit sie auch überall mithalten können
:-D

LOL

Aber ernsthaft: Auf ebay werden Level-30-Chars aus diversen MMORPGs fuer nicht wenig Geld versteigert. Spiele sind also doch Arbeit. ;)
 
Oben Unten