News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird Free2Play

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.773
Reaktionspunkte
1.289
Hätte ich ein Lifetime-Abo würde ich mir in den Arsch beißen. Mit F2P geht das Spiel sicher ordentlich den Bach runter auch was die Spielergemeinschaft angeht, ich denke mal momentan gibts bei HdRO noch nicht so viele nervtötende Kiddies.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.346
Reaktionspunkte
3.764
Hätte ich ein Lifetime-Abo würde ich mir in den Arsch beißen. Mit F2P geht das Spiel sicher ordentlich den Bach runter auch was die Spielergemeinschaft angeht, ich denke mal momentan gibts bei HdRO noch nicht so viele nervtötende Kiddies.
ja
Und letzte Woche hab ich gemeint, als es wir über andere MMORPGs hatten, das so ein Lifetime-Abo sich bei dem Spiel mal gelohnt hätte
 

alceleniel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
476
Reaktionspunkte
1
Laut dem offiziellen Forum werden Besitzer eines Lifetime-Abos automatisch diesen VIP-Zugang bekommen.

http://community.codemasters.com/forum/6227338-post1.html

Eigentlich freue ich mich drauf, weil ich dann mal wieder reinschnuppern kann. Damals nach Beta und Release hatte ich einfach keine Zeit mehr für MMOs. Das hat sich zwar nicht geändert, aber so hat man nicht den Druck spielen zu "müssen", weil man ja bezahlt hat. Allerdings teile ich auch die Bedenken, was das Zahlen und die "Kundschaft" betrifft. Abwarten und sehen wie es sich entwickeln wird.
 
P

PostalDude83

Gast
taugt das rvr was.. oder eher pvp wie es überall außer in daoc heißt ;>
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.887
Reaktionspunkte
1.787
Geil, dann werd ich wieder anfangen HdRO zu zocken. :]
 

Soulja110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
1.799
Reaktionspunkte
45
Hätte ich ein Lifetime-Abo würde ich mir in den Arsch beißen. Mit F2P geht das Spiel sicher ordentlich den Bach runter auch was die Spielergemeinschaft angeht, ich denke mal momentan gibts bei HdRO noch nicht so viele nervtötende Kiddies.
Prinzipiell geb ich dir recht, lol kiddies sind schon extrem nervig. Aber es sind zum Glück nicht alle so. Ich zb hab damals aufgehört weil mir einfach zu wenig los war in der Spielwelt. Es ist Glücksache wenn man über den offenen Chat Spieler für Nebenquests finden will, ohne Sippe ist man quasi aufgeschmissen. Wenn das Game aber F2P wird werden wieder mehr Spieler kommen ich glaube dann fang ich auch wieder an.
 

autumnSkies

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2005
Beiträge
1.518
Reaktionspunkte
7
Geil! Genau wie bei Dungeons & Dragons Stormreach / Eberron Unlimited. Da funktioniert das ganz wunderbar. Ab ca. Stufe 13 hat man da allerdings kaum noch Quests die man ohne Turbinepunkte bekommt.
 

darthZaki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Also ein wirkliches Free2Play wird HdRO nicht. Man hat als Neueinsteiger lediglich die Möglichkeit das Spiel kostenlos anzutesten. Im Gegensatz zur bisher bereits möglichen 14-tätigen Trial zwar zeitlich unbegrenzt aber mit vielen anderen Restriktionen. So ist man beispielsweise auf die 3 Startgebiete begrenzt, das Level-Cap liegt bei Stufe 50, es gibt ein Goldlimit und ähnliches. Man hat dann zwar die Möglichkeit sich weitere Gebiete hinzuzukaufen und das Goldlimit aufzuheben. Wenn man aber in den Genuss des vollen Umfangs (Moria, Stufe 65 etc.) kommen möchte, muss man weiterhin eine monatliche Gebühr bezahlen. Deshalb ändert sich auch erstmal nicht viel für bestehende Abonnenten oder LTA-Besitzer.
Die Umstellung des Bezahlmodells dient vielmehr dazu eine ganz neue Kundschaft anzulocken.
 

tareon

Benutzer
Mitglied seit
26.09.2006
Beiträge
52
Reaktionspunkte
0
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Von rein finanzieller Seite aus lohnt sich das LTA noch immer. Das einzige Problem ist, das die einst gute Community ab Herbst von unlauterem Volk unterwandert wird. Wer ernsthaft spielen möchte, kommt um ein Abo eh kaum herum. Ergo, war das letzte LTA-Angebot für 110 Euro immernoch ein guter Deal. Die Freien- und Premium-Accounts haben einfach zu starke Restriktionen, was das ganze dann eher zu einer erweiterten Trial werden lässt. Bin gespannt wie es sich entwickelt.
 

Olsen84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
239
Reaktionspunkte
29
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Ist die einzige Möglichkeit, mich zu so einem Spiel zu bringen. Ein Spiel zu bezahlen und Spaß daran zu haben, ist die eine Sache. Im Jahr dermaßen viel Geld hinzulegen, um mein Reallife (dem Kostenfaktor angemessen) großzügig aufzugeben, eine andere.
Ehrlich gesagt fehlt mir regelrecht das Verständnis für Personen, die so viel Geld für ein Spiel investieren. Aber da gehen die Ansichten sicherlich auseinander. Es gibt so viele tolle Online-Spiele, die kostenlos sind, aber nein, es muss das gebührenpflichtige WOW oder HdRo sein. Als Elternteil würde ich das absolut nicht unterstützen. Aber ich hab hoffentlich noch etwas Zeit, um mir diese Fragen beantworten zu müssen :-D
 

NaturalSelection

Benutzer
Mitglied seit
06.07.2009
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

hab damals die testversion echt gern gespielt, hat mir mehr gefallen als wow
aber wenn man in der woche nur 2-3 std zeit hatte lohnt sich ein abo einfach nicht
 

Angeldust

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.778
Reaktionspunkte
103
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Ist die einzige Möglichkeit, mich zu so einem Spiel zu bringen. Ein Spiel zu bezahlen und Spaß daran zu haben, ist die eine Sache. Im Jahr dermaßen viel Geld hinzulegen, um mein Reallife (dem Kostenfaktor angemessen) großzügig aufzugeben, eine andere.
Ehrlich gesagt fehlt mir regelrecht das Verständnis für Personen, die so viel Geld für ein Spiel investieren. Aber da gehen die Ansichten sicherlich auseinander. Es gibt so viele tolle Online-Spiele, die kostenlos sind, aber nein, es muss das gebührenpflichtige WOW oder HdRo sein. Als Elternteil würde ich das absolut nicht unterstützen. Aber ich hab hoffentlich noch etwas Zeit, um mir diese Fragen beantworten zu müssen :-D
Ich habe das Wochenende knapp 50 Euro für Kino, Stadtfest etc ausgegeben. Warum? Weil ich es mir leisten kann und Spaß dabei hatte.

Und wenn man Lust hat 12 Euro für ein MMO zu zahlen, soll mans machen, wenn man es sich leisten kann und Spaß daran hat.

Die Woche hat 5 Abende an denen man selten mit Freunden etc etwas macht dank Arbeit, also warum sollte man sich nicht irgendeine Unterhaltung suchen.

Ontopic: Werds nun auch mal wieder spielen. Habe seit der ersten Erweiterung nicht mehr gespielt. Mal sehen was sich alles getan hat.
 

Soulja110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
1.799
Reaktionspunkte
45
Also ein wirkliches Free2Play wird HdRO nicht. Man hat als Neueinsteiger lediglich die Möglichkeit das Spiel kostenlos anzutesten. Im Gegensatz zur bisher bereits möglichen 14-tätigen Trial zwar zeitlich unbegrenzt aber mit vielen anderen Restriktionen. So ist man beispielsweise auf die 3 Startgebiete begrenzt, das Level-Cap liegt bei Stufe 50, es gibt ein Goldlimit und ähnliches. Man hat dann zwar die Möglichkeit sich weitere Gebiete hinzuzukaufen und das Goldlimit aufzuheben. Wenn man aber in den Genuss des vollen Umfangs (Moria, Stufe 65 etc.) kommen möchte, muss man weiterhin eine monatliche Gebühr bezahlen. Deshalb ändert sich auch erstmal nicht viel für bestehende Abonnenten oder LTA-Besitzer.
Die Umstellung des Bezahlmodells dient vielmehr dazu eine ganz neue Kundschaft anzulocken.
Versteh ich nicht, im Text steht doch das die Gebühren entfallen. Was wird nun mit meinem LvL 60 Char ab Herbst? so wie ich das verstanden habe, kann ich den völlig kostenfrei weiterspielen, allerdings nur bis moria solange ich keine neuen Addons mehr kaufe aber das wäre ja nicht schlimm.
 

XMcEvilX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Auf die Nachricht warte ich seit dem Release dieses Spiels...... die beste Nachricht seit Wochen!!!!!!
 

Olsen84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
239
Reaktionspunkte
29
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Ist die einzige Möglichkeit, mich zu so einem Spiel zu bringen. Ein Spiel zu bezahlen und Spaß daran zu haben, ist die eine Sache. Im Jahr dermaßen viel Geld hinzulegen, um mein Reallife (dem Kostenfaktor angemessen) großzügig aufzugeben, eine andere.
Ehrlich gesagt fehlt mir regelrecht das Verständnis für Personen, die so viel Geld für ein Spiel investieren. Aber da gehen die Ansichten sicherlich auseinander. Es gibt so viele tolle Online-Spiele, die kostenlos sind, aber nein, es muss das gebührenpflichtige WOW oder HdRo sein. Als Elternteil würde ich das absolut nicht unterstützen. Aber ich hab hoffentlich noch etwas Zeit, um mir diese Fragen beantworten zu müssen :-D
Ich habe das Wochenende knapp 50 Euro für Kino, Stadtfest etc ausgegeben. Warum? Weil ich es mir leisten kann und Spaß dabei hatte.

Und wenn man Lust hat 12 Euro für ein MMO zu zahlen, soll mans machen, wenn man es sich leisten kann und Spaß daran hat.

Die Woche hat 5 Abende an denen man selten mit Freunden etc etwas macht dank Arbeit, also warum sollte man sich nicht irgendeine Unterhaltung suchen.

Ontopic: Werds nun auch mal wieder spielen. Habe seit der ersten Erweiterung nicht mehr gespielt. Mal sehen was sich alles getan hat.
Sagt doch niemand etwas dagegen, wenn es Menschen gibt, die es sich leisten können.
Unabhängig davon ist es aber eine relativ negative Entwicklung, jeden Mist teuer bezahlen zu müssen. Ich persönlich schaue eben darauf, dass meine Ausgaben zum Ertrag passen. Ob das bei Kleidung ist, technischen Anschaffungen oder eben der Freizeitbeschäftigung. Den Kinobesuch meide ich daher auch großteils. Ab und an erlaube ich es mir. Aber im Anschluss ärgere ich mich do meist, das ganze Geld für 2 Std verpulvert zu haben, weil es im Prinzip zu keiner Relation steht. Die Filme kommen irgendwann im Tv und Popcorn mach ich mir für lau daheim. Aber ich bin auch nicht derjenige, der das unvergleichliche "Flair" des Kinos sucht.
Ebenso bei Spielen. Im MMO macht man ja nahezu immer das Gleiche - nicht selten das, was man auch vor dem heimischen Fenster tun könnte. Ich habe WOW mit dieser kostenlosen Lizenz probiert und mich nach ein paar Stunden gefragt, was ich da eigentlich tue? die Welt war so riesig groß, dass man nicht selten 5 Minuten auf die Pfeiltasten drückt, nur um von a nach b zu kommen, ohne dass ich irgendwie unterhalten werde. Dann musste man einen Gegenstand holen und schwubbs, 5 Minuten vergingen, in denen ich regungslos 3 Pfeiltasten bewegte, ohne irgendwie unterhalten zu werden. Sprich: Ich hinterfrage auch hier den Kosten-Nutzen-Faktor.
Wer auch nicht sonderlich viel Zeit besitzt, für den ist dieses System zudem absolut ungeeignet. Man bezahlt und bezahlt, ohne wirklich etwas davon zu haben. Abgesehen davon, ob man es sich nun leisten kann oder nicht, könnte ich auch Brot aus dem Fenster werfen, weil ich so vermögend bin. Daran hindert aber der gesunde Menschenverstand.
Wer das Geld gut anlegt sehen will, sitzt relativ oft vor dem PC - hab ich in meiner Kindheit auch getan, würde es heute aber eher weniger unterstützen. Und diese Entwicklung ist ja gerade erst am Anfang. 12€ im Monat für Rollenspiele, 10€ für 3 Zusatzmaps usw. Sicher können sich viele Menschen derartige Späße erlauben, allein der Sinn erschließt sich mir nicht. (zumal es eben eine Fülle von weiteren Möglichkeiten gibt, die wesentlich weniger Geld fressen)
 

Rakyr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2009
Beiträge
524
Reaktionspunkte
0
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Ich denk mir immer, wenn ich im Monat durchschnittlich etwa 80€ für Alkohol und 120€ für Treibstoff ausgebe, tun mir 13€ für ein MMO auch nicht weh. Aber trotzdem spiel ich zur Zeit keins weil eben keine Zeit.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.773
Reaktionspunkte
1.289
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Klingt irgendwie so ähnlich wie bei Anarchy Online ... Basis Spiel für lau wer mehr Gebiete und höhere Charakterlevel (Addons) will muss doch zahlen?
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.346
Reaktionspunkte
3.764
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Ebenso bei Spielen. Im MMO macht man ja nahezu immer das Gleiche - nicht selten das, was man auch vor dem heimischen Fenster tun könnte. Ich habe WOW mit dieser kostenlosen Lizenz probiert und mich nach ein paar Stunden gefragt, was ich da eigentlich tue? die Welt war so riesig groß, dass man nicht selten 5 Minuten auf die Pfeiltasten drückt, nur um von a nach b zu kommen, ohne dass ich irgendwie unterhalten werde. Dann musste man einen Gegenstand holen und schwubbs, 5 Minuten vergingen, in denen ich regungslos 3 Pfeiltasten bewegte, ohne irgendwie unterhalten zu werden. Sprich: Ich hinterfrage auch hier den Kosten-Nutzen-Faktor.
Wer auch nicht sonderlich viel Zeit besitzt, für den ist dieses System zudem absolut ungeeignet. Man bezahlt und bezahlt, ohne wirklich etwas davon zu haben. Abgesehen davon, ob man es sich nun leisten kann oder nicht, könnte ich auch Brot aus dem Fenster werfen, weil ich so vermögend bin. Daran hindert aber der gesunde Menschenverstand.
Wer das Geld gut anlegt sehen will, sitzt relativ oft vor dem PC - hab ich in meiner Kindheit auch getan, würde es heute aber eher weniger unterstützen. Und diese Entwicklung ist ja gerade erst am Anfang. 12€ im Monat für Rollenspiele, 10€ für 3 Zusatzmaps usw. Sicher können sich viele Menschen derartige Späße erlauben, allein der Sinn erschließt sich mir nicht. (zumal es eben eine Fülle von weiteren Möglichkeiten gibt, die wesentlich weniger Geld fressen)
ähm
Grassdackele
Zeig mir so mal ein Spiel wo man nicht immer das selbe macht :rolleyes:
komm, sag nix, in Shootern läuft man genauso von A nach B und richtet das gefährliche Ende der Waffe auf Gegner
 

Olsen84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
239
Reaktionspunkte
29
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Ebenso bei Spielen. Im MMO macht man ja nahezu immer das Gleiche - nicht selten das, was man auch vor dem heimischen Fenster tun könnte. Ich habe WOW mit dieser kostenlosen Lizenz probiert und mich nach ein paar Stunden gefragt, was ich da eigentlich tue? die Welt war so riesig groß, dass man nicht selten 5 Minuten auf die Pfeiltasten drückt, nur um von a nach b zu kommen, ohne dass ich irgendwie unterhalten werde. Dann musste man einen Gegenstand holen und schwubbs, 5 Minuten vergingen, in denen ich regungslos 3 Pfeiltasten bewegte, ohne irgendwie unterhalten zu werden. Sprich: Ich hinterfrage auch hier den Kosten-Nutzen-Faktor.
Wer auch nicht sonderlich viel Zeit besitzt, für den ist dieses System zudem absolut ungeeignet. Man bezahlt und bezahlt, ohne wirklich etwas davon zu haben. Abgesehen davon, ob man es sich nun leisten kann oder nicht, könnte ich auch Brot aus dem Fenster werfen, weil ich so vermögend bin. Daran hindert aber der gesunde Menschenverstand.
Wer das Geld gut anlegt sehen will, sitzt relativ oft vor dem PC - hab ich in meiner Kindheit auch getan, würde es heute aber eher weniger unterstützen. Und diese Entwicklung ist ja gerade erst am Anfang. 12€ im Monat für Rollenspiele, 10€ für 3 Zusatzmaps usw. Sicher können sich viele Menschen derartige Späße erlauben, allein der Sinn erschließt sich mir nicht. (zumal es eben eine Fülle von weiteren Möglichkeiten gibt, die wesentlich weniger Geld fressen)
ähm
Grassdackele
Zeig mir so mal ein Spiel wo man nicht immer das selbe macht :rolleyes:
komm, sag nix, in Shootern läuft man genauso von A nach B und richtet das gefährliche Ende der Waffe auf Gegner
Da hast du Recht. Nur zahle ich da die 40€ und gut. Das meinte ich damit.
Ich hab so schon kaum Zeit. Aber nen Shooter leg ich bspw in die Ecke und wenn ich irgendwann mal Lust drauf habe, zocke ich ihn, ohne dass im Hintergrund das Konto immer kleiner wird.
 

Saemling88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.06.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Da schlagen 2 Herzen in meiner Brust !!
Als HdRO Spieler seit der Beta mit LTA bin ich gespalten hoffe aber das sich das Postive letztendlich durchsetzt.
Was ich durch die Öffnung begrüsse, ist das sich eine Menge neuer Spieler finden werden die mit diesem wunderbaren Spiel beginnen werden. Es war in letzter Zeit ja ohnedies schon so das nur mehr Stammgruppen in die INI´s zogen. Ich sah das irgenwie als Tod des Spiels ! Auch gab es Riesensippen die intern in bis zu10 Sippen gespalten (ja oft noch mehr) waren. So hoffe ich nun auf einen Impuls der das Game beflügelt.
Den Nachteil den ich kommen sehe ist folgender: Wie man weis alles was umsonst ist hat keinen Wert (eine allgemeine Meinung) und so sehe ich mit der Flut der Spieler eine Menge Probleme im spez. auf die RP Spieler zukommen --> alleine was die Unterhaltung unter den Spielern betrifft.
Trotzdem glaube ich das es im großen und ganzen dem Spiel einen Impuls nach vorne bringt und hoffe das meine IGNORE-LIST weiterhin ganz klein bleibt.

megovannen
Sämling88
 

darthZaki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Versteh ich nicht, im Text steht doch das die Gebühren entfallen. Was wird nun mit meinem LvL 60 Char ab Herbst? so wie ich das verstanden habe, kann ich den völlig kostenfrei weiterspielen, allerdings nur bis moria solange ich keine neuen Addons mehr kaufe aber das wäre ja nicht schlimm.
Naja, ist nur die halbe Wahrheit. Du kannst zwar theoretisch kostenlos bis Stufe 60 spielen wenn du im Besitz von Moria bist, dir werden aber einige Dinge gestrichen wenn du nicht VIP bist. VIP = monatliches Zahlen. Nur VIPs haben keine Goldbegrenzung (Premium-Spieler haben beispielsweise eine 5 Gold Begrenzung). Als nicht-VIP hast du nur 3 Inventartaschen. (es werden dir also 2 gestrichen). Du kannst nur begrenzt die Chat-Möglichkeiten, Auktionen, etc. nutzen. Für nen Einsteiger sind die Restriktionen erstmal nicht so wild, aber für nen Abonnenten sind das schon recht viele Einschränkungen, die einem fast keine andere Wahl lassen als VIP zu werden.

Wenn du also so weiter spielen möchtest wie bisher, musst du auch weiterhin zahlen.
 

rockhount82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Gestrichen bekommt man bei einer Rückstufung nichts.
Bereits erworbene Inhalte und Funktionen bleiben bei einem Wechsel von VIP -> Premium erhalten. Steht in den FAQ, anhand der Beispiele Gold und Taschen.
 

chewie1802

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: News - Der Herr der Ringe Online: Das MMO wird kostenlos

Mitteilung an den Redakteur: Bitte genauer informieren, bevor man einen halbgaren Bericht raus haut. Die Gebühren entfallen NICHT, es wird kein reines F2P-Spiel!
 
Oben Unten