News - Commandos 3: Demo ist online

TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,222863
 
TE
I

IceClaw

Gast
[l]am 16.09.03 um 14:29 schrieb Vordack:[/l]
[l]am 16.09.03 um 14:14 schrieb Zugluft:[/l]
Bei mir funktioniert der Link nicht.
ICh benutze Internet Explorer 6.0 ;)

Häh, war das nicht schon vor 2 Wochen da? Oder war das ne andere Demo zu Commandos 3 (die auf dem Zug meine ich)

verwirrtsei

Du meinst vielleicht Silent Storm wo man ein Zug erobern muss.
Wenn der Download net funtz: http://www.gamershell.com/download_3407.shtml
 
TE
Q

querni

Gast
Auch mit Opera funktioniert der Download nicht, da der FTP-Server von Eidos nach Passowrt und Benutzername fragt...

Lösungsvorschläge?
 

Topstar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.08.2003
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
[l]am 16.09.03 um 14:31 schrieb IceClaw:[/l]
[l]am 16.09.03 um 14:29 schrieb Vordack:[/l]
[l]am 16.09.03 um 14:14 schrieb Zugluft:[/l]
Bei mir funktioniert der Link nicht.
ICh benutze Internet Explorer 6.0 ;)

Häh, war das nicht schon vor 2 Wochen da? Oder war das ne andere Demo zu Commandos 3 (die auf dem Zug meine ich)

verwirrtsei

Du meinst vielleicht Silent Storm wo man ein Zug erobern muss.
Wenn der Download net funtz: http://www.gamershell.com/download_3407.shtml


die Demo war definitiv schon vor gut 14 Tagen da,habe sie ja immer noch auf dem PC...komisch
 

onkelali

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
[l]am 16.09.03 um 14:33 schrieb querni:[/l]
Auch mit Opera funktioniert der Download nicht, da der FTP-Server von Eidos nach Passowrt und Benutzername fragt...

Lösungsvorschläge?

so wie es aussieht is der server an seiner grenze! musst halt immer mal wieder auf den link gehen! und hab geduldt
 

Damokles

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.04.2001
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
[l]am 16.09.03 um 14:47 schrieb Topstar:[/l]
[l]am 16.09.03 um 14:31 schrieb IceClaw:[/l]
[l]am 16.09.03 um 14:29 schrieb Vordack:[/l]
[l]am 16.09.03 um 14:14 schrieb Zugluft:[/l]
Bei mir funktioniert der Link nicht.
ICh benutze Internet Explorer 6.0 ;)

Häh, war das nicht schon vor 2 Wochen da? Oder war das ne andere Demo zu Commandos 3 (die auf dem Zug meine ich)

verwirrtsei

Du meinst vielleicht Silent Storm wo man ein Zug erobern muss.
Wenn der Download net funtz: http://www.gamershell.com/download_3407.shtml


die Demo war definitiv schon vor gut 14 Tagen da,habe sie ja immer noch auf dem PC...komisch

Also die Demo gab es schon auf FilePLanet zum Download.
Müsste jetzt wirklich so etwa 1 oder 2 Wochen her sein.
Hab die Demo natürlich auch schon durch, deswegen wundert es mich etwas, dass es erst jetzt auf PCG erscheint.

Liegt möglicherweise daran, dass das jetzt die deutsche version der Demo ist.
 
TE
D

dc_d00de

Gast
Die Demo von vor 14 Tagen war auch für ca. ne Stunde oder so bei PC Games verlinkt. Wurde aber dann gleich wieder aus den News gelöscht, wegen den verfassungsfeindlichen Symbolen in der
Version.
Streng genommen macht sich ja jeder aus Deutschland, der die alte Demo installiert, strafbar wegen Verherrlichung von NS-Symbolen.
 
TE
R

rmski

Gast
Man/Frau Leutz! Stellt Euch doch bloss nicht immer so an!
Einfach ma googeln nach: "Commandos3 AND Demo" Und schon
finden sich genuegend Links zur Demo ;))

Ich persoenlich habs mir auch schon vor 2 Wochen gesaugt
und es neulich Abend mal durchgezockt. Finde auch am Spiel-
prinzip hat sich gar nicht allzuviel geaendert. Einfach
sich anschleichen oder anlocken, die dummen Nazis austricksen,
ueberlisten und abmurksen - wie gehabt.

Naja und die ominoesen Symbole: Ich finde es einfach nur lustig
sowas. Die Damen & Herren von der BPS sollen sich ma nicht
gleich einpissen deswegen - na ist doch wahr! Sind wir denn im
Kindergarten hier oder wie oder was.

Um eins klarzustellen: Mit braunem Gesochs habe und hatte ich
noch nie was am Hut und will es auch gar nicht. Finde das alles Kacke,
was damals "veranstaltet" haben und sogar heute auch fuer diese
"Menschen" und dessen Nachkommen die Sonne scheint...
 
TE
N

Nergal

Gast
[l]am 16.09.03 um 15:38 schrieb dc_d00de:[/l]
Die Demo von vor 14 Tagen war auch für ca. ne Stunde oder so bei PC Games verlinkt. Wurde aber dann gleich wieder aus den News gelöscht, wegen den verfassungsfeindlichen Symbolen in der
Version.
War also doch so grml. Ich öffnete meinen Browser (PCG als startseite ;)) um auf einen der Links zu gehen und hab dabei "commandos 3 demo" ganz kurz gesehen, bis die andere website geladen hat. Dann nochmal aktualisiert und weg war es ;)

ps: die demo gibst auch auf http://www.4players.de
 

MarcoV

Benutzer
Mitglied seit
28.02.2002
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Die Demo war definitiv schon am 24.8. von Spanien aus im Netz. Ist die jetztige zufällig eine extra eingedeutschte Version. Die erst war ein Englische. Ist aber bei Commandos egal, weil die Nazis trotzdem Deutsch reden. Ich frag' nur wegen der Flaggen und Grabsteinen. Nach 58 Jahren sollte man eigentlich die Vergangenheit soweit bewältigt haben, dass die Entwicklerstudios nicht immer eine Extrawurst für Deutschland programmieren müssen (andernfalls kommt es hier oft gar nicht erst in die Läden).
 
TE
D

dc_d00de

Gast
[l]am 16.09.03 um 16:36 schrieb rmski:[/l]
Man/Frau Leutz! Stellt Euch doch bloss nicht immer so an!
Einfach ma googeln nach: "Commandos3 AND Demo" Und schon
finden sich genuegend Links zur Demo ;))

Ich persoenlich habs mir auch schon vor 2 Wochen gesaugt
und es neulich Abend mal durchgezockt. Finde auch am Spiel-
prinzip hat sich gar nicht allzuviel geaendert. Einfach
sich anschleichen oder anlocken, die dummen Nazis austricksen,
ueberlisten und abmurksen - wie gehabt.

Naja und die ominoesen Symbole: Ich finde es einfach nur lustig
sowas. Die Damen & Herren von der BPS sollen sich ma nicht
gleich einpissen deswegen - na ist doch wahr! Sind wir denn im
Kindergarten hier oder wie oder was.

Um eins klarzustellen: Mit braunem Gesochs habe und hatte ich
noch nie was am Hut und will es auch gar nicht. Finde das alles Kacke,
was damals "veranstaltet" haben und sogar heute auch fuer diese
"Menschen" und dessen Nachkommen die Sonne scheint...

Das Problem ist das Commados eben ein Spiel ist und keine Dokumentation oder sowas. Drum ist es in Deutschland eben verboten ein paar bestimmte Texturen mit diesen Symbolen zu benutzen. Das hat nichts mit der BPjS zu tun, sondern mit dem deutschen Recht.
 

deus_ex_mk

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.10.2002
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
[l]am 16.09.03 um 18:08 schrieb dc_d00de:[/l]
[l]am 16.09.03 um 16:36 schrieb rmski:[/l]
Man/Frau Leutz! Stellt Euch doch bloss nicht immer so an!
Einfach ma googeln nach: "Commandos3 AND Demo" Und schon
finden sich genuegend Links zur Demo ;))

Ich persoenlich habs mir auch schon vor 2 Wochen gesaugt
und es neulich Abend mal durchgezockt. Finde auch am Spiel-
prinzip hat sich gar nicht allzuviel geaendert. Einfach
sich anschleichen oder anlocken, die dummen Nazis austricksen,
ueberlisten und abmurksen - wie gehabt.

Naja und die ominoesen Symbole: Ich finde es einfach nur lustig
sowas. Die Damen & Herren von der BPS sollen sich ma nicht
gleich einpissen deswegen - na ist doch wahr! Sind wir denn im
Kindergarten hier oder wie oder was.

Um eins klarzustellen: Mit braunem Gesochs habe und hatte ich
noch nie was am Hut und will es auch gar nicht. Finde das alles Kacke,
was damals "veranstaltet" haben und sogar heute auch fuer diese
"Menschen" und dessen Nachkommen die Sonne scheint...

Das Problem ist das Commados eben ein Spiel ist und keine Dokumentation oder sowas. Drum ist es in Deutschland eben verboten ein paar bestimmte Texturen mit diesen Symbolen zu benutzen. Das hat nichts mit der BPjS zu tun, sondern mit dem deutschen Recht.


Alles Schwachsinn. In den Indianer Jones Filmen sind bis heute Nazi Symbole drin.
Und ist das etwa ein Lehrfilm oder ne Dokumentation. Kinofilme sind genauso gleichzusetzten wie Computerspiele.
Und ich frage mich bis heute wie Final Destenation2 ne FSK 16 bekommen konnte.
 
TE
G

godsman

Gast
[l]am 16.09.03 um 21:58 schrieb deus_ex_mk:[/l]
[
Alles Schwachsinn. In den Indianer Jones Filmen sind bis heute Nazi Symbole drin.
Und ist das etwa ein Lehrfilm oder ne Dokumentation. Kinofilme sind genauso gleichzusetzten wie Computerspiele.
Und ich frage mich bis heute wie Final Destenation2 ne FSK 16 bekommen konnte.

das ist leider falsch, denn filme gelten in unserem lieben lande als werke der kunst, und bei kunst kannst du völlig frei handeln, um höchste autentizät zu erreichen. und spiele haben dieses prädikat auch zu meinem leider noch nicht! daher sind die zeichen nicht erlaubt
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Das Hakenkreuz ist ein verfassungsfeindliches Symbol und darf in Spielen nicht verwendet werden. Selbst bei Modellbausätzen diverser WW2-Flieger ist es nicht gestattet, derartige NS-Insignien beizulegen - auch wenn sie "nur" der Authentizität dienen sollten.

Macht ja auch nichts: Wir wissen ja ohnehin, welches Land Millionen Menschen in den Kriegstod getrieben und ganz Europa in ein Trümmerfeld verwandelt hat...

"Com 3" werde ich - als aufgeklärter und mündiger Bürger mit Reflektionsfähigkeit - aber trotzdem spielen.
 
TE
D

Dreamlander

Gast
Mal eine Frage zu der Demo. Vielleicht stelle ich mich ja nur dumm an, aber man(n) weiss ja nie ...

Also wie komme ich in das Inventar eines Deutschen!? Im Tutorial steht ich solle einen Linksklick auf das Item machen und dann auf mein Inventar linksklicken. Nur welches Item? Der Soldat liegt tot rum und ich kann ihn nur aufheben ...

Was mach ich falsch!?
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 17.09.03 um 13:43 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]
"Com 3" werde ich - als aufgeklärter und mündiger Bürger mit Reflektionsfähigkeit - aber trotzdem spielen.

Ich werde es lassen. Die Demo hat mir da doch gezeigt, daß Commandos 3 leider nicht mehr das ist, was es mal war.
Schade.
 
TE
D

Dreamlander

Gast
Ok, danke ... klappt!

Ja, Commandos ist nciht mehr das was es mal war. Die 3D-Grafik sieht einfach bescheurt aus und Endgegner und Missionen auf Zeit sind auch nicht das "wahre" Commandos. Leider ... Die anderen Commandos-Spiele habe ich begeistert und immer wieder durchgezockt.


PS: Pyro hatte mal gesgat, nach Commandos 1 werde es keine Fortsetzungen geben ... Wie sich die Meinungen ändern können. ;)
 
TE
M

Montparnasse

Gast
[l]am 16.09.03 um 16:36 schrieb rmski:[/l]
Man/Frau Leutz! Stellt Euch doch bloss nicht immer so an!
Einfach ma googeln nach: "Commandos3 AND Demo" Und schon
finden sich genuegend Links zur Demo ;))

Ich persoenlich habs mir auch schon vor 2 Wochen gesaugt
und es neulich Abend mal durchgezockt. Finde auch am Spiel-
prinzip hat sich gar nicht allzuviel geaendert. Einfach
sich anschleichen oder anlocken, die dummen Nazis austricksen,
ueberlisten und abmurksen - wie gehabt.

Du sagst Es ....'Einfach'...und genau so haben die PyroJungs Commandos gekillt. Wer das erste Commandos und das Addon (Im Auftrag der Ehre hiess es glaublich) gezockt hat, wird mit jeder kommenden Folge ein wenig mehr enttäuscht...commandos 2 staubt immer noch bei mir rum...Konzept wie oben erwähnt anschleichen, abmurksen, weiter...
...und Commandos 3 ist noch beschissener, ne, commandos kann man vergessen für alle Zeiten, aber war mal schön...*schnüff*
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.949
Reaktionspunkte
1.489
Website
www.grownbeginners.com
Streng genommen macht sich ja jeder aus Deutschland, der die alte Demo installiert, strafbar wegen Verherrlichung von NS-Symbolen.

Ich weiss das ist nicht Deine Meinung das da oben, aber ich sehe nicht das ich irgedwas verrherliche nut weil ich irgendwas Spiele wo irgendwas drin vorkommt. (Ist ja schliesslich nicht so das ich mit den Symbolen für 5 Minuten aud dem Klo verchwinde LOL)

Die BJPM oder wie die heisst sieht das wohl ein bischen anders.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.999
Reaktionspunkte
6.297
[l]am 18.09.03 um 10:42 schrieb Montparnasse:[/l]
[l]am 16.09.03 um 16:36 schrieb rmski:[/l]
Man/Frau Leutz! Stellt Euch doch bloss nicht immer so an!
Einfach ma googeln nach: "Commandos3 AND Demo" Und schon
finden sich genuegend Links zur Demo ;))

Ich persoenlich habs mir auch schon vor 2 Wochen gesaugt
und es neulich Abend mal durchgezockt. Finde auch am Spiel-
prinzip hat sich gar nicht allzuviel geaendert. Einfach
sich anschleichen oder anlocken, die dummen Nazis austricksen,
ueberlisten und abmurksen - wie gehabt.

Du sagst Es ....'Einfach'...und genau so haben die PyroJungs Commandos gekillt. Wer das erste Commandos und das Addon (Im Auftrag der Ehre hiess es glaublich) gezockt hat, wird mit jeder kommenden Folge ein wenig mehr enttäuscht...commandos 2 staubt immer noch bei mir rum...Konzept wie oben erwähnt anschleichen, abmurksen, weiter...
...und Commandos 3 ist noch beschissener, ne, commandos kann man vergessen für alle Zeiten, aber war mal schön...*schnüff*

Die Serie hat sich wirklich total verändert. Vom Taktikspiel zum "puren" Actionspiel!
 

Eberhard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2001
Beiträge
414
Reaktionspunkte
42
[l]am 18.09.03 um 14:35 schrieb Shadow_Man:[/l]
[l]am 18.09.03 um 10:42 schrieb Montparnasse:[/l]
Du sagst Es ....'Einfach'...und genau so haben die PyroJungs Commandos gekillt. Wer das erste Commandos und das Addon (Im Auftrag der Ehre hiess es glaublich) gezockt hat, wird mit jeder kommenden Folge ein wenig mehr enttäuscht...commandos 2 staubt immer noch bei mir rum...Konzept wie oben erwähnt anschleichen, abmurksen, weiter...
...und Commandos 3 ist noch beschissener, ne, commandos kann man vergessen für alle Zeiten, aber war mal schön...*schnüff*

Die Serie hat sich wirklich total verändert. Vom Taktikspiel zum "puren" Actionspiel!

Tja, das ist natürlich nicht zuletzt die Schuld der Fans, die von allem immer mehr fordern!
Mehr Waffen, mehr Fähigkeiten, mehr Innovation, mehr Geschwindigkeit und vor allem mehr Action.

Und die Pc-Games ist nicht unschuldig daran!
Solange beim Auftauchen von 2D-Grafik immer von "altbacken", "überholt", "dröge", "nicht wirklich berauschend" oder etwas in der Art geredet und im Gegensatz jede mauschelige Textur als im Vergleich "klar besser" hingestellt wird, setzt sich der Trend zu frei beweglichen Kameras, grobem, detailarmem 3D-Gepixel fort.

Solange auf Biegen und Brechen Innovation stattfinden muß und es ansonsten immer heißt "hat sich im Vergleich zum Vorgänger leider nicht viel geändert", müssen wir mit Verschlimmbesserungen leben. Mir persönlich hätten noch drei weitere AddOns nach Maß des ersten vollste Zufriedenheit beschert.

Und solange die meisten Spieler in Umfragen (u.a. auch hier im Seitenframe) auf die Frage, "lieber mehr oder lieber weniger Actionelemente?" munter 'mehr' anklicken, werden mehr und mehr (Da ist das Wort wieder) vorher ruhige Spiele nach und nach zu Action-Verschnitten mutieren.
Action-Adventures, Action-Rollenspiele, Action-Strategie, WiSims mit Action.... es gibt nicht mehr viel, was einem nicht ständig die Fähigkeiten abverlangt, die man anno Amiga nur für Jump'nRuns brauchte.

Dazu kommt, daß sich die Kiddies (hauptsächlich sind's die) lautstark beschweren, wenn ein Spiel ein wenig schwerer wird, weil sie sich a) nicht lange genug konzentrieren können oder wollen (vermute letzteres) und b) sich zu lange damit befassen müssen, denn dann können sie es nicht schnell genug 'durch' spielen (noch so ein moderner Ableger der Ex- und Hop-Kultur, zu Zeiten, als es noch Zufallsmissionen gab, konnte man nur Runden durchspielen, nicht das ganze Spiel). Schließlich ist die Menge der durchgespielten Games mittlerweile ein Statussymbol.

Das alles zusammen bringt dann Ergebnisse wie "Commandos 3" hervor. Im vielleicht auch noch erscheinenden Teil 4 heißt es dann lapidarin der PC-Games "...der Action Teil wurde noch etwas stärker betont, was all diejenigen freuen wird, die mit dem Schwierigkeitsgrad der Vorgänger Probleme hatten. Jetzt kommt es wie bei TheGreatEscape mehr auf Ihre Geschicklichkeit an, wenn man die gegnerischen Posten entfernen will und es passiert auch insgesamt mehr. Die endlose, nervtötende Beobachtung des Gegners, die einen vor dem Bildschirm zur Untätigkeit verdammte, entfällt.
Der längst überfällige Schritt zur vollständigen 3D-Darstellung beschert uns ein atemberaubend schöne Grafik....."
So oder so ähnlich sehe ich's schon vor mir.

Als jemand, der die meisten Games immer wieder zockt, Endlosmodi bevorzugt und sich freut, wenn er für sein Geld möglichst lange tüfteln kann, ist man im momentanen Markt aufgeschmissen.
Wenigstens kommen die reinen Adventures wieder ein bißchen stärker zutage.

resignierte Grüße
Ebi
 
Oben Unten