News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

Q

Qbert2

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

Das ist ja gar nicht mehr lange hin. Die Infos versprechen bis jetzt auf jeden Fall so einiges.

Ich mache bei dem Umtauschding auf jeden Fall mit. Ich finde das ist sehr fair. Da sollten sich andere Hersteller vielleicht mal eine SCheibe abschneiden...
 
TE
S

SYSTEM

Gast
News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,214501
 
TE
X

XmalkerX

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 19:00 schrieb Qbert2:[/l]
Das ist ja gar nicht mehr lange hin. Die Infos versprechen bis jetzt auf jeden Fall so einiges.

Ich mache bei dem Umtauschding auf jeden Fall mit. Ich finde das ist sehr fair. Da sollten sich andere Hersteller vielleicht mal eine SCheibe abschneiden...

das finde ich allerdings auch, ich hoffe das Anstoss diemal zum richtigen Konkurrenten für EA´s FM2004 avanciert...
 
TE
C

coco_bo

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

Die ganzen Details zur neuen Edition sehen wirklich seeeehr vielversprechend aus! Ich denke ausserdem nicht, dass Ascaron sich noch einmal einen Reinfall wie mit dem Ur-A4 leisten kann! Die ersten Test-Berichte von der GC waren ebenfalls mehr als positiv! EA muss sich diesen Herbst warm anziehen...
 
TE
K

klaesi

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

Das war bisher bekannt ist, lässt jedenfalls auf einiges hoffen. Ist dieses mal ist es ja nicht bloß so, dass die positiven Eindrücke nur von den Screenshots kommen. Beim Fanfest von Ascaron konnte man das Spiel anspielen und bei der Games Convention ebenfalls. Und bisher hab ich noch nichts negatives gehört.
Ascaron hat also aus den Fehlern von Anstoss 4 gelernt. Nochmal sowas können sie sich wohl auch nicht leisten.
 
TE
Q

Qbert2

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 19:14 schrieb klaesi:[/l]
Das war bisher bekannt ist, lässt jedenfalls auf einiges hoffen. Ist dieses mal ist es ja nicht bloß so, dass die positiven Eindrücke nur von den Screenshots kommen. Beim Fanfest von Ascaron konnte man das Spiel anspielen und bei der Games Convention ebenfalls. Und bisher hab ich noch nichts negatives gehört.
Ascaron hat also aus den Fehlern von Anstoss 4 gelernt. Nochmal sowas können sie sich wohl auch nicht leisten.

Wo habt Ihr die ganze Infos denn her? Hier auf der Seite finde ich nicht sehr viel und bei der Gamestar auch nicht... Wo gibt es denn die SCreenshots usw. ??
 
TE
D

dreist

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

also die details der neuen edition hören sich schonmal sehr vielversprechend an (hab ich ja in anderen news schon länger erörtert *g*) und 13 € geht eigentlich auch noch, aber man muss ja auch noch 2 mal die versandkosten tragen... hat da jemand ne ahnung, wie hoch die sind?
thx, ciao !
 

ArcticWolf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
613
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

gabs da jezz eigentlich n Betatest ?
 
TE
Q

Qbert2

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 19:38 schrieb ArcticWolf:[/l]
gabs da jezz eigentlich n Betatest ?

Ich habe mich bei einem angemeldet auf www.ascaron.com

Die Anmeldefrist ist aber abgelaufen.

Steht in der nächsten PCG eigentlich was über Anstoss?
 
TE
A

aka64

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 19:38 schrieb ArcticWolf:[/l]
gabs da jezz eigentlich n Betatest ?
Es wird ab nächster Woche einen mit 200 Usern geben. Beworben haben sich 5000.

[l]am 26.08.03 um 19:44 schrieb Qbert2:[/l]
Steht in der nächsten PCG eigentlich was über Anstoss?
Kaum mehr als ein Dreizeiler. Der Computec-Verlag wird kaum das Konkurrenzprodukt seines "strategischen Partners" EA bewerben sondern lieber wieder deren jährliches Update zum Vollpreis hochjubeln.

Screens findest Du über www.anstoss4.com oder diverse Fanseiten wie www.anstoss-zone.de oder www.ascaron-fanpage.de
 

silencer1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.03.2002
Beiträge
570
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

Abzocker der Welt vereinigt euch. Man kann nur hoffen, daß sowas nicht Schule macht. Aber Schuld sind ja letztenendes nur die Kunden, die sowas mitmachen. 13 Euro eine Frechheit! Man hätte halt letztes Jahr noch etwas mit dem Release warten sollen.

Wie auch immer, solange man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann, wird es solche Aktionen wohl immer geben.
 
TE
Q

Qbert2

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 19:55 schrieb silencer1:[/l]
Abzocker der Welt vereinigt euch. Man kann nur hoffen, daß sowas nicht Schule macht. Aber Schuld sind ja letztenendes nur die Kunden, die sowas mitmachen. 13 Euro eine Frechheit! Man hätte halt letztes Jahr noch etwas mit dem Release warten sollen.

Wie auch immer, solange man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann, wird es solche Aktionen wohl immer geben.

Abzocke? Sehe ich eigentlich genau andersherum... Es ist das erste Mal, dass der Hersteller eines Spiels den Nachfolger billiger an die alten Kunden verkauft.

Denke doch mal an sowas wie B&W - da hat der Herr Molyneux nicht mal annähernd die Versprechungen eingehalten und trotzdem muss ich für B&W 2 den vollen Preis bezahlen.
 

Anstossplayers

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.11.2002
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 19:54 schrieb aka64:[/l]
[l]am 26.08.03 um 19:38 schrieb ArcticWolf:[/l]
gabs da jezz eigentlich n Betatest ?
Es wird ab nächster Woche einen mit 200 Usern geben. Beworben haben sich 5000.

[l]am 26.08.03 um 19:44 schrieb Qbert2:[/l]
Steht in der nächsten PCG eigentlich was über Anstoss?
Kaum mehr als ein Dreizeiler. Der Computec-Verlag wird kaum das Konkurrenzprodukt seines "strategischen Partners" EA bewerben sondern lieber wieder deren jährliches Update zum Vollpreis hochjubeln.

Screens findest Du über www.anstoss4.com oder diverse Fanseiten wie www.anstoss-zone.de oder www.ascaron-fanpage.de
Oder www.anstossplayers.com natürlich.

egal was ihr dazu sagt, der FM 2004 kann einpacken. Edition 03/04 wird der Knüller des Jahres. Und das für mindestens 10 Euro weniger als der FM (und wer Anstoss 4 eintauscht bezahlt nur lächerliche 13 Euro - wo kriegt man ein VOLLWERTIGES Spiel so billig??)
 

Anstossplayers

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.11.2002
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 19:15 schrieb Qbert2:[/l]
[l]am 26.08.03 um 19:14 schrieb klaesi:[/l]
Das war bisher bekannt ist, lässt jedenfalls auf einiges hoffen. Ist dieses mal ist es ja nicht bloß so, dass die positiven Eindrücke nur von den Screenshots kommen. Beim Fanfest von Ascaron konnte man das Spiel anspielen und bei der Games Convention ebenfalls. Und bisher hab ich noch nichts negatives gehört.
Ascaron hat also aus den Fehlern von Anstoss 4 gelernt. Nochmal sowas können sie sich wohl auch nicht leisten.

Wo habt Ihr die ganze Infos denn her? Hier auf der Seite finde ich nicht sehr viel und bei der Gamestar auch nicht... Wo gibt es denn die SCreenshots usw. ??
+
Tja, die PCG ist zwar ein Spielemagazin, aber so einige Sachen werden anscheinend wissentlich aussen vor gelassen. Vermutungen dazu hat aka64 ja bereits angestellt;)
 

Fischii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2003
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 20:33 schrieb Anstossplayers:[/l]
[l]am 26.08.03 um 19:15 schrieb Qbert2:[/l]
[l]am 26.08.03 um 19:14 schrieb klaesi:[/l]
Das war bisher bekannt ist, lässt jedenfalls auf einiges hoffen. Ist dieses mal ist es ja nicht bloß so, dass die positiven Eindrücke nur von den Screenshots kommen. Beim Fanfest von Ascaron konnte man das Spiel anspielen und bei der Games Convention ebenfalls. Und bisher hab ich noch nichts negatives gehört.
Ascaron hat also aus den Fehlern von Anstoss 4 gelernt. Nochmal sowas können sie sich wohl auch nicht leisten.

Wo habt Ihr die ganze Infos denn her? Hier auf der Seite finde ich nicht sehr viel und bei der Gamestar auch nicht... Wo gibt es denn die SCreenshots usw. ??
+
Tja, die PCG ist zwar ein Spielemagazin, aber so einige Sachen werden anscheinend wissentlich aussen vor gelassen. Vermutungen dazu hat aka64 ja bereits angestellt;)

Schau einfach mal auf http://www.anstoss4-planet.de nach dort findeest du viele infos und ein haufen Screenshots.

Ja das stimmt schon, es läst nicht nur hoffen sondern es wird auch richtig geil die A4-Edition 03/04.

Ich kann es kaum noch abwarten bis ich die Edition in die Hände halten kann..

Gruß
Michael
 
TE
A

Anstossfan

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

Ich konnte Anstoss 4 Edition 03/04 auf der Games convention anspielen.

Schon das anspielen hat tausendmal mehr Bock gemacht als nur eine Minute A4.


Der FM kann einpacken gegen so ein Spiel.

ANSTOSSRULEZ
 
TE
Z

Zak

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 19:55 schrieb silencer1:[/l]
Abzocker der Welt vereinigt euch. Man kann nur hoffen, daß sowas nicht Schule macht. Aber Schuld sind ja letztenendes nur die Kunden, die sowas mitmachen. 13 Euro eine Frechheit! Man hätte halt letztes Jahr noch etwas mit dem Release warten sollen.

Wie auch immer, solange man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann, wird es solche Aktionen wohl immer geben.

Don't feed the trolls...
 
TE
D

dreist

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

egal was ihr dazu sagt, der FM 2004 kann einpacken. Edition 03/04 wird der Knüller des Jahres. Und das für mindestens 10 Euro weniger als der FM (und wer Anstoss 4 eintauscht bezahlt nur lächerliche 13 Euro - wo kriegt man ein VOLLWERTIGES Spiel so billig??)

klar 13 € klingt wie schon gesagt gut, aber kann mir hier vielleicht jemand sagen, wieviel porto man für die beiden päckchen je zahlen muss. das wäre auch ganz interessant zu wissen =)
zhx, ciao !
 

dipot

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
85
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

+
Tja, die PCG ist zwar ein Spielemagazin, aber so einige Sachen werden anscheinend wissentlich aussen vor gelassen. Vermutungen dazu hat aka64 ja bereits angestellt;)

Bitte nicht schon wieder diese Verschwörungstheorien...
 

Anstossplayers

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.11.2002
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 22:35 schrieb dreist:[/l]
egal was ihr dazu sagt, der FM 2004 kann einpacken. Edition 03/04 wird der Knüller des Jahres. Und das für mindestens 10 Euro weniger als der FM (und wer Anstoss 4 eintauscht bezahlt nur lächerliche 13 Euro - wo kriegt man ein VOLLWERTIGES Spiel so billig??)

klar 13 ? klingt wie schon gesagt gut, aber kann mir hier vielleicht jemand sagen, wieviel porto man für die beiden päckchen je zahlen muss. das wäre auch ganz interessant zu wissen =)
zhx, ciao !

Du bezahlst nur das Porto für die Einsendung der A4 DVD + 13 Euro halt. Da ist Porto enthalten
 

dipot

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
85
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 20:01 schrieb Qbert2:[/l]
[l]am 26.08.03 um 19:55 schrieb silencer1:[/l]
Abzocker der Welt vereinigt euch. Man kann nur hoffen, daß sowas nicht Schule macht. Aber Schuld sind ja letztenendes nur die Kunden, die sowas mitmachen. 13 Euro eine Frechheit! Man hätte halt letztes Jahr noch etwas mit dem Release warten sollen.

Wie auch immer, solange man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann, wird es solche Aktionen wohl immer geben.

Abzocke? Sehe ich eigentlich genau andersherum... Es ist das erste Mal, dass der Hersteller eines Spiels den Nachfolger billiger an die alten Kunden verkauft.

Denke doch mal an sowas wie B&W - da hat der Herr Molyneux nicht mal annähernd die Versprechungen eingehalten und trotzdem muss ich für B&W 2 den vollen Preis bezahlen.

Ichglaube der Vergleich hinkt ein wenig, denn wenigstens war Black&White spielbar!!!, was man von Anstoss auch nach einem halben Jahr nicht sagen konnte. Und diese Schlamperei als Dienst am Kunden zu beweihräuchern, geht wohl ein wenig zu weit.

Denn über eines scheint sich hier, bei all der Euphorie wohl überhaupt niemand im Klaren zu sein:
Anstoss 4 hat 45 Euro gekostet, die 03/04 Edition kostet nochmals 40 Euro, sind also 85 Euro. Wenn ich davon noch 13 Euro abziehe (und die Versandkosten außer acht lasse), habe ich für das Spiel 72 Euro bezahlt.
Das ist nichts weiter als reine Abzocke. Ascaron bringt es tatsächlich fertig, das GLEICHE Spiel (die gemachten Verbesserungen, Änderungen etc. sind ja alles Dinge, die schon von Anfang an im Spiel hätten enthalten sein sollen), zweimal an den Mann zu bringen. Sie tun nichts weiter, als ein nun endlich fertiges Produkt, nochmals auf den Markt zu bringen und die Kunden tatsächlich zweimal dafür zahlen zu lassen. Eigentlich kann man ihnen zu diesem betriebswirtschaftlichen Meisterstück nur gratulieren.

Fair wäre es gewesen, wenn man die defekte Anstoss 4 Version kostenlos gegen die 03/04 Edition hätte umtauschen können. Das wären sie ihren Kunden zumindest schuldig.
 
TE
Q

Qbert2

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 23:07 schrieb dipot:[/l]
[l]am 26.08.03 um 20:01 schrieb Qbert2:[/l]
[l]am 26.08.03 um 19:55 schrieb silencer1:[/l]
Abzocker der Welt vereinigt euch. Man kann nur hoffen, daß sowas nicht Schule macht. Aber Schuld sind ja letztenendes nur die Kunden, die sowas mitmachen. 13 Euro eine Frechheit! Man hätte halt letztes Jahr noch etwas mit dem Release warten sollen.

Wie auch immer, solange man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann, wird es solche Aktionen wohl immer geben.

Abzocke? Sehe ich eigentlich genau andersherum... Es ist das erste Mal, dass der Hersteller eines Spiels den Nachfolger billiger an die alten Kunden verkauft.

Denke doch mal an sowas wie B&W - da hat der Herr Molyneux nicht mal annähernd die Versprechungen eingehalten und trotzdem muss ich für B&W 2 den vollen Preis bezahlen.

Ichglaube der Vergleich hinkt ein wenig, denn wenigstens war Black&White spielbar!!!, was man von Anstoss auch nach einem halben Jahr nicht sagen konnte. Und diese Schlamperei als Dienst am Kunden zu beweihräuchern, geht wohl ein wenig zu weit.

Denn über eines scheint sich hier, bei all der Euphorie wohl überhaupt niemand im Klaren zu sein:
Anstoss 4 hat 45 Euro gekostet, die 03/04 Edition kostet nochmals 40 Euro, sind also 85 Euro. Wenn ich davon noch 13 Euro abziehe (und die Versandkosten außer acht lasse), habe ich für das Spiel 72 Euro bezahlt.
Das ist nichts weiter als reine Abzocke. Ascaron bringt es tatsächlich fertig, das GLEICHE Spiel (die gemachten Verbesserungen, Änderungen etc. sind ja alles Dinge, die schon von Anfang an im Spiel hätten enthalten sein sollen), zweimal an den Mann zu bringen. Sie tun nichts weiter, als ein nun endlich fertiges Produkt, nochmals auf den Markt zu bringen und die Kunden tatsächlich zweimal dafür zahlen zu lassen. Eigentlich kann man ihnen zu diesem betriebswirtschaftlichen Meisterstück nur gratulieren.

Fair wäre es gewesen, wenn man die defekte Anstoss 4 Version kostenlos gegen die 03/04 Edition hätte umtauschen können. Das wären sie ihren Kunden zumindest schuldig.

Die Rechnung ist meiner Meinung nach falsch, denn Du musst nicht 13 Euro abziehen, sondern das neue Anstoss kostet nur 13 Euro im Rahmen der Treueaktion.

ICh für meinen Teil bleibe bei meiner Einschätzung, denn Anstoss 4 läuft auf meinem Rechner. Der FM 2003 beispielsweise war auch ein Bugfeuerwerk und das was ich vom FM 2004 auf der GC gesehen habe, lässt auf sehr wenige Änderungen schließen, die sicherlich keinen Vollpreis rechtfertigen. Wenn ich aber die Infos auf anstoss4.com lese, dann kann ich hier von einem völlig neuen Produkt ausgehen. Das ist mehr als nur ein Aufguss.

Ich will endlich eine Preview in meinem Spielemagazin Nr. 1 lesen!!
 

BigPsycho

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.04.2001
Beiträge
298
Reaktionspunkte
1
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 23:07 schrieb dipot:[/l]
[l]am 26.08.03 um 20:01 schrieb Qbert2:[/l]
[l]am 26.08.03 um 19:55 schrieb silencer1:[/l]
Abzocker der Welt vereinigt euch. Man kann nur hoffen, daß sowas nicht Schule macht. Aber Schuld sind ja letztenendes nur die Kunden, die sowas mitmachen. 13 Euro eine Frechheit! Man hätte halt letztes Jahr noch etwas mit dem Release warten sollen.

Wie auch immer, solange man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann, wird es solche Aktionen wohl immer geben.

Abzocke? Sehe ich eigentlich genau andersherum... Es ist das erste Mal, dass der Hersteller eines Spiels den Nachfolger billiger an die alten Kunden verkauft.

Denke doch mal an sowas wie B&W - da hat der Herr Molyneux nicht mal annähernd die Versprechungen eingehalten und trotzdem muss ich für B&W 2 den vollen Preis bezahlen.

Ichglaube der Vergleich hinkt ein wenig, denn wenigstens war Black&White spielbar!!!, was man von Anstoss auch nach einem halben Jahr nicht sagen konnte. Und diese Schlamperei als Dienst am Kunden zu beweihräuchern, geht wohl ein wenig zu weit.

Denn über eines scheint sich hier, bei all der Euphorie wohl überhaupt niemand im Klaren zu sein:
Anstoss 4 hat 45 Euro gekostet, die 03/04 Edition kostet nochmals 40 Euro, sind also 85 Euro. Wenn ich davon noch 13 Euro abziehe (und die Versandkosten außer acht lasse), habe ich für das Spiel 72 Euro bezahlt.
Das ist nichts weiter als reine Abzocke. Ascaron bringt es tatsächlich fertig, das GLEICHE Spiel (die gemachten Verbesserungen, Änderungen etc. sind ja alles Dinge, die schon von Anfang an im Spiel hätten enthalten sein sollen), zweimal an den Mann zu bringen. Sie tun nichts weiter, als ein nun endlich fertiges Produkt, nochmals auf den Markt zu bringen und die Kunden tatsächlich zweimal dafür zahlen zu lassen. Eigentlich kann man ihnen zu diesem betriebswirtschaftlichen Meisterstück nur gratulieren.

Fair wäre es gewesen, wenn man die defekte Anstoss 4 Version kostenlos gegen die 03/04 Edition hätte umtauschen können. Das wären sie ihren Kunden zumindest schuldig.

Moment mal, für A4 (45 €) und die Edition (15 € [13 + 2 Versand) hast du 60 € bezahlt. Dich zwingt jedoch keiner die Edition zu kaufen, bei EA bezahlst du für einen Aufguss des letzten Jahres jedes Jahr 45 € = 90 €.
Und unspielbar war Anstoss 4 nicht. Es war verbuggt, ja, aber ich konnte 17 Jahre spielen und hatte meinen Spaß.
Ich denke diese Aktion ist etwas tolles von Ascaron und man darf ja nicht vergessen, dass sie nicht die Mittel haben wie EA, sondern kurz vor der Pleite standen und dafür finde ich die geschenkten 26 € schon sehr gut.

Psycho, der Ascaron wieder mag *g*
 

GTStar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
154
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 23:07 schrieb dipot:[/l]
Anstoss 4 hat 45 Euro gekostet, die 03/04 Edition kostet nochmals 40 Euro, sind also 85 Euro. Wenn ich davon noch 13 Euro abziehe (und die Versandkosten außer acht lasse), habe ich für das Spiel 72 Euro bezahlt.
Das ist nichts weiter als reine Abzocke. Ascaron bringt es tatsächlich fertig, das GLEICHE Spiel (die gemachten Verbesserungen, Änderungen etc. sind ja alles Dinge, die schon von Anfang an im Spiel hätten enthalten sein sollen), zweimal an den Mann zu bringen. Sie tun nichts weiter, als ein nun endlich fertiges Produkt, nochmals auf den Markt zu bringen und die Kunden tatsächlich zweimal dafür zahlen zu lassen. Eigentlich kann man ihnen zu diesem betriebswirtschaftlichen Meisterstück nur gratulieren.

Fair wäre es gewesen, wenn man die defekte Anstoss 4 Version kostenlos gegen die 03/04 Edition hätte umtauschen können. Das wären sie ihren Kunden zumindest schuldig.
Erstens ist deine Rechung mehr als falsch und zweitens ist das sehr wohl ein anderes Produkt. Ascaron hat einiges abgeändert, was den Fans bei A4 nicht gefallen hat (und ich meine hier sehr wohl mehr als die Bugs, die natürlich auch raus sind) und hat zusätzlich einige neue Features integriert. Das ganze verkaufen sie an A4-Besitzer für ihren Selbstkostenpreis (Produktion und Entwicklungskosten für fast ein Jahr)! Nicht wie die Konkurrenz ausschliesslich zum Vollpreis!
Selbst der Preis für die Vollpreisversion liegt unter dem des Mitbewerbers.

Ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen, die erste (guten) Eindrücke beim Fanfest sind durch die neusten Infos nochmal weit übertroffen worden. Da steht uns ein würdiger Nachfolger der Reihe bevor! Und da der FM scheinbar wirklich mehr ein Grafikupdate als eine inhaltliche Verbesserung des Vorgängers wird, braucht man sich davor auch nicht zu verstecken.
Auch gibt es jetzt einen einmonatigen externen Betatest an dem über 200 Spieler teilnehmen werden, so dass ein qualitativ hochwertiges Produkt garantiert werden kann. Ascaron kann und will sich sicher nicht nochmal so einen Reinfall, wie bei A4 leisten, kommt ausserdem dabei den Fans, wie ich finde, bestmöglich entgegen und bezieht sie sehr stark mit ein!
Wo gibt es das denn heutzutage noch?
 
TE
A

Anstossfan

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 23:07 schrieb dipot:[/l]
Anstoss 4 hat 45 Euro gekostet, die 03/04 Edition kostet nochmals 40 Euro, sind also 85 Euro. Wenn ich davon noch 13 Euro abziehe (und die Versandkosten außer acht lasse), habe ich für das Spiel 72 Euro bezahlt.
Das ist nichts weiter als reine Abzocke. Ascaron bringt es tatsächlich fertig, das GLEICHE Spiel (die gemachten Verbesserungen, Änderungen etc. sind ja alles Dinge, die schon von Anfang an im Spiel hätten enthalten sein sollen), zweimal an den Mann zu bringen. Sie tun nichts weiter, als ein nun endlich fertiges Produkt, nochmals auf den Markt zu bringen und die Kunden tatsächlich zweimal dafür zahlen zu lassen. Eigentlich kann man ihnen zu diesem betriebswirtschaftlichen Meisterstück nur gratulieren.


Oh Mann ...
Mal abgeshen das du die Treueaktion nicht begriffen hast, ist A4 durchaus spielbar. Seit Patch 1.04 so gut wie keine Abstürze.

Aber es macht keinen Spaß.
Genau das macht aber die neue Version die ich als Demo auf der GC gezockt habe .

13 Teuro für Besitzer des alten A4 ?
Ist doch geil :)
 
TE
D

Dexter

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

Komisch, wenn EA wegen einer Handvoll echter neuer Features, die nicht mal alle richtig funktionieren jedes Jahr eine neue Version für 45-50€ rausbringt, ist es OK. Wenn aber jemand anders das alte Machwerk zum Selbstkostenpreis gegen die neue Version mit sehr vielen neuen Features umtauscht ist es Geldschneiderei.
 

Fight_Angel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.09.2002
Beiträge
288
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 27.08.03 um 07:12 schrieb Dexter:[/l]
Komisch, wenn EA wegen einer Handvoll echter neuer Features, die nicht mal alle richtig funktionieren jedes Jahr eine neue Version für 45-50? rausbringt, ist es OK. Wenn aber jemand anders das alte Machwerk zum Selbstkostenpreis gegen die neue Version mit sehr vielen neuen Features umtauscht ist es Geldschneiderei.

Also irgendwie blick ich in deiner Schlussforderung nicht durch. Hier sagt doch keiner, dass das was ascaron macht schlecht ist. Ich hab mir A4 nicht gekauft, werde aber überlegen die 40? zu investieren, so lange auch die Test der "erschienen" Version gut sind.

Weiss jemmand obs wieder nur auf DVD kommt, oder auch auf CD?
Ich als nicht DVD Besitzer müsste ja extra nochmal mind. 50? investieren. Und komme so dann auf 90?.
 
TE
C

coco_bo

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

Ich seh das ganze so:

EA kann einpacken! Jetzt kommt erstmal die neue Edition von Anstoss 4 und Ascaron nimmt wieder auf dem Thron der Fussball-Manager platz! Sie sind also wieder dort, wo sie immer hin gehörten! Wenn Konami dann noch Pro Evolution Soccer 3 für den PC umsetzt, dann wars das auch für die immer schlechter werdende FIFA-Serie!

Sieht düster aus für EA :-D
 
TE
C

coco_bo

Gast
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 27.08.03 um 09:01 schrieb Fight_Angel:[/l]
[l]am 27.08.03 um 07:12 schrieb Dexter:[/l]
Komisch, wenn EA wegen einer Handvoll echter neuer Features, die nicht mal alle richtig funktionieren jedes Jahr eine neue Version für 45-50? rausbringt, ist es OK. Wenn aber jemand anders das alte Machwerk zum Selbstkostenpreis gegen die neue Version mit sehr vielen neuen Features umtauscht ist es Geldschneiderei.

Also irgendwie blick ich in deiner Schlussforderung nicht durch. Hier sagt doch keiner, dass das was ascaron macht schlecht ist. Ich hab mir A4 nicht gekauft, werde aber überlegen die 40? zu investieren, so lange auch die Test der "erschienen" Version gut sind.

Weiss jemmand obs wieder nur auf DVD kommt, oder auch auf CD?
Ich als nicht DVD Besitzer müsste ja extra nochmal mind. 50? investieren. Und komme so dann auf 90?.

Die Edition 03/04 wird auf CD erscheinen.
 

silencer1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.03.2002
Beiträge
570
Reaktionspunkte
0
AW: News - Anstoß 4 Edition 03/04 - Fakten

[l]am 26.08.03 um 23:23 schrieb BigPsycho:[/l]
[l]am 26.08.03 um 23:07 schrieb dipot:[/l]
[l]am 26.08.03 um 20:01 schrieb Qbert2:[/l]
[l]am 26.08.03 um 19:55 schrieb silencer1:[/l]
Abzocker der Welt vereinigt euch. Man kann nur hoffen, daß sowas nicht Schule macht. Aber Schuld sind ja letztenendes nur die Kunden, die sowas mitmachen. 13 Euro eine Frechheit! Man hätte halt letztes Jahr noch etwas mit dem Release warten sollen.

Wie auch immer, solange man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann, wird es solche Aktionen wohl immer geben.

Abzocke? Sehe ich eigentlich genau andersherum... Es ist das erste Mal, dass der Hersteller eines Spiels den Nachfolger billiger an die alten Kunden verkauft.

Denke doch mal an sowas wie B&W - da hat der Herr Molyneux nicht mal annähernd die Versprechungen eingehalten und trotzdem muss ich für B&W 2 den vollen Preis bezahlen.

Ichglaube der Vergleich hinkt ein wenig, denn wenigstens war Black&White spielbar!!!, was man von Anstoss auch nach einem halben Jahr nicht sagen konnte. Und diese Schlamperei als Dienst am Kunden zu beweihräuchern, geht wohl ein wenig zu weit.

Denn über eines scheint sich hier, bei all der Euphorie wohl überhaupt niemand im Klaren zu sein:
Anstoss 4 hat 45 Euro gekostet, die 03/04 Edition kostet nochmals 40 Euro, sind also 85 Euro. Wenn ich davon noch 13 Euro abziehe (und die Versandkosten außer acht lasse), habe ich für das Spiel 72 Euro bezahlt.
Das ist nichts weiter als reine Abzocke. Ascaron bringt es tatsächlich fertig, das GLEICHE Spiel (die gemachten Verbesserungen, Änderungen etc. sind ja alles Dinge, die schon von Anfang an im Spiel hätten enthalten sein sollen), zweimal an den Mann zu bringen. Sie tun nichts weiter, als ein nun endlich fertiges Produkt, nochmals auf den Markt zu bringen und die Kunden tatsächlich zweimal dafür zahlen zu lassen. Eigentlich kann man ihnen zu diesem betriebswirtschaftlichen Meisterstück nur gratulieren.

Fair wäre es gewesen, wenn man die defekte Anstoss 4 Version kostenlos gegen die 03/04 Edition hätte umtauschen können. Das wären sie ihren Kunden zumindest schuldig.

Moment mal, für A4 (45 €) und die Edition (15 € [13 + 2 Versand) hast du 60 € bezahlt. Dich zwingt jedoch keiner die Edition zu kaufen, bei EA bezahlst du für einen Aufguss des letzten Jahres jedes Jahr 45 € = 90 €.
Und unspielbar war Anstoss 4 nicht. Es war verbuggt, ja, aber ich konnte 17 Jahre spielen und hatte meinen Spaß.
Ich denke diese Aktion ist etwas tolles von Ascaron und man darf ja nicht vergessen, dass sie nicht die Mittel haben wie EA, sondern kurz vor der Pleite standen und dafür finde ich die geschenkten 26 € schon sehr gut.

Psycho, der Ascaron wieder mag *g*

Nur weil eine Firma kurz vor der Pleite steht hat sie noch lange nicht das Recht ein verbuggtes Spiel zu verkaufen. Ihr seit aber die naiven Kunden die so eine Firma braucht um zu überleben, und dann noch von geschenken 26 Euro zu sprechen ist ein Witz.
 
Oben Unten