• Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Angekündigt: Everquest: Gates of Discord

Stefan1981

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
988
Reaktionspunkte
0
AW: News - Angekündigt: Everquest: Gates of Discord

@PcGames


Berichtigt mal eure Info zu dem Add-On

Im Text schreibt ihr es kostet 25 ? (Empfohlener Preis) und in der Infotafel darunter steht "Preis 0,25 ? " hehe


Was ich sehr schade finde,das man die Add-On´s kaufen muss.Heutzutage sollte es eigentlich möglich sein sowas runterzuladen und mit zu installieren,wird natürlich etwas dauern,wäre allerdings auch ein Nachteil für Modem 56k User,aber wer Modem56k hat wird das Game wohl sicherlich nicht Spielen,und somit kann man davon ausgehen das alle Zocker von Everquest mind. DSL haben.
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,281421
 

HKDLordReaper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.11.2002
Beiträge
417
Reaktionspunkte
0
AW: News - Angekündigt: Everquest: Gates of Discord

[l]am 09.02.04 um 16:10 schrieb Stefan1981:[/l]
@PcGames


Berichtigt mal eure Info zu dem Add-On

Im Text schreibt ihr es kostet 25 ? (Empfohlener Preis) und in der Infotafel darunter steht "Preis 0,25 ? " hehe


Was ich sehr schade finde,das man die Add-On´s kaufen muss.Heutzutage sollte es eigentlich möglich sein sowas runterzuladen und mit zu installieren,wird natürlich etwas dauern,wäre allerdings auch ein Nachteil für Modem 56k User,aber wer Modem56k hat wird das Game wohl sicherlich nicht Spielen,und somit kann man davon ausgehen das alle Zocker von Everquest mind. DSL haben.

Tja, sicherlich hat fast jeder DSL der ein Online-RPG zockt, aber das hier ist halt Geldmacherei. Ist bei Online-Rollenspielen immer so, dass längst nicht alle angekündigten Features in der Version 1.0 umgesetzt werden sondern stattdessen in teuren Addons nachgereicht werden. Traurig, aber wahr, selbst bei bekannten Namen wie Star Wars: Galaxies ist das ja so. Das wievielte Addon zu EverQuest ist das eigentlich? Wird bald Die Sims sogar noch überholt? *g*

MfG; LordReaper
 

DaOarge

Benutzer
Mitglied seit
21.07.2003
Beiträge
39
Reaktionspunkte
2
AW: News - Angekündigt: Everquest: Gates of Discord

Tja, sicherlich hat fast jeder DSL der ein Online-RPG zockt, aber das hier ist halt Geldmacherei. Ist bei Online-Rollenspielen immer so, dass längst nicht alle angekündigten Features in der Version 1.0 umgesetzt werden sondern stattdessen in teuren Addons nachgereicht werden. Traurig, aber wahr, selbst bei bekannten Namen wie Star Wars: Galaxies ist das ja so. Das wievielte Addon zu EverQuest ist das eigentlich? Wird bald Die Sims sogar noch überholt? *g*

MfG; LordReaper

Sorry aber deines Postings nach hast du Everquest noch nicht gespielt - Everquest mit Star Wars: Galaxies als Spiel zu vergleichen ist mehr als gewagt (Star Wars als Marke ist klar überlegen, klar), aber Everquest hat sich über Jahre hinweg als DAS Online-Spiel etabliert und wenn du wissen würdest das mit den Add-Ons bei Everquest keine Fehler, sondern die Spielwelt (z.T. um sehr viel) vergrössert wird, hättest du deine Antwort eventuell nochmal überdacht.

Wie komplex so eine Art von Spiel ist weiss jeder der ein bisschen Ahnung von programieren oder Spieldesign hat - Patches für Bugfixes oder sogar neue Zonen kommen regelmässig - es wird also pausenlos daran gearbeitet - und wie oben schon erwähnt, man kann so ein komplexes Spiel, welches sich von der Spielwelt her seit dem Release mehr als verdreifacht hat, nicht ohne Fehler programmieren.

Ich selbst spiele nicht mehr - wollte das aber mal so in den Raum stellen.

Gruss
 
TE
S

Stefan1981

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
988
Reaktionspunkte
0
AW: News - Angekündigt: Everquest: Gates of Discord

Klar kann man die beiden Games nicht vergleichen.

Trotzdem ist es irgendwie Geldmacherei!!!

Allerdings kann ich es auch Verstehen,die Arbeiten ja nicht wirklich noch gross an anderen Games,sondern entwicklen Add-On´s und verkaufen diese um ihre Kosten mit zu decken,dafür das sie diese AddOns machen und verkaufen brauchen sie halt nicht wirklich andere Projekte starten bzw Spiele Programmieren,würden sie das machen bräuchten sie ja nicht Everquest weiter bauen^^


mfg
 

HKDLordReaper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.11.2002
Beiträge
417
Reaktionspunkte
0
AW: News - Angekündigt: Everquest: Gates of Discord

[l]am 10.02.04 um 00:46 schrieb DaOarge:[/l]
Tja, sicherlich hat fast jeder DSL der ein Online-RPG zockt, aber das hier ist halt Geldmacherei. Ist bei Online-Rollenspielen immer so, dass längst nicht alle angekündigten Features in der Version 1.0 umgesetzt werden sondern stattdessen in teuren Addons nachgereicht werden. Traurig, aber wahr, selbst bei bekannten Namen wie Star Wars: Galaxies ist das ja so. Das wievielte Addon zu EverQuest ist das eigentlich? Wird bald Die Sims sogar noch überholt? *g*

MfG; LordReaper

Sorry aber deines Postings nach hast du Everquest noch nicht gespielt - Everquest mit Star Wars: Galaxies als Spiel zu vergleichen ist mehr als gewagt (Star Wars als Marke ist klar überlegen, klar), aber Everquest hat sich über Jahre hinweg als DAS Online-Spiel etabliert und wenn du wissen würdest das mit den Add-Ons bei Everquest keine Fehler, sondern die Spielwelt (z.T. um sehr viel) vergrössert wird, hättest du deine Antwort eventuell nochmal überdacht.

Wie komplex so eine Art von Spiel ist weiss jeder der ein bisschen Ahnung von programieren oder Spieldesign hat - Patches für Bugfixes oder sogar neue Zonen kommen regelmässig - es wird also pausenlos daran gearbeitet - und wie oben schon erwähnt, man kann so ein komplexes Spiel, welches sich von der Spielwelt her seit dem Release mehr als verdreifacht hat, nicht ohne Fehler programmieren.

Ich selbst spiele nicht mehr - wollte das aber mal so in den Raum stellen.

Gruss

Du hast Recht, ich hab es wirklich noch nicht gespielt. Man kann ja nicht alle Spiele kennen, v.a. nicht Online-RPGs, weil man die ja schlecht mal eben anspielen kann.

So lange Addons gut gemacht sind und wirklich viel neues bieten, wie z.B. The Frozen Throne für WarCraft III, bin ich auch gerne dazu bereit, Geld dafür auszugeben. Wenn die Addons aber billig programmiert sind und kaum neues bieten, wie z.B. Die Sims Addons, dann finde ich das als Gelmacherei. Bei EverQuest weiß ich nicht, wie es da ist, weil ich es wie bereits gesagt nicht kenne (und sogar noch nie "live" gesehen hab).

Ich hab eigentlích mir nur mal die neuen Features durchgelesen und dachte, hier eine neue Charakterklasse, da ein paar neue Zonen, dort ein paar neue Monster, aber wirklich viel neues ja nicht. Deshalb hatte ich das geschrieben. Wenn das neue EverQuest-Addon mehr als nur das nötigste bietet, belehrt mich ruhig eines besseren.

MfG, LordReaper
 
Oben Unten