• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

News abseits von Gamingthemen

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.189
Reaktionspunkte
1.303
Keine Ahnung auf welches Beispiel du dich genau beziehst.
Aber manchmal sind das schlicht die Unwägbarkeiten des Lebens, die einem da manchmal einen Strich durch die Rechnung machen. Wir sind auch nur Menschen, und wenn unvorhergesehene Dinge, sei es privat oder beruflich, die Punktlandung zum Embargo oder Release verhindern, dann ist das nun einmal so.
Sicherlich sowas kann man nicht absehen und auch schwer beeinflussen. Der Punkt ist auch eher mein persönliches Empfinden, wenn ich auf PCGamer von einem Test lese und er hier dann später zeitversetzt erscheint, ich glaub bei Psychonauts und Final Fantasy 7 fand ich das schon arg lang.
Aber um Gottes Willen nehmt mich nicht als Benchmark... ich lese hier kaum noch Testberichte. Ihr mach eure Arbeit sicherlich immer noch gut, nur mein Interesse daran hat sich verschoben.

Das Forum hat noch seinen familiären Charakter, da schaut man noch gerne vorbei. Aber das wars dann auch.
 

derboehsevincent

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.12.2002
Beiträge
185
Reaktionspunkte
61
Der Untergang von PCGames schmerzt mich sehr. Die Zeitschrift in den 90ern. Heute nicht mal mehr ein Schatten seiner selbst. Eure Kerngruppe ist euch vollkommen egal geworden, unsinnige News über Filme, Konsolen, und am schlimmsten Streamer. Warum sollte es auch nur irgendeinen Jucken was DrSchwachmatokopf über Call of Duty zu heulen hat? Pokebärchen hat sich ein neues Heizkissen gekauft und spricht kritisch darüber. Sucht doch lieber einen Forumnutzer aus und befragt die zu den Themen. Es soll bald auch wieder irgendwo Grafikkarten oder PS5 zu kaufen kriegen - ich hoffe ihr habt eure Aff-Links noch im Clipboard - nicht das einer Twitsch-News Schreiber noch lesen lernen muss um die irgendwo zu finden.
Wenn sich das Kerngeschäft nicht mehr finanzieren lässt, ist es immer noch ne Alternative aufzuhören. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wann ich hier wirklich ne News gelesen habe...oder nen gut geschriebenen Artikel.

Habt Ihr eigentlich für das Redesign der Webseite Geld bezahlt? (wenn ja, nehmt euch nen Anwalt) oder hat das der Enkel der Sekretärin gemacht, weil der gut Computer kann?
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.125
Reaktionspunkte
1.603
Eure Kerngruppe ist euch vollkommen egal geworden, unsinnige News über Filme, Konsolen, und am schlimmsten Streamer.

Ich denke, das ist nun schon genug überall diskutiert worden. Die Kerngruppe finanziert halt nicht mehr den Betrieb so einer Seite. Dazu sind die Preise für Anzeigen einfach zu gering mittlerweile. Wenn die Kerngruppe kein Problem damit hätte, dass alles hinter einer Paywall geht und fleissig dafür löhnt, wäre das eine Alternative.

Warum sollte es auch nur irgendeinen Jucken was DrSchwachmatokopf über Call of Duty zu heulen hat?

Genug. Gerade die Streamer-News finanzieren mittlerweile die "normalen" Testartikel und Kolumnen.

Wenn sich das Kerngeschäft nicht mehr finanzieren lässt, ist es immer noch ne Alternative aufzuhören.

Macht keiner gerne freiwillig.

Ich bin auch kein Freund von manchen Dingen hier, aber bei manchen Sachen muss man wohl einfach akzeptieren, dass die Umstände heute andere sind als früher.

Habt Ihr eigentlich für das Redesign der Webseite Geld bezahlt? (wenn ja, nehmt euch nen Anwalt) oder hat das der Enkel der Sekretärin gemacht, weil der gut Computer kann?

Das ist schon etwas anmaßend finde ich.. welches Redesign ist eigentlich gemeint? Das vor ein paar Tagen war doch eine Verbesserung, gerade die von dir "geschätzten" Streamer News sind jetzt besser "versteckt" so dass sie nicht gleich einem ins Gesicht springen.
 
Oben Unten