• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

New World: Wie sich die Spielerzahlen entwickeln und was das bedeutet

Toni

Community-Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
433
Reaktionspunkte
331
Mega spannend, die Zahlen im Vergleich zu sehen! Das nimmt ein bisschen die Befürchtungen^^ Philipp hatte auch im GA Podcast gesagt, das viele annehmen, dass man es auch gut alleine Spielen kann und das Endgame klar auf PvP ausgelegt ist (ich hatte es auch falsch angenommen^^)
 
TE
Maria Beyer-Fistrich

Maria Beyer-Fistrich

Brand / Editorial Director
Mitglied seit
02.05.2011
Beiträge
321
Reaktionspunkte
266
Wer das Spiel mag, egal, in welchem Zustand es ist, sollte sich nur nicht verrückt machen lassen. Ich hab die schlimme Version von FF14 1.0 bis auf Max-Level gespielt. Im Gegensatz dazu hat New World immerhin Content, auch wenn er teilweise fies verbuggt war.
 

Mardershrek

Mitglied
Mitglied seit
04.01.2021
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Für mich ist dieses Spiel einfach nur ein geistiger Tiefflug .... ich bin jetzt LVL27 und hab keinen Antrieb mehr..... Grinding ... Grinding und nochmal Grindung .... Sorry das hält keine Sau aus. Ich beende die neue alte Welt.
 

hunterseyes

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
741
Reaktionspunkte
136
Wie genau haste denn gelvlt? Quests oder einfach nur die Brettmissionen gegrindet oder evtl durch pures Berufeskillen oder lieber durch reines materialienfarmen?
 

Free23

Mitglied
Mitglied seit
01.05.2015
Beiträge
393
Reaktionspunkte
245
Wie genau haste denn gelvlt? Quests oder einfach nur die Brettmissionen gegrindet oder evtl durch pures Berufeskillen oder lieber durch reines materialienfarmen?
Das klingt nach einer ironischen Antwort von dir, wenn ich das richtig verstehe :)

Ich kann Mardershrek verstehen... befinde mich in einer ähnlichen Situation, lvl 29 ... ich mache eine Mischung aus Quests, Fraktionsmissionen, Berufe und merke, wie es immer das gleiche ist, nur dass alles immer ein bisschen langsamer vorangeht. Dazu dann das ewige Leid mit dem Inventar. Alle Nase lang muss man sein gesammeltes Zeug einlagern. Die Waffen hochskillen macht am Anfang noch Spaß, fühlt sich jetzt aber echt tröge an.
Das Spiel ist sehr grindig, das war mir auch vorher schon klar und grind ist ja auch die Essenz von MMOs. Aber erhofft hatte ich mir schon mehr Abwechslung.
 

hunterseyes

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
741
Reaktionspunkte
136
Das klingt nach einer ironischen Antwort von dir, wenn ich das richtig verstehe :)

Ich kann Mardershrek verstehen... befinde mich in einer ähnlichen Situation, lvl 29 ... ich mache eine Mischung aus Quests, Fraktionsmissionen, Berufe und merke, wie es immer das gleiche ist, nur dass alles immer ein bisschen langsamer vorangeht. Dazu dann das ewige Leid mit dem Inventar. Alle Nase lang muss man sein gesammeltes Zeug einlagern. Die Waffen hochskillen macht am Anfang noch Spaß, fühlt sich jetzt aber echt tröge an.
Das Spiel ist sehr grindig, das war mir auch vorher schon klar und grind ist ja auch die Essenz von MMOs. Aber erhofft hatte ich mir schon mehr Abwechslung.
Bin keiner der sarkastisch ist, zumal ich selbst damit kaum klar komme.
MMos müssen nicht grindlastig sein, es ist ein unterschied, ob man Spieler über Jahre in einer Grindschleife festhält oder, ob es Inhalt zum Spielen gibt. ich empfinde grind generell in welcher Form nciht als SPielen, sondern als abarbeiten einer Aufgabe, um dann zum Punkt zu gelangen, an dem man endlich spielen kann. Schade, dass Entwickler das leider nie erkennen.
 
Oben Unten