• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

New World: Shroud spricht über Grund, warum Spieler aufhören

Icetii

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
45
Jetzt ist Deine Meinung zu New World: Shroud spricht über Grund, warum Spieler aufhören gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: New World: Shroud spricht über Grund, warum Spieler aufhören
 

dacarter2160

Mitglied
Mitglied seit
11.07.2007
Beiträge
46
Reaktionspunkte
21
Wie bei jedem anderen MMO, am Anfang viel Hype und dann kommt recht schnell die Ernüchterung, es ist eben kein WoW das über Jahre hinweg gewachsen ist, bei allen Problemen die es auch hat.
 

Weissbier242

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.289
Reaktionspunkte
402
Macht jetzt PC Games einen auf Mein MMO, oder was sollen die ganzen News zu jeder noch so unwichtigen Randnotitz?
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.063
Reaktionspunkte
614
Macht jetzt PC Games einen auf Mein MMO, oder was sollen die ganzen News zu jeder noch so unwichtigen Randnotitz?
Warte nur ab, man hat schon Tage lang nichts mehr über Asmongold gehört.
Die News heben sie sich sicher für morgen auf: "Streamer Asmongold sagt [hier beliebige Aussage einfügen] über New World"
 

weazz1980

Mitglied
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
932
Reaktionspunkte
311
Achtung!

Heute haben viele Spieler einen Charakter in New World erstellt!

Klicke hier und erfahre warum!
 

Lukas Schmid

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
436
Reaktionspunkte
302
Wir machen viele News und Artikel zu New World, weil das Thema sehr, sehr gut läuft. Logischerweise wollen wir die Leute mit den Themen abholen, die sie interessieren. Ich kann andersrum natürlich auch verstehen, wenn man mit New World nix anfangen kann, aber wir behandeln alle anderen Themen deswegen ja nicht weniger. :)
 

Rookieone

Mitglied
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
230
Reaktionspunkte
46
Macht jetzt PC Games einen auf Mein MMO, oder was sollen die ganzen News zu jeder noch so unwichtigen Randnotitz?
New World ist ein aktuelles PC Spiel, was einige Probleme hat. Weswegen sollte man hier nicht darüber berichten?
Und welche News zu welchem Thema würdest du jetzt lieber lesen?
 

Weissbier242

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.289
Reaktionspunkte
402
Wir machen viele News und Artikel zu New World, weil das Thema sehr, sehr gut läuft. Logischerweise wollen wir die Leute mit den Themen abholen, die sie interessieren. Ich kann andersrum natürlich auch verstehen, wenn man mit New World nix anfangen kann, aber wir behandeln alle anderen Themen deswegen ja nicht weniger. :)
Glaub ich euch ja sofort :) Kenne die Schlagzahl und vor allem die nun wirklich unwichtigen News was irgendein Streamer darüber denkt nur von Seiten wie mein MMO.
Schreibt doch mal stattdessen was Ihr darüber denkt :) Nur mal so eine Idee. Oder packt einmal die Woche bekannte Probleme und Kleinigkeiten in eine News, aber das bringt wahrscheinlich weniger klicks, daher kann ich es schon nachvollziehen.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.487
Reaktionspunkte
6.353
Glaub ich euch ja sofort :) Kenne die Schlagzahl und vor allem die nun wirklich unwichtigen News was irgendein Streamer darüber denkt nur von Seiten wie mein MMO.
Schreibt doch mal stattdessen was Ihr darüber denkt :) Nur mal so eine Idee. Oder packt einmal die Woche bekannte Probleme und Kleinigkeiten in eine News, aber das bringt wahrscheinlich weniger klicks, daher kann ich es schon nachvollziehen.
Also Du meist, anstatt auf einen Hype aufzuspringen, eine eigene (evt sogar distanziert) Meinung schreiben, nicht dem Mainstream folgen? Da hat man wohl zu viel Angst, dass man da was verlieren könnte (gibts was zu verlieren).
Anstatt sich ein eigenes Profil zu erstellen.
Wobei die Kolumnen hier ja teilweise auf grosse Resonanz stossen.

Mal ne Frage an Die Redis (oder ZAM?).
Wie verhält sich denn der Vergleich zwischen geklickten News und Beiträgen zu jenem Thema im Forum?
Einfacher ausgedrückt:
Wenn hier viel diskutiert wird, wurde jener Artikel mehr gelesen?
 

lokokokode

Mitglied
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
251
Reaktionspunkte
64
Ich weiß, dass die Amazon Game Studios hinter den Kulissen gerade Panik bekommen und sie versuchen ihr Bestes, um alles in den Griff zu bekommen." Na klar, er ist mit den Entwicklern per Du ... XD
 

buntgezwitscher

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2021
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Wie lange spielen "bekannte Streamer" neue Titel bevor sie "eine Pause machen"? Richtig ca. 14 Tage, denn so lange werden sie dafür bezahlt. Beim nächsten Release einfach mal drauf achten. ;)

Bnans (oder war es Anne Munition?) hat sich sogar mal im Stream geäußert, "das man jetzt ja wieder zum gewohnten Spiel zurück kann" - ist aber schon eine Weile her.
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
980
Reaktionspunkte
140
Website
www.tholey-wetter.de
Dumme Frage, warum werden hier immer mehr "Streamer" hingestellt? Ich finde die PC Games sollte sich eher ihr eigenes Bild machen mit einer Recherche?

Ich finde (sorry) es einfach schwachsinnig, wenn einer wie wer persönliche Dinge oder Behauptungen aufstellt. Das kann wirklich jeder, entweder man hat eine Quelle oder nicht.

"Zwar hat Shroud derzeit noch Spaß mit New World, doch auch er befürchtet, dass er deshalb bald aussteigen wird"

Wenn ich das schon lese...
 

Weissbier242

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.289
Reaktionspunkte
402
Naja, die Probleme die New World hat, waren alle schon irgendwo absehbar nach der Beta und den ganzen Mechaniken, sowie dem wenigen Content des Endgame. Wenn man Jahre oder wie bei mir Jahrzehnte solche Games spielt, hat schon so ein Gefühl wenn man diverse Sachen liest. Daher hab ich auch zur Abwechslung mal nicht blind gekauft wie sonst jedes MMo um mal wieder eine neue Heimat zu finden. Stattdessen FF14 mal wieder eine Chance gegeben und nach dem sehr zähen Einstieg bin Ich dort seit Wochen happy. An sich kannst du gar nicht so viel Content bringen um es allen recht zu machen. Ok, Amazon hätte genug Kohle das lang genug dafür zu entwickeln. Aber wenn man sich die größten MMOs anschaut hatten die alle einen miesen Start (Ich meine damit nicht die Verkaufszahlen). Eso hat erst spät den switch hinbekommen und FF14 war lange unklar ob sie nicht die Server abschalten. Da haben Sie aber entschieden das game komplett umzukrempeln. Daher würde ich auch ein New World nicht abschreiben. Ist ja nicht so das Amazon am Hungertot leidet und es sich nicht leisten kann das game jetzt richtig anzupacken. Entscheidend war zu sehen das der Bedarf nach einem neuen MMO westlicher Ausrichtung einfach doch noch enorm ist. Da kam ja in den letzten Jahren nichts. Selbst Bethesda hat mit F76 noch nachgelegt und das Spiel zu einem guten gemacht, zumindest was man so liest. Jetzt liegt es an Amazon das zu richten. Grundlegend ist das Spiel ja auch nicht soo schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

flloyd

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
177
Reaktionspunkte
83
Wir machen viele News und Artikel zu New World, weil das Thema sehr, sehr gut läuft. Logischerweise wollen wir die Leute mit den Themen abholen, die sie interessieren. Ich kann andersrum natürlich auch verstehen, wenn man mit New World nix anfangen kann, aber wir behandeln alle anderen Themen deswegen ja nicht weniger. :)
Nun - dann recherchiert, erfahrt und schreibt doch was eigenes über New World - und erzählt nicht, was irgendein Streamer dazu denkt, sagt und schreibt. Wir wollen halt eure Ansichten, Erfahrungen und Meinungen lesen und nicht die der Twitch-Tröten.
 

MarcHammel

Mitglied
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
538
Reaktionspunkte
248
Nun - dann recherchiert, erfahrt und schreibt doch was eigenes über New World - und erzählt nicht, was irgendein Streamer dazu denkt, sagt und schreibt. Wir wollen halt eure Ansichten, Erfahrungen und Meinungen lesen und nicht die der Twitch-Tröten.
Das Problem an der Sache ist, dass es hier kein "wir" gibt und dass Streamer nun mal mediale Relevanz in der Branche genießen. Ob man sie nun mag oder nicht.

Wären sie nicht relevant, würde man auch nicht drüber berichten.
 

Villanelle

Mitglied
Mitglied seit
06.07.2021
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Wie ihr zwanghaft versucht New World schlecht zu machen. Liegt es daran das ihr Amazon hasst oder seid ihr über den Erfolg neidisch ? Das sind überragende Zahlen für ein MMORPG einige Wochen nach Release. New World ist kein teuer produziertes Spiel. Es ist das erste Spiel von einem neuen Hersteller auf dem Spielemarkt. Es gibt noch viele Probleme und es wird noch viele neue Probleme geben. Aber das war bei den anderen Herstellern auch so.

Diese ganzen Medien die versuchen Geld mit Hass und negativen Schlagzeilen zu machen, sind einfach zum kotzen. Seid doch froh das nach vielen Jahren und vielen vielen erfolglosen und miesen MMORPG´S endlich mal wieder ein gutes erschienen ist.
Ich spiele New World zwar nicht, aber das was ich von Twitch Streams gesehen habe, war doch gut. Amazon hat die Mittel das Spiel zu verbessern und wird es bei bleibendem Erfolg sicherlich auch tun.

Die Spieler die sich über sinkende Spielerzahlen beschweren, sind die selben Fachleute, die sich mit Level 40 über das fehlende Endgame beschweren oder ? ...
Die meisten Beschwerden sind fremdschämen pur. Oh nein, ich bin nach 5 Minuten Spielzeit noch nicht Level 60 ... Nun verliere ich die Lust am Spiel weil das zu lange dauert *heul* ...
Spiele Black Desert. Da lache ich herzhaft drüber.
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.063
Reaktionspunkte
614
Wie ihr zwanghaft versucht New World schlecht zu machen. Liegt es daran das ihr Amazon hasst oder seid ihr über den Erfolg neidisch ?
Jap, eine Gaming-Zeitschrift/Newsseite ist neidisch auf ein Spiel. Macht vollkommen Sinn :B

Das sind überragende Zahlen für ein MMORPG einige Wochen nach Release. New World ist kein teuer produziertes Spiel.
Wissen wir das, wie viel NW letztendlich gekostet hat? War ja lange genug in Entwicklung.

Es ist das erste Spiel von einem neuen Hersteller auf dem Spielemarkt. Es gibt noch viele Probleme und es wird noch viele neue Probleme geben. Aber das war bei den anderen Herstellern auch so.
Hauptproblem hier ist wohl eher, dass der Fokus von PVP auf PVE darin erfolgt ist, dass man ein paar NPCs mit Quests und drei oder vier Dungeons zusammen geklöppelt hat. Der Wechsel wurde einfach nicht durchdacht und fühlt sich jetzt so halbherzig an, weil sehr viele PVP Mechaniken noch drin sind, die im PVE einach keinen Sinn ergeben.

Diese ganzen Medien die versuchen Geld mit Hass und negativen Schlagzeilen zu machen, sind einfach zum kotzen. Seid doch froh das nach vielen Jahren und vielen vielen erfolglosen und miesen MMORPG´S endlich mal wieder ein gutes erschienen ist.
Ansichtssache, ob man es gut oder schlecht findet. Mich konnte es schon nicht mehr halten und das nach gerade mal zwei Wochen, eben weil die Mechaniken völlig undurchdacht sind und Gruppenspiel hier nur im PVP oder den Dungeons überhaupt etwas bringt. Abseits davon ist man deutlich besser bedient, wenn man alleine rumläuft und das in einem MMORPG. Verrückt oder?

Ich spiele New World zwar nicht, aber das was ich von Twitch Streams gesehen habe, war doch gut. Amazon hat die Mittel das Spiel zu verbessern und wird es bei bleibendem Erfolg sicherlich auch tun.
Dann verstehe ich nicht, was dich hier überhaupt so stört, wenn du das Spiel nicht einmal spielst und nur von Streams kennst.

Die Spieler die sich über sinkende Spielerzahlen beschweren, sind die selben Fachleute, die sich mit Level 40 über das fehlende Endgame beschweren oder ? ...
Hat zwar nichts miteinander zu tun, aber ich sehe da keinen WIderspruch drin. Mit Level 40 kann man gut erahnen, dass es ab 60 nicht mehr wirklich was zu tun gibt außer PVP aktuell. Das bekommt man schließlich nebenher die ganze Zeit schon vor die Nase gehalten.

Die meisten Beschwerden sind fremdschämen pur. Oh nein, ich bin nach 5 Minuten Spielzeit noch nicht Level 60 ... Nun verliere ich die Lust am Spiel weil das zu lange dauert *heul* ...
Spiele Black Desert. Da lache ich herzhaft drüber.
Weiterhin viel Spaß in Black Desert, das war mir persönlich nach ein paar Stunden schon zu langweilig :B
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.487
Reaktionspunkte
6.353
Ich denke Amazon wurde selber überrascht vom Erfolg und hat nicht weiter wie 4 Monate in die Zukunft geplant... wäre sonst ja auch zu teuer geworden.
Aber bei sowas muss man wohl mindestens 1 Jahr Content im Voraus planen, damit alles programmiert und implementiert werden kann
 

Lukas Schmid

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
436
Reaktionspunkte
302
dieselbe anzahl an autoren arbeitet dann also mehr? :O
Wir veröffentlichen derzeit pro Tag meist knapp über 40 Artikel (gestern 42, um genau zu sein). Davon sind meist drei bis fünf News zu New World. Also nein, keiner muss wegen New World Überstunden machen und Auswirkungen auf die Themenvielfalt gibt es nicht.
 

hunterseyes

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
751
Reaktionspunkte
142
Naja, wirklich toll ist es halt nicht. Wer sich auf dem Spielemarkt auskennt, der bekam halt nichts Neues und jetzt stundenlang Materialien zu grinden, ka. kann man machen - muss man aber nicht. Ich denke heutzutage ist für viele Menschen Zeit ein wichtiges Gut, die möchte man schon sinnvoller gestalten als 100.000 Bäume abzuhacken oder 10.000.000 Hanfpflanzen zu zupfen. Da geht ich auch lieber 2-5 die Woche ins Schwimmbad/Sauna/Kino, Fitnesscenter oder schaue mir die Welt an, gibt schon schöne Orte auf der realen Welt.
 
Oben Unten