• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

New World hat ein großes Problem, sagt Twitch-Star Shroud

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.955
Reaktionspunkte
7.440
1 Problem ? So kann man es natürlich auch sehen. Das ganze Ding besteht nur aus Problemen und ist damit gebündelt ein Problem. :-D :-D
 

Diola

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2008
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Streamer... Ich bezweifle doch stark, dass es so etwas wie Monopol überhaupt gibt. Der mögliche Platz und der Transportaufwand sprechen dem stark entgegen. Es gibt auf unserem kleinen Server solche Masse an Ressourcen und die Preise sind so günstig, dass viele gar nicht auf die Idee kommen selber loszuziehen. Und sagen wir mal es wäre einem zu teuer, nichts besser als das, selber farmen. Es ist von allem genug da. Das regelt sich alles von allein.

Vielleicht mal als alte Spiele-Zeitschrift nicht so sehr auf Streamer und andere Soziale-Medien-Ausgeburten achten sondern selber recherchieren? Wer Fan von Streamern ist, weiß doch eh was sein Held gesagt hat und wer kein Fan ist dürfte kaum daran interessiert sein. Ich z. B. finde es nicht schlimm, Streamer zu sein, ich finde Fans schlimm. Und ja ich habe den Artikel gelesen und bin in meiner Sicht bestärkt worden. Jetzt muss ich den undurchdachten Mist wieder im Chat lesen als Luftbehauptung, die jeder als Wissen präsentiert.^^
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.955
Reaktionspunkte
7.440
Wissen ist nie unnütz. Auch wenn man aktuell gewisse Dinge nicht benötigt. Irgendwann kann die Situation eintreten, wo man durch Zufall dieses Wissen brauchen könnte.
 
Oben Unten