• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Neues Splinter Cell mit Open World? Fans schreien "bitte nicht!"

TheRattlesnake

Mitglied
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.544
Reaktionspunkte
622
Hatte bei MGS5 schon bedenken ob so eine Art Spiel in einer Open World funktioniert. Und auch wegen der miesen Open World war MGS5 der reinste Müll. Also hoffe ich dass ein neues Splinter Cell ein lineares Spiel wird.
 

St3veStratos

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2012
Beiträge
54
Reaktionspunkte
6
Oh ja bitte! Ich möchte unglaublich viele Türme erklimmen und random KI Basen einnehmen, Flaggen sammeln, einen angerichteten Stealthdackel auf Söldner hetzen.
Ihr macht das schon Ubsoft.

…oh gott…
 

Wynn

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.431
Reaktionspunkte
2.682
wenn es open world hätte in festen rahmen mit "splinter cell" thematik aus den ersteren spielen könnte es klappen

vielleicht tagsüber auskundschaften und nachts zugriff dann
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.907
Reaktionspunkte
6.632
Die Frage ist ja eher:
Kann UBI überhaupt noch was anderes??
:P
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.676
Reaktionspunkte
3.347
Die Frage ist ja eher:
Kann UBI überhaupt noch was anderes??
:P
Die verdienen sich halt mit ihrer alten Formel dumm und dämlich, kann man ihnen kaum übel nehmen dass sie das nicht ändern. Muss aber nicht jedem gefallen. Assassins Creed und Far Cry interessieren mich als Reihen augenblicklich überhaupt nicht mehr.
 

GTAEXTREMFAN

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.440
Reaktionspunkte
843
Stellt sich die Frage was man dann in der Open World macht ? Solange es da einen tieferen Sinn gibt gerne. Um von A nach B zu fahren braucht es kein neues SC. Als Watch Dogs Ableger ist das imo auch vorstellbar - aber dafür hat man ja schon WD.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.907
Reaktionspunkte
6.632
Die verdienen sich halt mit ihrer alten Formel dumm und dämlich, kann man ihnen kaum übel nehmen dass sie das nicht ändern. Muss aber nicht jedem gefallen. Assassins Creed und Far Cry interessieren mich als Reihen augenblicklich überhaupt nicht mehr.
Ist aber eigentlich schon ernst gemeint Frage gewesen.
Hat UBI überhaupt noch AAA-Games abseits ihrer Formel?
Gibts da noch Teams, welche andere Motivationsschemen für Spieler im Petto haben?
Dass es wirtschaftlich Sinn macht ist klar, sonst würden sie nicht daran festhalten
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.676
Reaktionspunkte
3.347
Ist aber eigentlich schon ernst gemeint Frage gewesen.
Hat UBI überhaupt noch AAA-Games abseits ihrer Formel?
Nicht viele, nein. Die Anno-Reihe, die Rayman-Reihe und ich hab noch einen Indietitel dort (Child of light) und das Kartenspiel Uno sowie ein altes Prince of Persia.
 

weazz1980

Mitglied
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
944
Reaktionspunkte
314
Stellt sich die Frage was man dann in der Open World macht ? Solange es da einen tieferen Sinn gibt gerne. Um von A nach B zu fahren braucht es kein neues SC. Als Watch Dogs Ableger ist das imo auch vorstellbar - aber dafür hat man ja schon WD.
Ich befürchte es wird sich in Richtung Ghost Recon Wildlands orientieren und davor kann ich mich nur fürchten...
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
314
Na hoffentlich wird das dann besser umgesetzt als bei MGS V mit seinen generischen, immer wiederkehrenden gleichen Missionen...
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.907
Reaktionspunkte
6.632
Na hoffentlich wird das dann besser umgesetzt als bei MGS V mit seinen generischen, immer wiederkehrenden gleichen Missionen...
Wobei da UBI halt schon wieder eine recht hohe Kompetenz besitzt.
Ich spiele gegen 90 Stunden Valhalla und irgendwie mach ich immer noch weiter, da die einzelnen Abschnitte eine eigene Geschichte erzählen, dann wieder Storys auf der Zwischenebene und die Nebenquests haben teilweise sogar Rätselcharakter. Halt schon sehr abwechslungsreich.
 

OutsiderXE

Mitglied
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.283
Reaktionspunkte
135
Oh gott, bitte nicht. Noch eine Ubisoft Open world und dann ausgerechnet Splinter Cell...
 

Shadow_Man

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.409
Reaktionspunkte
6.540
Das war doch klar. Nur bei Open World Spielen funktioniert das ja wirklich mit dem "Live Service", Mikrotransaktionen und Co. Ich glaub, da wird man von Ubisoft auch keine anderen Spiele mehr sehen, vor allem wo sie jetzt noch NFTs in ihre Spiele einbauen wollen.
 
Oben Unten