Neuer Prozessor und eventuell neuer Mainboard

Jeronimos

Benutzer
Mitglied seit
18.07.2012
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe PC Games User,

ich wollte mal nachfragen wie es mit aufrüsten eines neuen Prozessors aussieht.

Der Prozessor ist nämlich 5 Jahre alt, ich hatte den als komplett PC gekauft was natürlich ein Fehler war.

Zu den Komponenten allgemein:

Prozessor: Intel Core I5 750 , 4x2,66GhZ (5 Jahre alt)

Mainboard: Asrock P55 Pro (5 Jahre alt)

Grafikkarte: Radeon HD 7950 3GB ( 1 Jahr alt)

Arbeitsspeicher: 4GB DDR3 (5 Jahre alt) + 8GB DDR3 (1 Jahr alt), gesamt 12GB DDR3

Arbeitsspeicher: 500 GB (5 Jahre alt), 1TB (1 Jahr alt)

Netzteil: 550 Watt (circa 3-4 Jahre alt)

Ja und jetzt bin ich mit den Gedanken, ob ich den Prozessor aufrüsten soll und ob ein neues Mainboard notwendig ist, oder ob ich lieber nochmal drei Jahre warten soll, bis ich eventuell nochmal Geld habe und die alten Komponenten Beispiel die Grafikkarte verkaufe und dann ein PC selber zusammenbaue, wahrscheinlich 1500€-2000€. Aber das spielt erstmal keine Rolle, weil ja in den nächsten drei Jahren ja einiges passieren kann, wie zum Beispiel die neuen Arbeitsspeicher DDR4 die noch in diesem Jahr angeblich rauskommen sollen.

Wenn ich ein neuen Prozessor aufrüsten will bzw ihr es vorschlagen würdet, welchen Prozessor käme in Frage?

Ich hätte jetzt an den Intel Core I5 4670 ( Intel Core i5-4670 Quad-Core CPU: CPU/Prozessor Preisvergleich - Preise bei idealo.de ) gedacht oder an einem Intel Xenon E3-1230V3
( Intel Xeon E3-1230V3 Box (Sockel 1150, 22nm, BX80646E31230V3) Quad-Core CPU: CPU/Prozessor Preisvergleich - Preise bei idealo.de )

welchen sollte ich nehmen?

Mein Mainboard Asrock P55 Pro ( ASRock > P55 Pro )

und das hat LGA 1156 und die genannten Prozessoren haben den Sockel 1150 und da müsste also ein neues Mainboard her, ich hätte jetzt an den gedacht; ( MSI B85M-E45 Sockel 1150 Mainboard: Mainboard Preisvergleich - Preise bei idealo.de )

Es sollen die 12GB DDR3 reinpassen, oder habt ihr günstigere Modelle?

Ich hoffe, dass ihr mir bei der Entscheidung helfen könnt, oder ob ich noch warten soll.

LG Jeronimos
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ne neue CPU für Dein jetziges Board kann man vergessen. Ein core i5-4570 oder erst recht der Xeon würden aber eine große Steigerung bringen, und dann wärst Du auch für eine ganze Weile auf einen Top-Niveau, wo Du problemlos zuerst auch mal eine sehr starke Grafikkarte nachrüsten kannst, bevor Du nen kompletten neuen PC "brauchst". Bei nem neuen PC würdest Du übrigens niemals mehr als 1500 Euro ausgeben "müssen". Ein aktuell absoluter Top-PC kostet dich ca 1000-1100€. Besser würde der nur durch eine teurere Grafikkarte, aber mit der gewinnt man auch nur wenige Prozent, daher lohnt es sich nicht, mehr als 1100€ auszugeben.


Ich würd für Deine aktuelle Frage aber erstmal den Xeon nehmen, aber ein ETWAS besseres Board dazu - zB ASRock H97 Pro4 Sockel 1150 Mainboard: Mainboard Preisvergleich - Preise bei idealo.de bei dem Board könntest Du auch den Xeon E3-1231v3 nehmen, den nen Tick besser ist - aber nur, wenn der kaum teurer ist als der 1230er.

kurze frage zum RAM: hast du da jetzt 1x4 + 1x8, oder sind es 2x2 + 2x4 Riegel?
 
TE
J

Jeronimos

Benutzer
Mitglied seit
18.07.2012
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
vielen Dank erstmal für die Antwort.

Zum Ram: Ich habe 2x2 GB und 2x4GB reingebaut.

Okay, dann weiß ich bescheid, ich warte erstmal auf GTA 5 ab, ob es mit den Prozessor klappt.

LG Jeronimos
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Wenn Du so lange noch damit auskommst, dann kannst Du das machen. Ein i5-4570 würde halt locker 30-40% Leistungsplus oder auch je nach Spiel noch mehr Leistung bringen in Games ;)
 
Oben Unten