Neuer PC Tower und richtiger Airflow

Evolution1606

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.07.2017
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

ich habe mir den PC Tower Gaming 988B - Red Typhoon von LC-Power gekauft. Dort waren 4 Lüfter schon mit bei nur jetzt im nachhinein dacht ich mir das er Airflow ja nicht richtig stimmt da 3 reinpusten (über die eingebaute Lüftersteuerung) und 1 wieder raus. Der hintere ist am Motherboard angeschlossen und zeigt laut speedfan knapp 1200 RPM die 3 vorne werden dann wohl auf High die selbe Zahl haben und auf Low dann ca. 800-900 RPM denk ich mal. (konnte leider keine genauen Zahlen finden vom Hersteller)
Gaming 988B - Red Typhoon: LC - POWER
Habe von meinem alten PC noch einen Lüfter mit 1450 RPM den ich nun nach hinten gebaut hab und den anderen dann nach oben auf die hintere seite sodass jetzt noch ein Lüfterplatz oben in der mitte ist.

Jetztiger CPU Kühler is son Uralt Ding wo der Lüfter auf den CPU bläst und Graka is AMD HD Radeon 7770 1GHZ Referenzmodel.

Soll ich das lieber lassen oder meinem alten nach oben setzten ? wenn ja wohin dann ? Momentan is die Kühlen eigl. okay doch da ich plane mir eine neue Graka und nen CPU Kühler zu besorgen wollt ich dies ma abfragen um zu wissen ob ich gleich noch ein paar mehr besorgungen mache da ich auch plane was an der Taktung zu machen dann (Nein nicht ich selber da ich 0 Ahnung davon hab !! :-D :-D :-D) aber dafür sollte dann auch der airflow richtig stimmen ^^ :)

Danke schonmal für die Hilfe



2.png
 

Anhänge

  • fdgdgdsfgdf.png
    fdgdgdsfgdf.png
    366,5 KB · Aufrufe: 110

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, 3 für "Luft" rein finde ich weit übertrieben. 2 sind mehr als genug, und die können dann ruhig langsam drehen, damit sie leise sind. Hinten eher oben reicht dann einer, um die Luft rauszubringen. Mehr ist an sich nie nötig. Es KANN mit mehr Lüftern noch etwas kühler werden, aber dann wird es oft auch lauter. ;) da muss man dann schon sehr genau alles beachten, damit es was bringt, und "nötig" wäre selbst das an sich nur für Übertakter-Experimente.

Ein Ausnahme wäre ansonsten nur noch ein PC mit einer ausgeklügelten Wasserkühlung: da nutzt man sehr viele Lüfter, die dann aber auch SEHR langsam drehen, damit es leise bleibt. Aber wenn Du vorne 2 Lüfter je 120mm hast und das keine Schrottlüfter sind, reichen 600-800 U/Min locker aus, und hinten 900-1200, vlt auch 1400.
 
TE
E

Evolution1606

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.07.2017
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
hmm.. prob. is leider nur das vorne alle 3 schon sollten da mit 2 bisschen kacka aussehen würde :-D :-D könnte zwar denn Laufwerk einsetzten aber dann aufmachen geht nich da vorne ja sone Plexiglaswand is :-D bisschen schlecht gewält als tower :-D :-D aber gesehen und verliebt :-D kann man nich ändern :-D aber okay danke dir ich werde den hinteren denn ma nach oben packen und in Zukunft denn mal über ne Wasserkühlung nachdenken :) doch das lohnt auch erst mit besseren cpu :-D

und PS zu den Lüftern :-D ich denke das es eher billigdinger sind denn meist sieht es so aus als würden die eiern :-D vorallem auf low :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Du kannst natürlich auch die 3 vorne drinlassen. Lass die aber ruhig dann sehr langsam drehen, die müssen echt nicht "ackern", nur damit es kühl genug bleibt ;)

und das "Eiern" kann auch eine optische Täuschung sein, denn oft ist da nur ein Teil oder Aufkleber in der Mitte, aber nicht GENAU in der Mitte, und das sieht dann nach "Eiern" aus ;)
 
Oben Unten