Neuer PC nach Kurzschluß

Baca-Do

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Neuer PC nach Kurzschluß

Hi,

da mein Rechner sich wohl abgeschossen hat nach Blitzeinschlag, werd ich doch mal aufrüsten müssen.

Zur Zeit hab ich folgendes Setup

Asus A7n8X Deluxe
AMD Athlon 2400
2 GB DDR 1 RAm von G.Skill
Ati Radeon X1950 Pro AGP 256 MB
2 19" TFT Bildschirme von Benq
---
Gekühlt + übertaktet wurde das ganze mit ner Wasserkühlung von Aquacomputer mit
Airplex Evo 240
Cuplex, Twinplex
Aquatube
Eheim Pumpe

Ich weiß das Setup ist schon was älter, hat aber eigentlich ganz gut funktioniert und ich konnte damit auch noch ein wenig zocken.
Da mir Netzteil und Board abgeraucht sind (rest funktioniert noch), ist halt die Überlegung da mir den Rechner aufzurüsten anstatt mir nur Netzteil + Board neu zu kaufen.

Also Gehäuse, Festplatten, Bildschirme Laufwerke usw. sind noch komplett vorhanden. (werd mich wohl von der Betriebssystemplatte trennen, weil die noch IDE ist aber das stört mich nicht)

Ich bin mittlerweile auch nicht wirklich im Thema drin und muss erstmal schauen was es zur Zeit überhaupt so gibt.
Ich hab mir überlegt das ich auf nen Intel wechsel (Dual Core oder Quad Core weiß ich noch nicht) und werd wohl die Grafikkarte (auch wenn ich sie noch nicht so lange habe) wechseln, da ich mir beim Aufrüsten kein AGP mehr reinholen will. Vor allem da auf lange SIcht hin gesehen ich 2 PCI-E Grakas nutzen möchte um 3 TFT's anzusteuern (Mehr platz ist einfach nur geil ;P)

Ich weiß auch noch nicht ob ich die Wasserkühlung behalten werde oder ob ich sie verkaufe und das Geld in meinen Rechner investiere.
Das wars erstmal zu meinem Fall, habt ihr da irgendwelche Empfehlungen die ihr mir geben könntet ?

Schönen Gruß
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

die erste empfehlung wäre das du mal ein ungefähren preis sagst den du ausgeben möchtest
aber eins ist sicher da nochmal ein board und ein netzteil für das sys zu kaufen ist geldverschwendung
 
TE
B

Baca-Do

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

wieviel ich ungefähr ausgeben will weiß ich noch nicht wirklich.

Tendiere grad zwischen 300 und ca 600 €
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

Baca-Do am 04.08.2008 15:31 schrieb:
wieviel ich ungefähr ausgeben will weiß ich noch nicht wirklich.

Tendiere grad zwischen 300 und ca 600 €


also, zB die graka ist definitiv noch o.k? die könntest du also verkaufen? was ist dem dem RAM? DDR1 kannst du noch recht gut verkaufen.


die modernen boards haben alle nur 1xIDE, d.h. maximal zwei IDE-laufwerke. DVD-laufwerke sind abr so billig geworden, dass der neukauf eines solchen ein klacks wäre. slebst wenn es ein brenner ist.

ansonsten


Board mit P45-chipsatz => ca. 100€
gutes netzteil => ca. 80€
neue HD 500GB => ca. 60€
graka: naja, da geht alles ab 80€ für ne ATI 3870 bis hin zu 300€-karten..

bleibt je nach budget noch ne menge für die CPU :top:
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

so für 600 kreigst sachon was gescheites 300 wird sehr knapp

q6600 für 130€
asus p5qpro für 100€
ddr2 ramm 2x2gb 800 oder 1000mhz ab 70€
graka z.b. die 4870 für 200€ oder die 260gtx für 230€
netzteil ein 500watt von bequiet glaub 70€
 
TE
B

Baca-Do

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

Hi,
danke schonmal für die ersten Tips.

Zur Zeit tendiere ich zu

Q6600
Asus P5Q-E (brauch unter anderem den 2. Lan Anschluss)
4 GB RAM ( Gibt es da welche die mit dem Board harmonieren ? Bzw. eher 800 oder 1000 Mhz ???
Netzteil werd ich mit wohl wieder nen BeQuit mit 550 Watt holen

Bei der Grafikkarte bin ich mir noch nicht so ganz sicher.
Tendiere zu der HD 4850 oder der 4870.
Ich hab nur 2 19" TFT's und werd die wohl auch in nächster Zeit nicht gegen größere eintauschen. Von daher brauch ich auch nicht die Megaauflösung.

Desweiteren kann irgendwann ein dritter TFT dazugekommen. Kann ich mir dafür dann auch ne schwächere Graka kaufen. Weil auf allen dreien kann ich dann ja eh nicht zocken, oder?
Oder muss ich mir dann die gleiche Graka nochmal kaufen. Dann könnt ich die ja auch (wenn ich woanders am zoggen bin und nur einen TFT dabei hab) im Crossfire laufen lassen.

P.S.: Wegen der Graka und dem RAM.
Die Graka funzt noch einwandfrei und der RAM ist noch nagelneu. Den hab ich letztens eigentlich erst gekauft weil ich noch nicht aufrüsten wollte. Die werd ich wieder verkaufen können.
 
T

The_Linux_Pinguin

Gast
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

Hab bis jetzt einiges Gute ueber die G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) (F2-8000CL5D-4GBPQ) gehoert (Stabilitaet & OC Eigenschaften) ~67Eu.
 
TE
B

Baca-Do

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

So
es wird nu definitiv ein
Asus P5q-E
Intel Q6660
4 GB DDR2 RAM
Bequit 600 W (falls ne 2 Graka dazukommt für nen 3. TFT)


Hätte da noch ne Frage zur Grafikkarte. Es kommt ja bald die HD4870 mit 1 GB Ram. Da ich nur 19" TFT's habe und somit auch nicht die riesigen Auflösungen fahre, bringt mir der Arbeitsspeicher mehr auch nicht wirklich viel oder?
Wenn nicht werd ich mir dazu wohl die
512MB Sapphire Radeon HD4870 2xDVI/TVO Retail PCIe holen.

Gekühlt wird das ganze dann doch mit meiner Wasserkühlung, weil ich gesehen habe das ich für meinen Cuplex nur nen neuen Deckel holen muss um damit den Q660 zu kühlen. Werd dann nur noch schauen ob ich die Spannungswandler mit über die Wakü kühlen muss oder ihn mit den Standartkühlern lasse. (Der Luftzug vom Prozessorlüfter fällt weg. Und das Netzteil sitzt zu ungünstig das es da Luft abziehen würde. (Ist ein großes Chieftec Gehäuse, ich glaub CS-2001 oder CS-901 oder so ähnlich))
 

Bronko1980

Benutzer
Mitglied seit
16.11.2007
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

Also dafür das Du angeblich nicht mehr in der Materie steckst hast du ja sehr schnell sehr gute Entscheidungen getroffen!
Kann da nix mehr groß dazufügen!
Viel spaß mit den neuen Komponenten.
 
TE
B

Baca-Do

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

Bronko1980 am 08.08.2008 21:33 schrieb:
Also dafür das Du angeblich nicht mehr in der Materie steckst hast du ja sehr schnell sehr gute Entscheidungen getroffen!
Kann da nix mehr groß dazufügen!
Viel spaß mit den neuen Komponenten.

Danke, aber mir wurd ja hier schon die richtige Richtung gezeigt und dann kann man sich ja schon ganz gut einlesen und dann schauen was man sich dann holen möchte.
Freu mich schon drauf die Komponenten zu verbauen ;P
Die Wasserkühlung hab ich schonmal auseinandergenommen und komplett saubergemacht. Die Kühler waren erstaunlich sauber, dafür das die Wakü jetzt ca. 5 Jahre gearbeitet hat und das Wasser nur sporadisch gewechselt worden ist.
 
TE
B

Baca-Do

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Neuer PC nach Kurzschluß

:) :)


Grafikkarte und Netzteil sind grade angekommen *g* Hab auch noch Glück gehabt.
Hab die Sapphire HD4870 Retail für 206,87 € bei Mindfactory gesehen und mir bestellt, vor allem da die im Moment auch noch Versandkostenfrei sind.

2 Tage später krieg ich nen Newsletter, dass die ersten 300 Kunden die ab jetzt diese Karte bestellen das Game Racedriver Grid umsonst dazukriegen. Im Shop hatten sie die Karte da auch schon wieder hochgesetzt auf 213 € .
Naja und grad mach ich mein Paket auf und in meiner Grafikkarte lag Grid auch schon mit drin *g*

Edit:
http://www.mindfactory.de/microsites_full.php/msID/Ati-Sapphire-Grid-Bundle
 
Oben Unten