Neuer PC --> Eure Meinungen

Enr1co

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hi, will mir demnächst nen neuen Pc kaufen und da habe ich mir auch schon was zusammengelegt.
Ehm ja Preis sollte unter 1000Euro fallen.
Hier mal was ich vorhabe.:

Prozessor: Intel Core i5 750
Kühler: Alpenföhn Broken
Grafikkarte: XFX Radeon HD 5870
Motherboard: Gigabyte GA P55 UD3
RAM: 4GB Kit DDR3 Crucial Value PC 1333 CL9
Netzteil: Corsair 650HX (650Watt)
Festplatte: Samsung SpnPoint HD502HJ (500GB) + eine meiner alten (150GB)
DVD-Brenner: Sony NEC Optiarc AD 5240S Sata
Und zuletzt das Case: NZXT Beta Case 001BK ATX (Black Metal)

Oke jetzt zählt eure Meinung:
Beim Prozessor und bei der Graka bin ich mir ziemlich sicher, aber bei dem Netzteil ( is das vllt. zu viel ? ) und bei der Festplatte, dem Laufwerk (zur Not nehm ich mein altes ^^ ) und dem RAM bin ich mir nicht sicher weil ich nicht weis auf was man da "besonders" achten muss.

danke schon mal
Enr1co aka R1co
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
also, wenn ich nen Sockel 1366, I7-920 plus Board auswähle, dann komm ich auch unter 1000€ weg - das wäre IMHO die bessere Wahl, wenn du später mal nachrüsten willst.

Beim RAM müßte auch preiswerteres möglich sein, ich weiß jetzt nicht, welchen Shop Du Dir ausgesucht hast, aber zB bei hardwareversand.de würde ich 4GB GSkill "Ripjaws" nehmen, kostet 74€.

Ne alte 150GB PLatte als einzige würd ich auf keinen Fall einbauen. Die Samsung ist o.k, oder auch ne WD Blue.

Beim Netzteil: die 5870 ist halt schon sehr stromfressend, ist ja aktuell die TopKarte von AMD. 650W sind vlt. zu viel, aber es schadet auch nicht. An sich müßten aber auch 500-550W reichen.

Und zu guter letzt nochmal zur Grafikkarte: die ist seit Wochen kaum/nicht erhältlich - warte da lieber noch, die aktuell gelisteten Preise sind alle viel zu hoch. Dann wärst du auch mit nem i7 ganz sicher unter 1000€.
 

sagichnet

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.674
Reaktionspunkte
1
Die Samsung Platte soll noch ein Tick schneller sein als die WD(und wenn schon dann direkt Black :P ), vorausgesetzt es ist die Spinpoint F3.
Ich würde mir eher das Geld sparen und auf AMD setzten, nimm den Phenom 2 X4 965(ca 150€) mit diesem Board.
https://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_AM3/Asus/M4A785TD-V_EVO/359038/
Bei Spielen wirst du imho keinen Unterschied zu den teureren Intel CPUs merken. Kannst dir ja mal einen Test durchlesen.
Beim Board bin ich mal davon ausgegangen das du kein Crossfire und auch nicht stark Übertakten möchtest.

Als CPU Kühler ist dieser: http://preisvergleich.hardwareluxx.de/a452310.html auch eine nette Alternative. Kühlt gut, ist leise und dabei noch günstig, was will man mehr.

Das hat eine Onboard Graka die als Übergang dienen könnte bis die 5870 verfügbar und auf einen normalen Preis gefallen ist. Aber auch wenn du jetzt unbedingt die 5870 willst und das Geld raushauen willst ist das Board gut und eine Onboard Graka schadet nie, zB bei Problemen mit der anderen Graka.

RAM hat Herbboy dir ja schon einen Empfohlen und beim NT dürfte ein 520HX auch ausreichen, das 650er ist aber auch ok
 

Raziel95

Benutzer
Mitglied seit
02.01.2010
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
wenn du dir aber so eine montergrafikkarte zulegst, MUSST du die cpu übertakten, damit die graka in spielen nicht ausgebremst wird
 
TE
E

Enr1co

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Danke

Danke für die Antworten ich werd mir das mal durch den Kopf gehen lassen !
 

sagichnet

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.674
Reaktionspunkte
1
wenn du dir aber so eine montergrafikkarte zulegst, MUSST du die cpu übertakten, damit die graka in spielen nicht ausgebremst wird

Muss er nicht o.O

Die Graka ist ja auch ein Stück zukunftssicher. wenn man davon ausgeht, dass in Zukunft die einzelnen Kerne einer CPU besser ausgelastet werden dürfte die Leistung locker reichen.

Und egal was passiert, für alle Spiele die es jetzt gibt muss man eine Spitzenmodell von AMD oder Intel nicht übertakten.

Natürlich könnte er auch eine 5850 nehmen und je nach Händler knapp 100€ sparen, die Leistung reicht auch.
 
Oben Unten