• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Neuer Leak zu Playstation 5 Pro - kommt angeblich mit Wasserkühlung

MarcHammel

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
1.360
Reaktionspunkte
729
Schon möglich, dass es an den Entwicklern liegt, eventuell liegt es aber auch an der Engine. Nur blöd, dass darauf auch FF16 und FF7 programmiert werden. Auch exklusive Spiele.
FF7 Remake Intergrade läuft, meines wissens nach, aber mit der UE4 und nicht mit der Luminous Engine, die wiederum unter der Haube von Forspoken werkelt. Und das FF7 Remake läuft entweder mit nativen 4K und 30fps, oder mit 60fps und 1620p.

Und wie FF16 läuft, wird man sehen müssen.
Und die Frage hab ich doch beantwortet: Forspoken wurde als Konsolenexklusives Spiel beworben.
Ja...das weiß ich. Das stand aber meinerseits gar nicht zur Debatte. :confused:

Frag mich grad, was dein Punkt ist. Forspoken ist eine technische Vollkatastrophe. Aber das hat ja nun erstmal nichts mit der PS5 zu tun.
 

DarkEmpireRemix

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
21.12.2020
Beiträge
185
Reaktionspunkte
50
Ich glaube dieses Mal gibt es garkeine ZwischenGen der Konsolen.

Und immer dieses leitige Thema wegen 4k, 60/120fps, etc. Es kommt einfach aufs Game an und wofür die Performence umgesetzt. F-Zero 64 (N64) bot damals schon 60fps bei 29 weiteren Gegnern. Ja, schön, das gleiche Game könnte man auf der PS5 heute dann mit mehr als 4K, 60fps und Raytracing darstellen. Aber man kann eben nicht alles haben. Man kann keine OW mit Hi-Res Texturen in 4K zocken, welche man mit 200kmh erkunden kann, von hunderten Bewohnern bevölkert wird, in 60+fps samt allen Raytracing-Features. Oder doch? Spiele wie die Ultimate Version von Spiderman, sowie Ratchet&Clank, zeigten auf der PS5 doch bereits wo die Reise hingeht. Weder auf Raytracing, noch auf 60fps muss man hier im Zusammenspiel verzichten, und bekommt dennoch eine auf 4k hochgerechnete, aber eben mehr als ausreichende Auflösung. Bei Spiderman las ich das es bei dieser Grafik-Option weniger Passanten gibt, aber das ist lachhaft; denn dort sieht man egal wo man ist immer noch überall 50 Leute auf dem Bild.

Über das Thema könnte man natürlich noch ewig weiter diskutieren, und auch die XBox wird wie bei Forza bald sicher wieder ihre Muskeln spielen lassen, doch bislang bekamen wir zum großen Teil nur Spiele die noch auf eine ältere Hardware laufen mussten, und sich kein Team die Mühe machen würde zwei eigenständige Spiele von grundauf anzufertigen.
Aber wenn man sich ernsthaft ansieht welche Grafik ein PS5 Releasegame(!) wie Ratchet&Clanck bietet, dann mach ich mir da überhaupt keine Sorgen. Aber wenn wir hier bald Grafik wie bei Pixar haben sollten manche ihre Ansprüche eben auch allmählich etwas drosseln. Kommt mal klar!

Die Kisten sind bereits zwei Jahre auf der Matte und wurden immer noch nicht anhand ihrer Möglichkeiten mit eigenständigen optimierten Games versehen. GoW war jetzt das lezte CrossGen Game von Sony, jetzt werden die kommenden erst einmal der Anfang der richtigen PS5 Games sein.

Und wie Garfield weitere oben bereits Tom Henderson zitierte, glaube ich wie gesagt ebenfalls diese Gen nicht an eine Mid-Gen. Dieses Jahr fängt MS erst langsam an überhaupt First-Party Games wirklich auszurollen, und Sony liefert eh erstmal die PSVR2 und dann die abnehmbare PS5 aus. Erst für Herbst ist Spiderman 2 geplant, welches dann woh wirklich erstmal zeigt was die Kiste drauf hat. Da bleibt kein Platz mehr für eine Mid-Gen. Dann kann man direkt auf eine PS6 zugehen.
 

MarcHammel

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
1.360
Reaktionspunkte
729
Ich glaube dieses Mal gibt es garkeine ZwischenGen der Konsolen.
Ich auch nicht. Die PS4 Pro hatte damals noch ihre Daseinsberechtigung gehabt, da zu dieser Zeit 4K-TVs auf dem Vormarsch waren und salonfähiger wurden. Das war der einzige Grund für eine PS4 Pro. Ich denke nicht, dass wir sowas dieses Mal wieder erleben.
 

ElvisMozart

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
214
Reaktionspunkte
62
War der Hauptgrund nicht damals eher die PSVR?

Glaub auch nicht, dass diesmal ne Pro erscheinen wird
 

Spezies_8472

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
15.11.2022
Beiträge
186
Reaktionspunkte
76
Ist ja Konsolenexklusiv. Wurde auch so groß beworben.

Ist halt Geschmacksache. Es gibt Leute, denen gefiel auch der new Beetle 😉
Btw: senkrecht stehende PS5... Risky, risky 😂👍
Forspoken ist KEIN Sony Exclusive, ist nicht mal ein Sony Spiel. Mit der PS5 hat das nix zu tun.
Vielleicht solltest du mal ein echtes PS5 Exklusivspiel spielen. ^^
Ich schrieb, sie sieht gut neben meiner B&O Anlage aus. Neben dem Schuhregal sähe es anders aus, was dann aber wohl eher am Schuhregal läge. 😉
Ja, senkrecht…die steht senkrecht seit 2 Jahren und das bleibt auch so. Ich wette, von dieser Sache wird man nie wieder was hören, so wie von den angeblich verbogenen Switch Konsolen. 😅
Sorry, Du hast mich missverstanden. Ich habe nicht eine der Konsolen eine Vogelscheuche ("Strohmann") genannt, sondern die Behauptung, die der Autor in der Antwort auf meinen Beitrag aufgestellt hat.
Ah ok, dann hab ich das nicht richtig gedeutet.
War der Hauptgrund nicht damals eher die PSVR?

Glaub auch nicht, dass diesmal ne Pro erscheinen wird
Ob’s der Hauptgrund war, keine Ahnung, aber ja, einer der Gründe.
Eine Pro in absehbarer Zeit würde ich auch eher im Reich der Fabeln suchen.
 

DarkSamus666

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
778
Reaktionspunkte
230
Forspoken ist KEIN Sony Exclusive, ist nicht mal ein Sony Spiel. Mit der PS5 hat das nix zu tun.
Vielleicht solltest du mal ein echtes PS5 Exklusivspiel spielen. ^^
Ich schrieb, sie sieht gut neben meiner B&O Anlage aus. Neben dem Schuhregal sähe es anders aus, was dann aber wohl eher am Schuhregal läge. 😉
Ja, senkrecht…die steht senkrecht seit 2 Jahren und das bleibt auch so. Ich wette, von dieser Sache wird man nie wieder was hören, so wie von den angeblich verbogenen Switch Konsolen. 😅
Ich schrieb Konsolenexklusiv 😉
Schon möglich, dass das nix mit der Konsole zu tun hat, bemerkenswert ist es aber schon.
Nö, die PS5 finde ich schlicht potthässlich, aber wie gesagt: Den New Beetle fanden auch viele Leute schick .
 

DarkSamus666

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
778
Reaktionspunkte
230
FF 16 läuft nicht mit der Luminous Engine (Forspoken) sondern mit der Crystal Engine die auch bei FF 14 verwendet wird, allerdings verwendet FF 16 eine aufgemotze Version der Engine. FF 7 verwendet die Unreal Engine. Aktuell ist kein weiteres Spiel angekündigt, dass die Luminous Engine verwendet.
Ah, hab das anders mitbekommen. Vielleicht läuft ja die Crystal Engine besser, oder auch nicht... Toitoitoi 😂👍
Hä? ^^... Gute Frage :-D

Ja, Hä ist immer ne gute Frage 😂
 

Rookieone

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
428
Reaktionspunkte
94
Also ich kaufe Hardware primär aufgrund der Spiele, die ich spielen möchte, und das zweite Kriterium ist Lautstärke. Optik spielt überhaupt keine Rolle. Deshalb habe ich einen PC und eine PS5.
Auf XBox und Switch gibt es für mich nichts interessantes, was nicht schon auf meinen Plattformen läuft.

Ich habe auch noch kein XBox/Switch/PS5/PC Vergleich-Videos (zB von Digital Foundry) gesehen, wo ich das Gefühl hatte, ich muss mir noch eine andere Konsole kaufen, weil da irgendwo ein paar Pixel anders aussehen.
 

Spezies_8472

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
15.11.2022
Beiträge
186
Reaktionspunkte
76
Ich schrieb Konsolenexklusiv 😉
Nein, du hast geschrieben: „Wenn deren Exklusivspiele schon nicht…..usw.“ Damit war ganz klar Sony gemeint.
Das ist nicht “deren“ Spiel und darum ging es und du hast den Plural verwendet, als wäre das öfters so. 😉
Ok, Optik ist Geschmacksache. War aber nie Kaufgrund, ist es nicht und wird es nie sein. Da spielen komplett andere Faktoren die Rolle.
 

DarkSamus666

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
778
Reaktionspunkte
230
Damit war ganz klar Sony gemeint.
Nö, damit waren die Exklusivspiele auf deren System gemeint, nicht die 1st Parties. Bitte sag mir in Zukunft nicht, was ich gemeint haben soll, das weiß ich besser als Du 😉

Ob es für Dich ein Kaufgrund war, spielt doch keine Rolle. Das Spiel war bei Vielen hoch im Kurs, tumindest bis zur Demo, die ja angebl. nicht so prickelnd war.
 

Datalus

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
243
Reaktionspunkte
66
Der Grund für die Upgrade-Modelle war laut Sony die Leistung des PC. Man wollte keine Spieler an die technisch bessere Hardware verlieren.

Wenn man sieht, was die neuen Grakas von nVidia und AMD leisten können, wäre ein Upgrade spätestens nach drei bis vier Jahren notwendig.

Aber ich glaube nicht, dass wir in dieser Generation eine Mid-Gen bekommen. Eher wird einer der beiden etwas früher mit der Next-Gen auf den Markt kommen. Ist doch inzwischen sowieso alles PC-Hardware.
 

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.664
Reaktionspunkte
1.855
Das Spiel war bei Vielen hoch im Kurs, tumindest bis zur Demo, die ja angebl. nicht so prickelnd war.

Die war nicht nur angeblich nicht so prickelnd, die war wirklich nicht prickelnd.. meiner Meinung nach. Zumindest technisch, hatte aber auch fern davon so ein paar Probleme, wenn man - so Aussage - den Spielern das Movement und den Kampf zeigen wollte, aber es versäumt dann im Tutorial die Mechanik des "Heranziehens und Hochziehens" zu vermitteln die für vertikale Bewegung und Springen zwischen Gegnern wichtig ist, dann ist das nur so semi-gut und wirkt schon selbst in der Demo "rushed".

Und technikmäßig sah es stellenweise eher nach PS4 (Standard) aus die vor sich hinkeucht und nicht wie eine PS5, aber da mache ich Sony oder der PS5 keinen Vorwurf, der Kelch geht direkt zu den Entwicklern.

Daraus den Bedarf für eine PS5 Pro abzuleiten halte ich für nicht passend.
 

Spezies_8472

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
15.11.2022
Beiträge
186
Reaktionspunkte
76
Nö, damit waren die Exklusivspiele auf deren System gemeint, nicht die 1st Parties. Bitte sag mir in Zukunft nicht, was ich gemeint haben soll, das weiß ich besser als Du 😉

Ob es für Dich ein Kaufgrund war, spielt doch keine Rolle. Das Spiel war bei Vielen hoch im Kurs, tumindest bis zur Demo, die ja angebl. nicht so prickelnd war.
Ahh, wie ich das immer mag.
Bist du sicher, dass du das wirklich weißt?
Dann formuliere doch bitte künftig so, dass solche „Missverständnisse“ nicht aufkommen, bzw. so, dass man sich die Welt hinterher nicht mehr machen muss, wie sie einem gefällt. 😉
Das war natürlich kein Kaufgrund. Wenn du mal wirklich lesen würdest, was ich geschrieben habe…
Ich hab die Konsole seit 2 Jahren. Wie kann ein aktuelles Spiel dann ein Kaufgrund sein? Das Spiel interessiert mich überhaupt nicht. Und eigentlich ging es da um die Optik. Oder meinst du auch wieder was anderes? Du musst es ja wissen. 🙄
 

Phone

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.260
Reaktionspunkte
967
Na wenn deren Exklusivspiele schon jetzt nicht in den versprochenen Native 4K in mindestens 60fps laufen, sondern angeblich nur auf 720p, ist es nicht mal unwahrscheinlich 😉

Wenn's um die Pro und die One X geht, stimmt es aber. Technisch zog da Sony aber ganz klar den Kürzeren.
Nur komisch das es andere mit besserer Optik auf der gleichen Plattform schaffen daher liegt es wohl nicht an der Hardware.
In dem Zitat ging es eindeutig um die PS5.


Schon die erste Stunde gespielt und kannst mir sagen an welcher Stelle die Auflösung dropt oder wieder bei DF reingeschaut?
Da wird ein Schlagwort gesagt und nichts mehr vom Rest bleibt hängen außer 720p.
Und auch immer nur bei ausgewählten Spielen wird so reagiert
 

AzRa-eL

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
442
Reaktionspunkte
155
Nö, damit waren die Exklusivspiele auf deren System gemeint, nicht die 1st Parties
Und genau da würde ich einen großen Unterschied machen. Ein Square Enix ist kein Naughty Dog.
Daher ist für mich ein Forspoken 0 aussagekräftig, wie viel Potential die PS5 hat, da selbst 1st Parties zu PS4 Zeiten besser aussahen und performten.

Allein was ND mit TLOU2 aus dem Toaster namens PS4 rausholen konnte, ist wirklich faszinierend.

Zu glauben, dass ein Forspoken die PS5 an ihre Grenzen gebracht hat, dagegen schon etwas pessimistisch (und vielleicht sogar etwas voreingenommen).

Um mir daher ein abschließendes Urteil über die Power der PS5 bilden zu können warte ich jetzt erstmal auf die Software von fähigeren Entwicklern wie Insomniac, Naughty Dog und Rockstar, danach kann ich ja immer noch meckern ;)
Wenn's um die Pro und die One X geht, stimmt es aber. Technisch zog da Sony aber ganz klar den Kürzeren.
PS Hat der Xbox trotzdem nichts gebracht, da Spielemangel weit und breit. Kannst die beste Hardware haben, wenn Games nicht gut sind :-D
 

Datalus

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
243
Reaktionspunkte
66
Das Spiel ist als Exklusiv-Titel ein Griff ins Klo. Für SE vielleicht sogar Glück, dass sich Sony diesen Titel gesichert hat
 
Oben Unten