• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Neue Grafikkarte muss rein!

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Hallihallo Allerseits,

nachdem meine Radeon R9 290 nun seit Jahren gute Dienste leistet, wird es wohl doch langsam Zeit für ein Upgrade, denn langsam kommt die Alte doch ins Straucheln.

Da ich nie ein Fan davon war, für eine GraKa 500 Euro auszugeben, habe ich mich mal nach guten Mittelklasse Karten umgesehen. Hängen geblieben bin ich entweder bei einer GTX 1070:
https://www.alternate.de/GIGABYTE/GeForce-GTX-1070-WINDFORCE-OC-Rev-2-0-Grafikkarte/html/product/1385318

oder einer Radeon RX 590:
https://www.mindfactory.de/product_...evil-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1283816.html

Vielleicht kann mir der ein oder andere bei der Entscheidung weiter helfen, der eine der Karten besitzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.785
Reaktionspunkte
3.011
Zur RX 590 kann ich nichts sagen, aber mit der GTX 1070 (in meinem Fall ne Super Jetstream von Palit) bin ich immer noch so zufrieden, dass mir die Preise der neuen Generation deutlich weniger weh tun, als ich erwartet hatte. Wenn du nicht gerade viel mit VR oder Auflösungen jenseits von 1440p machen willst, sollte die 1070 auf jeden Fall ausreichen.

Allerdings sehe ich gerade, dass dein oberer Link zur 1060 und nicht zur 1070 führt. Spontan hab ich aber noch diese hier gefunden, die preislich ziemlich gut aussieht: https://www.amazon.de/GeForce-GAMING-Support-Grafikkarte-08G-P4-5173-KR/dp/B01L6QAPMY/
 
TE
Shorty484

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Zur RX 590 kann ich nichts sagen, aber mit der GTX 1070 (in meinem Fall ne Super Jetstream von Palit) bin ich immer noch so zufrieden, dass mir die Preise der neuen Generation deutlich weniger weh tun, als ich erwartet hatte. Wenn du nicht gerade viel mit VR oder Auflösungen jenseits von 1440p machen willst, sollte die 1070 auf jeden Fall ausreichen.

Allerdings sehe ich gerade, dass dein oberer Link zur 1060 und nicht zur 1070 führt. Spontan hab ich aber noch diese hier gefunden, die preislich ziemlich gut aussieht: https://www.amazon.de/GeForce-GAMING-Support-Grafikkarte-08G-P4-5173-KR/dp/B01L6QAPMY/

Oh, hatte den Link noch mal geändert, aber wohl nicht gespeichert. Sollte die hier werden https://www.alternate.de/GIGABYTE/GeForce-GTX-1070-WINDFORCE-OC-Rev-2-0-Grafikkarte/html/product/1385318
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.785
Reaktionspunkte
3.011

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Wenn man die Spielebeigaben nicht beachtet, dann jeden Fall die 1070, denn die RX 590 ist zwar gut für das Segment bis 300€ und dürfte auch 25-30% schneller als die R9 290 sein. Aber die GTX 1070 ist ca 25% schneller als eine RX 590.

Falls du aber mit den drei Games, die bei der RX 590 dabei sind, was anfangen kannst (The Devision 2, Devil May Cry 5 und Remake von Resident Evil 2 - alle drei Games kommen bis März 2019 noch raus), dann wäre die RX 590 auch ein guter Griff - du "musst" dann halt etwas früher eine neue Karte kaufen, hast dafür halt dann beim Kauf gespart. Bei Nvidia wäre Monster Hunter World dabei.
 
TE
Shorty484

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Wenn man die Spielebeigaben nicht beachtet, dann jeden Fall die 1070, denn die RX 590 ist zwar gut für das Segment bis 300€ und dürfte auch 25-30% schneller als die R9 290 sein. Aber die GTX 1070 ist ca 25% schneller als eine RX 590.

Falls du aber mit den drei Games, die bei der RX 590 dabei sind, was anfangen kannst (The Devision 2, Devil May Cry 5 und Remake von Resident Evil 2 - alle drei Games kommen bis März 2019 noch raus), dann wäre die RX 590 auch ein guter Griff - du "musst" dann halt etwas früher eine neue Karte kaufen, hast dafür halt dann beim Kauf gespart. Bei Nvidia wäre Monster Hunter World dabei.
Ich denke ich greife zur 1070. Die Zugaben sind mir egal, RE 2 hab ich eh vorbestellt. Muss nur sehen wie ich den blöden Treiber dann runter kriege, weil der ist ja verbuggt und lässt sich nicht normal deinstallieren. Aber Driver Sweeper wirds schon richten [emoji57]

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
 
TE
Shorty484

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Achso, könnte sich der Xeon (Signatur) dann vielleicht bei der Leistung als Flaschenhals herausstellen? Mit seinen 8 Threads wohl eher nicht, oder?

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ich denke ich greife zur 1070. Die Zugaben sind mir egal, RE 2 hab ich eh vorbestellt. Muss nur sehen wie ich den blöden Treiber dann runter kriege, weil der ist ja verbuggt und lässt sich nicht normal deinstallieren. Aber Driver Sweeper wirds schon richten [emoji57]

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
Wie was wo? Verbuggt in Sachen Deinstallation? ^^ Nie gehört... aber selbst wenn: dann isser halt noch auf der Festplatte drauf. Der von Nvidia wird aber dann ja trotzdem benutzt. Oder soll der Bug dann Probleme machen?

der Xeon ist mehr als schnell genug. Logisch hättest du mit einer neuen CPU für 300€ mehr FPS; aber das Leistungsplus in Prozent bei den FPS wird nicht durch den Xeon gesenkt. Es könnte höchstens bei manchen Games irgendwann passieren, dass wegen der CPU maximal zB 50 FPS drin sind, die auch bereits eine R9 290 schafft, und dann wäre die 1070 nicht schneller. Aber vermutlich wäre mit der R9 290 dann nur mittlere Details dringewesen, mit der der 1070 maximale. Denn ein Spiel, bei dem sogar ein Xeon 1230 nur 50 FPS im Maximum schafft, wäre mit hoher Sicherheit dann zumindest bei den optionalen hohen/maximalen Details auch so "modern", dass eine R9 290 dafür nicht mehr gereicht hätte.
 
Oben Unten