Neue Grafikkarte für Neawoulf Teil 2 (GTX 570)

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.435
Reaktionspunkte
2.677
Neue Grafikkarte für Neawoulf Teil 2 (GTX 570)

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich mir eine AMD HD 6950 1 GB gekauft und wurde bitter enttäuscht (Gründe). Wie auch immer, da mir auch der Kundendienst von AMD nicht helfen konnte, habe ich erstmal die Nase voll von Radeon Karten. Hab die Karte zurückgeschickt und wollte mir eine GTX 560 TI 2GB zulegen. Nachdem mir ein Händler hier in der Stadt aber 270 Euro dafür aus der Tasche ziehen wollte, hab ich mir gedacht: Für das Geld kriege ich woanders auch eine GTX 570.

Meine Frage: Reicht mein Netzteil (BeQuiet Straight Power 550 Watt) dafür aus? Nvidia empfielt ein 600 Watt Netzteil, aber die Empfehlung bezieht sich vermutlich darauf, dass viele Leute billige Noname Netzteile mit viel Watt und nix dahinter kaufen.

Mein restliches System (nix übertaktet und wird auch in Zukunft nicht passieren):

AMD Phenom II X4 940 @3 GHz (AM2+)
4 GB Ram (demnächst, wenn ich zu Win7 wechsle, kommen nochmal 4 GB dazu)
2 Festplatten
2 optische Laufwerke
1 zusätzlicher Gehäuselüfter
irgendwann evtl. eine SSD mit 128 GB dazu

Gruß
Neawoulf

*edit*

Maximaler Stromverbrauch von ein paar Varianten, die ich mir angeschaut habe:
GTX 570: 198,55 Watt
GTX 570 GLH "goes like hell": 233,23 Watt
HD 6950 (bekam bei mir genug Strom, werde ich aber definitiv nicht kaufen): 163,32 Watt
Quelle: Hier

Die GLH kommt leistungsmäßig an die GTX 580 ran, verbraucht etwas weniger Strom, kostet aber kaum mehr als die normale GTX 570.

*nochmal edit*

Ein paar Tests (ja, ich schreib zuviel und grübel vermutlich zuviel nach :-D), die ich auf der BeQuiet Homepage mit dem PSU-Calculator gemacht habe, haben ergeben, dass ich mit meinem Netzteil und folgenden Komponenten eine Auslastung von 95% erreiche.

AMD AM2+ Phenom II 940
2x DDR2 Riegel
2x SATA Festplatte
1x optisches Kombi-Laufwerk (DVD-RW/DVD+-RW)
2x USB Gerät
1x Lüfter 140 - 255 mm
GTX 570

Wenn ich die GTX 570 durch eine GTX 580 ersetze, erreiche ich mit dem gleichen Netzteil eine Auslastung von 98% (kommt mir irgendwie komisch vor).

Wenn ich jedoch die GTX 570 auswähle und zusätzlich noch ein optisches Kombi-Laufwerk (DVD-RW/DVD+-RW), dann wird mir plötzlich 100% Auslastung angezeigt (ist mir zu knapp). Verbrauchen optische Laufwerke wirklich soviel Strom?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.960
Also, diese Rechnungen kannst Du an sich vergessen, die sind nur, damit es wirklich GANZ sicher reicht und keiner dann meckern kann, dass der Strom-Rechner ein zB 450W empfohlen hat ;)

Du kannst aber auch "nur" eine 560 Ti nehmen, wenn Du Sorge hast - die ist ja fast so stark wie eine 6950. Aber an sich sollte Dein Netzteil für eine GTX 570 reichen, und falls nicht, geht die Karte halt auch zurück.
 
TE
Neawoulf

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.435
Reaktionspunkte
2.677
Also, diese Rechnungen kannst Du an sich vergessen, die sind nur, damit es wirklich GANZ sicher reicht und keiner dann meckern kann, dass der Strom-Rechner ein zB 450W empfohlen hat ;)

Du kannst aber auch "nur" eine 560 Ti nehmen, wenn Du Sorge hast - die ist ja fast so stark wie eine 6950. Aber an sich sollte Dein Netzteil für eine GTX 570 reichen, und falls nicht, geht die Karte halt auch zurück.

Wenn ich genügend "Beweise" habe, dass das Dingen läuft, werde ich es wohl so machen. Aber ich schicke so ungern Sachen zurück, ich war bisher so ein vorbildlicher Kunde :-D

Über die 560 TI hab ich auch schon nachgedacht ... genauer gesagt: Über die Sparkle Calibre x560. Das ist ne stark übertaktete 560 TI. Nur scheint derzeit niemand die Karte im Angebot zu haben.
 

Fraggerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
9.230
Reaktionspunkte
360
die gtx 470 AMP! dies für 170 bei alternate gibt ist SEHR leise und so schnell wie eine gtx 560 ti... GeForce GTX 470 AMP

sonnst kann ich dir eines sagen: ich habe einen übertakteten q6600 mit 3,2 ghz und eine gtx 480 AMP! (spitzname: "thermi" ;) ) und der rechner zieht inkl monitor maximal 450w aus der steckdose. ich hab ein 600w netzteil von OCZ.

wichtig sind die 12v leitungen. also die ampere auf den leitungen und die anzahl der leitungen. - be quiet! Straight Power (Quad Rail) 550W Netzteil Das Innenleben,Technische Daten und Verhalten - TweakPC

dein NT stemmt 500w auf der 12v schiene. das sollte sogar für ne gtx 580 passen.
 
TE
Neawoulf

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.435
Reaktionspunkte
2.677
die gtx 470 AMP! dies für 170 bei alternate gibt ist SEHR leise und so schnell wie eine gtx 560 ti... GeForce GTX 470 AMP

sonnst kann ich dir eines sagen: ich habe einen übertakteten q6600 mit 3,2 ghz und eine gtx 480 AMP! (spitzname: "thermi" ;) ) und der rechner zieht inkl monitor maximal 450w aus der steckdose. ich hab ein 600w netzteil von OCZ.

wichtig sind die 12v leitungen. also die ampere auf den leitungen und die anzahl der leitungen. - be quiet! Straight Power (Quad Rail) 550W Netzteil Das Innenleben,Technische Daten und Verhalten - TweakPC

dein NT stemmt 500w auf der 12v schiene. das sollte sogar für ne gtx 580 passen.

Die Sache mit den 450 Watt hat mich dann doch überzeugt. Hab auch noch ein wenig gegooglet und Leute gefunden, die mit nem 500 Watt Netzteil nen 4,2 GHz i7 zusammen mit ner GTX 470 mit Strom versorgen.

Ich hab mir jetzt eine GTX 570 bestellt, allerdings die "langsame" Variante, nicht die "goes like hell"-Version. Wenn das so gut klappt, dann ist vielleicht irgendwann ja doch noch ein neuer Prozessor drin, wenn die nächste Generation auf den Markt kommt.

Ich hab auch schon über eine 470/480 nachgedacht, aber gerade wegen der Temperaturprobleme und auch weil das echte Stromfresser sind, hab ich die Idee dann doch schnell wieder verworfen. Und in den meisten Benchmarks, die ich mir angeschaut habe, kann die GTX 570 ja problemlos mit der GTX 480 mithalten.
 
Oben Unten