Need for Speed Heat: Endlich erste Gameplay-Szenen - neues Video von der gamescom

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.005
Reaktionspunkte
63
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Need for Speed Heat: Endlich erste Gameplay-Szenen - neues Video von der gamescom gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Need for Speed Heat: Endlich erste Gameplay-Szenen - neues Video von der gamescom
 
H

Headbanger79

Gast
Video nach nicht mal der Hälfte beendet, sorry. Zu bunt, zu hektisch, zu viel BlingBling in dem Spiel, kein Racer für mich.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Video nach nicht mal der Hälfte beendet, sorry. Zu bunt, zu hektisch, zu viel BlingBling in dem Spiel, kein Racer für mich.
Was wohl die Zielgruppe sein wird? Tipp: Epileptiker nicht. :B

Aber mal im Ernst...das Spiel sieht aus, als wäre es eindeutig auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten. Wirkt einfach auf übertrieben cool getrimmt und mit ganz viel Bling Bling, wie du schon sagtest. Hoffentlich kann das Ding wenigstens gameplaytechnisch überzeugen.
 
H

Headbanger79

Gast
Was wohl die Zielgruppe sein wird? Tipp: Epileptiker nicht. :B

Aber mal im Ernst...das Spiel sieht aus, als wäre es eindeutig auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten. Wirkt einfach auf übertrieben cool getrimmt und mit ganz viel Bling Bling, wie du schon sagtest. Hoffentlich kann das Ding wenigstens gameplaytechnisch überzeugen.

Also 40jährige wie ich sind wohl eher nicht die Zielgruppe, behaupte ich jetzt einfach mal :-D Und was ich gesehen habe war fast nur Verfolger-Kamera, hat NfS keine Cockpit Ansicht mehr?
 

Lolmann23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.09.2013
Beiträge
216
Reaktionspunkte
50
Ich finde, dass sieht eigentlich ganz cool aus. Als hätte man die besten Features der letzten Jahre in ein Spiel gepackt. Die Nachtrennen aus Underground, die Verfolgungsjagden aus Most Wanted, die legalen Rennen aus Pro Street und das (eigentlich coole aber dann doch verbockte) Tuning System aus dem 2015er NFS.
Wenn jetzt das Gameplay stimmt, die Story nicht zu aufgesetzt und peinlich ist und es technisch gut läuft, könnte das tatsächlich mal wieder ein gutes Need for Speed werden.

Also 40jährige wie ich sind wohl eher nicht die Zielgruppe, behaupte ich jetzt einfach mal Und was ich gesehen habe war fast nur Verfolger-Kamera, hat NfS keine Cockpit Ansicht mehr?

Ich glaube schon lange nicht mehr oder? Payback hab ich nicht gespielt aber im 2015er NFS und in Rivals gab es keine. Finde ich bei Need for Speed aber verschmerzbar, bei einem Arcade Racer finde ich die Verfolger Kamera deutlich angenehmer.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
Für 12 jährige Gangster! Für sowas bin ich auch zu alt. :-D Mir sind allerdings auch Spiele wie Dirt, Grid, die F1 Reihe oder sowas wie Project Cars lieber.

Was mich an so Spielen vor allem meist stört, diese Gummiband-KI. Ich hasse sowas.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.337
Website
rpcg.blogspot.com
Mir gefallen sowohl Optik als auch das gezeigte Gameplay. Es erinnert tatsächlich sehr an die Reihe vom alten Most Wanted bis hin zu Carbon / Underground und die mochte ich ja gerne.

Meine Befürchtung ist nur, dass es sich mehr so fährt und spielt wie der Most Wanted Reboot und dort gefiel mir die Open World z.B. überhaupt nicht aber auch das Fahrgefühl war nicht so richtig prickelnd (wobei das hier jetzt teils besser aussah).

Gut, der Trailer war ein wenig zu flashig, der Sprecher zu cool aber das sagt nichts über das Spiel aus.

Viel nerviger fand ich, dass es gleich eine Smartphone App gibt (mit extra Autos?) und wie bereits erwähnt, das Charakterdesign bzw. der Charaktereditor scheint direkt aus der "wie zeige ich durch mein Aussehen, dass mein IQ nicht höher als 50 ist und das ich so richtig schön asozial bin" Grundschule.


Ich sehe das Game hier als den krassen Gegenpool zu Forza, und ein Forza 7 ist momentan mit Abstand mein Lieblings-Rennspiel. Von daher schlecht vergleichbar.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.892
Reaktionspunkte
3.637
Video nach nicht mal der Hälfte beendet, sorry. Zu bunt, zu hektisch, zu viel BlingBling in dem Spiel, kein Racer für mich.

Dann bleibt sich die Reihe doch treu. N4S war schon immer ein flashiger, Bling- Arcade-Racer. ;)
Wobei... das meiste von wegen "bunt" kommt von den ganzen Polizeifahrzeugen. Und das ist durchaus realistisch. Mich wundert eh, dass bei dem Lichtgewitter in USA nicht dauernd Leute umkippen. :B

Gefällt mir eigentlich ganz gut. Ich kann mit Simulationen gar nichts anfangen und hab die alten Teile sehr gern gespielt. Aber irgendwann den Anschluss verloren. Vielleicht ist der hier mal wieder einen Blick wert. =)
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Ich finde auch das es gut aussieht. Was ich verstanden habe ist auch das Impound- System aus Most Wanted vielleicht wieder dabei, endlich kann man sich wieder verbrennen wenn man mit der Polizei spielt. Ich hoffe stark dass sie Mut zur Schwierigkeit haben und das Spiel eine Herausforderung darstellt! Das und eine gute Fahrphysik und ich könnte mir vorstellen wieder mal ein NFS zu spielen.
 

aliman91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2011
Beiträge
267
Reaktionspunkte
68
Ich trauere ja noch immer dem NfS MW von 2007 (?) nach. Das war/ist ein richtig geiles Spiel das ich beizeiten heute noch ab und zu spiele. Die Verfolgungsjaden und das Fahrgefühl waren einfach spitze!! Alles was danach kam, konnte mich nicht länger als 10 Minuten fesseln...
Das hier könnte VIELLEICHT ein Nachfolger davon werden. Ich hoffe einfach mal denn das sind jetzt gut über 10 Jahre die ich auf so einen Racer warte.
 
C

Celerex

Gast
Ich finde, es sieht auf jeden Fall besser aus, als ich befürchtet habe. Die meisten "Blendereffekte" lassen sich ja glücklicherweise am PC deaktivieren. Für mich steht und fällt das Spiel mit dem Fahrgefühl und den Tuningmöglichkeiten. Wenn nur die beiden Dinge stimmen und der Rest wie Open World, Grafik oder Story nicht, bin ich (wenn auch nicht zum Vollpreis) auf jeden Fall dabei.
 
Oben Unten