• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

MSI GTX 660 OC BIOS MODDEN HILFE!!

Kaeseblubbel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.11.2015
Beiträge
11
Reaktionspunkte
1
Hi, ich habe eine Msi gtx 660 oc und möchte gerne das bios modden da ich mehr Leistung aus der Karte heraushohlen möchte. Wie ich ein Bios aufspiele oder Bearbeite weiß ich, aber leider habe ich keine Ahnung was für Werte ich für meine Karte nehmen soll, sodass sie stabil läuft.

Somit wollte ich euch mal fragen ob jemand Ahnung hat wie weit man bei der 660 gehen kann bzw. welche werte man für das modden benutzen muss.

(Die Karte ist optimal gekühlt und auch ausreichend Strom ist vorhanden)


Danke im voraus!!
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Also, ich würde das mit dem BIOS lieber lassen, außer es wäre "okay", wenn die Karte kaputtgeht. Versuch es lieber einfach über den MSI-Afterburner, da kannst du per Regler auch schon einiges an Takt&co ändern, und viel mehr wird mit nem anderen BIOS vermutlich auch nicht drin sein. Wegen 5% mehr Takt hast du ja auch nicht gleich statt 30 plötzlich 40 FPS, sondern nur 1-2 FPS mehr...

Oder geht der Afterburner nicht?
 
TE
TE
K

Kaeseblubbel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.11.2015
Beiträge
11
Reaktionspunkte
1
Hi, Afterburner funktioniert und ich benutze ihn auch, wollte es aber dauerhaft haben.

Ich habe im Moment ihn auch im Betrieb bzw. meine 660 läuft übertacktet.
Ich habe das PowerLimit auf 110% gesetzt, den Gpu-Takt auf + 35 und den Speichertackt auf +150. Doch dabei habe ich ab und zu ein Problem beim Spielen. Es läuft immer stabiel doch manchmal wenn es plötzlich zur Sache geht, stürzt der Grafiktreiber ab. Deswege habe ich mich einwenig schlau gemacht und herausgefunden, das man die Spannung des Chipes erhöhen soll. Doch leider weiß ich nicht wie weit ich gehen soll, da ich ja nichts zerstören will auch wenn die Karte auch mal was aushalten kann.

Deswegen wollte ich hier mal fragen ob jemand sich evtl. schon einmal damit befasst hat und mir dabei helfen könnte.
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Also, die Spannung kann man oft auch mit dem Afterburner erhöhen - allerdings kann das kritisch sein, vor allem wenn du es per BIOS machst, wo du dann im Gegensatz zum Afterburner nicht einfach nach nem Neustart wieder den alten Wert hast. Denn beim vcore, also GPU-Spannung, können schon kleine Änderungen dafür sorgen, dass nix mehr geht. und wärmer wird die Karte dann sowieso, also noch wärmer als wegen des Taktes. Ich würde lieber ein BISSCHEN weniger Takt bei normaler Spannung in Kauf nehmen, als die Spannung zu erhöhen, nur um statt zB 10% dann 12% Übertaktung zu erreichen.

Und wenn du beim GPU-Takt +35 MHz meinst (Prozent werden es ja nicht sein, oder? ), dann ist das ja sowieso extrem wenig, da die GTX 660 ja irgendwas um die 1000MHz haben. Ob du dann am Ende 10-20Mhz mehr oder weniger hast, davon merkst du rein gar nix. Das sind am Ende vlt. dann 1% Unterschied.
 
Oben Unten