Mittelerde: Mordors Schatten: Warum fehlt das "Herr der Ringe" im Titel?

Sharlet

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.02.2011
Beiträge
12
Reaktionspunkte
4
Ort
Haimhausen
Jetzt ist Deine Meinung zu Mittelerde: Mordors Schatten: Warum fehlt das "Herr der Ringe" im Titel? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Mittelerde: Mordors Schatten: Warum fehlt das "Herr der Ringe" im Titel?
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
Also dafür, dass ich es eigentlich "Uncharted: Assassin's Batman: Tomb Raider of Mordor" nennen würde, ist es wirklich sehr spaßig geworden. Die einzige aufgezwungene Sache die mir einfällt, ist:




Edit: Spoiler Tags werden unterm Artikel nicht angezeigt.... tsts.. nachbessern ;)
Edit2: Und die bearbeiteten Kommentare dauern auch zulange um angezeigt zu werden ... joijoi.





Gollum. Was der da macht ist irgendwie seltsam
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.142
Reaktionspunkte
3.701
Also dafür, dass ich es eigentlich "Uncharted: Assassin's Batman: Tomb Raider of Mordor" nennen würde, ist es wirklich sehr spaßig geworden. Die einzige aufgezwungene Sache die mir einfällt, ist:




Edit: Spoiler Tags werden unterm Artikel nicht angezeigt.... tsts.. nachbessern ;)
Edit2: Und die bearbeiteten Kommentare dauern auch zulange um angezeigt zu werden ... joijoi.





Gollum. Was der da macht ist irgendwie seltsam

Ich bin noch nicht so weit, um zu erkennen, was Gollum da macht...und ob er in der Story eine größere Rolle spielt. Aber warum auch nicht? Es wird ja auch gar nicht gänzlich geklärt, was Gollum alles in Mordor getrieben hat. Tatsächlich fand ich Gollums Auftritt sogar sehr genial. Erscheinung und (deutsche) Synchro haben mich wieder in die Herr der Ringe-Filme hinein versetzt. :D
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.370
Reaktionspunkte
2.475
Herr der Ringe ist ja ne eigenständige Geschichte - das Silmarillion oder der Hobbit hat ja auch kein "Herr der Ringe" im Titel.
Wieso soll es bei dem Spiel also anders sein?
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.199
Reaktionspunkte
3.741
Herr der Ringe ist ja ne eigenständige Geschichte - das Silmarillion oder der Hobbit hat ja auch kein "Herr der Ringe" im Titel.
Wieso soll es bei dem Spiel also anders sein?

weil das bei allen anderen schon so war?
ansonsten hätte ich jetzt gesagt, weil die Story nur so eine Fanfiction ist
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.115
Reaktionspunkte
2.497
Ort
Buffed
ich denk mal eher das man seit die erben von tolkien warner bros verklagt haben aufpasst was man als herr der ringe verkauft ;)
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.850
Reaktionspunkte
580
Es Spielt eben nicht zur Zeit von HdR, wie schon gesagt wurde, das Silmarillion oder der Hobbit sind da ja auch getrennt. Die Zeit "der Herr der Ringe" ist ja eigentlich nur ein Wimpernschlag (k.a. wie viele Seiten es im Silm. waren, aber nur ein Dutzend oder so glaube ich - ist lange her ^^) und von daher finde ich es gut wenn sie die Themen auch trennen.

Der Zusatz Mittelerde ist doch korrekt und vollkommen ausreichend.

Ich hab btw. wirklich Spaß mit dem Titel :)
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
Es Spielt eben nicht zur Zeit von HdR, wie schon gesagt wurde, das Silmarillion oder der Hobbit sind da ja auch getrennt. Die Zeit "der Herr der Ringe" ist ja eigentlich nur ein Wimpernschlag (k.a. wie viele Seiten es im Silm. waren, aber nur ein Dutzend oder so glaube ich - ist lange her ^^) und von daher finde ich es gut wenn sie die Themen auch trennen.

Der Zusatz Mittelerde ist doch korrekt und vollkommen ausreichend.

Ich hab btw. wirklich Spaß mit dem Titel :)

Es spielt entweder zwischen Hobbit und Herr der RInge oder tatsächlich parallel zum Herrn der Ringe... zu 100% bin ich mir nicht sicher.

@Gollum in Mordor: Ja wurde nicht geklärt, aber erinner ich mich richtig, dass zumindest in den Büchern, Gandalf immer ein "Auge" auf ihn hat? Daher weiß er ja mehr oder weniger, dass die Beutlins in Gefahr sind. Wenn dem so ist, hätte er ja diesen Waldläufer wohl bemerken müssen. Deswegen stört es mich ein wenig. Aber auch im Englischen so gut synchronisiert, dass es mir Spaß gemacht hat mit ihm zu interagieren.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.199
Reaktionspunkte
3.741
nein, das Hauptereigniss von Hobbit und HdR ist ungefähr so ein Jahr lang, wobei beim HdR zwischen dem Geburtstag von Bilbo und dem Aufbruch auch einige Jahre liegen und nicht nur ein paar Wochen
Und es wurde ja gesagt das Gollum von Aragorn und Gandalf gefangen wurde, aber ich glaube auch relativ Zeitnah am Aufbruch aus dem Auenland, was dann nun auch wieder ein paar Jahrzehnte Spielraum zwischen Hobbit-Ereigniss und Gefangennahme lässt
 
Oben Unten