• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Mikrotransaktionen in Diablo 4: Blizzard geht einen neuen Weg

hahajajanene

Benutzer
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
87
Reaktionspunkte
16
"Die Entwickler möchten lediglich kosmetische Gegenstände zum Kauf anbieten"
irgendwie habe ich das Gefühl das schon öfters gehört zu haben und am ende kam was anderes bei raus. Ich bleibe skeptisch
 

Reaper1706

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
220
Reaktionspunkte
26
"möchten" ist halt auch ein sehr sehr dehnbarer Begriff. Da lässt sich ne Menge reininterpretieren. Aber fakt ist, dass die sich damit auf jeden Fall schon mal nicht festgelegt haben und das war die Absicht dahinter.

Und die Leute denken am Ende noch, dass mit der Umfrage tatsächlich nach der Meinung der Fans gefragt wird. xD
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.448
Reaktionspunkte
3.857
Ich halte das auch und vor allem im Kontext der offenen und geteilten Welt fuer sehr fraglich.

Ich mein, die shared world ist sowieso schon eine sehr problematische Angelegenheit. Einer der groessten Probleme die ich mit Immortal hatte waren tatsaechlich die ganzen anderen Spieler, die in "meinem" Spiel rungelaufen sind. Sowas will ich in Diablo 4 eigentlich nicht haben.

Wobei ich da noch nicht so ganz verstanden habe bisher wie das genau ablaufen soll in D4. Muss man dann sehen.

Aber gerade WENN ich nicht drum rum komme andere Spieler zu sehen, dann werden mich irgendwelche exklusiven bezahl-Skins - die ja dann sicher auch besonders flashy aussehen muessen - besonders nerven. Ich mag schon in D3 nicht, dass es da diese Fluegel un den ganzen Krempel gibt. Das sieht doch einfach nur scheisse aus und zerstoert doch voellig die Immersion (jaja, ich weiss, action RPG, was soll da noch gross mit Immersion sein aber fuer mich sit die auch in so einem Siel trotzdem wichtig). In D3 kann ich ja wenigstens alleine Spielen und den ganzen Mist dann einfach ignorieren, das ist ja dann ok. Aber wenn ich den anderen Spielern ungefragt ueber den Weg laufen MUSS (was ich eigentlich eh nicht will), dann sollten die doch wenigstens so aussehen, als waeren sie nicht gerade aus Lost Ark rausgehupft. :(
 
M

MichaelG

Gast
Ich halte das auch und vor allem im Kontext der offenen und geteilten Welt fuer sehr fraglich.

Ich mein, die shared world ist sowieso schon eine sehr problematische Angelegenheit. Einer der groessten Probleme die ich mit Immortal hatte waren tatsaechlich die ganzen anderen Spieler, die in "meinem" Spiel rungelaufen sind. Sowas will ich in Diablo 4 eigentlich nicht haben.

Wobei ich da noch nicht so ganz verstanden habe bisher wie das genau ablaufen soll in D4. Muss man dann sehen.

Aber gerade WENN ich nicht drum rum komme andere Spieler zu sehen, dann werden mich irgendwelche exklusiven bezahl-Skins - die ja dann sicher auch besonders flashy aussehen muessen - besonders nerven. Ich mag schon in D3 nicht, dass es da diese Fluegel un den ganzen Krempel gibt. Das sieht doch einfach nur scheisse aus und zerstoert doch voellig die Immersion (jaja, ich weiss, action RPG, was soll da noch gross mit Immersion sein aber fuer mich sit die auch in so einem Siel trotzdem wichtig). In D3 kann ich ja wenigstens alleine Spielen und den ganzen Mist dann einfach ignorieren, das ist ja dann ok. Aber wenn ich den anderen Spielern ungefragt ueber den Weg laufen MUSS (was ich eigentlich eh nicht will), dann sollten die doch wenigstens so aussehen, als waeren sie nicht gerade aus Lost Ark rausgehupft. :(
Am liebsten wäre es mir wie bei Warthunder. Da kann ich im Menü wählen semihistorische/fiktive Skins anzeigen ja/nein. Wenn ich den Schalter umlege auf nein sehe ich im Spiel dann nur historisch korrekte oder historisch stark angelehnte Skins oder halt bei der anderen Schalterstellung auch den Kiddiekram.

Das Problem dabei ist aber: Die Spieler wollen ja ihren superduper teuren/seltenen was auch immer Skin (egal wie sinnvoll/sinnfrei oder häßlich/unpassend die sein sollten) auch unbedingt allen anderen unter die Nase reiben und zeigen. Deswegen geben sie ja die Kohle aus. Daher bezweifle ich (leider) daß Blizzard so eine ähnliche Funktion einbaut. :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.714
Reaktionspunkte
6.720
Der neue Weg ist also, dass das komplette Spiel gleich für 150 Euro angeboten wird? Verstehe ich das richtig?
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
890
Reaktionspunkte
412
Bei solchen Umfragen von Blizzard muss ich unweigerlich an den guten alten Marcel Davis denken, denn von solcher Qualität schätze ich diese Umfragen dann auch ein:

- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Frage: Wie viel Geld würdest du für kosmetische Skins gerne ausgeben?
Kunde:
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.859
Reaktionspunkte
1.090
Ein "neuer" (oder wiederentdeckter) Weg wäre darauf zu verzichten. :P
Was? Nur an verkauften Spielen Geld verdienen? Wo kommen wir denn da hin? Wie sollen die sich denn auf die Art jemals Bobby Koticks Goldenen Fallschirm leisten, wenn Microsoft ihn endlich vor die Tür setzt? Der Mann landet noch im Armenhaus. Und nur weil wir selbstsüchtigen Spieler keine Skins kaufen wollen. Denk' doch mal einer an die Manager, die das ganze Entscheidungsrisiko tragen... /s
 
A

audiopathik

Gast
Die ganzen Deluxe Edition Contents sind am Ende immer nur mickrig und kagge, gibts sehr bald geilere Skins und Mounts mit Ingamewährung. Battle Pass für 1 Monat oder 3?
 
Oben Unten