Microsoft Flight Simulator: Neuer Trailer zeigt beeindruckende Grafik der Spielwelt

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
638
Reaktionspunkte
40
Jetzt ist Deine Meinung zu Microsoft Flight Simulator: Neuer Trailer zeigt beeindruckende Grafik der Spielwelt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Microsoft Flight Simulator: Neuer Trailer zeigt beeindruckende Grafik der Spielwelt
 

Austrogamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2014
Beiträge
574
Reaktionspunkte
77
Kann ich meinen Augen nicht trauen, oder ist dieser Trailer nicht durchgängig mit 60 FPS?

Derzeit spiele ich fast täglich War Thunder (Jagdflugzeuge) auf einem älteren System, mit etwas schaumgebremsten Settings, und das praktisch immer mit flüssigen 60 FPS (mehr ginge auch aber ich hab das gern fixiert), und sieht fast so gut aus. Allerdings nur 1080p und keine etwaigen 4K.
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
856
Reaktionspunkte
417
Schon abgefahren. Als Berliner fand ich es interessant, wie nah an der Wirklichkeit nahezu jedes Haus rund um den Alexanderplatz nachgebildet wurde. Aus der Perspektive sieht man bis hoch zum Volkspark Friedrichshain, und es stimm einfach alles. Wow.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.066
Reaktionspunkte
7.054
Kann ich meinen Augen nicht trauen, oder ist dieser Trailer nicht durchgängig mit 60 FPS?

Derzeit spiele ich fast täglich War Thunder (Jagdflugzeuge) auf einem älteren System, mit etwas schaumgebremsten Settings, und das praktisch immer mit flüssigen 60 FPS (mehr ginge auch aber ich hab das gern fixiert), und sieht fast so gut aus. Allerdings nur 1080p und keine etwaigen 4K.

Warthunder macht erst richtig Spaß wenn man alles spielt und sich nicht nur auf einen Bruchteil wie z.B. Jäger beschränkt. Das Spiel besteht ja aus Flugzeugen (Bomber, Jäger, Zerstörer, Jagdbombern, Marinebombern), Panzern, Schiffen und Hubschraubern. Und dann sollte man imho auch jede Nation spielen und sich nicht nur auf 1 Land beschränken. Dann lernt man erst einmal die Stärken und Schwächen aller Vehicle kennen und weiß wie man die im Kampf ausnutzen kann bzw. die eigenen Stärken nutzen. Aktuell ist ja China als neue Nation hinzugekommen und vor nicht allzu langer Zeit der italienische Panzer-Techtree. Und Schweden soll wohl mit als nächstes kommen. Neben der italienischen Marine. Das Spiel hat einen Mega-Umfang (8 Nationen, davon haben 5 alle 4 Techtrees (Panzer, Flugzeuge, Schiffe und Helis), China und Italien haben deren nur 2 (Panzer und Flugzeuge) und Frankreich 3 (zzgl. noch Helis). Ich weiß. daß ist sehr viel. Aber erst wenn man alles nutzt beherrscht man es am Ende. Ich bin seit ca. 3 Jahren mit dabei und auch noch weit davon entfernt alles entwickelt zu haben. Habe auch weder Crew Maximallevel noch eigenen maximalen Rang erreicht. Bin 65/100.

Hinzu kommen ja auch noch die Herausforderungen und Freispielungen von Tarnanstrichen z.B. 300 Kills mit Fahrzeug oder Flugzeug X für Tarnung a usw. oder X Siege mit Flugzeug Y für Herausforderung b. Was aber bedeutet, daß man im AB-Modus das entsprechende Vehicle in seinem Deck als Letztes nutzen muß (wenn man die Herausforderung mit den X Siegen erreichen will). Bei Kills ist es Bockwurst. Warum Gajin das so gelöst hat ist mir ein Rätsel aber so ist es halt.

Und durch die Daily Tasks kann man sich sogar pro Monat 1 Premiumvehicle erspielen ohne dafür Geld auszugeben. Und ja für sein Alter (Release war 2012) gesehen sieht Warthunder auch sehr gut aus. Ich spiele es mit vollen Details und habe so im Spiel 60-80 FPS.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten