Microsoft bestätigt: Es wird Xbox-exklusive Bethesda-Spiele geben

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
874
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu Microsoft bestätigt: Es wird Xbox-exklusive Bethesda-Spiele geben gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Microsoft bestätigt: Es wird Xbox-exklusive Bethesda-Spiele geben
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.317
Reaktionspunkte
268
War auch klar. Alles andere hätte überhaupt keinen Sinn gemacht. Viele Playstation User werden sich da gerade eine dicke Träne verkneifen müssen, aber sein wir mal ehrlich, hätte sony bethesda übernommen, dann wäre es wohl auch so gekommen, dass die Titel künftig exklusiv gewesen wäre. Auch wenn sony die gute Entscheidung getroffen hat, künftig auch PC Versionen (einiger, vieler, aller?) eigenen Titel zu veröffentlichen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.054
Reaktionspunkte
4.567
Bei neuen IPs ist es mir Wurst aber die noch unvollendeten Trilogien von Wolfenstein, Doom, Evil Within und Dishonored sowie die Fallout und Elder Scrolls Reihe bitte weiterhin auch auf PlayStation releasen Microsoft.
 

zen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
110
Reaktionspunkte
27
Für die Fans auf der Switch und der PS ist das sehr ärgerlich. Mich spricht vom Bethesda Line up nur die Elder Scrolls Reihe an. Die könnte ich notfalls noch auf meinem PC zocken. Aber erstmal abwarten was überhaupt kommt und was nicht.
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
460
Reaktionspunkte
120
Bei neuen IPs ist es mir Wurst aber die noch unvollendeten Trilogien von Wolfenstein, Doom, Evil Within und Dishonored sowie die Fallout und Elder Scrolls Reihe bitte weiterhin auch auf PlayStation releasen Microsoft.
Hast ja z.G. einen PC von daher ist es ja egal! Und alle anderen müssen sich halt ne Xbox holen oder einen vernünftigen PC oder ein Xbox-Pass Abo für 12€...
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.317
Reaktionspunkte
268
Hast ja z.G. einen PC von daher ist es ja egal! Und alle anderen müssen sich halt ne Xbox holen oder einen vernünftigen PC oder ein Xbox-Pass Abo für 12€...

Einen PC oder wenn nicht das dann ne Xbox hat doch ohnehin so gut wie jeder zuhause. Man wird die Games schon spielen können. Umgekehrt bringt sony bald viele der eigenen Playstation Titel für PC. Letztlich braucht man nur noch nen guten PC und ne Switch und kann damit alle Spiele Zocken. Besser gehts doch nicht. :)
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
877
Reaktionspunkte
110
Ein schwarzer Tag für die Marktwirtschaft und die Gameindustrie, ein grosser Tag für den Kapitalismus. Einmal mehr der Beweis: "Geld regiert die Welt". Das hat nichts mehr mit freier Marktwirtschaft zu tun. Eine Schande für die Spielindustrie.
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
460
Reaktionspunkte
120
Ein schwarzer Tag für die Marktwirtschaft und die Gameindustrie, ein grosser Tag für den Kapitalismus. Einmal mehr der Beweis: "Geld regiert die Welt". Das hat nichts mehr mit freier Marktwirtschaft zu tun. Eine Schande für die Spielindustrie.
Nicht wirklich. Kannst dich ja mal einlesen warum der Spielemarkt Ende der 70er Jahre zusammengebrochen ist und wie Nintendo die Branche mit dem Gameboy und NES gerettet hat. DAS war Kapitalismus.
Das hier ist freie Marktwirtschaft, genau das Gegenteil von dem was du behauptest. Vor 10-15 Jahren habe ich nicht ein einziges Konsolen Spiel auf dem PC gehabt, jetzt fast alle. Einzig die Situation der Konsolen ist 1:1 die Gleiche wie vorher.
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
390
Reaktionspunkte
52
Einen PC oder wenn nicht das dann ne Xbox hat doch ohnehin so gut wie jeder zuhause. Man wird die Games schon spielen können. Umgekehrt bringt sony bald viele der eigenen Playstation Titel für PC. Letztlich braucht man nur noch nen guten PC und ne Switch und kann damit alle Spiele Zocken. Besser gehts doch nicht. :)
Jup so siehts aus, einen PC, ne Switch ist jetzt nicht meines und wenn irgendwann die PS5 günstig zu haben ist, oder der Gebrauchtmarkt gute Preise hergibt, dann ne ps5 für die Exclusives. Aber erst in 3 Jahren oder so, dann sind auch die Ps5 Titel wesentlich günstiger ( Außer natürlich die dann Aktuellen )
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.317
Reaktionspunkte
268
Jup so siehts aus, einen PC, ne Switch ist jetzt nicht meines und wenn irgendwann die PS5 günstig zu haben ist, oder der Gebrauchtmarkt gute Preise hergibt, dann ne ps5 für die Exclusives. Aber erst in 3 Jahren oder so, dann sind auch die Ps5 Titel wesentlich günstiger ( Außer natürlich die dann Aktuellen )

Genau. Und abwarten lohnt sich. Finde die Ausrichtung von Sony PS Games mehr und mehr für PC zu bringen auch klasse. Konsolen kaufe ich künftig nur noch von Nintendo. :)
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
443
Reaktionspunkte
62
War auch klar. Alles andere hätte überhaupt keinen Sinn gemacht. Viele Playstation User werden sich da gerade eine dicke Träne verkneifen müssen, aber sein wir mal ehrlich, hätte sony bethesda übernommen, dann wäre es wohl auch so gekommen, dass die Titel künftig exklusiv gewesen wäre. Auch wenn sony die gute Entscheidung getroffen hat, künftig auch PC Versionen (einiger, vieler, aller?) eigenen Titel zu veröffentlichen.
Du widersprichst dir hier ein wenig ;) Hätte Sony übernommen.. bei Sony gibt es keine Exklusiven mehr ! Sind alles nur Zeitexklusiv
MS fährt die Egoschiene und geht zurück zu einer möglichen Exklusivität Wobei bei PC und Xbox man ja nicht von Exklusivität sprechen kann
Starfield und S-t-a-l-k-e-r 2 hätte ich lieber auf meiner PS 5, als auf meiner Serie X oder auf meinem PC :)
MfG
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.317
Reaktionspunkte
268
Du widersprichst dir hier ein wenig ;) Hätte Sony übernommen.. bei Sony gibt es keine Exklusiven mehr ! Sind alles nur Zeitexklusiv
MS fährt die Egoschiene und geht zurück zu einer möglichen Exklusivität Wobei bei PC und Xbox man ja nicht von Exklusivität sprechen kann
Starfield und S-t-a-l-k-e-r 2 hätte ich lieber auf meiner PS 5, als auf meiner Serie X oder auf meinem PC :)
MfG
Also wenn Spiele ausschließlich für PC+Xbox kommen, kann man schon von Exklusivität sprechen. Die Medien tun das auch ständig.
Ansonsten habe ich jetzt nicht genau verstanden wo ich mir widersprochen haben soll. Also rein inhaltlich.
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
443
Reaktionspunkte
62
Also wenn Spiele ausschließlich für PC+Xbox kommen, kann man schon von Exklusivität sprechen. Die Medien tun das auch ständig.
Ansonsten habe ich jetzt nicht genau verstanden wo ich mir widersprochen haben soll. Also rein inhaltlich.
Hallo, ja ich meinte da du sagtes das wenn Sony den Deal gemacht hätte.. es nicht anders Aussehen würde, aber du gleichzeitig davon ausgehst das Sony Exklusive auf den PC bringt ;) bei MS sieht es ja jetzt anscheinend anders aus :( Naja hoffen wir das beste, und beide Unternehmen geben die Wunsch Spiele auf die andere Konsolen frei ;) MFG
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.056
Reaktionspunkte
1.956
Auf jeden Fall schade für PS Spieler.
Ist immer ärgerlich, wenn so was durch Aufkäufe passiert.
Switch Ports kann ich mir dennoch vorstellen. Nintendo läuft ja irgendwie außer Konkurrenz.

bei Sony gibt es keine Exklusiven mehr ! Sind alles nur Zeitexklusiv
Gib uns mal eine Quelle die belegt, dass alle Sony inhouse Spiele in Zukunft auch für die anderen Systeme kommen.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass du die findest.

Ja, sie haben jetzt einige Spiele portiert.
Das heißt aber noch lange nicht, dass das die gängige Praxis sein wird.
Davon ab gibt es z.B. Horizon Zero Dawn zwar für PC, aber nicht Xbox.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.054
Reaktionspunkte
4.567
Ich bezweifle daß Uncharted oder Gran Turismo jemals für PC kommen werden. ;)
und Last of Us und Ghost of Tsushima und Little Big Planet 3 und Sackboys Big Adventure und Spider-Man und Dreams und Until Dawn und Astro Bot und inFamous und Ratchet and Clank und God of War und Demon's Souls / Bloodborne und Shadow of the Colossus und Order 1886 und Last Guardian und Driveclub und WipEout und ...
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.299
Reaktionspunkte
7.186
Naja bei Ghosts of Tsushima hoffe ich noch auf einen späteren PC-Port. Aber der ist alles andere als garantiert.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.317
Reaktionspunkte
268
Hallo, ja ich meinte da du sagtes das wenn Sony den Deal gemacht hätte.. es nicht anders Aussehen würde, aber du gleichzeitig davon ausgehst das Sony Exklusive auf den PC bringt ;) bei MS sieht es ja jetzt anscheinend anders aus :( Naja hoffen wir das beste, und beide Unternehmen geben die Wunsch Spiele auf die andere Konsolen frei ;) MFG
Achso... Ja davon solltest wohl auch ausgehen, da Sony ja bestätigt hat, daß weitere ihrer Spiele für PC kommen werden. Also widerspreche ich mir da ja nicht.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.299
Reaktionspunkte
7.186
Es wird weiter reine Exklusives geben. Aber Sony wird wohl mehr als früher Titel für spätere Ports auf den PC freigeben. Und damit eventuell auch die Möglichkeit eines späteren XBOX-Releases nicht ausschließen.

Wie weit das gehen wird muß die Zukunft zeigen. Aber eine komplette Abkehr von den Exklusives ist unrealistisch.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.008
Reaktionspunkte
879
Wer sagt eigentlich das MS es nicht auch nur Zeitexklusiv gestaltet ? :confused:
abgesehen ist die "Exklusivität" auf 2 Plattformen (PC + Series X) genau genommen keine, es werden halt nur nicht alle Plattformen unterstützt. ;)
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.317
Reaktionspunkte
268
Wer sagt eigentlich das MS es nicht auch nur Zeitexklusiv gestaltet ? :confused:
abgesehen ist die "Exklusivität" auf 2 Plattformen (PC + Series X) genau genommen keine, es werden halt nur nicht alle Plattformen unterstützt. ;)

Wieso sollte das keine "echte" Exklusivität sein? Spiele können exklusiv für eine aber auch exklusiv für zwei Plattformen erscheinen. Ich sehe die Xbox ohnehin eher als Verlängerung eines Spiele PCs für den TV. Also in den Medien ließt man schon regelmässig von einer Xbox/PC Exklusivität und das ist auch legitim finde ich.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.008
Reaktionspunkte
879
Wieso sollte das keine "echte" Exklusivität sein? Spiele können exklusiv für eine aber auch exklusiv für zwei Plattformen erscheinen. Ich sehe die Xbox ohnehin eher als Verlängerung eines Spiele PCs für den TV. Also in den Medien ließt man schon regelmässig von einer Xbox/PC Exklusivität und das ist auch legitim finde ich.
So gesehen sind dann aber alle Spiele exklusiv, die nicht auf allen Plattformen erscheinen. :B

Wenn ich da an die vielen Multiplatform Titel denke die nur nicht auf der Switch erscheinen, die sind dann auch alle Exklusiv. :-D
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.317
Reaktionspunkte
268
So gesehen sind dann aber alle Spiele exklusiv, die nicht auf allen Plattformen erscheinen. :B

Wenn ich da an die vielen Multiplatform Titel denke die nur nicht auf der Switch erscheinen, die sind dann auch alle Exklusiv. :-D
Hinsichtlich der Switch schon, dort erscheinen sie ja nunmal nicht. Wobei es sicherlich noch ein Unterschied ist, ob ein Spiel nur für zwei Plattformen oder für alle Plattformen bis auf eine erscheint. :-D
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
443
Reaktionspunkte
62
Auf jeden Fall schade für PS Spieler.
Ist immer ärgerlich, wenn so was durch Aufkäufe passiert.
Switch Ports kann ich mir dennoch vorstellen. Nintendo läuft ja irgendwie außer Konkurrenz.


Gib uns mal eine Quelle die belegt, dass alle Sony inhouse Spiele in Zukunft auch für die anderen Systeme kommen.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass du die findest.

Ja, sie haben jetzt einige Spiele portiert.
Das heißt aber noch lange nicht, dass das die gängige Praxis sein wird.
Davon ab gibt es z.B. Horizon Zero Dawn zwar für PC, aber nicht Xbox.
Hi, zumindest die Blockbuster wie eben das von dir genannte Spiel .. Xbox und PC ist ja alles von MS von daher ist das egal da es sich ja um Sony Spiele handelt. Die Liste der "angeblich" angekündigten Spiele ist zu mindestes so lange wie Spiele mich auf meiner Serie X überhaupt Spiele interessieren. Und da kann du nicht nur von ein paar Spielen sprechen.. MS ? möchte ja den Umgekehrten Weg gehen ... weniger Spiele auf die Sony Plattform bringen.. Und wenn man wie Sony dann auch noch Spiele die als Exklusive verkauft hatte wie HZD und dann noch das
Spiel oder die Spiele mit besserer Grafik anbietet.. verstehe ich schon die " nur" Konsolen Spieler das sie sich verarscht vorkommen. Wäre mal auf deine Reaktion gespannt es wäre anderes und MS würde ein alters PC spiel nur verbessert für die neuen Konsolen bringen und nicht nochmal für den PC ;)
MfG
So gesehen sind dann aber alle Spiele exklusiv, die nicht auf allen Plattformen erscheinen. :B

Wenn ich da an die vielen Multiplatform Titel denke die nur nicht auf der Switch erscheinen, die sind dann auch alle Exklusiv. :-D
Ist halt MS Exklusive ;)
MfG
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.056
Reaktionspunkte
1.956
Hi, zumindest die Blockbuster wie eben das von dir genannte Spiel ..
Sie haben 2(?) Blockbuster in 3 Jahren portiert.
Horizon Zero Dawn und Death Stranding.
Wo sind z.B. ein God of War oder Spider-Man?

Ist ja ok, dass du eine Einschätzung abgibst. Mache ich ja auch. Nur verkauf uns das nicht als Fakt.
Xbox und PC ist ja alles von MS von daher ist das egal da es sich ja um Sony Spiele handelt.
Sehe ich tatsächlich anders.
Der PC steht außer Konkurrenz, deswegen bringen sie dafür Ports. Aber dem direkten Kokurrenten Xbox werden sie wohl eher keine Exclusives aushändigen.
Und wenn man wie Sony dann auch noch Spiele die als Exklusive verkauft hatte wie HZD und dann noch das Spiel oder die Spiele mit besserer Grafik anbietet.. verstehe ich schon die " nur" Konsolen Spieler das sie sich verarscht vorkommen. Wäre mal auf deine Reaktion gespannt es wäre anderes und MS würde ein alters PC spiel nur verbessert für die neuen Konsolen bringen und nicht nochmal für den PC ;)
Wenn ich das Spiel feiern würde, würde ich es wohl auch schade finden oder mich ärgern.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.317
Reaktionspunkte
268
Sie haben 2(?) Blockbuster in 3 Jahren portiert.
Horizon Zero Dawn und Death Stranding.
Wo sind z.B. ein God of War oder Spider-Man?

Ist ja ok, dass du eine Einschätzung abgibst. Mache ich ja auch. Nur verkauf uns das nicht als Fakt.

Sehe ich tatsächlich anders.
Der PC steht außer Konkurrenz, deswegen bringen sie dafür Ports. Aber dem direkten Kokurrenten Xbox werden sie wohl eher keine Exclusives aushändigen.

Wenn ich das Spiel feiern würde, würde ich es wohl auch schade finden oder mich ärgern.


Sie stärken den PC als Gamingplattform Nr1 allerdings schon weiter damit und der PC ist auch Windows und Windows ist MS. Also ganz ausser Konkurrenz läuft der PC sicher nicht. Nur ist es nicht so ein klarer Wettbewerb wie zwischen PS und XBox.
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.056
Reaktionspunkte
1.956
Sie stärken den PC als Gamingplattform Nr1 allerdings schon weiter damit und der PC ist auch Windows und Windows ist MS. Also ganz ausser Konkurrenz läuft der PC sicher nicht. Nur ist es nicht so ein klarer Wettbewerb wie zwischen PS und XBox.
Ich bin immer davon ausgegangen, dass PC Gaming Plattform Nr3 ist. Also nach den beiden großen (Last Gen) Konsolen.

Kann aber sein, dass mein Wissen überholt ist.
Streaming und eSports sind auf dem PC natürlich besser machbar.
Bei einer spontanen Suche konnte ich jetzt auf Anhieb keine Quelle finden, die die globale Nutzerzahlen von 2020 vergleicht.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.008
Reaktionspunkte
879
Sie stärken den PC als Gamingplattform Nr1 allerdings schon weiter damit und der PC ist auch Windows und Windows ist MS. Also ganz ausser Konkurrenz läuft der PC sicher nicht. Nur ist es nicht so ein klarer Wettbewerb wie zwischen PS und XBox.
Ganz so einfach kannst Du es Dir aber auch nicht machen.
Sicherlich kann man PC = MS (Windows) unterschreiben, aber nicht jedes Spiel auf dem PC ist ein Mehrwert für MS,
wir haben hier als einziges ein System ohne Anbieter Monokultur, selbst Android hat mehrere Shops, wenn auch umständlich. :rolleyes:

Ich sag nur Steam, GoG, Epic, MS, Origin, Uplay, sonstige ...


Ich bin immer davon ausgegangen, dass PC Gaming Plattform Nr3 ist. Also nach den beiden großen (Last Gen) Konsolen.

Kann aber sein, dass mein Wissen überholt ist.
Streaming und eSports sind auf dem PC natürlich besser machbar.
Bei einer spontanen Suche konnte ich jetzt auf Anhieb keine Quelle finden, die die globale Nutzerzahlen von 2020 vergleicht.
Wenn man alle Spiele in den Topf packt und Android außen vor läßt, sollte das definitiv mit der #1 hinkommen. ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ich bin immer davon ausgegangen, dass PC Gaming Plattform Nr3 ist. Also nach den beiden großen (Last Gen) Konsolen.

Kann aber sein, dass mein Wissen überholt ist.
Streaming und eSports sind auf dem PC natürlich besser machbar.
Bei einer spontanen Suche konnte ich jetzt auf Anhieb keine Quelle finden, die die globale Nutzerzahlen von 2020 vergleicht.
Das wird auch enorm schwer nachzuvollziehen sein. Was nimmt man denn allein schon als Maßstab, um das zu messen? Dem Spieleumsatz? Die Spielerzahlen, und wenn ja: die Leute, die laut Umfrage "mindestens 1x im Monat" spielen, und sei es nur mal ne Runde Minesweeper, oder Spieler, die bei Portalen/Clients oder Konsolen-Accounts registriert sind? Oder nimmt man die Summe der "gespielten Stunden" von Games, bei denen man das messen kann? Und zählt wirklich ALLES, was man Spiel nennen kann, also auch das oben genannte Minesweeper? Zählt man Smartphones und Tablets auch dazu?

Am Ende kommt noch die Frage: Trennt man nach Playstation, Xbox, PC und Nintendo, oder trennt man nach PC, PS1, PS2, PS3, PS4, PS5, Xbox 360, Xbox One...
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.682
Reaktionspunkte
7.277
Ich bin immer davon ausgegangen, dass PC Gaming Plattform Nr3 ist. Also nach den beiden großen (Last Gen) Konsolen.

Kann aber sein, dass mein Wissen überholt ist.
Streaming und eSports sind auf dem PC natürlich besser machbar.
Bei einer spontanen Suche konnte ich jetzt auf Anhieb keine Quelle finden, die die globale Nutzerzahlen von 2020 vergleicht.

ist auch ein bißchen definitionssache. spieler? umsatz?
völlig unstreitig "nummer 1" im gaming ist aber der mobile-markt.
 
Oben Unten